Dienstag, 29. Juli 2014

P2 Red I love you - Nagellack 010 gorgeous

Vor einigen Tagen habe ich Euch meine kleine Ausbeute aus der aktuellen P2 LE "Red I love you" gezeigt. Mittlerweile habe ich auch den 2. Nagellack mit Namen "gorgeous" lackiert. (Details zur LE findet ihr unter dem o.g. Link)


Dieses helle korallrot gefällt mir fast noch besser als der dunklere LE-Kollege "pompous", die Farbe sieht frischer und sommerlicher aus und macht einfach gute Laune.


Deckend mit zwei Schichten, getrocknet mit Astor Quick Dry innerhalb weniger Minuten.
Lediglich bei direkter Sonnenlichteinstrahlung konnte man vereinzelt immer noch die Verfärbungen auf meinen Fingernägeln sehen, die mir vor einiger Zeit ein grüner Nagellack verpasst hat. Wen man es jedoch nicht weiß, fällt es auch nicht auf - also halb so wild :-)

Die Tippwear war hier nach knapp 2 Tagen zu sehen - immerhin nicht ganz so schnell wie bei pompous aber einen Preis für besondere Haltbarkeit gewinnt auch dieser Lack leider nicht.




Wie gefällt Euch die Farbe?

Sonntag, 27. Juli 2014

Yupik Infodays 2014 + Gewinnspiel

Anfang Juli war es soweit und Yupik lud zu den Infodays ein, um Journalisten und auch einigen Bloggern Neuigkeiten aus dem Gesundheits- und kosmetischen Bereich vorzustellen.

Veranstaltungsort war in der Nähe von Baden-Baden am späten Nachmittag, so dass ich einfach ein weniger früher im Geschäft Schluss machen konnte und mit dem Auto an den Baden Airpark fuhr.

Das Event fand in einem kleinen Hangar statt und sah sowohl von außen als auch innen richtig klasse aus - unter dem Motto "Pop und Art" hatte Yupik auch für die entsprechende Deko gesorgt und man fühlte sich rundum wohl.



Nachdem ich mein Auto abgestellt hatte war ich mir lediglich unsicher, wo es in den Hangar rein ging. Ich wählte die Seite mit dem gerade aufgebauten Buffet (hier gab es viel Essen - was für eine Frage wo ich reingehe!!!)  und kam dadurch prompt zum Hintereingang auf das Event.
Das erste Gesicht, das ich sah, war das von Geri, die sich gerade an einem Stand informierte. Und obwohl wir uns nicht kannten nahm sie mich lächelnd in den Arm und erklärte mir leise "falscher Eingang!" Aber in diesem Augenblick kam bereits jemand vom Yupik-Team auf mich zu und gab mir sowohl Namensschild als auch kleine Hinweise zum "Ablauf" des Events. Perfekte Organisation also und an dieser Stelle möchte ich mich bereits für die tolle Umsetzung auf dem Event bedanken!

Außer Geri konnte ich übrigens noch Krissi, Diana, Lia, Shelnyx und Binara kennenlernen. Allein das war es Wert, bei über 30 Grad ohne Klimaanlage im Auto nach Baden-Baden zu tuckern und wir hatten nicht nur in der aufgestellten Fotobox unseren Spaß :-))

Links: Shelnyx und ich, Rechts: Krissi, Lia und ich.

Auf dem Event selbst präsentierten sich diverse Aussteller mit kleinen, schön gestalteten Informationsständen. Wir wurden überall ausgiebig beraten, konnten Produkte testen und bekamen auch das ein oder andere PR Sample zum ausprobieren für Daheim:-)
Von einigen Firmen war übrigens wiederholt zu hören, wie toll sie es fänden dass mittlerweile das Thema Blog und Blogger immer wichtiger für die Unternehmen sei und das es einfach klasse wäre, das auch wir auf solche - eigentlich für Presseleute ausgerichteten - Events dazu kommen würden. Die Presseleute selbst konnten übrigens zum Teil gar nichts mit dem Begriff "Blogger" anfangen... *gg*

Ich hatte übrigens auf dem Event nur mein Handy dabei - für die große Kamera hatte ich keine Lust, ich gebe es offen und ehrlich zu :-) Dafür sind jedoch trotzdem einige hübsche Bilder  entstanden, wie ich finde. Genauere Produktfotos  habe ich dann erst später daheim geknipst.

