Donnerstag, 26. Mai 2016

Essence Eyebrow Gel


Welchen Unterschied geschminkte vs. ungeschminkte Augenbrauen im Gesicht bewirken können, habe ich Euch schon vor längerer Zeit z.B. im Rahmen meiner Schminkschule gezeigt.

Sind die Augenbrauen gezupft, gekämmt, "gestylt", kleine Lücken korrigiert und je nachdem auch farblich etwas angepasst, können Sie einem Make up bzw. dem Gesicht den richtigen "Rahmen" verleihen und wirken im Gesamten einfach etwas stimmiger und harmonischer, als komplett naturbelassen.

Seit Jahresanfang hat Essence in seinem Standardsortiment eine schöne Ergänzung zu den bisherigen Augenbrauengel's in Mascara-Form und Augenbrauen-Pudern:


Essence Eyebrow Gel colour & shape
3 gramm Inhalt
erhältlich zum Preis von ca. 2,99 Euro

Das Eyebrow Gel ist lediglich in einer Farbe erhält - 01 brown, ein auf den ersten Blick mittleres leicht aschiges Braun. Als ich beim Event fragte, was denn die Personen mit dunkleren Augenbrauen bzw. blonden Augenbrauen verwenden sollen, hieß es, dass diese Farbe nahezu für alle anwendbar sei, da sie sich sozusagen der "Umgebung anpasst".
Ich selbst habe recht dunkle Haare und Augenbrauen und war daher anfangs skeptisch, ob ich das überhaupt verwenden könnte...

Aber zurück zum Produkt: das Eyebrow Gel ist in einem Glastiegelchen mit Plastikdeckel erhältlich, so wie früher auch die Geleyeliner von Essence etc.
Die Konsistenz ist richtig fest und beinahe hart, der Pinsel mit dem man das Produkt entnimmt sollte daher auf jedenfall fest gebunden sein und genügend Widerstand haben, damit man Farbe auf die Pinselhaare bekommt.
Pinsel ist übrigens das Stichwort - das Eyebrow Gel wird ohne Pinsel verkauft und man muss separat einen geeigneten Pinsel kaufen, mit dme man zurecht kommt.
Von Essence selbst gibt es z.B. diesen hier im Sortiment, den kenne ich jedoch nicht und kann daher nichts über die Tauglichkeit sagen.

Ich selbst verwende einen ehemaligen Eyelinerpinsel mit angeschrägtem Pinselkopf, den es von Catrice einmal gab. Der ist sowohl von der Haarqualität super und auch die Größe des Pinselkopfes ist perfekt, um das Augenbrauen Gel zu entnehmen und aufzutragen.


Bevor ich das Gel verwende, schminke ich mich zunächst. Und zwar komplett! Oftmals sehe ich in youtube Videos und diversen Tutorials, das die Augenbrauen als erstes gemacht werden und dann  erst das restliche Make up..... in meinen Augen völliger Blödsinn! Spätestens beim Abpudern etc. hätte ich ja wieder Reste ÜBER dem aufgetragen Augenbrauen Gel und damit wäre der gewünschte Effekt ja wieder weg.
Also - schminkt Euch! Foundation, Augen Make up, Wimperntusche, Abpudern, Rouge und was ihr sonst noch so alles verwendet oder auch nicht verwendet. Letzter Schritt sind die Augenbrauen!

Dafür fahre ich mit dem Pinsel ca. 2-3 mal über die Oberfläche des Gels um Farbe aufzunehmen. Etwaige Krümelchen die entstehen können (bei zuviel Produktaufnehme) schnippe ich einfach weg oder tupfe den Pinsel kurz auf einem Kosmetiktuch ab. Pro Braue muss ich übrigens ca. 3-4 x Farbe nachholen, da mir das Ergebnis sonst zu farblos aussieht.
Dann fahre ich die Augenbrauen nach und zwar mit der Wuchsrichtung, zunächst am unteren Rand, dann am oberen Rand (bilde sozusagen eine dünne Kontur) und male dann mit kurzen Strichen (immer noch in Wuchsrichtung) diese Kontur leicht aus.

Dabei versuche ich
  •  nicht über die natürlich vorgegebene Form der Augenbrauenhaare hinaus zu malen
  • das "Schwänzchen" am Augenbrauenende sanft auslaufen zu lassen
  • zur Nasenmitte hin - also an der dicksten Stelle der Augenbraue - keine harte Kante entstehen zu lassen.
Ich finde kaum etwas schrecklicher, als diese dunklen harten und kantigen Balken, die sich manche ins Gesicht pinseln und die zur Nase hin aussehen, als hätte man mit dem Lineal 90-Grad-Winkel gezogen.... !

