Dienstag, 30. November 2010

AMU 30. November 2010

In den letzten Tagen habe ich morgens entweder Zeitprobleme, um Fotos fürs Tages-AMU zu knipsen oder aber die Bilder werden nichts (unscharf, Auge nicht richtig auf dem Bild drauf etc.).
Heute war es wieder ganz ok, daher zuerst das heutige AMu, bevor ich das gestrige präsentiere :-)




Die Kombi grau-lila gefällt mir einfach.... :-)

Meine Zutatenliste:

  • artdeco base
  • Alverde gebackener Lidschatten "silky grey" auf dem beweglichen Lid
  • P2 Universe Eyeshadow in "100 spacy Uranus" (lila) großzügig in der Lidfalte aufgetragen
  • Alverde gebackener Lidschatten "nude rose" bis unter die Augenbraue
  • Alverde Gelliner "anthrazit" als Eyeliner
  • P2 Intensive Kohl Eyeliner "cool alasca" auf der Wasserlinie
  • Artdeco Lash Sensation Mascara

Alverde Gelliner "Sunny"

Jaaaaa, noch ein weiteres Produkt aus der Alverde LE "My best friend" ist bei mir eingezogen:
Wer kann auch schon diesem tollen Grün-Ton widerstehen??? Traumhaft schön, oder?? Das ist übrigens "SUNNY" und neben dem petrolfarbenen Liner "Mareike" für mich das Must-Have dieser LE!

Den Swatch habe ich direkt am Auge (ohne Base) gemacht. Ich gebe aber zu, das ich mehrfach pinseln musste, bis es deckend war. Liegt aber zum Großteil daran, das ich weder Lidschatten noch Base oder sonstiges drauf hatte, sondern den Liner auf der direkten Hautoberfläche aufgetragen habe.

Auf den ersten Blick bin ich mit Sunny genauso zufrieden wie mit Mareike bzw. dem anthrazit-Liner aus dem Standard-Sortiment!

Montag, 29. November 2010

Nail Pic Fairwind - der zweite .-)

Fairwind Nr. 37 "fantastic berry" - gekauft bei DM für 0,95 Cent
Für die Eigenschaften verweise ich ganz frech auf meinen vorherigen Post zum Fairwind Lack "gorgeous mauve, das kann man nämlich 1:1 übernehmen!!

Lediglich der Lack kommt auf den Nägeln etwas dunkler raus, als er in der Flasche zu sehen ist (und da mit Blitz/ohne Blitz die Nägel etwas unterschiedlich aussehen, hier einfach zwei Bilder :
Ein toller Farbton, oder nicht??

Sonntag, 28. November 2010

Artdeco Lash Sensation Mascara

Ja, auch ich war eine der Glücklichen, die vor ein paar Tagen die Mascara von Artdeco zum testen geschickt bekommen hat. Ich hatte mich für die "Lash Sensation Mascara" entschieden und habe mich riesig gefreut, als ich sie auspacken durfte. DANKE ARTDECO!!!
  • Die 7 ml Inhalt kosten im Handel 12,80 Euro
  • Haltbarkeit nach den Öffnen: 6 Monate
  • Artdeco verspricht: mit 3D-Effect: Länge, Schwung und Fülle für aussdrucksstarke Augen.
  • Als ich die Mascara das erste mal aufgeschraubt habe, kam mit einem leichten Plop das Bürstchen heraus und ich hatte das erste mal ein Gummibürstchen in der Hand. "Na, das kann ja heiter werden" war mein erster Gedanke :-) 
  •  Die Borsten selbst (oder wie nennt sich das bei einer Gummibürste??) sind im Vergleich zu meinen anderen Mascara-Bürstchen eher kurz und sind - soweit ich es erkennen kann - alle gleich lang.
  • Die Mascara hat einen sehr angenehmen Geruch (parfümfrei!), nicht aufdringlich aber absolut wahrnehmbar. 
  • Überschüssige Farbe streift sich beim herausziehen automatisch innen an der Flaschenöffnung ab, am Bürstchen selbst ist nur Farbe, d ie man auch zum auftrag benötigt und ich hatte bisher kein Problem, das zuviel Farbe an die Wimpern kommt.
  • Dann der Auftrag auf die Wimpern. Ich glaube, ich habe tatsächlich ein leises "Ohhhhh" gehaucht, als ich das erste mal die Wimpern entlang gefahren bin. Die Bürste gleitet förmlich durch die Wimpernhaare, ganz einfach, fast wie automatisch.
  • Sofort ist ein Unterschied erkennbar, auch wenn man nur ein einziges mal über einen Teil der Wimpern fährt. Verkleben der Wimpern konnte ich bisher kaum feststellen, zumindest nicht so, das es mich gestört hätte. 
  • Aber jetzt endlich ein paar Bilder... links das ungeschminkte Auge, rechts mit der Mascara:



