Sonntag, 23. März 2014

Catrice Glamour Doll Curl & Volume Mascara

Die Glamour Doll Volume Mascara von Catrice ist bereits längere Zeit im Sortiment. Jetzt hat sie eine Schwestern-Mascara erhalten in Form der Glamour Doll CURL & Volume Mascara.


Catrice Glamour Doll Curl & Volume Mascara
erhältlich zum Preis von 3,99 Euro

Die Originalversion Glamour Doll besitze ich ebenfalls, war vom Ergebnis jedoch nicht sooo überzeugt. Daher war ich gespannt auf dieses Folgemodell.

Catrice verspricht:
Perfekte Doll Eyes mit besonderem Schwung. Die Glamour Doll Curl & Volume Mascara sorgt mit ihrer geschwungenen Bürste und der tiefschwarzen Textur für langanhaltenden Curl und expressives Volumen. Dank der besonderen Form erreicht die Faserbürste wirklich jede einzelne Wimper und umhüllt sie für den angesagten Puppenaugen-Effekt.


Das Mascara Bürstchen ist leicht gebogen, etwa halbmondförmig. Die Bürstenhaare selbst sind gleichmäßig angeordnet.
Beim Abstreifen bleibt genügend Mascara für das Tuschen übrig, fast schon ein wenig zuviel . Besonders am oberen Bürstenkopf/Bürstenende sammelt sich diese Textur etwas stark an. Hier muss man entweder nochmal gesondert abstreifen oder beim Tuschen vorsichtig umgehen, damit man nicht zuviel Patzer an Nase oder sonstigen Stellen produziert.

direkt nach dem Abstreifen

Einmal sauber die Tusche abgewischt, um die Bürstenhaare besser zu erkennen :-)

Ich verwende diese Mascara mittlerweile seit ca. 4-5 Wochen, nahezu ohne Unterbrechung. Allein das ist schon ein Zeichen, dass ich mit dem Tuschergebnis sehr zufrieden bin.
Die Textur lässt sich prima auftragen, die Wimpern werden tiefschwarz eingefärbt und erhalten wirklich starken Schwung und Volumen. Man kommt auch nahe an den Wimpernkranz und erwischt nahezu jedes einzelne Haar. Selbst die feinen Härchen am unteren Wimpernkranz werden gut eingefärbt.

Der Schwung und die tiefschwarze Farbe bleiben den ganzen Tag komplett erhalten, abfärben oder Pandaaugen konnte ich zum Glück bisher nicht feststellen, es sei denn ich reibe gegen Abend an den Augen, dann krümelt es selbstverständlich etwas. Lasse ich allerdings die Finger weg, passiert das nicht.

Hört sich perfekt an, oder?? Und obwohl ich vom Tuschergebnis sehr überzeugt bin habe ich diesesmal verblüffend viele Kritikpunkte!

Vorsicht beim Mehrfachtuschen!! Fährt man ein 2. oder 3. mal über die Wimpern, sammelt sich immer mehr Mascaraflüssigkeit an und die Haare können leicht verkleben, den berühmten "Fliegenbeinlook" annehmen und zusammen pappen. Versuche, die Wimpern wieder auseinanderzubringen durch erneutes drübergehen verschlimmert das Ergebnis nur. Also nur 1-2 x über die Wimpern gehen (bei der tiefschwarzen Mascara reicht das aber eigentlich schon aus)

Beim Tuschen selbst passiert es mir immer wieder, das ich leichte Patzer an der Lidhaut abbekomme. das kommt zum einen  durch die Mascaramenge am Bürstchen, mit dem ich gerne mal irgendwo an die Haut stippe, und auch die Wimpernspitzen selbst können in den ersten 2-3 Minuten bis zur vollständigen Trocknung nochmal an das Oberlid anstoßen und kleien schwarze Tupfen hinterlassen. Also Schlafzimmerblick aufsetzen und einfach warten, bis die Mascara getrocknet ist :-)

Letzter Kritikpunkt: die Mascara ist hartnäckig!! So gut und tiefschwarz sie die Wimpern einfärbt, so hartnäckig bleibt sie auch an den Wimpern dran! Reines Abschminken mit meinem Balea 2-Phasen AMu Entferner reicht fast nicht aus! Ich muss mind. 2 Vorgänge mit dem AMU Entferner machen und anschl. mit dem Reinigungsgel nochmal gesondert die Wimpern bearbeiten. Und selbst dann färbe ich beim Gesicht abtrocknen das Handtuch mit Mascararesten ein!! So hartnäckig habe ich das bisher selbst bei wasserfesten Mascara's nicht erlebt!!