Sind die Augenbrauen fertig nachgezogen, muss man nichts mehr machen. Das Produkt trocknet leicht pudrig an, ohne jedoch "hart" zu werden oder gar zu bröckeln. Bei mir hält es den Tag über durch, ich hatte noch nie das Problem dass im Laufe des Tages etwas fleckig wurde oder nicht mehr gut aussah. Auch die Härchen bleiben schön in Form, nichts steht ab oder sieht wild und rupfig aus, alles bleibt durch die wenigen Pinselstriche gut in Form bis zum Abschminken.

Damit man die Unterschiede sieht, hier ein paar vorher-/nachher Aufnahmen. Ich denke, der Unterschied ist deutlich sichtbar....

Fertig geschminkt, aber die Augenbrauen sind noch "nackt"...... und irgendwie sieht das Make up noch nicht fertig aus...!

OHNE Eyebrow Gel
MIT Eyebrow Gel an der linken Braue, die rechte ist noch "natur pur"

OHNE Eyebrow Gel
MIT Eyebrow Gel
Fertig geschmit MIT Eyebrow Gel!

Wie findet ihr die Unterschiede? Deutlich erkennbar aber in meinen Augen noch "natürlich" genug bzw. kein "dicker-Balken"-Look, oder?

Tja - was soll ich noch sagen?? Seit ca. 3 oder 4 Monaten ist das Eyebrow Gel kaum aus meiner Schminkroutine wegzudenken und ich verwende fast kein anderes Produkt mehr. Meine anfängliche Befürchtung, dass das Produkt für mich zu hell sein könnte, ist definitiv nicht mehr da. Das Braun passt sich meinen dunklen Brauen gut an ohne zu kleistern aber natürlich kann ich nicht für andersfarbige Augenbrauen-Haare sprechen - keine Ahnung ob Blondinen oder z.B. Rothaarige Mädels damit ebenfalls zurecht kommen. Evtl. sollte sich Essence hier überlegen, doch noch 1 oder 2 weitere Nuancen auf den Markt zu bringen.

Die Meinungen gehen bei diesem Produkt weit auseinander - bei vielen scheint es recht schnell zu verblassen und nicht gut zu halten, andere wiederum müssen mit separatem Puder das Gel "setten" und somit dunkler und haltbarer zu machen. Einige Reviews (auch mit negativen Meinungen) gibt es z.B. hier (youtube) und hier.

vorher - nachher :-)


Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!

Sonntag, 22. Mai 2016

Rival de Loop young - Lip Colour matt


Rossmann's Eigenmarke "Rival de Loop young" hat in seinem Sortiment eine kleine Lippenstiftreihe aufgenommen, in denen es zwar nur vier verschiedene Nuancen gibt, diese jedoch alle matt sind. Zudem dürfte bei dieser Farbwahl für jeden Geschmack etwas dabei sein: von nude-natur bis zu knallig-grell - Liebhaber matter Farben dürfen daher gerne mal einen Blick riskieren!


Rival de Loop young - Lip Colour matt
erhältlich zum Preis von je 1,99 Euro

Auf den Lippenstiften selbst sind nur Farbnummern aufgeführt, erst ein Blick auf die Homepage von Rossmann verrät die Namenswahl der Lippenstifte:
  • 01 no MATTer
  • 02 go MATT!
  • 03 MATTness
  • 04 my MATTitude
Zu den Mengenangaben bzw. den Inhaltsstoffen konnte ich jedoch leider nichts finden - sorry!



Die Lippenstifte haben durchgängig alle einen leicht süßlichen Geruch, könnte Himbeere oder so sein? Was auch immer es ist, es riecht sehr angenehm und gut und ist in keinster Weise aufdringlich oder übertrieben.

Die Farbabgabe ist bei allen Nuancen sehr gut, wenige male über die Lippen gehen färbt sie gleichmäßig und gut ein. Haltbarkeit ist - (zumindest bei der Nr 2, die ich bisher getestet habe) bei ca. 2-3 Stunden.
Die Farben sind durchgängig wirklich matt, das ist ja auch nicht unbedingt immer der Fall und oftmals sind es eher so pseudo-semi-matte Farben, die immer noch einen Glanz oder Schimmer haben.  Hier nicht - alle vier sind definitiv matt ohne jeglichen Schnörkel und SchnickSchnack!
Häufig ist es auch so, dass sich matte Farben etwas schwierig auftragen lassen, eher stockend über die Lippen gehen und gerne eine etwas austrocknende Wirkung zeigen. Das konnte ich hier eindeutig nicht erkennen, alle lassen sich ganz einfach und gleichmäßig auftragen, auch nach längerer Zeit fühle ich keine austrocknende Wirkung. Lediglich nach einem kompletten Tag, evtl. 2-3 mal nachziehen etc habe ich das Verlangen, eine Lippenpflege zu verwenden. Das habe ich aber fast immer gegen Abend und ist nicht unbedingt auf die Lippenstifte zurückzuführen!


