Dienstag, 31. Mai 2011

AMU Mai 2011

In meinem Laufwerk habe ich noch ein AMU gefunden, das noch nicht gepostet wurde.
Die Bilder sind etwas dunkel geworden, aber ich denke man kann es trotzdem gut erkennen.
Lediglich die genaue Farbzusammenstellung bekomme ich nicht mehr hin.... :-)

Meine Zutatenliste (soweit ich es noch weiß... :-)
  • Zoeva Eye Primer
  • Zoeva Metallic Stones Palette lt. Foto: (1) auf dem beweglichen Lid, (2) in der Lidfalte, (3) zum abdunkeln im Außenwinkel. Der helle Farbton neben Nr. 3 könnte evtl. im Innenwinkel gewesen sein...
  • Essence long lasting eyepencil "touch of glam" auf der Wasserlinie
  • Artdeco Lash Sensation mascara

Montag, 30. Mai 2011

P2 - LE "Ship Ahoi" - Blush

Ja!! Genau dieses Rouge musste ich auch haben!
Weder Lidschatten noch Nagellacke haben mich interessiert, aber das Blush war vom ersten Blick an meins!
Was habe ich schon alles dazu gelesen?? Glücksrad-Optik, Wasserball - alles zutreffend :-)

Verpackt in einer etwas klobigen, weißen Verpackung kommen die 8 gramm Inhalt und mich persönlich erinnert das irgendwie an einen Kompass...
3,95 kostet das Blush übrigens, für P2-Verhältnisse fast ein wenig teuer. Aber sicher auch ein klein wenig aufwendiger in der Herstellung als eine einzelne Farbe ins Pfännchen zu pressen !


Klar - wer mag kann bei diesen verschiedenen Farben einen kleineren Pinsel nehmen und das Rouge (oder alternativ als Lidschatten) einzeln auftragen, aber bitte - was soll das denn?
Her mit dem großen Rouge-Pinsel und rein in den Topf und dann bitte gesammelt ab aufs Gesicht!! Muss doch nicht unnötig umständlich sein, oder?? :-)

Nur leicht geswatcht auf dem Handrücken sieht man nicht sehr viel. Ein helles, leicht schimmerndes Rosa ist die fertige Mixtur. Aufgetragen auf der Wange ist es nicht sehr viel kräftiger, aber das ist für mich absolut ok. Barbie-Bäckchen möchte ich gar nicht haben sondern es soll nur einen Hauch Farbe abgeben.

Wer natürlich gerne etwas kräftigere Farben mag, der ist hier nicht so gut bedient.

Kleiner Nachteil, der aber nicht weiter störend für mich ist: es krümelt etwas...
Vom Pinsel ist mir zwar noch nichts gefallen, aber ein bissel aufpassen muss man wohl damit nichts auf der weißen Bluse landet .-)

Fazit. Für mich trotz etwas geringer Farbabgabe und leichtem Krümeln ein wunderschönes Produkt, das ich die letzten  Tage verwendet habe und mir dem ich wirklich zufrieden bin. Und die Optik allein ist für mich der Kauf wert gewesen!!

Sonntag, 29. Mai 2011

Essence LE "MEet me @Holografics" Lipgloss

Aus der aktuellen LE "Meet me @Holografics" habe ich mir lediglich einen Lipgloss mitgenommen. Die Lacke waren mir in den bisherigen Blogposts etwas zu sheer, obwohl sie wunderschöne Effekte machen. Aber ich bin einfach nicht der Typ, der 2-3 Nagellacke übereinander trägt, damit man den Effekt richtig sieht.... zu ungeduldig .) Dafür fand ich die Lipglosse sehr schön und habe mir die einen davon gegönnt:

02 Holoberry, ca. 2 Euro für 4 ml Inhalt

In der Flasche ein helles rosa mit vielen, vielen Schimmerpartikeln, die leicht weiß/silber und sogar hellgrün schimmern.
Zum Auftragen gibt es einen fluffigen Applikator - die mag ich am liebsten! Die Schaumstoffteile etc. sind nicht so meins.
Der Geruch erinnert mich ein bissel an "Ahoi-Brause" :-))

Und aufgetragen sieht der Gloss dann so aus:
Lippen "nackig"

Sehr hell, fast mehr weiß als rosa. Für den Sommer trotzdem ein sehr schöner Gloss, zuz dem man auch kräftige Farben prima tragen kann.
Haltbarkeit ist nicht so doll, aber das ist ja bei den wenigsten Glossen der Fall. Ca 1 - 1,5 Stunden, aber dann ist er weg. Dafür verläuft nix oder setzt sich in den Lippenfältchen ab.
Ich bin zufrieden damit :-)

Samstag, 28. Mai 2011

Artdeco Lip Lacquer - Farbe 15

Seit kurzem gibt es von Artdeco die "Lip Lacquer" zu kaufen.
Eine hohe Deckkraft und extremer Glanz - das sind die Haupteigenschaften wie Artdeco verspricht.

