Donnerstag, 30. September 2010

AMU 30. September 2010

Und ein neuer Tag mit Zoeva Cool Schimmer :-))

Heute mal in beige-braun-Tönen. Gefällt mir sehr gut, aber steht mir nicht wirklich. Ich wurde heute gleich 3 x gefragt, ob alles ok mit mir ist, ich wäre so blass *gg*



Verwendet habe ich heute:
  • als Base von Manhattan "Color Definer waterproof Shadow stick" in der Farbe 40, Golden Rose (das sind diese hier )
  • Lidschatten aus der Zoeva Palette Cool Schimmer
  • auf der unteren Wasserlinie: Artdeco Kajal in weiß
  • Maxfactor Lash Extension Effect, black 
Zum Wochenende hin hoffe ich auf ein wenig Zeit und halbwegs klares Wetter. Dann gibt es nämlich einen laaaaangen Post mit Swatch's aller 88 Farben :-)))

Mittwoch, 29. September 2010

AMU 29. September 2010

Tag 2 mit der Zoeva-Palette und dem Geleyeliner!

Mit beidem kam ich heute um einiges besser zurecht und sogar das Fotografieren heute morgen hat ausnahmsweise mal ganz gut geklappt (normalerweise habe ich ca. 40-50 Fotos, von denen der Großteil verwackelt, unscharf etc ist .-))

Heute - passend zum royalblauen Rollkragenpullover (es wird kalt!!!) - der "Blue-Eye-Day" :


Für den Geleyeliner habe ich zwar trotzdem gefühlte Ewigkeiten gebraucht, aber der Strich wurde schön gleichmäßig, nicht zu dick und auch die Spitze am Außenwinkel sah richtig annehmbar aus .-)) Sagte ich es nicht?? Es kann nur besser werden :-) Noch 2-3 Tage, und ich bin damit hoffentlich so schnell wie mit den üblichen Flüssigeyelinern.

Und da ich heute auch nur 2 Farben der Palette verwendet habe, ging auch das auftragen und verblenden recht zügig voran - manchmal muss es eben doch schnell gehen :-)


Verwendet habe ich:
  • als Base von Manhattan "Color Definer waterproof Shadow stick" in der Farbe 10, Fascination White (das sind diese hier )
  • Lidschatten aus der Zoeva Palette Cool Schimmer
  • Alverde Geleyeliner in anthrazit
  • auf der unteren Wasserlinie: Artdeco Kajal in weiß
  • am unteren Wimpernkranz Essence Kajal pencil, Farbe "13 nightfever"
  • Maxfactor Lash Extension Effect, black
Haltbarkeit von Lidschatten und Geleyeliner: bin heute morgen kurz nach acht aus dem Haus, jetzt (19.30 Uhr) sitzt alles noch bombenfest!!!!

Schönen Abend noch :-)

Dienstag, 28. September 2010

AMU 28. September 2010

Heutiges AMU - natürlich mit der neuen Zoeva Palette - wer hätte es gedacht *gg*

Allerdings decken die Farben nicht so schnell, wie ich dachte... ich musste schon mehrfach mit dem Pinsel in die Farbtöpfe gehen, damit die Farbe schön deckend auf dem Lid war. Aber das will ja noch gar nichts heißen, war schließlich heute der erste Versuch (auch mit den neuen Pinseln) und ich bin sicher, das lag vorrangig an mir :-)
Ich habe ja noch einige Farbtöpfchen zur Auswahl, weitere Erfahrungswerte werden also folgen... :-)

Ebenfalls zum ersten mal verwendet: einen Geleyeliner!
Puhhh, ich glaube, das muss ich nochmal etwas üben...! Der Lidstrich an sich ist richtig schön schmal geworden und ließ sich hervorragend auftragen. Aber der Endzipfel... aus der Nähe sieht der leider schon etwas breit aus :-/ Aber wie heißt es so schön: es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Und da das anthrazit so schön aussieht und der Lidstrich den ganzen Tag perfekt gehoben hat, wird der Geleyeliner vorläufig gar nicht erst weggeräumt, sondern bleibt in Greifweite .-))

