Dienstag, 30. Oktober 2012

Vergleich P2 LE-Kajal

Isadonna hat um einen Vergleich zweier Kajalstifte von P2 gebeten und dem komme ich doch gerne nach. Den gleichen Gedankengang hatte ich nämlich ebenfalls, als ich das erste mal von der LE Vintage Glamour gehört bzw. die Produkte gesehen hatte. Enthalten ist hier u.a. ein grüner Kajalstift, außen mit Reptilienprägung und in einer grasgrünen Farbe.

War nicht der exakt gleiche Kajalstift bereits einmal in einer P2-LE enthalten? Die Rede ist von der LE "Your wild side", die im Dezember 2010 erhältlich war. Ebenfalls dabei: ein grüner Kajalstift, außen mit Reptilienprägung.

Dann schauen wir doch mal nach:

oben LE P2 Your Wild Side, Kajal in der Farbe "magnificent green"
unten LE P2 Vintage Glamour, Kajal in der Farbe "green temptation"






Auf den ersten Blick sehen sich die beiden Kajalstifte wirklich extrem ähnlich, natürlich abgesehen vom unterschiedlichen Aufdruck :-)

links vintage Glamour, rechts Your Wild Side
Beide haben die gleichen Eigenschaften: butterweicher Auftrag, sehr gute Deckkraft, intensive und leuchtende Farbe und auf der Wasserlinie (für mich immer ein wichtiger Punkt!) eine hervorragende Haltbarkeit und Deckkraft.

Also der Swatch auf dem Handrücken (mit unterschiedlichen Kameraeinstellungen)
jeweils links ist der Kajal aus der Vintage Glamour LE, rechts der Kajal aus der Your Wild Side LE:


Sie sind sich ähnlich, gar keine Frage! Ich glaube, würde ich nur einen Farbfleck auf dem Handrücken haben könnte ich spontan nicht sagen, welcher es ist. Aber bei direktem Vergleich sieht man, dass der Kajal "green temptation" eindeutig eher gelblich-grün ist, der "magnificent green" dagegen eher bläulich-grün ist.
Ich glaube, würde man ein Auge mit dem einen Kajal, das andere Auge mit dem anderen kajal schminken, würde es wohl niemandem auffallen. Beide muss man eindeutig nicht haben. Wer allerdings wie ich zu einer fast zwanghaften Ansammlung (grüner) Kajalstifte neigt, wird mit beiden Versionen viel Freude haben :-)

Montag, 29. Oktober 2012

Shoppingausbeute neuer LE's und erste Swatch's

Vorhin habe ich kurz einen Abstecher zu Müller gemacht und freudig gleich zwei LE Aufsteller gefunden - Ausbeute nach ca. 2 minütiger Überlegung ist das hier :-)



Der Aufsteller der  Catrice LE "Spectaculart" war ganz frisch und völlig unberührt. Mitgenommen habe ich hier jedoch nur zwei der wirklich traumhaft schönen Lidschatten.
Der Rest der LE ist zwar wunderschön anzusehen und sicher auch teilweise richtig interessant, aber ich brauche wirklich nicht noch einen schwarzen Eyeliner oder sheeren Lippenstift (die wirklich seeehr sheer sind :-), Highlighter verwende ich viel zu selten und die Einzelwimpern würden wohl auch eher in der Schublade vor sich hin versauern.

Bei den Lidschatten aber war ich in Versuchung, sogar alle zu nehmen.... Um Geld zu sparen habe ich nur zwei gekauft (hätte ich mal lieber mehr genommen, der Reinfall des Einkaufs kommt aber erst noch .-)

Hier die beiden Lidschatten 
C01 So Precious (altgold) und C04 Artfully Lustrous (rose) zum Preis von je 3,99 Euro



Das Foto des Swatch's ist leider nicht gut geworden, aber mangels Tageslichtlampe muss der gute alte Blitz herhalten.... Die Lidschatten sind ALLE wirklich super pigmentiert und geben toll Farbe ab, dazu ein wunderschöner Glanz und die Optik der Lidschatten selbst ist ein Traum! Absolute Kaufempfehlung!!



