Mittwoch, 15. Juni 2011

Kneipp "Seelentröster" Kakao Bad

Samstag abend war mir mal wieder nach einem Rundum-Verwöhnabend mit Baden, Gesichtsmaske, Haarmaske, entspannen und Nichts-Tun!
Zum Einsatz kam das Pflegeschaumbad "Seelentröster" von Kneipp, das ich schon seit einiger Zeit hier liegen hatte.
Das Päckchen mit Inhalt für ein Vollbad hat 0,95 Euro gekostet.
Das "Seelentröster" Bad gibt es aber auch in der 400 ml Flasche zum Preis von ca. 4 Euro zu kaufen.

Ich hatte schon einige male gelesen, dass dieses Kakao-Bad sehr nach Schokolade duften soll. Und ich wurde wirklich nicht enttäuscht.
Päckchen aufgerissen, Nase vorsichtig dran gehoben und geschnuppert.... LECKER!!! Meine Geruchsnerven tickten völlig aus und signalisiertem dem Rest "Hunger !!!" Das Bedürfnis wurde auch nicht besser, als ich in der Wanne lag (und danach musste erstmal ein Löffel Nutella herhalten um dieses zu stillen....)

Aber zurück zum eigentlichen Bad!! In den bisherigen Badezusatz-Päckchen war Pulver oder Perlen oder Kristalle etc. enthalten. Hier nicht! Der Inhalt ist flüssig und sieht aus wie dunkle Zartbitter-Schokolade aus dem Schokobrunnen!

Der dickflüssige Zusatz wird ins einlaufende Badewasser gegeben und verfärbt das Wasser bräunlich (wird jedoch nicht so dunkelbraun, wie ich gedacht hatte).
Auch Schaumliebhaber kommen hier auf ihre Kosten!

Fast die komplette Wanne ist mit schönem, festen Schaum bedeckt, der auch nach einigen minuten noch bestehen bleibt und sich nicht sofort auflöst.

Der Duft bleibt ebenfalls während der Badezeit vorhanden, jedoch natürlich nicht mehr so stark wie direkt aus der Packung.
Und nach dem Baden?? Übermäßige Pflege oder außergewöhnliche Weichheit kann ich zwar nicht feststellen, bin aber durchaus zufrieden :-) Farbliche Rückstände bleiben definitiv nicht an der Haut zurück .-)

Hinweis: beim rauslassen des Wassers aus der Badewanne sollte man im Anschluss nochmal kurz mit klarem Wasser nachspülen, damit etwaige Farbreste nicht in der Wanne hängen bleiben. Ich habe diesen Satz, der auf der Verpackung steht, brav befolgt, obwohl ich keine Verfärbungen feststellen konnte. Aber danke trotzdem für diesen Hinweis :-)

Fazit: zum nächsten Herbst/Winter ist die 400 ml Flasche fällig - ohne Wenn und Aber! Der Geruch ist einfach zu lecker!!

Kommentare:

  1. oooh ja. Das Zeug ist göttlich. Ich habe die 400 ml Flasche, und es sieht einfach zu lecker aus, wenn diese Schokosoße in die Wanne läuft. Ich muss mich da schon schwer zurückhalten, nicht zuzugreifen.
    Von daher: definitiv nichts für Kinder! ich glaube, die würden das Zeug trinken...

    Ich glaube, ich bade heute Abend wieder...

    AntwortenLöschen
  2. Solch ein Schokobadezusatz steht bei mir auch noch herum, muss ich endlich mal probieren.

    Danke für deinen Tipp (unterer Wimpernkranz). Wahrscheinlich ist es wie mit allem, üben, üben, üben und dann klappt es irgendwann immer besser. Ich probiere mir das jetzt mal aus. Danke!!
    LG Nad

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe das zeug so! Ich könnte stundenlang damit in der Badewanne liegen. ♥

    http://maryalmosthappy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt super lecker :D Wollen wir mal hoffen, dass das Kakaobad Ende des Jahres noch verfügbar ist, dann darf es bei mir sicher auch einziehen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deinen Blog verdammt toll und daher möchte ich dir gerne einen Blogaward verleihen.
    http://trip-to-venus.blogspot.com/2011/06/blogaward.html

    AntwortenLöschen
  6. Ich WILL eine Badewanne! Ich liebe es auch in der Wanne zu entspannen und abzuschalten, aber seit dem Umzug vor einem Jahr hab ich leider nur eine Dusche. :-(

    Als Schokojunkie kann ich mir den Genuss aber echt gut vorstellen. Das muss ein Traum gewesen sein!

    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. ich liiiiiieeeebe es! habe mir jetzt die 2. packung gekauft, werde mir aber bestimmt noch die flasche kaufen, da sich das bei mir echt lohnen würde. ich bin so begeistert davon und dieses kakaobad macht seinem namen "seelentröster" alle ehre ;)

    AntwortenLöschen
  8. Deine Fotos sind wirklich gut. Also speziell jetzt der Badeschaum und das "Einfüllen". Wirklich tolle Bilder.


    http://amenita-anja.blogspot.com/

    AntwortenLöschen