Freitag, 28. Februar 2014

Catrice Absolute Bright Eyeshadow Palette - Swatchs und Tragebilder

Im Zuge der Sortimentsumstellung bekommt die Absolute Nude Palette von Catrice Zuwachs in Form dieser neuen Eyeshadow Palette:


Catrice Absolute Bright Eyeshadow Palette
6 Farben á 1 gramm Inhalt + Pinsel/Applikator
erhältlich zum Preis von  4,99 Euro


 Die Palette kommt in einer stabilen Plastikverpackung daher, der Deckel ist durchsichtig und lässt sich prima und fingernagelschonend öffnen und schließen.
Die 6 pastelligen Farben sind - vom ersten Blick her - toll aufeinander abgestimmt. Von weiß, hellgelb und rose über altrose, blau und bronze - eine klasse Farbwahl für schöne, helle Make ups. Die Palette sprach mich bereits in der Preview der Catrice Sortimentsumstellung an und stand direkt auf meiner Einkaufsliste. Umso erfreulicher, dass ich die Palette von Catrice zum Testen erhalten habe :-)

Mit dabei in der Palette: ein doppelseitiges Tool mit Pinsel und Applikator in handlicher Größe.
Ich denke, für den Standard-Kunden, der sich dieses Produkt kaufen wird, ist der Pinsel sicher hilfreich. Ich denke da gerade an einige Kolleginnen, die eine Lidschattenfarbe (ohne Base) am besten mit dem Finger oder einem Mini-Applikator aufs Lid auftragen und gut ist :-) (Anmerkung an P. und P.: "Mädels, probierts mal mit einem Pinsel und 'ner Base, ich habs Euch schon mal gesagt *gg*")
Die "Viel-Schminker" unter uns werden allerdings eher nicht so glücklich hiermit sein, der Pinsel ist etwas sehr weich und gibt wenig Widerstand. 





Wie gesagt - der erste Eindruck ist wirklich positiv, die Farben sind schön stimmig und passen gut zusammen.

Erste Swatchs am Handrücken (auf Rival de Loop Eyeshadow Base) sehen so aus:



 Auch am Handrücken kommen die Farben sehr hell und pastellig aus, aber man kann (mit ein klein wenig Schichtarbeit) Farbunterschiede erkennen. Vor allem die drei letzten Farben der Palette sehen geswatcht wirklich hübsch aus und machen Lust auf zarte, frühlingshafte make ups.

Und natürlich habe ich es dann auch direkt am Auge getestet....

 
 Sieht ja eigentlich ganz hübsch aus, oder? Hell, zart, pastellig. Die Augen strahlen und der Blick wirkt etwas wacher.
Mit welcher Farbe ich das geschminkt habe?? Genau da ist der Haken!!! In diesem AMU sind insgesamt 4 (in Worten: VIER) Lidschatten versteckt!!!

Verwendet habe ich die folgenden Lidschatten, das hellgelb im inneren Drittel des Lids, Blau auf dem beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz, altrose in der Lidfalte und weiß im Innenwinkel.
Erkennen kann man bei diesem AMU aber nur mit sehr viel Fantasie leichte Farbunterschiede, alles sieht gleich aus und das, obwohl ich wirklich viel geschichtet habe!


Das Schichten - noch so ein Punkt. Mit nur einem Pinselstrich sind die Farben am Auge leider nicht deckend. Man muss schon 3 oder 4 mal mit dem Pinsel über das Lid gehen, um eine deckende Lidschattenschicht zu erreichen, ohne dass die Haut durchschimmert.

Und - leider ebenfalls ein erwähnenswerter Punkt: die Farben krümeln und stauben, nicht nur bei der Farbentnahme mit dem Pinsel sondern es gibt auch (zum Glück nicht so viel) Fall out unter dem Auge.

Alles in allem ist die Palette leider etwas ernüchternd, ich hatte mir anhand der Optik und sogar nach den Handrückenswatchs etwas mehr versprochen.

Verwendung wird sie trotzdem finden: als Highlighter für den Innenwinkel oder unter der Augenbraue sind die Farben nämlich perfekt geeignet! So kann man (vielleicht) immer noch etwas Ton in Ton arbeiten und dabei nette Reflexe erzielen.