Bei der Essence LE Home sweet home waren leider die Lippenstifte schon weg, die hätten mich wirklich gereizt.
Dafür kamen die beiden letzten Blush's mit sowie alle 3 Lidschatten und ein Nagellack. Leider gab es bei dieser LE keinen einzigen Tester, so dass der Kauf "Blind" erfolgte... hätte ich nämlich vorher die Qualität der Lidschatten gesehen wäre es bei einem geblieben....

Hier die drei Lidschatten
01 Happy Couching (braun), 02 Light the Fire, Place! (orange) und 03 My Home is my Castle (rose)
zum Preis von je 1,75 Euro


Auftrag auf Base sieht aus wie folgt..... braun ist toll, ein richtig schönes schokobraun mit leichtem Glanz, gut pigmentiert. Von rose und orange sieht man nix. null. nada. überhaupt nichts! Und ich habe geschichtet wie ein Weltmeister! Mal sehen wie sie sich auf dem Auge machen, aber ich bezweifle dass es da besser wird - warum sollte es auch? Vielleicht mit einer farbigen Base darunter...?



Bei den beiden Blush's sieht es etwas besser aus. Zumindest der jeweils dunklere STreifen gibt prima Farbe ab, das rose und orange is auch ein wenig blass. Blöderweise habe ich bei den Swatchs nicht die Farbe gemischt, aber das Ergebnis ist bei beiden Versionen wirklich  hübsch. Keine überragende Qualität aber man wird die Farbe auf den Wangen sehen. Dazu kommt eine wirklich hübsche Optik die allein schon etwas hermacht.
Hier also die Blush's 01 Knits for chicks (rose-bordeaux) und 02 Wool-D you cuddle me? (orange-pink) zum Preis von je 2,75 Euro.

Bildunterschrift hinzufügen

Von den vier möglichen Nagellacken hat mich die dunkelste Farbe 04 Berry me Home angelacht (1,75 Euro), die ich vorhin direkt lackiert habe.

Hier der Lack mit zwei Schichten sowie Top Coat - toller Glanz, gute Deckkraft und ein wunderschönes, dunkles Himbeerrot!

in natura noch etwas dunkler, hier sieht der Lack eindeutig zu tomatig aus :-)

Habt ihr die beiden LE's schon gesichtet oder sogar schon etwas gekauft?
Über die beiden hellen Essence Lidschatten ärgere ich mich ja gerade etwas. Sind zwar "nur" 3,50 Euro aber es geht immerhin ums Prinzip. Dafür freue ich mich, dass ich die beiden Blush's bekommen habe - ich denke die werden überall ratzfatz ausverkauft sein.
Fehlt noch die Twilight-LE, bei der ich letzte Woche nur einen gähnend leeren Aufsteller im Müller entdeckt habe (und der jetzt durch die ebenfalls fast schon leere Home sweet Home LE ersetzt wurde *gg*) Zwei oder drei der Pigmente hätte ich ja zugerne, mal sehen ob ich die LE nochmal vielleicht in einem DM finde.... eigentlich soll die doch jetzt erst offiziell erscheinen, oder nicht?

So - jetzt aber ab aufs Sofa - wollte ja eigentlich nur kurz meinen Einkauf zeigen... *hust*
Schönen Abend noch :-)

P2 LE Vintage Glamour

Ich weiß, mit einem Post über die Produkte aus dieser LE bin ich etwas spät dran - immerhin steht die LE schon seit einiger Zeit in den Läden und wird bald von den nächsten Aufstellern abgelöst. Aber ich bin unschuldig - ehrlich! Denn das Päckchen, das ich freundlicherweise von DM erhalten habe, habe ich erst per Zufall vor einigen Tagen in der Garage gefunden, wo es unser Briefträger auf einigen Flohmarkt-Kisten abgestellt hat... :-)

Hier also mit ein wenig Verspätung meine Eindrücke zur Vintage Glamour LE.