Im Nachhinein hätte ich den dunklen Lidschatten (Nr. 3) besser weglassen sollen. Ich habe dafür etwas zuviel Farbe verwendet und hatte reichlich Probleme mit einem fleckenlosen Verblenden. (Merker an mich: das mit den dunklen Lidschatten nochmal besser üben... *hüstel*)

Jetzt aber die Zutatenliste:
  • Artdeco Base
  • Lidschatten aus der Zoeva 88er-Cool Schimmer Palette
  • Alverde Geleyeliner in anthrazit
  • auf der unteren Wasserlinie: Artdeco Kajal in weiß
  • Wimperntusche von Manhattan Volcano Explosive Volume, Farbe 10 black
Und morgen dann vielleicht rosa...? Oder doch lieber die nudigen...? Oder lieber kühles grau.....? Oder....

Gibt es von Euch vielleicht Farbvorschläge, was ihr gerne sehen würdet??

Montag, 27. September 2010

Einkauf und Bestellung

Jaja - so ist das also mit dem Bloggen.... man denkt sich : "Eigentlich habe ich ja jetzt genügend Auswahl und bin ausgestattet und kann in Farben schwelgen." Denkt man. Pustekuchen! Denn dann surft man durch diverse Blogs, sieht dort etwas, registriert hier etwas Neues, sieht da eine schöne Farbe und dort einen tollen Pinsel und das wars dann. Von wegen "genug Auswahl". HA! Genug kann man nie haben! Und das gute ist ja: da man recht "neu" im Make-up-Wahn ist, kann man sich immer noch sagen "Ich hab ja gar nicht so viel wie die anderen, da kann ich doch noch etwas zuschlagen!".

Und heraus kommt dann sowas:
Gaaanz wichtig und wirklich schon lange gewollt: ein Kosmetikspiegel! Hier in der Billigvariante von DM für 5,95 Euro, aber für meine Zwecke (z.B. wenn der Gatte die Frau morgens aus dem Bad vertreibt...) absolut geeignet.

Dann - im Vordergrund: mein erster Geleyeliner. Hier von alverde in der Farbe "anthrazit" (2,95 Euro) mit dem passenden Eyeliner-Pinsel , ebenfalls von alverde (1,95 Euro).

Ein neuer Augenbrauenstift von essence in der Farbe 02, mittelbraun (1,45 Euro).

Ebenfalls neu im Sortiment: Essence 3in1 concealer für 2,25 Euro. Tjaja, da ist man jahrelang aus der Pupertät draußen, erfreut sich halbwegs reiner Haut und mit mitte 30 sieht die Mundpartie auf einmal wie ein Streuselkuchen aus *heul* Wenigstens weiß ich, dass es wohl allergiebedingt ist. Ich bin gegen Duftstoffe allergisch und teste jetzt gerade aus, ob es meine neue Tagescreme von Nivea oder aber der P2 Lip-Base ist. Sobald ich den "Verursacher" herausgefunden habe, berichte ich. Bis dahin darf ich Rötungen und Unebenheiten abdecken und hoffe, dass ich den Juckreiz auch bald wieder in den Griff bekomme.

Und wenn ich schon bei DM bin, dann muss natürlich auch ein Blick auf die Zauberwald-LE von alverde erfolgen. Ist ja wohl selbstredend, oder???
Und - hey - dachte ich anfangs noch "die Töne sind mir zu dezent, da brauche ich nichts", so bin ich doch mit 4 Produkten aus dieser LE gerade wunschlos glücklich :-)

Mit dabei das Rouge 504 "Magic Rose" (2,95 Euro) (ist echt gerechtfertigt: ich besitze nämlich außer diesem nur 2 andere Rouges!! Ehrlich wahr!)
Ebenfalls dabei die beiden Lidschatten (je 2,75 Euro), die wirklich soooo wunderschön glänzen.
Links Magic Sand 310, rechts Magic Sage 311



Und hätte Britta nicht kürzlich so ein schönes Foto des Holzlippenstiftes gemacht, dann hätte ich diese Lippenstifte ganz sicher nicht mal angerührt. So aber.... naja, das isser in der Farbe Magic Berry :-) (Und gerade merke ich übrigens, dass ich fast den identischen Alverde-Einkauf wie Britta habe.... das war aber wirklich reiner Zufall :-)
Lässt sich ganz easy auftragen, ist in keinster Weise trocken sondern einfach nur angenehm und geschmeidig. Und die Farbe.... ich bin ganz verliebt!!! Gekostet hat dieses schöne Stück 2,95 Euro und ich hoffe gaaaanz stark, dass der irgendwann ins feste Sortiment über geht!!!