  •  Vor allem beim letzten Bild bin ich völlig hin und weg von dem Ergebnis....! Das sieht doch fast aus, als hätte ich falsche Wimpern dran gepappt, oder?????
  • Durch die etwas kurzen Borsten habe ich auch fast keine Probleme, das ich beim Auftragen ans Lid oder unter dem Wimpernkranz versehentlich Farbe bekomme.
  • Die Haltbarkeit ist sehr gut: ich habe sie jetzt mehrfach getragen und auch noch 8 oder 10 Stunden kann ich kein Abfärben, Pandaaugen oder ähnliches erkennen.
  • Auch beim abschminken konnte ich keinerlei Probleme feststellen: mit einem guten Augen Makeup Entferner ist das eine kurze und schmerzlose Angelegenheit *gg*

Hier noch ein direkter Vergleich: links das geschminkte Auge, rechts ungeschminkt:

Fazit: Also ich weiß ja nicht, was ihr nach diesem Post macht, aber für mich steht fest: sobald diese Mascara auch nur ein Anzeichen zeigt, das sie leer wird, wird sofort und auf schnellstem Wege nachgekauft!

AMU 27. November 2010

Leider hatte ich diese Woche einige male keine Zeit, um meine AMU's morgens zu fotografieren (u.a. mit dem neuen Manhattan Lidschatten - boahhhhh... schööööön) , aber gestern abend schnappte ich mir noch schnell die Kamera, bevor wir uns mit Freunden getroffen haben:
Meine Zutatenliste:

Samstag, 27. November 2010

Augen Makeup Entferner Alverde Calendula

Dieser Augen Makeupentferner ist vor  einigen Wochen bei mir eingezogen:
  • 100 ml kosten ca. 2,30 Euro
  •  Wie alle Alverde-Produkte wurde auch hier auf synthetische Duft- und Konservierungsstoffe verzichtet, was vor allem für Allergiker wie z.B. mich hervorragend geeignet ist.
  • Der Makeupentferner hat den typischen Alverde-Geruch, den ich bereits bei einigen Produkten wahrgenommen habe: frisch, dezent, angenehm.
  • Durch drücken auf die Flasche kommt aus einer kleinen Öffnung die weiße, dickliche Creme heraus, die auf ein Wattepad aufgetragen wird. 
  • Durch mehrmaliges, sanftes Streichen über die Augen und die Wimpern wird das Make up entfernt. Theoretisch jedenfalls. 
  • Denn leider klappt das bei mir nicht ganz so problemlos... Ich muss 5-8 mal drüber fahren, teilweise die Creme auf einen weiteren Wattepad geben und trotzdem bekomme ich den Lidschatten/Eyeliner nicht zu 100%  weg und die Mascara bleibt zu mehr als der Hälfte an den Wimpern dran (und ich besitze keine wasserfeste Mascara!!) Erst durch die anschließende Reinigung mit Reinigungsmilch oder ähnlichem kann ich alle Reste entfernen.
  • Desweiteren habe ich nach Benutzung immer für einen kurzen Zeitraum eine Art Film über dem Auge, so das ich alles nur etwas verschwommen sehe - das gibt sich aber spätestens beim Gesicht waschen sofort wieder. 
  • Ich weiß, das bei diesem Makeupentferner die Meinungen sehr geteilt sind... die einen lieben sie, die anderen eben nicht.
  • Ich denke, für die Personen, die nur etwas Lidschatten verwenden und sonst nichts (und davon habe ich in meinem Bekanntenkreis mehr als genug Beispiele) ist dieser Augenmakeup-Entferner perfekt geeignet: Hautschonend, gut verträglich, sanfte Entfernung. 
Für mich persönlich aber leider kein Nachkaufprodukt, so gerne ich auch die alverde-Produkte ansonsten mag.