Derzeit gibt es 8 verschiedene Farben zum Preis von 9,50 Euro (4 ml Inhalt), aber ich kann mir durchaus vorstellen, das diese Farbauswahl noch weiter ausgebaut wird.

Ich war kürzlich in unserem Müller vor dem neuen Artdeco-Aufsteller und habe mich durch alle 8 Farben durchgetestet... einfach herrlich kann ich da nur sagen! Jede einzelne Farbe ist traumhaft schön und mir fiel es schwer, mich für eine zu entscheiden.

Geworden ist es letztendlich die Nr. 15 - frangible rose!


Verpackt in einer schwarzen Pappschachtel kommt dieses schwarze Produkt zum Vorschein, das mich fast ein wenig an eine Mascara erinnert .-)


Der Lacquer hat wie ein ganz normaler Lipgloss ein etwas fluffiges Schwämmchen zum Auftragen - schön weich und gut Farbe abgebend.
Recht süßlich riecht es, ein bissel wie Zuckerwatte :-) Seeehr lecker!!

Schon auf dem Handrücken sieht man, wie gut die Deckkraft ist. Hier habe ich nur einmal mit dem Applikator über den Handrücken gestrichen:

Und jetzt kommen endlich die Bilder - so wie es auf den Lippen aussieht: und ich bin TOTAL verliebt!! In Farbe und in Textur!!!
Zum Vergleich verschiedene Ansichten mit Sonne/Schatten/Blitz sowie der nackigen Ausgangsfläche :-)


Ist das nicht wunderschön?? Die Farbe ist absolut alltagstauglich, sieht irgendwie elegant aus, passt zu allen Klamotten und vor allem zu allen AMU's einfach perfekt!
Der Gloss verläuft nicht, bleibt genau dort wo man ihn aufgetragen hat. Sehr angenehm auf den Lippen, betont weder Hautschüppchen noch Lippenfalten wie ich finde und hat auch ein richtig pflegendes Gefühl.

Da ich den Gloss erst 2 x daheim aufgetragen habe, kann ich über Haltbarkeit noch nicht sooo viel sagen. Ca. 1,5 Stunden würde ich mal behaupten, habe jedoch - ehrlicherweise - nicht richtig darauf geachtet. Auf jedenfall kommt es mir länger und vor allem deckender vor als bei herkömmlichen Lipglossen der unterschiedlichen Hersteller.


Für mich definitiv nicht der letzte Lip Lacquer!! Ich liebäugel noch mit einem der schönen dunklen Rottöne....

Fazit: zwar nicht ganz billig aber absolut zu empfehlen! Die Farben sind einfach wunderschön - testet Euch mal am Aufsteller durch, es lohnt sich wirklich!

Freitag, 27. Mai 2011

AMU 24. Mai 2011

Ja!! Getestet habe ich es natürlich auch gleich, mein neues Catrice Quattro aus der LE "Papagena"
Und hier die Bilderchen vom Dienstag - teilweise dank Blitz fast einen Ticken zu hell, denn ganz so gelb-grün hat es dann doch nicht geschimmert :-)

Der Auftrag auf dem Auge war gar kein Problem: für das hellgrün musste ich ca. 3-4 x Farbe nachfassen, aber ansonsten hat es prima geklappt.

Meine Zutatenliste:
  • Zoeva Eye Primer
  • Catrice Quattro "Rumble in the Jungle": hellgrün auf dem kompletten beweglichen Lid, das gelb-orange im Innenwinkel und etwas am unteren Wimpernkranz, das khaki-grün leicht im Außenwinkel/Lidfalte sowie am unteren Wimpernkranz. 
  • Catrice "In the army now" ebenfalls am unteren Wimpernkranz, damit es da etwas dunkler wird
  • Catrice Liquid Liner "Go, get bronzed" als Lidstrich
  • P2 perfect look kajal in schwarz auf der Wasserlinie
  • Artdeco Lash Sensation mascara

Donnerstag, 26. Mai 2011

Catrice Quattro "Rumble in the Jungle"

Aus der aktuellen Catrice LE "Papagena" habe ich mir das buntere der beiden Quattro's gekauft, "Rumble in the Jungle"
Kaufpreis: 4,49 Euro
Ich hatte zwar im Vorfeld auf einigen Blogs gelesen, das die Qualität dieser Lidschatten nicht so gut wie die der Standard-Lidschatten sein soll, aber die Tester fand ich jetzt nicht soooo schlimm - außerdem haben mich die Farben angelacht :-)

Enthalten sind 2 x grün , einmal lila und ein gelb-orange-Ton. Die letztere Farbe ist definitiv etwas Neues in meiner Sammlung!

