Sonntag, 24. Mai 2015

Fyrinnae Blogparade - Ankündigung

 Schneller als ich kucken konnte ist schon Ende Mai - Zeit für eine neue Blogparade und damit Zeit für Fyrinnae!!
Die Idee dazu hatte Talasia und einige Mädels folgten Ihrer Einladung, an einer Blogparade mit den wunderbaren Fyrinnae-Pigmenten teilzunehmen.

Gleich morgen geht es los und eine Woche lang könnt ihr jeden Tag auf je vier Blogs ein Make up mit den Pigmenten sehen. Hier der zeitliche Ablauf - und wie ihr seht, bin morgen u.a. ich als erstes dran! .-)

Montag, 25.05.2015 -
www.cosmetic-wife.blogspot.de -
www.jadebluete.com -
www.craemtoertchen.blogspot.de -
www.milchschokis-beautyecke.blogspot.de

Dienstag, 26.05.2015 -
www.talasia.de -
www.pinkysally.de -
www.piranhaprinzessin.com -
www.Zuckerwattewunderland.blogspot.com

Mittwoch, 27.05.2015 -
www.nur-mal-eben-schnell.de -
www.fraukirschvogel.de -  
www.apocalipstick.de -  
www.jadebluete.com




Ich habe seit längerer Zeit einige der wunderbaren Fyrinnae Pigmente hier, aber nutze sie eindeutig viel zu selten. Ich bin den Umgang mit Pigmenten nicht sooo gewohnt und daher ist es für mich etwas umständlich, morgens "mal schnell" fürs Geschäft damit zu schminken. Eigentlich dämlich, so viel anders als mit normalen Lidschatten zu schminken ist es ja gar nicht, man muss lediglich bei der Entnahme mit dem Pinsel ein wenig aufpassen, nicht zu viel Sauerei damit zu veranstalten....

Die Blogparade ist daher für mich eine Gelegenheit, mich mit all den schönen Farben wieder etwas mehr auseinander zu setzen, sie alle nochmals durchzuswatchen und vielleicht werde ich sie auch künftig wieder etwas mehr verwenden.

Die Pigmente gibt es übrigens hier zu kaufen. Die oben zu sehenden Döschen sind die 1/3-Abfüllung und für rund 2,75 Dollar erhältlich. 



Jetzt aber endlich zu "meinen" Farben! Geswatcht habe ich mit Pinsel auf Essence "i love stage" eyeshadow base, noch besser kommen sie jedoch auf "klebrigen" Bases wie z.B. der eigenen Fyrinnae Base "Pixie Epoxy" zur Geltung.



TAPIR - FIRE OPAL - BITE ME - MONARCH BUTTERFLY





MISCHIEVOUS SIDHE - LUCKY CHARMED - BOOK OF THE DEAD - ETHEREAL EIRE




 VELVETEEN WEREWOLF - VELVET VAMPIRE - MEPHISTO - ENCHANTING OTTERS




MEERKAT - RAPUNZEL HAD EXTENSIONS - CALLIPYGIAN - WICKED




DRESSED TO KILL (tauchte auf, als ich mit fotografieren gerade fertig war.... *gg*)




Ich freue mich auf die Blogparade, auf viele Swatchs auf den anderen Blogs und viele, viele schöne AMUs und Inspirationen !! Wer weiß, ob danach nicht doch noch eine kleine, weitere Bestellung fällig ist...




Mittwoch, 20. Mai 2015

Festplatten Fund #8

Neulich fiel mir der "Festplatten Fund" wieder ein - "vergessene" Make ups auf der Kamera und im Laufwerk, ganz so genau weiß man nicht mehr was alles verwendet wurde, aber zum löschen sind sie viel zu schade.... und genau so einen Festplatten Fund habe ich hier wieder! Von den benutzten Produkten weiß ich nur noch knapp die Hälfte, aber das ist schließlich besser als nix, oder...? :-)



Auf jedenfall mit dabei: ein violetter Lidschatten der Marke "Platinum", den ich mir im vergangenen Jahr in einem spanischen Supermarkt gekauft habe. Der Lidschatten hat einen hübschen Schimmer und glänzt entsprechend. Aufgetragen habe ich ihn hier auf einer lilafarbenen Base (von Essence, älteres Sortiment und längst ausgemistet).