Tja - als ich dann nach Hause kam, wartete dieses hier auf mich:

Absender: ZOEVA!!!!!
Mittwoch spät abends bestellt, per paypal problemlos bezahlt, Freitag morgen die Versandbestätigung erhalten und heute mittag bei meiner Nachbarin abgegeben. So gefällt mir eine Online-Bestellung :-)

Der Inhalt:


Die Pinsel #225, #226, #230, #222. Verpackt in einem hübschen, schwarzen Stoffbeutel mit ZOEVA-Aufdruck. Erster Eindruck: toll! Bisher habe ich nur Billig-Pinsel aus irgendwelchen Kosmetikboxen bzw. 3 Ebelin-Pinsel. Zwei davon verlieren Haare wie Hund und es ist höchste Zeit, in der "Pinsel-Stufe" etwas empor zu steigen *gg* Das Eye-Definition-Set habe ich links liegen lassen. Schön blöd wenn man bedenkt, dass ich heute noch separat den Eyeliner-Pinsel von alverde mitgenommen habe. Im Set von Zoeva wäre er mit dabei gewesen.
Die Pinsel werde ich gleich noch waschen und morgen früh eingeweiht :-))

Aber nur wegen 4 Pinseln bestellen...? Das geht nun wirklich nicht!




Ich präsentiere: die Cool-Schimmer-Palette mit 88 wunderschönen, schimmernden, leuchtenden aber dennoch eher dezenten und vorallem alltagstauglichen Farben! Gekostet hat die Palette 16,95 Euro (wie die meisten Paletten von Zoeva).

Bleibt die Frage: mit welchen Farben fange ich morgen denn an...?

Sonntag, 26. September 2010

AMU 25. September 2010

Gestern abend waren wir zu einer "After-Wedding-Party" eingeladen - da darf es schon etwas schimmernder am Auge sein .-)




Bitte achtet beim nächsten Bild nicht zu sehr auf meine Augenbraue... die habe ich erst NACH Aufnahme des Fotos noch mit Pinsel bearbeitet und die Haare des Pony's aus dem Gesicht gemacht :-))


Benutzt habe ich:
  • Artdeco Base
  • Lidschatten aus der Sleek-Storm-Palette
  • Flüssig-Eyeliner von Beauty Treats in braun-metallic
  • P2 pure last Kajal, Farbe "04 metallic olive" auf der unteren Wasserlinie/Wimpernkranz 
  • Mascara Manhattan Volcano Explosive Volume, Farbe 10 black
Diese Sleek-Palette (und auch die Original-Palette) besitze ich seit einigen Wochen - traumhafte Farben!!! Möchte wer Swatchs dazu sehen?? Oder kennt die mittlerweile sowieso schon jeder?

Auf den Lippen hatte ich übrigens Essence "Sparkling Romance" - hat perfekt gepasst .-))

Samstag, 25. September 2010

Lip-Pic

Endlich die Lip-Pics der beiden P2-Lippenstifte, die ich mir kürzlich gekauft habe.


P2 Pure Color Lipstick in Farbe 110 Place de la Concorde, für 1,95 Euro bei DM erstanden.

Sehr heller Ton, sehr dezent. Allerdings nur, wenn man ihn schwach aufträgt. Zuviel des Guten wirkt nach aufgepumpten Barbie-Lippen, die einfach nur nuttig aussehen... zumindest bei mir .) Daher habe ich auch die überschüssige Farbe mit etwas Kosmetiktuch abgetupft und der Lippenstift sieht schön matt aus. Passt perfekt zu etwas aufwendigerem, auch farbigem Augen Make-up ohne übertrieben auszusehen.
Hält leider nicht ewig, nach ca. 3 Stunden war nichts mehr davon zu sehen, aber für den Preis ist das absolut ok!