Im Gesamtlook hat das Make up übrigens so ausgesehen:


 Verwendete Produkte sind hier übrigens - abgesehen von der Absolute Bright Palette - u.a.
  • Catrice Glamour Doll Curl & Volume Mascara
  • Catrice Blush "Think Pink"
  • Catrice Infinite Shine Lipgloss "Pink Twice"
 Fazit zur Absolute Bright Palette:
Um ein vollständiges AMU zu schminken, ist die Palette meiner Meinung nach eher nicht geeignet. Die Farben unterscheiden sich viel zu wenig, man erkennt leider keine Unterschiede am Auge. Das Ergebnis ist zwar hübsch, aber für meinen Geschmack etwas zu farblos.
Als Highlighter kann man die Farben jedoch trotzdem verwenden, je nachdem sogar als Highlighterreflexe auf Wangenknochen und Nasenrücken, das habe ich jedoch (noch) nicht ausprobiert.

Wie findet ihr die Palette? Habt ihr sie schon gesehen, evtl. auch geswatcht, gekauft und damit geschminkt??

Die Palette wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!

Donnerstag, 27. Februar 2014

Mystylehit Bronzegeschenk

Seit ca. Oktober bin ich bei Mystylehit angemeldet, einem Online Portal für Blogger im Bereich Fashion, Beauty, Lifestyle. Jeder registrierte User kann dort Fotos hochladen, zu seinen Beiträgen verlinken, Modestyles erstellen und sich in diversen Foren mit den anderen Usern austauschen (und wer mich sucht: ich bin dort - wie sollte es anders sein - als Cosmeticwife zu finden :-)

Je nach Aktivität auf dieser Plattform erhält man Punkte, diese wiederum führen dazu, dass man im Bronze, Silber oder gar Goldstatus steht.

Und zum erreichen des Bronzestatus gibt es von den Betreibern ein wirklich schönes, individuell ausgesuchtes Geschenk zugeschickt.

Heute war es soweit und ich durfte beim Nachhausekommen ein Päckchen von Mystylehit öffnen. Abgesehen von einem sehr lieben Brief war dies alles enthalten:



Einige der Dinge sind in jedem Päckchen enthalten, wie z.B. dieser knuffige Tastatur-Putzer :-)



Ebenfalls in jedem Päckchen sind diese beiden Gesichtsmasken zu finden sowie die Schokoladenherzen:



Individuell ausgesucht hat das Mystylehit Team diese Dinge:

ein Knäul Wolle in schwarz-grauen Farben, da ich - wie einige vielleicht mittlerweile über Instagram oder auch hier im Blog mitbekommen haben - sehr gerne und viel stricke. Was genau ich mit 50 gramm anstellen werde, weiß ich noch nicht. Evtl. gibt das Handstulpen, mal sehen. Die Farbe jedenfalls finde ich sehr schön:


 Die Absolute Nude Palette von Catrice. Eine sehr schöne Palette, die ich allerdings bereits besitze *gg* Macht nix, der Gedanke zählt ja schließlich :-)


 Last but not least das Highlight meines Geschenks, dieser wunderschöne Nagellack von Butter London in der Farbe "Bit Faker", sieht der nicht umwerfend schön aus??



Vielen lieben Dank an das Team von Mystylehit - 
ich habe mich riesig gefreut!!

Blendelidschatten

Immer wieder liest man es so oder so ähnlich auf Beauty-Blogs:
"Und jetzt gut verblenden"
"Verblenden bis unter die Augenbrauen"
"Die harten Kanten müssen verblendet werden"
"Zum verblenden nehmt einen fluffigen Pinsel"

Und es stimmt: das verblenden ist das A und O bei einem Augen Make up.  Bei einem meiner Schminkschule-Posts (da muss ich auch mal dringend ein paar weitere Posts schreiben...) habe ich das Verblenden bereits etwas näher erklärt.

Abgesehen von einem möglichst sauberen und etwas fluffigeren Pinsel benötigt man noch eines... richtig, einen Lidschatten!