 Auf der Wasserlinie trage ich hier mit absoluter Sicherheit "Prunella" von MAC, aber was ich als Lidstrich genommen habe, kann ich leider nicht mehr sagen. Und den Wimpern nach zu urteilen handelt es sich hier um die Essence "I like long lashes Mascara".

Im Gesamtbild habe ich zu diesem AMU einen viel zu wenig beachteten Lippenstift verwendet - hier zu sehen "Fabby" von MAC, den ich nur ganz selten auf Blogs entdecke! Den Lippenstift hat mir meine Mutter mal gekauft, ein recht heller, rosefarbener Ton mit tollem goldenen Glanz. Der Lippenstift passt hervorragend, wenn das restliche Make up etwas auffälliger und/oder bunter ist.


Wie gefällt es Euch im Gesamtbild?

Montag, 18. Mai 2015

Wieder mal gestampt

Als ich kürzlich die neuen Astor Quick & Shine Nagellacke ausprobierte, verliebte ich mich von anfang an in den wunderbaren "hot chocolate season", dieser geniale gold-silber-bräunliche Farbton der nur so glänzt und funkelt. Ein Traum von einem Nagellack!!

Und genau diese Farbe wollte ich jetzt wieder lackiert haben, nun aber in Kombination mit einem Stamping. Entschieden habe ich mich für schwarzen Lack zum stampen und eine meiner Moyou Schablonen.


 Dieses Blümchen/Sternchen-Was-auch-immer-Motiv habe ich mir zwar ganz anders vorgestellt, als ich es mir auf der Schablone von moyou ansah, aber aufgestempelt finde ich es doch ganz nett. Passt irgendwie, oder? Das Motiv sieht sicher auch in weiß gestempelt auf schwarzem Nagellack richtig gut aus, was meint ihr???

Meine benötigten Produkte:
  • Microcell als Base (nicht auf dem Foto)
  • 2 Schichten Astor Quick & Shine Nagellack Nr 502 "Hot Chocolate Season"
  • P2 Nagellack "Eternal" zum stampen
  • Moyou Palette "The Pro" Nr. 23
  • Astor Pro Manicure Schnelltrockner (nicht auf dem Foto)



Wie gefällt Euch das Stamping? 
Und vor allem - wie gefällt Euch der Astor Nagellack???

Samstag, 16. Mai 2015

7 shades of .... PINK - Teil 2

Ja, richtig gelesen - Teil 2! Zeigte ich noch vor ein paar Tagen pinkfarbene Lippenstifte für Steffi's Blogparade, so sind heute die Lidschatten dran!

Pinke Lidschatten - eine Farbe, die ich vor 5 oder 6 Jahren höchstens mal an Fasching benutzt hätte, die jetzt aber durchaus öfter aufs Auge darf und daher in verschiedenen Farbabstufungen ihre Daseinsberechtigung in meinem Schminkschrank haben!


Hier kamen recht häufig Paletten  zum Einsatz, denn gerade in verschiedenen Paletten sind pinkfarbene Lidschatten gerne mal ein Farbtupfer, aber auch Monolidschatten habe ich in meiner Sammlung gefunden.

Entschieden habe ich mich letztendlich für eine bunt gemischte Auswahl aus High-End, mittelpreisig und Drogerie, einiges (wieder einmal...) nicht mehr im Sortiment erhältlich, aber auch hier wieder mit dem Hinweis, bei Interesse einfach ebay und Kleiderkreisel zu stalken!