P2 Brilliant Shine Lipstick  in Farbe 010 Royal Collection, für  2,95 Euro bei DM gekauft.

Der erste Lippenstift in solch einer hellen Lachs-Farbe, den ich besitze. Für mich fast zu hell... Ganz zwingend notwendig bei dieser Farbe: ein dunklerer Lippenkonturenstift (hier mit Essence, Farbe 06 satin mauve) . Ohne diesen hatte ich dass Aussehen einer stark grippekranken Person mit 40 Grad Fieber *gg*
Großes Plus an diesem Lippenstift: traumhafter Glanz und Geschmeidigkeit beim Auftragen! Über die Haltbarkeit kann ich allerdings ncoh nichts sagen, da ich ihn bisher noch nicht zum "außer Haus gehen" verwendet habe. Die Farbe kann ich mir allerdings sehr gut zu dunklem (vorzugsweise dunkelgrau) AMU vorstellen, ohne übertrieben angemalt zu wirken!

Freitag, 24. September 2010

AMU 24. September 2010

Und gleich noch das heutige AMU hinterher, diesesmal in flieder/lila gehalten und wieder mit der Beauty Treats Palette geschminkt.








Und ehrlich: ich habe NICHT gemerkt, dass eine Wimper "senkrecht" stand... ist auch nur auf diesem einen Foto so :-)





Alles in allem habe ich verwendet:

Artdeco Base
Lidschatten lt. obigem Bild von Beauty Treats
Maybelline, Farbe "33 black" gaaaaanz dünn am oberen Wimpernkranz
Essence long lasting Eye pencil, Farbe "08 touch of glam" am unteren Wimpernkranz
Mascara Maxfactor Lash Extension Effect, black

Falls hier schon jemand mitliest würde mich interessieren, ob die Art und Weise, wie ich die AMUs zeige ok ist bzw. halbwegs hilfreich sind. Danke :-)

AMU 23. September 2010

Nachdem ich diese Woche endlich wieder einen Termin bei meiner Kosmetikerin hatte und der "Wildwuchs" an den Augenbrauen beseitigt ist, kann ich auch endlich mit gutem Gewissen etwas zeigen:






Gestern war mir nach blau-grau und das ist daraus geworden :-))


Und etwas genauer:

Verwendet habe ich.

Artdeco Base
Lidschatten wie abgebildet aus meiner Beauty Treats Palette
Basic Flüssig-Eyeliner in silbergrau
P2 perfect Look Kajal, Farbe 060 silver auf der Wasserlinie
Mascara Manhattan Volcano Explosive Volume - schwarz

Gewinnspiel

 Bei Mac up your style gibt es ein schönes Gewinnspiel und verlost werden tolle Produkte von... natürlich von Mac, wie der Blog-Name ja vermuten lässt .-))


Mit Pigmenten habe ich noch nie gearbeitet und auch die anderen Sachen hören sich toll an (Zumindest den Duft Tresor kenne ich - sehr lecker!)

Donnerstag, 23. September 2010

Palette Beauty Treats

Im USA-Urlaub war natürlich shoppen angesagt. Ob Schuhe, Jeans oder Handtasche - jedes Geschäft, das uns beim durchlaufen der Straßen von außen zusagte, wurde natürlich auch betreten.
Und in einem der Geschäfte (ich glaube es hieß "Strawberry") fiel mir gegenüber der Kasse ein Tisch mit diversen Kosmetika-Produkten auf.

Beauty Treats nennt sich die Marke, die ich hier in Deutschland noch nicht gesehen habe. Oder fiel sie mir bisher nur nie auf?? Falls es das hier zu kaufen gibt - bitte her mit den Infos :-)

Diverse Nagellacke, Eyeliner und verschiedene Lidschatten-Paletten waren aufgebaut, leider jedoch alles ohne mögliche Tester. Da der Preis jedoch auch recht günstig war und die Farben so schön geleuchtet haben, wanderte eine der mittleren Paletten mit in den Einkaufskorb:


 Erst im Hotel angekommen merkte ich, was ich mir da für ein Schätzchen eingekauft habe...