Ich habe mich mal durch meine Sammlung gestöbert und dabei folgende Exemplare herausgesucht, mit denen ich gerne verblende bzw. die ständig in meinen AMUs genannt und verwendet werden:

Essence "Blockbuster" | Catrice "Oops nude did it again" | Catrice "Bring me frosted cake" | Alverde "warm vanilla"



1) Essence Monolidschatten Nr. 22 - Blockbuster
Mittlerweile ist dieser helle Ton fast vollständig aufgebraucht. Gerüchten zufolge soll der helle Lidschatten ein Dupe zu MAC's "Blanc Type" sein. Ob das so ist, kann ich leider nicht bestätigen da ich die MAC Version nicht besitze. Fakt ist aber: Blockbuster hat einen schönen, hellen Farbton der sich mit einem etwas größeren, weichen Pinsel gut entnehmen lässt und am Auge schön wirkt. Zum Verblenden ist er wirklich perfekt geeignet. Wer jedoch die Augenpartie unter der Braue etwas stärker aufhellen möchte, muss hier ggf. ein wenig schichten. Sehr deckend ist Blockbuster nämlich nicht, aber das ist auch nicht unbedingt ein Muss bei einem Blendelidschatten. Weiterhin zu erwähnen: Blockbuster ist komplett matt.


2) Catrice "Oops nude did it again"
Mein derzeitiger Favorit und täglich im Einsatz. Am Auge erkennt man diese Farbe so gut wie gar nicht, da der Ton fast 1zu1 mit der Hautfarbe ist. Perfekt geeignet also, wenn man einen typisch hautfarbenen Ton sucht. Allerdings muss man hier dazu sagen, dass der Ton schimmernd ist. Sehr stark und aufdringlich ist es nicht, aber die Partie zwischen den farbigen Ldischatten und den Augenbrauen glänzt und schimmert nach der Benutzung von "Oops nude did it again" ein wenig. Mir persönlich gefällt das, aber wer keinen Schimmer mag, wird mit diesem Lidschatten vielleicht nicht glücklich.

3) Catrice "Bring me frosted cake"
Bereits mein 2. Exemplar. Der Ton ist recht dezent, wirkt aufgetragen nicht so hell wie es lt. Pfännchen den Anschein hat. Zum verblenden ist auch er perfekt geeignet, lässt sich gut auftragen und verarbeiten. Frosted Cake ist auch matt - farblich am ehesten mit Blockbuster vergleichbar. 

4) Alverde Monolidschatten "warm vanilla"
Warm Vanilla ist der perfekte Lidschatten für jeden, der gleichzeitig verblenden UND die Partie unter den Brauen etwas aufhellen möchte. Er ist mit Abstand farblich am deutlichsten wahrnehmbar, wird verblendet natürlich nicht ganz so hell wie es der unten stehende Swatch zeigt. Auch warm vanilla ist mein 2. Exemplar (oder sogar schon 3....?) und die Benutzung ist einfach genial. Hier muss man nicht schichten, ein Auftrag reicht, dann kann verblendet werden. Warm vanilla ist übrigens ebenfalls komplett matt.


 Alle vier Farben sind übrigens im Standardsortiment des jeweiligen Herstellers verfügbar und kosten zwischen ca. 1,55 Euro und ca 2,80 Euro.

Welche Lidschatten verwendet ihr zum verblenden?

Mittwoch, 26. Februar 2014

Ebelin Nagellackentferner Express

Vor einigen Tagen hatte ich Euch neue Produkte aus der Ebelin Theke gezeigt. Ein Produkt habe ich dabei jedoch nicht erwähnt, da ich von anfang an vor hatte, einen separaten Post darüber zu tippen.


Ebelin Professional Nagellackentferner Express
75 ml Inhalt zum Preis von 1,95 Euro

Auch Ebelin präsentiert hiermit einen Nagellackentferner, der ohne Wattepad verwendet wird. Das Geheimnis steckt in der Dose, nämlich in Form eines Schwamms der komplett mit dem Nagellackentferner getränkt ist.


Zum Entfernen steckt man einfach nacheinander die Fingerspitzen in das Loch des Schwamms und dreht vorsichtig hin und her. Durch die Reibung am Schwamm wird der Nagellack rückstandslos abgenommen.