Hier die Farben alle aufgetragen, damit man einen besseren Eindruck erhält:

01 no MATTer
Der Lippenstift ist der hellste Ton der Reihe, nudig-kühl und erinnert mich aufgetragen ein kleines bisschen an Concealer. Aufgetragen liegt er minimal auf der Haut auf bzw. kriecht auch ein klein wenig in die Lippenfältchen, was man jedoch nur aus direkter Nähe erkennen kann. Er macht mich blass, wäre für mich höchstens in Kombination mit einem starken Augen Make up eine Farbwahl, aber eindeutig nichts was ich jeden Tag tragen möchte.
Aber ich weiß, dass solch helle Töne viele Liebhaber finden wird - ich selbst werde wohl eher nicht dazu gehören :-)



02 go MATT!
Das ist der perfekte "my Lips but better"-Farbton! Superschön, ein leichtes rosenholz das die Lippen perfekt einfärbt. Ich liebe diese Nuance und habe sie schon mehrfach getragen. Perfekte Farbabgabe, absolute Gleichmäßigkeit auf den Lippen, nichts läuft über den Lippenrand hinaus, nach 2-3 Stunden sollte man jedoch Farbe nachlegen.
Mein Favorit dieser vier Nuancen!



03 MATTness
Auch die Freunde von kräftigem Pink werden hier gut versorgt: die Nummer 03 macht einen tollen Job, die Farbe ist schön sommerlich und leuchtet schon von weitem, ohne dabei jedoch übertrieben angemalt zu werden. Auch hier ist die Farbe schön gleichmäßig im Auftrag, wer es ganz exakt an den Lippenrändern mag sollte jedoch zusätzlich zu einem passenden Lipliner greifen.



04 my MATTitude
Die letzte der vier Nuancen ist nochmal richtig knallig, das leuchtende korall-rot ist jedoch keine Farbvorliebe von mir. Ich stelle immer und immer wieder fest, dass mir diese Farbe einfach nicht steht, auch wenn ich sie an anderen sehr gerne mag. Ich selbst habe entweder den falschen Teint dafür oder bin schlicht und ergreifend zu alt für diese Farbe... :-(
Auch hier würde ich übrigens einen Lipliner empfehlen, denn wer genau hinschaut wird erkennen, dass die Farbe an den Lippenrändern nicht ganz exakt ist.
04 wird übrigens - ähnlich wie der erste Ton - minimal fleckig bzw. fühlt sich an, als ob der Lippenstift sich nicht richtig mit den Lippen verbinden mag.



Meine Favoriten? Ich denke, man hat es schon herausgehört, oder?
Ganz klar die Nummer 02 dicht gefolgt von der Nummer 03!
Generell kann man aber gar nicht meckern - für 1,99 Euro macht man nichts falsch und kann sich durchaus die ein oder andere Nuance mal genauer ansehen!


Und welche Farbe gefällt Euch am besten??



Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen Dank dafür!



Mittwoch, 18. Mai 2016

Alverde's "Pink Magnolia" und "Hibiskus"

Auch bei Alverde zogen in den vergangenen Wochen neue Produkte in die Theke ein und bei der Namensgebung wurde es ein bisschen blumig :-)


Alverde Lippenstift Color & care 
Farbe 64 "Pink Magnolia"
4,7 gramm Inhalt zum Preis von 3,45 Euro

Alverde Lipliner 
Farbe 18 "Hibiskus"
1,1 gramm Inhalt zum Preis von 1,75 Euro



Ich mag die Lippenstifte von Alverde! Im Auftrag gleiten sie manchmal ein wenig schwerer über die Lippen als man es von anderen Herstellern gewohnt sein mag, aber das tut der guten und angenehmen Trageeigenschaft keinen Abbruch! Die Lippenstifte fühlen sich gut an, verrutschen nicht in die Lippenfältchen oder laufen gar über die Lippenränder hinaus aus.der Auftrag ist einfach, nichts wird fleckig oder rutschig.
Aufgrund der etwas festeren Konsistenz empfinde ich die Haltbarkeit auch viel länger als bei anderen Marken, mind. 3-4 Stunden hält so ein Alverde Lippenstift bei mir schon durch, bevor ich nachlegen muss.
Nach einem längeren Tag kann es dann zwar sein, dass ein pflegender Lipbalm nötig ist, aber das stört mich nicht weiter.


