Montag, 10. März 2014

Parfums für den Frühling und Sommer

Passend zum Wetterwechsel passe ich nicht nur langsam meine Lippenstifte, Nagellacke und Lidschatten dem Sonnenschein an, sondern schnuppere mich auch von Parfum zu Parfum.

Die eher schweren, süßlichen Düfte die ich vorrangig im Herbst und Winter trage dürfen Platz machen für leichtere, frische und sommerlichere Nuancen.



Einer meiner Lieblingsdüfte für den Frühling/Sommer ist z.B. von Joop "All about Eve", kennt ihr den? Riecht unglaublich lecker, sehr frisch und fruchtig nach grünen Äpfeln.
Weiterer Dauerbrenner ist dieser hier: SUN von Jil Sander. Ich glaube, das ist der Duft den ich bisher am meisten nachgekauft habe. Getragen wird er vorzugsweise bei mind. 28 Grad aufwärts, dann ist der unverwechselbare Duft einfach perfekt. Er verkörpert für mich Sonne, Urlaub, Meer und ich verwende ihn seit mind. 12 Jahren mit gleicher Begeisterung.



Was mir jetzt noch fehlt ist ein frischer Frühlingsduft. Ich klicke mich zur Zeit quer durchs Internet und schaue z.B. bei Parfumdreams nach neuen Duftoptionen. Spontan auf die "Interessant-Liste" kam so z.B.
Lancome La vie est Belle
Sun Delight von Jil Sander
Flowerbomb von Viktor & Rolf

Da ich ja das Original SUN Parfum von Jil Sander so liebe, könnte ich mir vorstellen dass auch die Delight Version etwas für mich ist.
Bei den beiden anderen sprechen mich vor allem die Kundenbewertungen sehr an - alle sehr begeistert und sprechen von frischen und blumigen Düften. Eigentlich genau das, was ich suche!

Da ich die Düfte nicht auf der Haut (Hallo Duftstoffallergie!) sondern nur auf Kleidung und in den Haaren tragen kann, darf es kein Duft sein der zu leicht ist und schnell verfliegt, sondern sollte schon etwas kräftiger und auch über die Kleidung noch wahrnehmbar sein.

 Kennt ihr eins dieser drei genannten Parfums? 
Oder habt ihr andere Ideen, was ich unbedingt mal probieren sollte?  
Und wie/wo findet ihr Eure neuen Düfte?

By the way: die Parfums auf dem oberen Bild (alle sehr gerne, viel und häufig getragen und schon öfter nachgekauft) sind übrigens:
  • Thierry Mugler - Womanity
  • Thierry Mugler - Alien
  • Calvin Klein - Forbidden Euphoria
  • Chopard - Wish
  • Chanel No5 


Kooperationsartikel

Kommentare:

  1. Oh ja, Jil Sander Sun ist wirklich ein Klassiker...., den ich übrigens auch sehr schätze und am schönen sonnigen Wochenende erstmalig in diesem Jahr getragen habe.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Du hast den schon getragen? :-) Ne, da isses mir noch "zu kalt" für :-)

      Löschen
  2. Jil Sander Sun liebe ich auch, auch in der Delight-Version. Und All About Eve mag ich auch sehr. Zu meinen Lieblings-Sommerdüften zählen außerdem DKNY Be Delicious und Escada Ocean Lounge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die 2 neuen Tipps, die schreibe ich gleich mal auf!

      Löschen
    2. Gerne. Aber ich glaube, Escada Ocean Lounge war eine limitierte Edition vor ein paar Jahren, die es mittlerweile nicht mehr gibt. Wenn ich mich nicht irre, legt Escada aber jedes Jahr neue Sommerdüfte auf, die ich meistens sehr schön finde.
      Viel Spaß beim Schnuppern!
      LG Tanja

      Löschen
  3. All about Eve und Sun gehören auch unbedingt zu meinen Lieblingsdüften für den Frühling und Sommer! Wobei ich mit Sun noch ein bisschen warte, bis richtig Sommer ist. Wie du schon sagst, duftet Sun so herrlich nach Sommer, Sonnencreme und Urlaub :-)
    Bei Douglas habe ich letzte Woche eine Probe von Summer Love von Jette Joop bekommen und der Duft hat mir spontan auch sehr gut gefallen.
    Ein toller Frühlingsduft ist für mich auch Anais Anais von Cacharelle, ein blumig-pudriger Duft, den ich auch sehr gern mag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich mir direkt notiert - danke für die Vorschläge!