Bei einfachen Lacken mit Cremefinish bzw. Lacken ohne Glitzer und Schimmerpartikelchen ist man wirklich im Handumdrehen fertig. Je Nagel ca. 2-3 mal drehen und der Lack ist komplett weg, ohne dabei die Finger zu verfärben.

Die folgenden Bilder sind nach dieser Maniküre entstanden, lackiert sind 2 Schichten Cremelack sowie 1 Schicht Glittertopper, anschl. noch Schnelltrockner darüber. Incl. Basecoat handelt es sich um 5 Schichten Nagellack - mit Wattepad bzw. Microfasertuch wäre ich pro Nagel ca. 1 Minute beschäftigt.

Aber wie lange braucht man mit dem Express-Nagellack??

Alle 5 Schichten der Maniküre sind noch auf dem Nagel....
... und jetzt ab in die Dose! Je. 5-6 x den Finger gedreht und wieder herausgezogen....
... der Großteil des Lackes ist bereits weg, übrig sind kleine Reste sowie einzelne Glitterpartikel.
Nach dem 2. Durchgang im Schwamm ist der Nagel blitzsauber, keine Reste sind mehr vorhanden

 Man sieht - auch bei Glitzerlacken kann es um einiges schneller gehen!

Schwieriger wurde es bei dem Sandlack von Anny, den ich ebenfalls im Ebelin Nagellackentferner weggemacht habe. Der stark deckende und eher dickliche Glitter-/Sandlack ist nochmal um einiges hartnäckiger als ein dünner Glitter Top Coat. Ich habe schon einige Zeit die Nägel im Entferner einweichen und drehen müssen,bekam dann jedoch den Großteil des Lackes ab. Leider nicht komplett alles, für die letzten einzelnen Glitzerpartikel musste ich doch noch mit separatem Wattepad ran :-) Der Aufwand war jedoch trotzdem schneller als hätte ich nur mit Wattepad, Microfasertuch oder Alufolien-Methode gearbeitet.

Alles in allem ist der Entferner wirklich top geeignet, gerade die etwas umständlicheren Lacke zu entfernen ohne 20-30 Wattepads verbrauchen zu müssen.

Postiv ist mir aufgefallen, das die entfernten Glitterreste nicht bei der nächsten Ablackieraktion plötzlich am Finger wieder auftauchen, sondern innerhalb des Schwamms "verschwinden".

Negativ fiel mir jedoch auf, dass der Schwamm ab ca. der 3. Ablackierrunde kleine Stoffbröckchen verliert, die man beim herausziehen des Fingers auf der Haut hat. Die sind zwar direkt weggepustet, aber trotz allem scheint sich der Schwamm recht schnell in seine Bestandteile aufzulösen. Mittlerweile habe ich 5 Ablackier-Aktionen hinter mir - der Schwamm ist natürlich imemr noch enthalten, das ablackieren funktioniert ebenfalls noch. Aber die Bröckchen werden auch von mal zu mal mehr :-)
Zudem wird die Haut um die Fingernägel herum etwas trocken nach dem Ablackieren - wundert ja auch nicht wenn der halbe Finger in der Flüssigkeit der Dose steckt. Es heißt also nach dem Ablackieren gleich Hände waschen und später gut eincremen, damit die trockene Haut wieder weich und gepflegt wird.

Fazit: einfaches Entfernen ohne diverses Zubehör verwenden zu müssen, und das zu einem günstigen Preis. Ich bin absolut zufrieden, lediglich der etwas bröselnde Schwamm könnte nach einigen Ablackiervorgängen nervend werden.

Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!

Dienstag, 25. Februar 2014

P2 Sommer LE: Catch the Glow


Catch the Glow Header


 
Inspiriert vom lässigen, entspannten Lifestyle holen die neuen Bronzing und Make-up Highlights von p2 echtes Ibiza Feeling direkt zu dir nach Hause!
Die edlen Töne und exotisch schimmernden Farben der neuen Catch the Glow LE passen perfekt zu Musterprints auf Maxikleidern, luftigen Seidentuniken und zierlichen Riemchensandalen im Ethnostyle. So wird deinem perfekten Sommerlook nichts mehr im Wege stehen können!
 
Die neue Catch the Glow LE findest du ab dem 20. März in ausgewählten dm-Märkten. Unser Limited Edition Finder auf der p2 Facebook Seite zeigt dir den nächsten dm-Markt in deiner Nähe.
 