Rein farblich hat Alverde hier für mich wieder einen Volltreffer gelandet! Ich mag pinkfarbene Lippen einfach und die "Pink Magnolia"  hier hat wieder eine wunderbare, für jede Situation passende Tönung, die klasse aussieht: ein edles pink, das auf den Lippen etwas rosenholzartiger aussieht als in der Lippenstiftform bzw. geswatcht selbst.
Der Lipliner Hibiskus ist dabei perfekt passend und kann hervorragend kombiniert werden. Zwar benötigt man bei dem Lippenstift nicht unbedingt einen Liner, da die Farbe auch ohne im Lippeninneren bleibt, aber etwas akkurater und schöner sieht jeder Lippenstift bei Verwendung eines Lipliners aus!



Leicht glänzend, aber nicht nass wirkend, perfekt in den Lippenrändern verbleibend, nichts rutscht in die Lippenfältchen oder sonst wohin - der Lippenstift hält einfach, was er verspricht und sieht dabei richtig hübsch aus!
Auch im Gesamtlook gefällt mir diese Farbe bzw. die Kombi aus Lippenstift und Lipliner ausgesprochen gut und wurde bereits mehrfach von mir ausgeführt:



Mein Fazit: Daumen hoch für beide Produkte: Farbe, Auftrag und Trageeigenschaft sind einfach passend mit einem super Preis-Leistungsverhältnis - ich kann beides empfehlen und wer solche Farben mag, sollte sich zumindest den Lippenstift unbedingt einmal live an der Alverde-Theke ansehen!


Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!

Montag, 16. Mai 2016

Kleiner Dauerbrenner-Einkauf im Mai

Meine kleinen Einkaufs-Posts sind mit die meist gelesenen Artikel des Blogs - ich muss ja schon immer etwas lachen, wenn ich merke dass Euch interessiert welche Wattestäbchen und was für ein  Haarshampoo als nächstes den Weg zu mir gefunden hat :-)

Wie dem auch sei - hier mein unbedeutender Einkauf der vergangenen Woche:


Profissimo Mikrofaser Tücher (2 Stück) - 1,95 Euro
Nachschub musste dringend hier: ich verwende diese Tücher zum Nagellack entfernen - wer sich dafür interessiert kann ja mal meinen älteren Blogpost dazu ansehen.

Ebelin Nagellack Entferner -  0,65 Euro
Ein Nachkaufprodukt seit Jahren - Preis-Leistung ist einfach unschlagbar und ich schaffe damit jeden Nagellack!

Astor Quick Dry - 5,35 Euro
Mein liebster Top Coat, wenn es ans Nägellackieren geht. Mit einem Nagellack beliebiger Marke die Nägel lackieren, ca. 1-2 Minuten warten, dann eine Schicht dieses Top Coats drüber geben und die Nägel sind um ein vielfaches schneller getrocknet als gewöhnlicherweise. Zudem verleiht der Top Coat einen genialen Glanz, der jeden Naglelack noch schöner strahlen lässt.



Ebelin Maxi Pads - 0,95 Euro
Noch ein Evergreen - die großen Wattepads, die ich immer zum Augen Make up entfernen verwende. Ein Pad reicht mir für beide Augen aus und ich habe sie immer bei mir zu Hause!

Balea Augen make up Entferner - 1,45 Euro
Nächster Dauerbrenner - der Augen Make up Entferner, den ich seit Jahren alle 6-8 Wochen nachkaufe. Unzählige Flaschen habe ich davon bereits geleert und ich denke, die meisten von Euch kennen den mittlerweile auch schon!



Nivea Pflegedusche Seidenmousse - 2,45 Euro
Ich bin neugierig und möchte diesen Duschschaum selbst einmal ausprobieren. Darf als nächstes in der Dusche einziehen, sobald ich das aktuelle Duschgel geleert habe!.

Catrice Light Reflexion Concealer Farbe 005 - 3,95 Euro
Ein Concealer in der hellsten Farbe. Ich habe ja einige Concealer hier daheim, aber möchte demnächst einen kleinen (Farb-)Vergleich hier starten und von Catrice fehlte mir da noch ein guter Flüssig-Concealer .-) Mal sehen, wann ich zu diesem Blogpost komme....



 Ihr seht - in erster Linie Dinge, die einfach immer wieder nachgekauft werden müssen. 
Habt ihr auch solche Lieblinge, die alle paar Wochen in den Einkaufskorb wandern?