Hier eine Auswahl der anwesenden Aussteller. Über einige der Produkte werde ich zu gegebener Zeit und nach einer gewissen Testphase auch etwas genauer berichten, h ier folgen nur ein paar kurze Eindrücke und Bilder

Firma Hübner
Die Zitronen auf dem Tisch machten mich auf die mir bisher unbekannte Firma neugierig und so war es der erste Stand, an dem ich mich informierte .-) Die neue Serie mit Aloe Vera duftet auch entsprechend nach Zitronen. Und zwar so wunderbar lecker und gut und intensiv, dass ich 5 min später von Krissi angesprochen wurde, woher der zitronige Duft denn käme. Ich hielt ihr meine Hände vor die Nase und sie marschierte kurze Zeit später selbst an den Stand, um sich die Hände eincremen zu lassen .-))




Firma tetesept
Wer kennt diese Firma nicht? Vertreten mit einem großen Sortiment z.B. auch bei DM werde ich hier immer wieder fündig.
Auf dem Event präsentierte Tetesept einige Neuheiten wie z.B. ein Gel, das Narben (auch ältere Narben) besser verheilen lässt und das Narben-Erscheinungsbild etwas verbessert, Tabletten gegen Sodbrennen, aber auch ein neues Schaumbad, das umwerfend gut riecht!



 Firma Sidroga
Einen liebevoll dekorierten Stand gab es auch bei Sidroga. In erster Linie gibt es hier Gesundheits-Tees z.B. bei Erkältungen, Magen-Darm-Infekten oder Blasenentzündungen, aber mittlerweile auch regelrechte Genießer-Tees mit so wunderschönen Namen wie "Großes Glück" und "Echter Dank", die sich nicht nur schön anhören sondern auch wirklich lecker schmecken (ich probiere mich seit Tagen quer durchs Sortiment :)
Gut gefallen hat mir hier auch die spezielle Tee-Tasse, die mit einem Deckel verkauft wird, damit der Tee beim zubereiten besser ziehen und wirken kann - nette Idee und für Teefreunde sicher auch ein tolles Geschenk.


 Ohropax
Am Stand von Ohropax kam ich ziemlich am Ende vorbei, als einige der Aussteller bereits im Freien saßen und es sich mit einem leckerenGetränk und Essen gut gehen ließen. Trotzdem kam ganz schnell jemand (vom Nachbarstand??) vorbei, der mich hier über alles aufklärte. Ohropax verband ich bisher nur mit Ohrstöpseln, die man z.B. bei einem Konzert verwendet, dass es jedoch soviele verschiedene Sorten gibt z.B. damit kein Wasser ins Ohr dringt oder "Windwolle" für einen Spaziergang an der Ostsee oder zum Cabrio-Fahren, das war mir bisher nicht bekannt. Sehr spannend und ich habe schon die ein oder anderen Situationen im Kopf, bei denen ich die unterschiedlichen Ohrstöpsel ausprobieren möchte.



Firma EMS
Bei der Firma Ems wurden wir über so Dinge wie Nasendusche und Ohrendusche aufgeklärt. Für mich absolutes Neuland, weder das ein oder andere habe ich jemals in meinem Leben verwendet. Aber einige, die zeitgleich mit mir am Stand waren, berichteten von super Ergebnissen bei diesen Nasenduschen z.B. während Heuschnupfenphasen oder in Erkältungszeiten. Vielleicht lege ich mir doch einmal so etwas zu??
Weiterhin gab es die bekannten Emser Pastillen in mehreren Geschmacksrichtungen und dazu für jeden von uns eine hübsche Blechdose im Retro-Look .-)



 Weitere Stände z.B. von der Firma Rugard mit pflegenden Cremes, der Firma Merz Spezial und von der Naturkosmetikmarke Luvos waren ebenfalls vertreten und versorgten uns mit Informationen:



 Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und was wäre ein Eventbericht ohne die obligatorischen Essensbilder?
Und ja - alles hat genauso lecker geschmeckt wie es auch ausgesehen hat .-)



 Auch zum gemütlichen Sitzen und Beisammensein war bestens gesorgt und durch das Motto Pop Art waren die Stühle und Tische und sonstige Deko auch einmal etwas anders als "Standard 08/15" :



Bleibt abschließend zu sagen: es war ein rundum gelungener Abend, alles sehr stimmig und passend, ich habe viele interessante Infos erfahren und durfte liebe Mädels kennenlernen, mit denen es wirklich lustig war.

Vielen Dank an Yupik für den schönen Abend!



Und jetzt? Langer Bericht? Viele Bilder? Haufenweise Informationen? Ihr habt trotzdem durchgehalten bis zum Schluss? Dann habe ich jetzt auch eine kleine Belohnung für Euch....




Zu gewinnen gibt es:
  • Tetesept - Wund + Brand creme
  • Hübner - Aloe Vera Gel
  • Ohropax - Multi Ohrstöpsel
  • Tetesept - Schaumwelten "Traumstunde"
  • Sidroga - Wahres Leben (Teesortiment mit 4 verschiedenen Sorten) in der Dose
  • Tetesept - Sodbrennen akut Kautabletten
  • Emser - Pastillen 
 Bitte beachtet die folgenden Teilnahmebedingungen:
  • Teilnehmen könnt ihr via Rafflectoper!
  • Teilnahmeschluss ist am 8. August 2014 
  • Teilnehmen können alle aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Mindestalter: 18 Jahre! Wenn ihr jünger seid und gewonnen habt, benötige ich zusätzlich eine Einverständniserklärung Eurer Eltern
  • Nach dem Teilnahmeschluss werde ich den Gewinner hier auf dem Blog verkünden und informieren. Bitte meldet Euch dann innerhalb 48h bei mir mit Eurer Adresse zurück! Erhalte ich nach 48 h keine Info/Mail von Euch, lose ich neu aus!

a Rafflecopter giveaway


Ich drücke Euch die Daumen und wünsche viel Glück :-)


Die Produkte wurden mir im Rahmen des Events von den Herstellern 
kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - vielen lieben Dank!