Catch the Glow







p2 essential Bronzer




essential bronzer
Feel the glow! Der federleichte Bronzingpuder verleiht der Haut sofort ein natürlich, frisches Aussehen und sorgt für ein seidenweiches Hautgefühl. Ein Satin-Finish für einen traumhaft schönen Sommer-Look. Erhältlich in den Farben 010 tribal divinity und 020 pure instinct. Das Produkt ist vegan.
 
7 g kosten 3,75 €



p2 african earth powder
african earth bronzing powder
Afrikanische Erde für eine frische Sommerbräune. Der lose mattierende Puder kann großflächig oder gezielt auf die gewünschte Hautpartie aufgetragen werden und hinterlässt einen traumhaft ebenmäßigen Teint. Erhältlich in der Farbe 010 desert queen.Das Produkt ist vegan.
 
5 g kosten 3,95 €



delighting bronze body pearls
Einfach umwerfend! Die wunderschön strahlenden Body Pearls hinterlassen einen sagenhaft schimmernden Teint für eine zauberhaft aussehende sonnengebräunte Haut.
Tipp: Am besten mit einem dicken Pinsel großflächig auftragen! Erhältlich in der Farbe 010 brillant complexion. Das Produkt ist vegan.
 
17 g kosten 4,95 €

p2 delighting bronze body pearls



p2 golden powder dust
golden powder dust
Sorgt mit dem feinen Puder für einen dezenten Schimmer. Ideal für Gesicht, Dekolleté, Schultern und als Highlight im Haar. Erhältlich in der Farbe 010 dazzling haze.
Das Produkt ist vegan.
 
4,8 g kosten 3,95 €



go for glow blush
Die samtweiche Textur mit traumhaft schönem Pearl verleiht dem Gesicht einen sommerlich aussehenden Teint. Optimal geeignet zum Setzen von besonders strahlenden Akzenten auf der Haut. Erhältlich in den Farben 010 beach beauty und 020 beach fever. 010 ist nicht vegan, 020 ist vegan.
 
6 gkosten 3,65 €

p2 go for glow blush



p2 BB Bronzing protection cream
BB bronzing protection cream
Die zarte wohltuende Creme-Textur sorgt für einen anhaltend strahlenden und ebenmäßigen Teint. Der integrierte Schwamm ermöglicht ein perfekt detailliertes Auftragen. LSF 30 und Vitamin C schützt das Gesicht vor aggressiven Sonnenstrahlen. Erhältlich in den Farben 010 medium vibrancy und 020 dark luxury. Das Produkt ist vegan.
 
45 ml kosten 4,95 € (100 ml kosten 11,00 €)



bronze illuminating fluid
Das seidig-zarte Bronzingfluid mit frischem Sonnenlotion-Duft verleiht der Haut ein luxuriös sommerliches Schimmer-Finish für einen perfekt gebräunten Teint. Die lichtreflektierenden Pigmente sorgen für zarte Highlights und ein makellos, frisches Aussehen. LSF 15 schützt die Haut vor den ersten Sonnenstrahlen des Sommers. Pflegendes, feuchtigkeitsbewahrendes Monoi de Tahiti ™ macht die Haut zusätzlich geschmeidig. Erhältlich in der Farbe 010 sunkissed. Das Produkt ist nicht vegan.
 
40 ml kosten 4,95 € (100 ml kosten 12,38 €)

p2 bronze illuminating fluid



p2 Stay with me! make up fixing spray
stay with me! make-up fixing spray
Dies ist die Antwort auf die Frage nach langhaltendem Make-up. Das beruhigende Spray fixiert sowohl Puder als auch Make-up. Für ein perfektes und langhaltendes Finish. Die Kombination aus Kamillenwasser, Augentrost und einem zarten Sonnenlotion-Duft sorgt zusätzlich für ein erfrischendes Hautgefühl. Das Produkt ist vegan.
 
34 ml kosten 3,95 € (100 ml kosten 11,62 €)



get in touch body peeling sponge
Die besonders feine Struktur entfernt mühelos und schonend abgestorbene Hautschüppchen für ein perfektes Aussehen an jedem Sommertag. Die perfekte Unterstützung für einen gleichmäßigen Sommer-Teint.
 