Freitag, 26. November 2010

Nail Pic Fairwind

Hier das versprochene Nail Pic des Fairwind-Lackes, den ich am Mittwoch gekauft hatte:
  • Gefunden in einem kleinen Aufsteller mit 6 verschiedenen Farben (3 glänzende und 3 matte Farben) bei DM! Jeder Lack kostet gerade mal 0,95 Cent und ich bin richtig angetan :-)
  • Das hier ist die Farbe 35 - gorgeous mauve, die Flasche enthält 7 ml Lack.
  • Der Lack hält nach dem Öffnen 18 Monate, aber in der Regel habe ich Nagellacke wesentlich länger, weil sie immer noch gut im Auftrag sind. Ich bin gespannt, ob ich das in 1,5 Jahren auch von diesem hier sagen kann :-)
  • Der Auftrag mit dem Pinsel hat prima geklappt: sehr gleichmäßig und genau die richtige Konsistenz für einen schönen und einfachen Auftrag.
  • Der Lack hat super gedeckt, wäre ich etwas sorgfältiger gewesen hätte mir evtl. eine Schicht schon gereicht, aber mit 2 Schichten ist die Farbe dann perfekt.
  • Den Geruch empfinde ich etwas chemischer als bei anderen Lacken, aber das verfliegt sehr schnell und ist für mich kein Problem.
  • Trocknungszeit (mit Essence Dry Drops) war im Rahmen des Üblichen, dauerte nicht länger oder kürzer als bei anderen Lacken. Ich muss künftig aber wirklich mal etwas genauer auf die Uhr schauen :-)
  • Die Farbe ist ein schöner, herbstlicher beeriger mauve-Ton, je nach Lichteinfall mit rose Glitzereffekt. Sieht richtig schick zu dunkler Kleidung aus (hatte ich gestern nämlich an und musste ständig auf meine Hände starren ...)
  • Die Haltbarkeit des Lacks ist leider nicht so gut - wie man auf dem Foto sieht, habe ich schon kräftige Abnutzungserscheinungen an den Nagelspitzen nach 2 Tagen. Aber für 95 Cent nehme ich das sehr sehr gerne in Kauf!!
  • Ich werde die Augen wirklich aufhalten, ob ich diese Lacke in weiteren Farben irgendwo finde (die matten Lacke gefallen mir nicht wirklich), denn ich persönlich bin damit sehr zufrieden! Und morgen wird umlackiert in die zweite Fairwind-Farbe, die hier schon bereit steht :-)

Reinigung und Gesichtspflege am Morgen - Teil 2

Weiter gehts mit Produkt Nr. 2 
Alverde Sensitiv Tagescreme Seide für sensible Haut

  • Direkt im Anschluss an die morgendliche Reinigung mit dem Sensitiv Reinigungsschaum kommt meine Tagescreme auf die Haut!
  • Diese befindet sich in einer auf dem Kopf stehenden Tube und beinhaltet 50 ml (und kostet bei DM ca. 3,50 Euro).
  • Derzeit befindet sich an den Cremetuben noch ein normaler Schraubverschluss, aber wie ich kürzlich (ich glaube bei Facebook auf der alverde-Seite?) gesehen habe, sollen die Tuben systematisch mti einem "Klappdeckel" ausgestattet werden, so dass man theoretisch mit einer Hand den Verschluss öffnen kann - brauche ich zwar nicht unbedingt, aber schlecht ist es auch nicht :-)
Ich hoffe, bei Klick aufs Bild kann man die Beschreibung ein wenig lesen. Die Kartonage, in der die Creme verkauft wird (und auf der die Inhaltsstoffe etc. genau stehen) habe ich leider bereits weggeworfen.
Die Creme beinhaltet Shoreabutter, Seidenproteine, Aprikosenkernöl, Kokosnussöl, ..., alles schön natürlich und ökologisch und auch hier wieder keinerlei synthetische Duft- und Farbstoffe - meine Haut sagt ganz laut "Danke Alverde" .-))
  • Die Creme ist strahlend weiß, sehr geschmeidig und lässt sich in kleinen Mengen problemlos aus der Tube drücken.
  • Auch hier: ein herrlich frischer, leicht zitroniger Duft. Im Gegensatz zum gleich duftendenen Reinigungsschaum bleibt der Gerucht jedoch etwas länger bestehen (was ich als sehr angenehm empfinde)
  • Eine kleine Menge (hmmm, vielleicht ca. Erdnusskern-Größe??) reicht mir für das komplette Gesicht sehr gut aus, da sich die Creme wunderbar gleichmäßig verteilen lässt..
  • Aufgrund der geringen Verbrauchsmenge habe ich nach ca. 4 Wochen immer noch knapp 2/3 Tubeninhalt übrig!
  • Auf dem oberen Bild habe ich die Creme nur grob verteilt, aber so erkennt man die Konsistenz etwas besser.
  • Die Creme zieht innerhalb Sekunden komplett ein und hinterlässt ein sehr glattes, etwas kühles Gefühl auf der Haut und ich finde, man merkt in den ersten Minuten eine Art "Schutzfilm", der die eingecremte Haut bedeckt (kommt mir zumindest so vor, wenn ich anschließend mit den Fingern darüber fahre). 
  • Der Glanz auf dem oberen Foto ist übrigens nur, weil ich dort die Creme großzügig und grob verteilt habe, normalerweise ist keinerlei Glanz zu sehen - im Gegenteil: ich finde, sie hat einen leicht mattierenden Effekt!
  • Klitzekleiner Abzug für die Creme: an den "Creme-Rändern" (bei mir ca. mittig vom hals) habe ich für einen kurzen Moment ein leichtes Spannungsgefühl, das ist allerdings nach 1-2 min weg und fällt daher nicht ins Gewicht!
  • Die Haut ist optimal vorbereitet aufs Make up und ich kann direkt mit Foundation, Concealer, Make up etc. durchstarten.
Fazit : für mich ein absolutes Nachkaufprodukt!!