 Allein mit der Sleek Palette hätte ich wohl die 7 Nuancen schon locker abgedeckt, aber ich war brav und habe nur einen Farbton daraus verwendet .-) Die Palette muss ich dringend mal wieder benutzen, ich glaube die wurde schon an die 2 Jahre nicht mehr von mir genommen, das geht ja gar nicht... :-(

Aber der Reihe nach - das hier sind meine Kandidaten:



1 - Sephora Make up Box
Die gute Make up Box, geschenkt bekommen von meiner Cousine aus New York. Und ich bin immer noch seelig strahlend, wenn ich diese Mammut-Box in den Händen halte :-) Selbstverständlich, dass bei der Vielzahl an Lidschatten auch der ein oder andere pinke Ton dabei ist und so habe ich die Nummer 1 aus dieser Box getroffen. Ein  seidig schimmerndes, farbintensives pink. Vielleicht ein Hauptkandidat, der das Auge verheult aussehen lassen kann aber richtig eingesetzt ein wunderschöner Farbtupfer am Auge!

2 - Estee Lauder "Violett Underground"
Hach, was war ich hinter dieser Palette her! Irgendwann erwischte ich sie relativ günstig bei ebay und war glücklich! Nein, bin es immer noch! Sehr häufig verwende ich sie ehrlich gesagt nicht, aber wenn dann mit absolutem Genuss! Gerne z.B. das helle rose im Innenwinkel, braun auf dem beweglichen Lid und das wunderbare Pink zum verblenden des braunen Lidschattens!

3 - Essence Quattro "Purple Day"
Klein, aber fein! Diese Mini-Paletten von Essence haben einige richtige Schätze in sich versteckt. Das pink in dieser palette ist jetzt nicht der super-duper-Kracher, aber man kann es trotz allem gut benutzen und verwenden (und - pssst - eine tolle Farbe in dieser Palette ist der olivgrüne Ton - sagenhafte Qualität!!) Schade, dass die Palette nicht mehr im Sortiment ist!

4 - MAC "Pink Freeze"
Ganz ehrlich.... so genau weiß ich nicht mehr, warum ich mir Pink Freeze gekauft habe. Sicher, der Farbton ist ganz  nett, aber mir mittlerweile doch etwas zu eisig/kühl und frostig. Im Innenwinkel als kleiner Klecks ist Pink Freeze ganz gut, aber fürs bewegliche Lid würde ich ihn nicht (mehr) nehmen.

5 - MAC "Swish"
Da ist es mit Swish schon etwas anders... und ich glaube, Swish war ernsthaft mein erster MAC Lidschatten, den ich mir 2010 im USA Urlaub gekauft habe... Verrückt, oder? Andere nehmen Satin Taupe, Club oder sonstige "alltagstaugliche" Nuancen, ich kaufe zunächst mal nen pinken Farbton *lach* Tolle Qualität und schöne Farbe, sehr guter Auftrag. Ich mag Swish absolut und bereue den Kauf in keinster Weise!

6 - Fyrinnae Pigment "Meerkat"
Ein Pigment muss dazu und da kam mir Meerkat direkt in den Sinn. So ganz pink ist das nicht, geht schon eher ins violette, oder? Zumindest, wenn man sich die Swatch's so direkt nebeneinander ansieht. Allein im Tütchen würde ich ihn nämlich absolut als pink bezeichnen. Und enthalten ist - man sieht es auch richtig gut - ganz viel goldener Schimmer!! Sagenhaft schön, ein ganz besonderer Lidschatten den es so sicher nicht noch einmal gibt! Ah - und nur, um das pinke doch noch genauer zu zeigen: hier habe ich damit einmal ein AMU geschminkt. Eindeutig pink, oder??

7 - Sleek "Good Girl" Palette, Farbe Cupcake
Wie eingangs schon erwähnt: die Good Girl Palette allein hätte schon 7 pinkfarbene Lidschatten für diese Blogparade! Entschieden habe ich mich für den kräftigsten und knalligsten pinken Ton der Palette, die Farbe "Cupcake". Pinker geht nimmer, oder? Kräftig, strahlend, auffallend, knallig, intensiv - mehr als ein Hingucker! Pur aufs Auge, puhhhh, das erfordert Mut und auch Können, um ihn tragbar zu machen. Finde ich jedenfalls, oder doch nicht...? .)




Schöne Farben, die hier dabei sind, nicht wahr? Habt ihr pinke Lidschatten?
Falls nicht, dann schaut doch in der 7 shades of - Blogparade vorbei, da gibt es mit Sicherheit noch mehr Inspiration für Euch :-)