1 Stück kostet 3,95 €

Get in touch body peeling sponge



p2 water intense duo eye shadow
water intense duo eye shadow
In Kombination mit Wasser sorgt das extravagante wet + dry Lidschatten-Duo für einen umwerfenden Metallic-Look. Der eine mit Matt-Effekt, der andere mit schimmernden Pearl-Pigmenten. Ein schwereloses Tragegefühl in 4 sommerlich strahlenden Farben. Erhältlich in den Farben 010 sunny rays, 020 ethnic shine, 030 golden clay und 040 terra gleam.
Das Produkt ist vegan.
 
2 x 1,5 g kosten 3,45 €



professional duo eye shadow brush
Die perfekte Ergänzung zu dem Wet + Dry-Lidschatten ist der praktische Duo-Lidschatten-Pinsel. Seine abgerundete Form sorgt für ein einfaches Auftragen, das mit den farbigen Pinselhaaren auch noch Spaß macht.
 
1 Stück kostet 3,25 €

p2 professional duo eyeshadow brush



Hot dazzling mascara
hot dazzling mascara
Mascara mit intensiver Leuchtkraft. Atemberaubendes Volumen und exakt definierte Wimpern für einen ausdrucksstarken, strahlenden Augenaufschlag. Wasserfest und hält somit auch einem Sprung ins glitzernde Nass stand. Erhältlich in der Farbe 010 pure gold. Das Produkt ist nicht vegan.
 
6,5 ml kosten 3,25 €



color splash lipgloss
Kiss of the heat! Eine extrem softe und cremige Textur in außergewöhnlicher Swirl-Optik. Die sommerlichen Farben und der extravagante Goldschimmer umhüllen die Lippen sanft mit einem brillant leuchtenden Finish. Erhältlich in den Farben 010 summer brillance, 020 flashing sunlight, 030 glowing moments. Das Produkt ist nicht vegan.
 
7 ml kosten 3,25 €

p2 color splash lipgloss



p2 luscious lipstick
luscious lipstick
Die nächste Generation der Lippenstifte im Stick-Format! Der Lipstick lässt die Lippen in sonnig leuchtenden Farben erstrahlen und duftet dabei angenehm sommerlich. Die super softe Textur sorgt für glänzende und perfekt konturierte Lippen. Erhältlich in den Farben 010, summer gale, 020 coast to coast, 030 lounge feeling und 040 bay bloom. Das Produkt ist vegan.
 
2,5 g kosten 2,95 €



sun goddess nail polish
Den Nagellack in fünf sommerlichen Farben gibt Sonnengöttinnen die Möglichkeit, damit zu experimentieren. Stilbewusste Beauty-Trendsetter folgen schon längst dem angesagten „Accent-Nail-Trend“ und lackieren nach dem „1-aus-5-Prinzip“. Die fünf Nuancen lassen sich perfekt miteinander kombinieren. Erhältlich in den Farben 010 tropical heat, 020 smooth gem, 030 bronzed glow, 040 chilly breeze und 050 copper flash. Das Produkt ist vegan.
 
12 ml kosten 2,25 €

Sun goddes nail polish





Meine Meinung:
Die neue Sommer LE von P2, ab Ende März in den Läden. Typisch für die P2 Sommer LE's wird auch dieser Aufsteller einige Monate vorhanden sein und immer wieder aufgefüllt werden. Es braucht also keine Eile, die Produkte sind längere Zeit verfügbar :-)

Spontan sprechen mir hier am meisten die Nagellacke sowie die Lipsticks an, wunderschöne Farben und ich denke schon, dass ich mir davon die ein oder andere Nuance kaufen werde.
Ebenfalls interessant: die goldene Mascara!

Ansonsten sind einige nette Sachen dabei, aber nichts was mich vom Hocker haut. Und - ich hatte es heute auch schon auf Twitter geschrieben - meiner Ansicht nach sind es viel zu viele Bornzing Produkte...! Gepresst, lose, als Puderspray, flüssig und in Perlenform.... ernsthaft P2? Ist vielleicht ein bissel arg viel, oder nicht?

Wie findet ihr die neue LE?