Ein paar Worte vorab:
Unter Vintage verstehe ich die Zeit der 30er bis ca. 50er Jahre, nicht aber 70er FlowerPower. Für mich hätten bei einer LE mit diesem Namen golden angehauchte Produkte gehört, viel Glimmer und Schimmer, z.B. lange Wimpern, weinroter Lippenstift und ein dunkles Rouge mit einem Hauch Schimmer, beigefarbene Lidschatten, als Asseccoire z.B. eine tolle lange Perlenkette oder auch Zubehör um eine Halfmoon-Maniküre zu pinseln. Die Wimpernzange z.B. finde ich ganz passend zu dieser LE, bei einigen Produkten jedoch wie z.B. den Lidschatten-Schablonen oder dem Schlangenprint, der bei einigen Produkten integriert ist, denke ich nur "Thema verfehlt - setzen - sechs!"

Aber mal der Reihe nach:

Nagellack
030 elegant dressed
10 ml Inhalt zum Preis von 2,25 Euro

P2 sagt darüber
Trendig, edel, elegant und verführerisch – die vier cremigen Nagellackfarben für den 70ties-Look:



Insgesamt vier verschiedene Farben, alle mit cremigen Finish. Wie immer bin ich mit den Nagellacken von P2 sehr zufrieden, "meine" Farbe, ein grau-taupefarbener Lack, sieht noch dazu wirklich hübsch aus und passt perfekt zum Herbst. Auftrag auf dem Nailtipp erfolgte mit 2 Schichten, dann war er komplett deckend und streifenfrei. Auch wenn die P2 Lacke in den LE's immer ca. 70-90 Cent teurer als die Standard-Lacke sind, so kann man hier eigentlich nichts falsch machen. Für den Preis liefern die Lacke einfach ein gutes Ergebnis und sind im Regelfall - bei mir zumindest - immer mind. 3-4 Tage haltbar. Bei Gefallen an einer oder mehreren der Farben: einfach zuschlagen!


Lidschatten
010 red rosewood (gelb)
020 orange blossom (rot)
030 grass green (grün)
Jeweils 2,45 Euro

P2 sagt darüber:
Für klare Farbstatements: Mono-Lidschatten in leuchtenden Farben und mit hoher Farbabgabe. Die samtige Textur lässt sich gut verblenden.

Swatch auf P2 Base
Zugeschickt bekam ich den gelben und grünen Lidschatten, die rote Version habe ich mir dann noch dazu gekauft da mir die Farbe so gut gefallen hat.
Einige hatten es in ihrem Blogs schon geschrieben und auch ich bin der Meinung: die Aufkleber des gelben und roten Lidschattens sind vertauscht! Der Schlangenprint passt meiner Meinung nach nicht zu dieser LE (hatte ich ja weiter oben schon angemerkt), aber ansonsten bin ich mit diesen drei Farben absolut zufrieden: Sehr schöne Farbwahl und gute Pigmentierung. Die Lidschatten lassen sich einfach mit Pinsel entnehmen (krümeln dabei leider etwas) und lassen sich auch gut auf dem Auge auftragen.



Nagelfolien
010 super trouper
Inhalt mit 20 Folien zum Preis von 2,25 Euro

P2 sagt darüber
So easy, so cool! Langhaltende Nagelfolien im angesagten Snake-Look. Eine Packung enthält 20 Stück. Let’s boogie!


Nochmal Schlangenprint... ich mag es einfach nicht :-( Dazu in einer meiner Meinung nach grausligen Farbkombi - nein, nein, das ist gar nichts für mich! Hervorheben sollte man jedoch, dass die Sticker relativ lang sind und so auch Leute mit langen Fingernägeln diese Sticker nutzen können - ist ja auch nicht immer der Fall. Noch dazu sind es 20 Stück, häufig enthalten solche Sets nur 12 oder 14 Sticker.
Wer solche Folien mag und das Design gut findet kann sich das Set durchaus ansehen.