Wie von einigen schon angemerkt wurde, sind die Pfännchen etwas locker angeklebt. Ohja - vorallem der orangeton wackelt wie ein Kuhschwanz, wenn ich ihn nur schräg ankucke :-) Ich bin ernsthaft am überlegen, ob ich die Farben so wie meine Einzellidschatten ebenfalls depotte - aber so ganz kann ich mich (noch) nicht dazu durchringen...

Aufgetragen auf dem Handrücken (mit Artdeco Base) merkt man dann natürlich schon einen Unterschied zu den regulären Lidschatten. Man muss etwas schichten, mehrfach ins Pfännchen gehen um die Farbe halbwegs deckend auf die Haut zu bekommen. Aber mit ein klein bissel Geduld geht auch das - so schlimm finde ich die Qualität jetzt nicht. Sicher - könnte deckender sein, aber man durchaus hübsche AMU's mit diesen Lidschatten zaubern, und das ist doch das Wichtigste!

Der Khaki-Ton gefällt mir bis jetzt am besten - leider krümelt der auch am meisten :-) Aber auch die drei anderen Farben sind absolut vorzeigbar. Lediglich das lila passt meiner Ansicht nach nicht so wirklich in dieses Quattro... :-)

Fazit: Ob ich es nochmal kaufen würde - wohl eher nicht. Aber ich mache das Beste daraus, denn die Farben an sich sind doch wirklich ganz nett!

Mittwoch, 25. Mai 2011

Ich packe meinen Koffer...

... und nehme mit:
Gaaaanz viele Dinge für den bevorstehenden Urlaub!

Denn - vorausgesetzt dieser dämliche Vulkan spuckt jetzt nicht doch noch überraschend Unmengen an Asche in die Luft - dann geht es morgen früh los nach Schottland!! Nach einem stressigen Restarbeitstag (gestern bis halb neun abends ./) und einigem Bibbern, was die geschlossenen Flughäfen angeht, so können wir uns jetzt doch langsam freuen!! British Airways fliegt wieder und unser Abflughafen ist ebenfalls nicht gesperrt! Ich denke, die Chancen stehen ganz gut :-))

Jedenfalls sind wir gerade am Packen und nach einiger "Kruschtelei" im Badezimmer habe ich mich entschieden:

Im Einzelnen wäre das:
Zur Reinigung:
  • Balea Reinigungstücher "Pittaya"
  • Wattepads
  • Wattestäbchen
  • Eelin Augenmakeup-Entferner Pads
  • No-Name Nagellack-Entferner-Pads
  • Alverde Tagescreme "Wildrose"
  • Alverde Nachtcreme "Seide"
  • Balea Augencreme
  • Alverde Reinigungsschaum
Für die Nägel:
  • Essence "Poison me, Poison you"
  • P2 "Forever"
  • Essence "Better then gel nails" - Top Coat
  • Catrice Rillenfüller
  • P2 Nagelfeile für brüchige Nägel
Fürs Auge:
  • Catrice "Beauty of nature" Palette
  • P2 "Morning Dew"-Palette
  • P2 Your wild side-LE Lidschatten in peach und brown
  • Manhattan Multi Effect Lidschatten "Fantastic green"
Noch mehr fürs Auge...
  • Artdeco Lash Sensation mascara
  • Catrice Liquid Liner "Go, get bronced"
  • Essence "I love Berlin"-LE Liner in dunkelgrün
  • Kajalstifte von P2 in dunkelgrün, braun, weiß, schwarz, dunkelgrau und olivgrün
Fürs Gesicht:
  • Alverde Compact Make up
  • P2 "Into Lace"-LE Puder
  • Alverde Concealer
  • Alverde Augenbrauengel
Für die Lippen:
  • P2 Lip Passion "Flamenco heat"
  • P2 LE "Make up Parade" splendid brown
  • P2 absolute color Lippenstift "Demanding grenadine"
  • MNY Lipgloss 
  • Balea Lippenpflege
Und ansonsten noch:
  • Alverde Rouge "Pastell Rose"
  • MNY Rouge "301"
  • Zoeva Eye Primer
  • Essence Doppelspitzer
  • 2 x Parfumproben
  • Mineral-Deo
Jetzt warte ich noch, das meine frisch gewaschenen Pinsel trocknen, damit ich diese noch einpacken kann, dann die gerichteten Klamotten in den Koffer, ein bissel aufräumen und die Nachbarin fürs Blumengießen und Katzefüttern einweisen.... und dann kann es eigentlich losgehen :-)

Ich habe für meine Abwesenheit einige Posts vorbereitet! Aber bitte habt Verständnis, wenn ich die Kommentare voraussichtlich erst nach meinem Urlaub freischalten kann. Ich bezweifle, das ich in den Highlands an vielen Internet-Cafe's vorbeikomme :-))

Wünsche Euch eine schöne Zeit, ich melde mich dann in ca. 10 Tagen wieder zurück!