Mittwoch, 24. November 2010

Swatchs Manhattan und P2 Lidschatten

So - und hier noch die Lidschatten aus der Nähe, die ich heute gekauft habe:

Manhattan Multi Effect Eyeshadow:
Leider auf der Heimfahrt ein bissel hin und hergeschüttelt worden, so dass die Dose von innen etwas verschmiert ist, aber heraus gebrochen ist zum Glück nichts (Farbe 89W metal green)
 Und jetzt kuckt Euch mal diesen Swatch (einmal mit dem Finger drauf gefasst!) an und klickt es mal groß: Ist das nicht unglaublich schön???????
Ohhhhhhhhhhhhhh - ich bin verliebt!!! Ich glaube, der ist morgen fällig!!!!


Und was die Gratis-Beilage bei den Balea-Reinigungstüchern war, da hat das wühlen im Regal richtig Spaß gemacht! Haufenweise unterschiedliche Farben, mir fiel es richtig schwer, mich zu entscheiden!!! Geworden sind es letztendlich zwei P2 Sparkle Time Lidschatten (gabs die mal regulär oder in einer LE?? Die kenne ich gar nicht):
Links "050 half past midnight" und rechts "030 evening moon"

Auch hier bin ich von den Swatchs richtig begeistert - ich mag Glitzer und Schimmer!!!




So - und jetzt gehe ich erst wieder in den DM, wenn die neue Essence LE "Fairytale" rauskommt!!! Wann war das noch.? ..... nächste Woche???????

Shopping bei DM...

... schon wieder :-) Und heute hat es sich gelohnt, dass ich für meine Payback-Karte noch einen "10-fache Punkte für Ihren Einkauf" Coupon hatte ...
Da heißt es... Swatch's und Reviews sind wieder gesichert für die nächsten Tage :-)

  • Balea Fleece-Sohle (LE) - 0,95 Euro
  • 2 x Balea Wollplüsch Sohlen (LE) - je 0,75 Euro
  • 2 Päckchen Brillance Haarfarbe in "Chilli Red Chocolate" - je 5,95 Euro (ein Päckchen reicht mir nicht aus, mit zweien komme ich gerade so hin :-)
  • Balea Bademomenta "India" - 0,55 Euro
  • 2 x Balea Reinigungstücher mit je einem Lidschatten - je 1,25 Euro (Swatchs folgen gleichi m nächsten Post)
  • Alverde Körperbutter Macademia Nuss - 2,95 Euro
  • P2 Nagelfeile für brüchige Nägel - 1,25 Euro
  • Manhattan Multi Effect Eyeshadow in 89W "metal green" - 2,75 Euro (Swatch folgt gleich im nächsten Post)
  • MNY Nagellack in rot "I'm a Jungle Chick" - 1,95 Euro (nachdem ich jetzt gefühlte 25 x daran vorbei gelaufen bin und ihn JEDES MAL anschaue, musste er jetzt halt doch mit :-)
  • 2 x Fairwind Nagellacke - je 0,95 Euro
  • Esprit Mineral Matte Foundation - 7,95 Euro
  • Alverde Gelliner aus der LE "My best friend" in Sunny - 2,95 Euro
Hier die Lacke nochmal etwas näher:
Von den Fairwind-Lacken habe ich erst kürzlich bei Fatma gelesen und habe mich wie Harry gefreut, als auch in meinem DM ein Aufsteller davon zu sehen war. 3 glänzende Farben und 3 matte Farben gibt es für je 0,95 Euro zu kaufen!!! Und den rechten Lack (gorgeous mauve) habe ich vorhin lackiert... TRAUMHAFT SCHÖN!! Bitte mehr davon!!!