Kajal
 020 green temptation
Erhältlich in 2 Farben zum Preis von je 2,45 Euro

P2 sagt darüber
Hochdeckender Kajal für eine intensive, langhaftende Linie.



Wenn ich etwas von P2 wirklich mag, dann sind es Kajalstifte - vor allem die aus LE's! Sehr schöne Farben und im Regelfall eine prima Haltbarkeit - auch hier wieder eine top Qualität! Die grüne Farbe ist richtig strahlend, kräftig und vor allem: sie hält auch prima auf der Wasserlinie! Unbedingt ansehen, absolut empfehlenswert!



Lippenstift-Duo
010 rose hip
Erhältlich in insgesamt 3 Farben
Inhalt: 6 ml Gloss und 4,5 g Lippenstift zum Preis von 4,65 Euro

P2 sagt darüber
Lip Duo mit spektakulärem Glanz und brillanter, langhaftender Farbe für stilvolle Auftritte

nur Lippenstift
Lippenstift + Gloss

 Ähnlich wie zB in der LE Viva Argentina kommt auch hier wieder ein Lippenstift Duo. Die Verpackung ist ein wenig unglücklich gelöst, denn spätestens wenn ich den Lipgloss aufschrauben möchte drehe ich automatisch auch den Deckel der Lippenstifthülse mit. Ansonsten aber ein ganz ansprechendes Produkt, selbst die nudige Farbe gefällt mir hier recht gut. In Kombi Lippenstift und Gloss  ein wenig "schmierig" auf den Lippen, aber das ist grundsätzlich (bei mir) der Fall, wenn ich diese zwei Sachen kombiniere. Leider setzt es sich auch ein wenig in den Lippenfältchen ab, allerdings erst wenn ich beides kombiniert trage.


 Duo Blush
010 classy
Erhältlich zum Preis von 2,65 Euro

P2 sagt darüber
Das cremige Duo-Blush lässt sich ganz leicht mit den Fingern auftragen. Mit der Farbe die gewünschte Wangenkontur setzen für reichlich Frische. Der schimmernde Highlighter sorgt insbesondere am Abend für reichlich Glamour und ergänzt das Rouge perfekt.
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Vegan.




Eigentlich eine hübsche Idee: zwei Cremeblush's in einem Set, noch dazu ansprechende Farben in Form von einem hübschen pink und einem glänzenden rose, der als Highlighter verwendet werden kann. Unpraktisch: die extrem kleinen Pfännchen! Selbst mit einem kleinen Pinsel komme ich hier nicht richtig ran und müsste zum Auftrag die Finger verwenden, was ich bei Creme Blush's jedoch gar nicht gerne mache. Ansonsten aber eine hübsche Farbkombi.


 Eye shadow stencils
020 thrilling
Inhalt: 2 x 2 Schablonen
 Erhältlich in zwei Versionen zum Preis von 2,95 Euro 

P2 sagt darüber
Schneller geht’s nicht! Schablonen mit fertigem Augen-Make-up auf das Augenlid legen, leicht andrücken und Applikator entfernen.


Paddy hat hier gezeigt, wie solche Schablonen aufgetragen werden. Ich selbst bin von diesen Schablonen ebenfalls nicht überzeugt. 3 Euro um max. 2 x ein Make up zu haben, dessen Optik (hier Leoparden-Look...) eher fragwürdig ist. Ich kann mir diese Variante höchstens für jemanden vorstellen, der z.B. an Fasching ein etwas ausgefalleneres Make up möchte und wenig/keine Erfahrung mit Make up hat. Ansonsten würde ich davon eher die Finger lassen.