Trotz allem - ich liebe das Ergebnis! Hier einige vorher-/nachher Bilder:


 Sehr ihr den tollen Schwung im Außenwinkel? Meine Wimpern sind zwar von natur aus schon ein wenig gebogen, aber so stark habe ich das bisher noch mit keiner Mascara betonen können! Eine Wimpernzange verwende ich übrigens nicht, das nur am Rande!

Hier auch ein direkter Vergleich - ratet doch mal, welche Seite getuscht ist und welche nicht :-)
An diesem Foto sieht man ausgezeichnet wie die Mascara verlängert, verdichtet und die Wimpern zu einem tollen Hingucker macht! 


 Hier auch einige Bilder der Mascara im Einsatz - immerhin benutze ich sie schon lang genug und habe daher auch schon einige fertige AMUs vorzuweisen:


Fazit: obwohl ich einige Kritikpunkte habe bin ich vom Ergebnis völlig überzeugt und in diesen tollen Wimpernaufschlag regelrecht verliebt! Da nehme ich auch gerne in Kauf, dass ich abends 2 min länger zum Abschminken brauche und sämtliche Handtücher komplett mit Mascararesten einsaue :-) Für Anfänger finde ich die Mascara etwas weniger geeignet, da man beim Schminken wirklich gut aufpassen muss um kein verklebtes und verklumptes Ergebnis zu erhalten!

Weitere Berichte könnt ihr z.B. bei Innen&Aussen, BeautyGarden und All about Make up lesen. Alle drei Berichte sind übrigens etwas unterschiedlich - da sieht man mal wieder, dass eine Mascara wirklich bei jeder Frau anders wirkt und man hier nichts vereinheitlichen darf:-)

Die Mascara wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank daür!

Kommentare:

  1. Ein echt tolles Ergebnis und so schön schwarz! lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich toll aus :)

    AntwortenLöschen
  3. So ein tolles Ergebnis! Aber ich bin so abschminkfaul, da hab ich auf 2 Durchgänge keine Lust.. ist das bei den anderen Varianten auch so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal bei den anderen Berichten, die ich verlinkt habe. Da ist es bei 1 oder 2 Mädels nämlich gar kein Problem beim Abschminken. Vielleicht mache ich einfach nur zuviel Mascara drauf oder müsste mal den AMU-Entferner ausprobieren... Ansonsten habe ich das nicht, das so viel Mascara auf den Wimpern üübrig bleibt.

      Löschen
  4. Ich bin soooo begeistert von deinen Vorher/Nachher Fotos! Wunderschön geschminkt und perfekt gezupfte Augenbrauen! Mascara werd ich mir besorgen :)

    AntwortenLöschen
  5. wow das ergebnis ist klasse. ich mag die glamour doll gerne und würde die neue version gerne testen aber bei uns ist sie immer ausverkauft. LG

    AntwortenLöschen
  6. so unterschiedlich können die meinungen ausfallen. ich fand sie schrecklich und habe sie gar nicht weiter verwendet. das ergebnis gefiel mir nicht und zudem war sie einerseits extrem hartnäckig beim abschminken, aber andererseits färbte sie über den tag am oberen lid ab. sowas blödes hatte ich noch nie.
    für mich ein totaler reinfall, leider.

    AntwortenLöschen
  7. Argh! Immer wenn ich die haben will, ist sie schon ausverkauft... im Übrigen empfehle ich dir die Amu-Entferne von Rossmann/Rival de Loop. Ich finde, die sind um Welten besser als von Balea.

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Review!!! Und Deine Vorher Nachher Bilder sind ja super beeindruckend!! Ich hab die Mascara aber auch für mich entdeckt :)) Nach ein paar Mal tuschen macht sie wirklich ein klasse Ergebnis!!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich schöne Review und ich bin anscheinend nicht die einzige, bei der die Glamour Doll Curl & Volume sich von Pfui zu Hui gemausert hat. Nach dem ersten eintuschen und abstreifen der überflüssigen Tusche mausert sie sich und ist ein absoluter Traum.

    AntwortenLöschen
  10. Heyy, ich finde deine Review richtig klasse. Habe heute meine Review dazu eingestellt und dich dabei verlinkt.
    Liebe Grüße
    Angela von AngelsBeutyLove

    AntwortenLöschen