AMU 24. November 2010





Meine Zutatenliste:



Die Catrice-Lidschatten sind genial!!! Butterweicher Auftrag, kein krümeln, ganz einfaches verblenden, leichter Schimmer, Haltbarkeit zu 100% auch nach 10 Stunden.... ICH WILL SIE ALLE!!!!!!!!!

Reinigung und Gesichtspflege am Morgen - Teil 1

Vor ca. 4 Wochen habe ich meiner Haut zuliebe systematisch Reinigungs- und Pflegeprodukte umgestellt. Und nachdem ich brav und regelmäßig jeden morgen und abend mein Gesicht damit "bearbeite", wird es höchste Zeit für die einzelnen Reviews!!

Ich starte mit dem morgendlichen Ritual und Produkt 1:

Alverde sensitiv Reinigungsschaum Seide - für sensible Haut.


  • Das Produkt befindet sich in einer Plastikflasche mit aufgesetztem Sprühkopf, aus der der Schaum ganz easy und toll portionierbar zu entnehmen ist.
  • Die 150 ml haben bei DM 2,45 Euro gekostet
  • Das Produkt ist gänzlich ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe hergestellt, was für mich als Allergiger gegen eben diese Duftstoffe hervorragend ist. Und nach ca. 4-wöchiger Testzeit kann ich jubelnd feststellen: meine Haut reagiert absolut NICHT auf dieses Produkt, kein Jucken, keine Pusteln, Ausschlag oder sonstiges ist in Sicht. Im Gegenteil: ich bin ja deshalb auf diese Linie umgestiegen, weil ich von meinen vorherigen Sachen üble "Pest" im Gesicht hatte - alles weg!!! Allein das ist für mich ein Grund, dass ich erstmal bei diesem Produkt (und den anderen Sachen - aber dazu später mehr) bleiben werde!

Zurück zum Reinigungsschaum! Wie gesagt, befindet sich zur Entnahme ein Sprühkopf am oberen Flaschenende.
  • Dieser lässt sich ganz leicht und ohne Widerstand herunterdrücken und der fertige Schaum kommt portionsgerecht auf die Hand. 
  • Rückstände bleiben keine an der Flaschenöffnung übrig, wie man auf dem Bild evtl. ganz gut erkennen kann.
  • Der Schaum ist sehr feinporig und weich und löst sich erst im laufe der Gesichtsreinigung langsam auf.
  • Diese Menge ist mit einem Pumpstoss herausgekommen und reicht mir persönlich locker aus, um damit das komplette Gesicht zu reinigen.
  • Ich verwende den Reinigungsschaum jeden morgen, um die Gesichtshaut von den in der Nacht ausgeschiedenen Schlackstoffen etc. zu reinigen.
  • Mit reichlich lauwarmen Wasser lässt sich der restliche Schaum schnell und einfach entfernen.
  • Die Haut fühlt sich anschließend frisch und klar an, der frische Zitronenduft ist verflogen (oder fällt mir zumindest nicht mehr auf *gg*)

Fazit für mich: Nachkaufprodukt mit 100%iger Sicherheit!!

Dienstag, 23. November 2010

AMU 23. November 2010





Zum lachsfarbenen Pullover passt kein buntes AMU, daher heute mal wieder etwas dezenter gehalten .)

Meine Zutatenliste:

  • artdeco base
  • Alverde LE Zauberwald "Magic Sand" übers komplette Lid bis unter die Augenbraue
  • Alverde LE Zauberwald "Magic Sage" im Außenwinkel
  • P2 perfect look Kajal "schwarz" als Lidstrich und auf der unteren Wasserlinie
  • P2 Universe "Opulent Jupiter" (grün) nass auf den schwarzen Lidstrich sowie (trocken) unter dem unteren Wimpernkranz aufgetragen
  • Alverde Schwung und XXL Volumen Mascara