      Löschen
  4. Ich finde Sun ganz grausam..Finde der ist viel zu süss,bei mir verursacht der richtige Kopfschmerzen.
    Probier mal Pleats Please Edt von Issey Miyake oder Aqua Di Gioa von Armani.Finde das sind super Düfte für Frühjahr/Sommer.
    Aber ist halt auch alles Geschmackssache.
    Lg Addi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Sun ist schon recht intensiv und kräftig, aber ich liebe den einfach .-)

      Löschen
  5. Hi Mareike!
    Also Lancome La Vie Est Belle würde ich dir nicht als Frühlingsduft empfehlen... Es ist für mich ein Herbst-/Winterduft, zwar fruchtig, aber definitiv schwer, orientalisch. Als frischen Duft würde ich ihn nicht bezeichnen. Ist natürlich Geschmackssache und du solltest ihn dir dennoch einfach mal aufsprühen, aber meine Empfindung ist so :-)
    Mein absoluter Lieblingsduft ist Coco Mademoiselle von Chanel! Soo edel und duftet am nächsten Tag noch so toll im Schal oder den Haaren <3
    Liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Coco Mademoiselle - ist notiert!"! Danke :-)

      Löschen
  6. Wundervoll <3 Forbidden Euphoria kenne ich..es duftet so lecker <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gell? Ist hier auch schon meine 2. Flasche :-)

      Löschen
  7. Ich besitze "Sun Delight" und finde den Duft für den Sommer einfach genial. Ich mag ihn auch lieber als das reine "Sun". Riecht sehr nach Sonne, Strand, Sonnenmilch, ... Ich rieche von den Duftnoten, die angegeben sind, immer Vanille und was fruchtiges (wahrscheinlich diese Blüte und Passionsfrucht). Hält nicht Ewigkeiten bei mir (aber dies tun viele Düfte nicht), aber so toll für den Sommer. Ich könnte mich - neben "Jump In The Pool" von essence - ist aber eher sportlich-frisch - drin wälzen, wenn wir Sommer haben. :D

    Bei Kaufhof habe ich zurzeit noch die letzten Reste von "Cherry In The Air" von Escada gefunden. Den Duft liebe ich, aber da muss man Kirschen mögen.

    "Amor Amor" von Cacharel ist für mich noch so ein Dauerbrenner im Sommer. Hält bei mir sehr lange an. "Cool Water Sea Rose" von Davidoff wäre noch mein Vorschlag. "Cool Water" selbst ist mir zu herb und männlich (wobei es früher an mir mal toll roch), aber die "Sea Rose" Variante ist angenehmer. Sehr frisch, damit dem "Cool Water" ähnlich, aber nicht so herb und anstrengend. Eher weiblich wie ich finde.

    Das wären so gerade die Düfte, die mir im Frühling/Sommer gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hören sich auch gut an, hab ich mir direkt notiert! Danke Dir!

      Löschen
  8. An diesen Düften schnupper ich mal. Ich mag Flower Party von Yves Rocher. EIn Pröbchen von Armani Acqua die Gioia hat mir auch gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Flower Party hört sich ja auch nett an, gleich mal aufschreiben :-)

      Löschen
    2. Acqua di Gioia von Armani fand ich beim ersten Riecher auch noch toll, aber ich habe mich wahnsinnig schnell daran satt gerochen, weil ich den Duft irgendwie sehr künstlich finde (ich weiß auch nicht, wie ich das gescheit beschreiben soll). Außerdem hält der bei mir nur kurzfristig und ist nach einem halben Tag schon fast verflogen. Einen schönen Sommeduft, der auch in Richtung Jil Sander Sun geht, ist übrigen Hugo Boss Orange Sunset <3

      Löschen
  9. Hallo, ich liebe Dolce&Gabbana Light Blue. Das ist ein wunderbar frischer und trotzdem eleganter Duft. Probier ihn mal aus....... ansonsten kann ich die Düfte von Miro empfehlen. Das sind wunderbare Dupes für 10 Euro!!!!! Erhältlich bei Douglas und Kaufhof usw. Im Internet gibt es Dupe-Listen.
    LG, Ute

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mareike ,stimmt,Light Blue von Dolce und Gabbana ist perfekt für den Sommer.All about Eve von Joop habe ich auch und finde den Duft ganz toll,bei mir riecht er aber bloss 2-3 Stunden.

    AntwortenLöschen
  11. Das von Jil Sander mag ich auch sehr :)

    AntwortenLöschen