Samstag, 1. Oktober 2011

Balea Bademomente Seelenzart

Schone 2 Tage nach dem Einkauf wurde dieser Badezusatz eingesetzt (es war kalt an besagtem Wochenende!!!)

Balea Bademomente "Seelenzart" mit Wildrose & Iris
Eingekauft zum Preis von 0,55 Euro


Erster Eindruck nach dem Öffnen: es riecht blumig und frisch, die kleinen fliederfarbenen Salzkristalle sehen fast wie Deko-Streusand aus :-)


Wie üblich bei Badezusätzen: erstmal Wasser in die Wanne einlaufen lassen und währenddessen das Badesalz dazugeben (bei stark gefärbtem Badesalz kann es andernfalls Verfärbungen an der Wanne geben).
Na, dann los:


Das Ergebnis... ein fliederfarbener Haufen Badesalz mitten am Wannenboden... :-)


3 - 4 mal umrühren mit den Armen hilft und das Salz löst sich vollständig auf. Das Wasser ist dann jedoch nur einen Hauch verfärbt, vom ursprünglichen flieder-violett ist fast nichts mehr zu erkennen (daher auch kein Foto)
Ebenfalls nicht vorhanden: Schaum! Aber das kenne ich von den Balea-Badezusätzen mittlerweile auch nicht anders.

Der Duft hat nach dem Auflösen des Salzes etwas nachgelassen, aber ist definitiv noch etwas vorhanden wenn man sich in der Wanne räkelt.Für eine "sinnliches Dufterlebnis" würde ich mir jedoch einen wesentlich stärkeren und intensiveren Geruch wünschen, ich glaube mein Geschirrspülmittel riecht da kräftiger... :-)

Nach dem Baden fühlt sich die Haut weder besonders gepflegt noch weich oder sonstwas an - normal wie immer würde ich sagen.
Und das wars dann auch schon....

Fazit: für 55 Cent kann man zwar nicht viel falsch machen und ein Bad ist ja eigentlich immer entspannend, aber etwas mehr Duft und Pflege (und vielleicht auch mal Schaum, Balea?? Na, wie wärs...? *gg*) hätte ich mir dann schon gewünscht! Nachkauf - eher unwahrscheinlich!

1 Kommentar:

  1. mir ging es genauso... die Verpackung ist wunderhübsch... aber es ist doch ein sehr dezenter Duft, kaum Färbung, keine besondere Pflegewirkung und kein Schaum

    AntwortenLöschen