Freitag, 25. Februar 2011

Lush - Aqua Marina

Nachdem ich diesen Gesichtsreiniger von Lush seit einiger Zeit mehr oder weniger regelmäßig nutze, kann ich endlich eine Review machen :-)

Lush Aqua Marina - Frischer Gesichtsreiniger für . 9,95 Euro (Ein Klick bringt Euch zur Homepage, dort könnt Ihr auch die Inhaltsstoffe ansehen)


Lush beschreibt diesen Reiniger so:
Aqua Marina ist ein sanfter, beruhigender und doch wirksamer Reiniger, der sehr spaßig im Gebrauch ist. Wie eine rosa Mousse in Algen gehüllt, fühlt er sich so weich und wabbelig an, dass du lieber damit spielen willst, als Dein Gesicht damit zu waschen. Verteil ihn, spül ihn ab und dein Gesicht wird sich zart anfühlen, süß duften und strahlender aussehen. Er enthält Kalaminpulver und Aloe Vera, um irritierte Haut zu beruhigen, besonders wenn du von Sonne oder Wind erwischt wurdest. Die Tonerde reinigt tief und strafft deine Haut ein wenig. Sofortiges Ergebnis: zartere, weichere und festere Haut vom Fleck weg. Langzeitergebnis: Aqua Marina wird dir helfen, deine Haut zu entgiften und vor dem Verschleiß des täglichen Lebens schützen.

In der kleinen Dose sind 100 gramm der etwas zähen Masse enthalten.
Öffnet man den Schraubverschluss, dann erblickt man folgendes Bild:

Eine rosa Masse vermischt mit leuchtend grünen Algenstückchen. Entsprechend ist auch der Geruch: algig, frisch, ein bissel ein Mix aus Meergeruch und Fischrestaurant - lecker ist anders, aber wirklich störend finde ich das auch nicht.

Obwohl der Pott recht klein ist und die 100 gramm auch nicht nach wirklich viel Produkt aussehen, das Zeug ist ergiebig ohne Ende! Ca. 2 x wöchentlich verwende ich es und bei dem, was noch alles übrig ist, könnte die Dose locker bis zum Sommer reichen :-)

Zum reinigen nehme ich eine Menge in ca. dieser Größenordnung auf die Hand:

Mit ein klein wenig warmen Wasser vermischen und das Produkt nimmt folgende Konsistenz an:
Etwas schmierig, aber immer noch mehr cremig-zäh als flüssig. Dann ab damit aufs Gesicht und mit beiden Händen verteilen.
Mit warmen Wasser wieder abspülen, abtrocknen und das Ergebnis ist ein wirklich extrem sauberes, klares und gereinigtes Gefühl auf der Haut. Auch das Hautbild empfinde ich als klarer.
Die Haut spannt nicht, obwohl sie sich nach dem Waschen etwas trocken und "matt" aussieht. Eine Tagescreme mache ich zwar danach trotzdem ins Gesicht, aber das muss nicht wirklich sein.Ach ja - der Algengeruch ist dann übrigens auch weg :-)))

Was die Reinigungscreme jedoch definitiv NICHT kann: Make up Reste entfernen!!! Falls ihr also noch Wimperntuschenreste oder sogar noch mehr Make up im Gesicht habt, dann vergesst diesen Reiniger! Ich habe ein paar mal nach dem abschminken gedacht, die Mascara-REste könnte ich ja locker durch den Reiniger webbekommen.... forget it! Die Mascara-Farbe löst sich zwar von den Wimpern, aber verteilt sich dann gleichmäßig über Augen- und Wangenbereich und ist unter keinen Umständen wegzubekommen. Auch beim abspülen mit Wasser... das Zeug verbindet sich dank des Reinigers regelrecht mit der Haut und ich musste NACH dem Lush Reiniger doch noch mit anderen Produkten ran :-)

Fazit für mich: sollte ich die Dose jemals leer bekommen, ist es durchaus ein Nachkauf-Produkt für mich! Das Ergebnis der gereinigten und des sichtbar klareren und "sauberen" Hautbildes spricht absolut für sich und gefällt mir ausnehmend gut, da kann ich auch locker über Algengeruch und nicht vollständige Make up Entfernung hinweg sehen!

Kommentare:

  1. Ich fand den Geruch damals so übel, das mir ganz schlecht wurde. Nach zwei Mal benutzen musste ich ihn wegschmeißen.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sooo eklig aus :(
    Ich glaube das könnte ich mir niemals ins Gesicht schmieren :/

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass Make-Up anscheinend nicht entfernt wird, klingt nämlich ansonsten wirklich gut ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Hm, ich würde die Reinigungscreme ja gern mal probieren, aber bei meiner zickigen Haut lasse ich das wohl besser ;) Schade, dass sich das Produkt mit Make-up so schwer tut!

    AntwortenLöschen
  5. ich hatte da mal ne probe von. ergebnis war nicht schlecht.. aber der geruch... :-(

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag das Zeug und ganz besonders den Geruch super gern!

    AntwortenLöschen
  7. Die Haltbarkeit von Lush-Produkten ist sowieso ne Sache für sich. Ich habe heute noch Produkte von meinem Einkauf vor 3 Jahren, die ich ständig benutze und die immer noch nicht leer werden wollen. ;)
    Aber so war ich immer sehr zufrieden mit Lush. Bin dann nur wieder auf Drogerieprodukte umgestiegen, weil die Qualität so schwankt. Bei zweimal der exakt gleichen Creme hatte ich bei beiden einen komplett anderen Geruch, andere Konsistenz und entsprechend verschieden hohe Wirksamkeit. Das ist dann etwas nervig, weswegen ich aus heutiger Sicht nur noch im Laden und nicht mehr per Online-Shop kaufen würde.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Das Zeug sieht gruselig aus :D

    AntwortenLöschen
  9. Hallo (:

    Ich habe dich getagged =b http://fairytaleavenuex.blogspot.com/2011/02/tag-nasse-tatsachen-oder-besser.html

    Würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest!

    Lg,
    Vanny

    AntwortenLöschen
  10. hab den Angels on bare skin, möchte den aber demnächst auch ausprobieren....

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab den Reiniger auch (allerdings als Probeabfüllung) und finde den Geruch echt furchtbar. Für mich ein eindeutiger Grund, den Reiniger nicht zu kaufen... echt eklig. Aber die Haut mit Feuchtigkeit versorgen tut er echt gut, das muss man sagen... danach fühlt sich die Haut toll an.

    LG Anna

    AntwortenLöschen