Aus unserem Schottland-Urlaub 2003 "Eileann Donan Castle"

Montag, 23. Mai 2011

Catrice LE "Papagena" - Eyeliner

Aus der Catrice LE "Papagena" hatte ich mich vor allem auf den dunkelgrünen Eyeliner gefreut und war richtig happy, als dieser noch im Aufsteller vorhanden war:


Das ist die Farbe C03 - Welcome to the Jungle - 2,99 Euro

Ein sehr schönes dunkles khaki-grün - als Eyeliner mal etwas anderes (dachte ich)...
Der Pen hat eine Filzspitze, die lt. Beschreibung einen präzisen Lidstrich ermöglicht:


Kommen wir zum Swatch auf dem Handrücken....

.... ohne Worte, oder?? Die Farbe ist schön, das wars auch schon... die Aufnahme entstand ca. 1 Stunde nach dem Auftragen.... so extrem ist mir noch nie ein Eyeliner/Kajal verlaufen! Ob es auf dem Auge anders ist...? Ich weiß es nicht. Und ganz ehrlich - ICH WERDE ES AUCH NICHT TESTEN! Warum? Hier meine Hand nach dem Entfernen des Swatchs...

Dieses Ergebnis hatte ich, nachdem ich ungefähr 30 x (in Worten: DREISIG!!!) mal mit einem wasserfesten Makeup-Entferner an dem Swatch herumgerubbelt habe!
Ich habe keinen Bedarf, diese Farbreste an meinem Auge zu haben! Nein - wirklich nicht!

Erst im Nachhinein habe ich folgenden Satz auf dem Pen gelesen:
"... kann die Haut verfärben."
Danke für den Hinweis, Catrice! Aber wenn das Zeug die Haut verfärbt, dann lasst es doch bitte gleich vom Markt!
Ehrlich, ich mag Catrice! Ich bin begeistert von Lidschatten, meinen bisherigen Eyelinern, Kajalstifte und sonstigen Sachen. Aber mit solchen Dingen vermiest ihr mir gerade ganz gewaltig den Spaß an Euren Produkten!

Ich kann nur sagen: Fehlkauf erster Güte und das Ding wird demnächst in die Tonne wandern! ICH werde es jedenfalls nicht benutzen!

Sonntag, 22. Mai 2011

Esprit "Styling Color" Lippenstifte

Letzte Woche habe auch ich im Esprit Regal etwas gestöbert - die 50% Rabatt klingen einfach zu verlockend :-) Vieles war bereits geplündert, aber gerade bei den Lippenstiften war noch fast das volle Sortiment vorhanden!
Geworden sind es aus der Serie "Styling Color" die Lippenstifte

  • 501 - Coral vinyl
  • 601 - Velvet red
zum Preis von jeweils ca. 2,00 Euro


Beide Farben recht knallig und auffällig, aber gerade auf das hatte ich Lust.

oben Farbe 601, unten Farbe 501

 Farbe 501 - Coral vinyl

Die Bilder wurden in Sonne und Schatten jeweils ohne Blitz aufgenommen! Und zum Vergleich jeweils noch das "nackige" Bild :-)


Cremig, leuchtend, strahlend, auffällig - ich bin total begeistert!

Zum außer Haus gehen müsste natürlich ein passender Lipliner verwendet werden damit die Lippenränder richtig sauber aussehen, aber für die Swatch's reicht es auch so :-)

Farbe 601 - Velvet red

Auch hier wieder: Die Bilder wurden in Sonne und Schatten jeweils ohne Blitz aufgenommen!

 
 Ein kleines bisschen dunkler als 501, aber auch hier wieder: eine wunderschöne cremige, leuchtende Farbe.

Beide lassen sich ganz einfach und sehr deckend auftragen.
Allerdings kann ich zum Thema Haltbarkeit noch nichts sagen!

Wer noch ein Esprit-Regal in der Nähe hat, das noch nicht reslos geplündert wurde, dem kann ich nur empfehlen sich die Farben mal etwas genauer anzusehen.