Mascara und Top Coat duo

010 dancing queen
5,5 ml Top Coat + 6 ml Mascara zum Preis von 3,95 Euro

P2 sagt darüber
Duo für besondere Auftritte: Schwarze Volumenmascara mit goldenem Topcoat.
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Augenärztlich getestet. Vegan.




Beide Mascara's haben ein Gummibürstchen. Die Idee mit dem goldenen Top Coat finde ich ganz nett und war daher gespannt aufs ausprobieren.
Zunächst die schwarze Farbe, die überraschend gut trennt und auch einen richtig schönen Schwung hinbekommt!

Dann ein wenig Top Coat an die Wimpern. Die goldene Farbe ist sofort gut zu erkennen, für bestimmte Looks sieht das auch sicher richtig interessant aus. Für den Alltag eher nicht zu gebrauchen :-)


Ich bin positiv überrascht, wie mit wenig Aufträgen erst sehr schöne schwarze Wimpern gezaubert werden und auch, wie gut der Top Coat zu sehen ist. Damit hatte ich ehrlicherweise nicht gerechnet! Wer gerne mit Wimpernfarbe experimentiert sollte hier auf jedenfall zugreifen!





Loose Powder
010 brilliant teint
Erhältlich in 2 Farben
8 g Inhalt zum Preis von 3,95 Euro

P2 sagt darüber
 Ultra-leichter loser Puder, der Unebenheiten abdeckt und perfekt mattiert. Dank integriertem Applikator auch superpraktisch für unterwegs.


 
Also ehrlich - wer auch immer diese Form ausgedacht hat, hat noch nie im Leben selbst Puder verwendet!

Zuerst schraubt man den Deckel ab (der beim zudrehen übrigens nicht mehr richtig passt sondern schräg sitzt... man muss Gewalt anwenden und ihn regelrecht runterdrücken, damit es wieder passt). Dann sieht die Verpackung nochmal genauso aus wie vorher (ich weiß nicht einmal, wie ich das nennen soll.... eine Dose? Tiegel? )
Jetzt heißt es am Griff ziehen, damit eine Art Schwamm-Stempel herauskommt. Und beim herausziehen eben diesen Stempels macht es laut "Plopp'" und man bekommt erst einmal eine Puderwolke ab! Schade, dass ich das mit dem Foto nicht festhalten konnte - sieht schon beeindruckend aus wenn der loose Puder im Sonnenlicht durch die Luft wirbelt :-)


Mit dem Stempel-Schwämmchen soll man wohl den Puder aufs Gesicht auftragen - oder vielmehr "abstempeln".... keine gute Idee, das wird nämlich ungleichmäßig und fleckig wie nur was. Mir wäre eine schlichte Dose mit etwas größerer Öffnung lieber, damit ich auch einen Puder-Pinsel nehmen kann.  In diese Vertiefung der Dose/Tiegel/Tasse/was auch immer kommt man jedoch nur umständlich mit einem Puderpinsel rein.

Das Puder selbst ist dann gar nicht mal so schlecht, die Farbe (ich habe den helleren Ton) passt prima zu meiner Haut und der erste Eindruck sieht auch vielversprechend aus: recht matt, ich erkenne nur minimal Schimmer. Aber die Entnahme.... *seufz*  Hier wollte man wohl innovativ sein, aber das ging leider komplett daneben :-(


Fazit:
Auch wenn das Thema vintage glamour in meinen Augen völlig daneben gegangen ist, gibt es in der LE einige hübsche Produkte. Besonders die Lidschatten und der Kajal sind wirklich empfehlenswert, aber auch die Mascara und natürlich die Nagellacke kann man sich durchaus ansehen. Daneben gibt es jedoch  auch wieder einige Produkte die zum einen stark Geschmackssache sind (ich sag nur Schlangenprint-Nagelsticker.... bähhh) bzw. deren Nutzung in der Praxis eher umständlich  als praktisch ist (Loose Powder und Blush).

Die Produkte wurden mir von P2 kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 
Vielen lieben Dank dafür!