Für diese 16 Farben (incl. Applikator, aber wer mag den schon...) bezahlte ich gerade mal 6 Dollar. Für ca. 10 Dollar mehr hätte ich diese tolle Auswahl bekommen, aber wie hätte ich das denn ahnen können...? Leider kamen wir an diesem Geschäft auch nicht mehr vorbei - war aber vielleicht auch ganz gut, jedenfalls war der Kofer auch ohne große Palette schon prallvoll gefüllt :-))

Doch zurück zur 16er Palette: traumhaft schöne Farben, größtenteils stark pigmentiert, leicht aufzutragen/verblendbar und sehr gut untereinander kombinierbar.


Hier der Versuch im Abendlicht die Swatches halbwegs naturgetreu abzubilden!! Wie man sieht sind die Farben fast durchgängig stark deckend. Auch die 3 Farben, die hier gerade etwas blass wirken (obere Reihe links außen weiß, der 4. von links hellgrün und 2. rechts außen rosa) sind auf dem Augenlid richtig strahlend. Alle Farben glitzern leicht, lediglich das schwarz links unten ist einen Tick matter als der Rest.

Die Palette wird derzeit fast täglich eingesetzt und ich hoffe auf einen baldigen USA-Wiederholungsurlaub, um mir genügend Nachschub zu kaufen :-))

Mittwoch, 22. September 2010

Seitenleiste

Ok - wenigstens ein Teil meiner Kosmetik ist jetzt "katalogisiert" -
herzlich willkommen bei meinen Lippenstiften, Glossen und Liplinern.

Entsprechende Lip-Pic's werde ich jedesmal dazu verlinken, sobald welche dazu kommen.

Manhattan Soft Mat Lipcream

Bestimmt denken jetzt einige "ooch, kommt die erst jetzt mit diesem Ding, das kennen wir doch alle schon...!"
Naja, ich Blitzmerker habe es erst gestern bei Schlecker gesehen - dann aber sofort zugeschlagen und heute schon ausgeführt:


Der neue Soft Mat Lipcream von Manhattan! Derzeit in 3 Farben erhältlich, bald kommen noch 3 weitere Farben dazu und das ganze geht zum Glück ins Standardsortiment über!!!
Der Lipcream kostet 3,95 Euro und ist sein Geld definitiv jeden Cent wert!

Ich habe mir den matt-roten Lipcream gegönnt und gestern abend nach dem einkaufen direkt getestet...
Beim öffnen schon ein herrlicher Vanille-Geruch, etwas überschüssige Farbe abgestreift und auf die Lippen aufgetragen. WOW!!! Das Gefühl ist ... hmmm... irgendwie leicht pudrig, aber nicht trocken. Sehr angenehm jedenfalls. Nichts klebt, trocknet aus, setzt sich irgendwo in Fältchen ab oder verschmiert. Nein, im Gegenteil! Heute morgen aufgetragen und trotz Kaffee trinken, viel telefonieren und gelegentlicher Zigarette zwischendurch hielt der Lipcream bombenfest bis zum Mittagessen.
ICH WILL MEHR DAVON!!!!!!!!!!!

Mittwoch, 15. September 2010

Lip-Pic

Wenn es mal wieder etwas mehr Farbe sein darf, dann darf so eine schöne Farbe einfach nicht fehlen:


Wet'n'Wild, Farbe 552A - leider kein Farbnahme, aber ein schönes, kräftiges dunkelrot mit leichtem pink-Stich. Gekauft im USA Urlaub für gerade mal 90 Cent :-)

Und hier auf den Lippen:


Hält zwar nicht "ewig", aber 3-4 Stunden sind in dieser Intensität schon "drin", wenn man nicht gerade 4 Tassen Kaffee trinkt oder ein 5-Gänge-Menü verdrückt .-))
Die Farbe trägt sich auch überraschend deckend auf ohne 3 x über die Lippen zu malen und hinterlässt ein schön, cremiges Gefühl.