Mittwoch, 23. Juli 2014

Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow - Smokey Smile 109A



 Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow
Farbe Smokey Smile 109A
vier Farben im Set zum Preis von ca 5 Euro

Hier zu sehen die Variante Smokey Smilie in weiß-silbrig-grauen Tönen. Mit im Set: ein kleiner doppelseitiger Applikator. Da ich diese kleinen Schaumstoffteilchen nicht mag, benutze/teste ich sie gar nicht erst sondern greife beim Schminken direkt zu meinen Pinseln.

Auf der Rückseite der handlichen Packung ist die kleine "Anleitung" aufgedruckt die es gerade Schminkanfängern erleichtern soll, in welcher Variante man diese Lidschatten auftragen kann:


Sowas finde ich immer sehr nett und schaue mir die kleinen Anleitungen immer an. Gerade bei bunteren Quattro's ist es ganz interessant zu sehen, wie sich der Hersteller die beste Variante am Auge vorstellen kann :-)
Interessant fand ich auch den Hinweis, dass man die Lidschatten auch feucht verwenden kann. Kenne ich so ehrlich gesagt nur bei gebackenen Lidschatten, irgendwie traute ich mich dann auch gar nicht mit einem angefeuchteten Pinsel in die Pfännchen rein.... habt ihr das schon einmal getestet?


Wie dem auch sei - der erste, optische Eindruck des Lidschattenquattros ist durchaus positiv. Die Verpackung ist schlicht und zeitlos, dabei stabil und handlich gehalten. Mir gefällt der komplett durchsichtige Deckel, durch den man die Lidschatten perfekt sehen kann. Ist ganz nett, falls man mehrere dieser Quattros besitzt und schnell sehen möchte, welche Farbvariante man gerade in der Hand hält ohne erst den Deckel öffnen zu müssen.

Geswatcht habe ich die vier Farben auf der Manhattan Eyeshadow Base mit einem Pinsel. Und da konnte sich der erste positive Eindruck leider nicht  bestätigen.... ich musste ziemlich schichten, damit ich dieses Ergebnis erhalten konnte:


Gerade die drei hellen Töne sehen sich (nicht nur...) am Handrücken verdammt ähnlich. Im Pfännchen haben sie doch noch einen etwas besseren, farblich abgstufteren Eindruck gezeigt, aber leider ist das aufgetragen nicht mehr richtig wahrnehmbar.
Und am Auge???
Verdacht bestätigt - es wird leider ein kleiner Einheitsbrei, farblich erkennt man nur noch silbrig-hell am Lid und dunkelgrau im Außenwinkel/Lidfalte.

Damit ich an der empfindlichen Augenhaut für ein deckendes Ergebnis nicht zigfach mit dem Pinsel darübergehen musste, habe ich vorsichtshalber zusätzlich zur Eyeshadowbase noch eine weiße Base (NYX Jumbo Pencil Milk) aufgetragen. Damit konnte ich zwar mit wenigen PInselstrichen ein deckendes Ergebnis erzielen, aber wie angekündigt vermischen sich die Farben leider sehr.

Zwar war das AMU durchaus hübsch und hat mir auch gut gefallen, aber wenn man bedenkt dass ich hier alle vier Farben aus dem Quattro verwendet habe und dazu durchaus Mühe hatte, alle Farben am Auge auch sichtbar einzusetzen, dann ist das Ergebnis leider nicht gut genug für den Aufwand:


 Meine Zutatenliste:
  • Manhattan Eyeshadowbase
  • NYX Jumbo Pencil Milk
  • Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow Smokey Smile 109A
  • P2 Dip Waterproof Eyeliner
  • Misslyn Kajal graphit
  • Manhattan Volcano xTra Explosive Volume Mascara
  • Essence Augenbrauenpuder + Essence Augenbrauengel

 Weitere Berichte zur Smokey Smile Palette findet ihr z.B. bei Rauschgiftengel und bei Smoke & Diamonds.

Fazit: Vom Quattro bin ich leider gar nicht begeistert. Die Farben vermischen sich zu sehr, man hat viel Mühe um ein ansehliches Ergebnis zu erhalten. Lohnt sich leider in meinen Augen nicht wirklich, da empfehle ich eher die Mono-Lidschatten von Manhattan. Da sind einige echte Perlen dabei und Euer Geld ist besser investiert.


 Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!!