Dienstag, 30. September 2014

Manhattan Blogger's Choice - Nagellacke

Vergangenen Sommer durften 9 Bloggerinnen bzw. Youtuber mit Manhattan Cosmetics nach New York reisen und dort eine gemeinsame Kollektion entwickeln. Von der Inspirationssuche in verschiedenen Stadtbezirken über die Wahl der Farben, Finish's und Namen - alles war dabei und an alles musste gedacht werden.
Seit wenigen Wochen sind die Ergebnisse dieser Kooperation nun im Handel erhältlich und ich muss ja zugeben, dass ich bereits letzten Sommer gespannt war, was die Mädels da gemeinsam entworfen und entwickelt haben.

Herausgekommen sind 3 Sets mit je 1 Lidschattenpalette, 1 Lippenstift und 1 Nagellack.
Ich hatte die Kollektion vor ca. 2 Wochen bereits in unserem Müller gesichtet, erhältlich wird sie noch ungefähr weitere 6 Monate lang sein.

Um die Produkte ein wenig aufzuteilen, folgen heute erstmal alle 3 Nagellacke. Die hatten mir bereits in der Preview ausgesprochen gut gefallen und die Wahl, welchen ich zuerst lackieren soll, fiel mir auch gar nicht so einfach.



Blogger's Choice 
Nailpolish
je 11 ml Inhalt zum Preis von je ca. 2,45 Euro
erhältlich in 3 verschiedenen Farben


Beginnen wir mit meinem kleinen Liebling, Urban's Diva:
entworfen von  Give the bitch her chocolate, Honey and Milk und Julia Graf


 Superschön, metallisch glänzend, ganz einfach mit 2 Schichten (oder sogar schon einer einzigen, etwas dickeren Schicht) zu lackieren. Deckt hervorragend und ist mit Schnelltrockner ratzfatz durchgetrocknet. Der Lack hielt ausgesprochen lange durch, ich glaube nach etwas mehr als 3 Tagen hatte ich immer noch keine Tippwear. Ein edel wirkender Lack und mein Favorit!
Das Ablackieren war trotz des metallischen Schimmers überhaupt kein Problem und ging genauso schnell wie bei "normalen" Cremelacken auch.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Direkt im Anschluss folgt auf Platz 2 meiner Favoriten-Liste dieser hier, Green & Bronx
entworfen von Innen und Aussen, Fashionmonger und Fashionhippiloves


Ein olivgrüner Lack mit massig, recht feinen Glitzerpartikelchen in gold und rot. Wirkt fast ein wenig weihnachtlich, oder? Aber gerade jetzt für den Herbst finde ich die Farbe superschön, hätte ich anfangs nicht gedacht als ich die Flasche das erste mal sah. So lackiert (mit 2 Schichten perfekt deckend) gefiel mir der Lack von mal zu mal besser. Wobei ich ja zugeben muss, dass die Tragebilder fast ein wenig zu dunkel wirken, er ist in natura noch etwas heller, "oliviger" (so wie das einzelne Flaschenfoto von Green & Bronx).
Trotz der vielen Glitzeranteile war das Ablackieren gar kein Problem. Ich habe dazu den Nagellackentferner mit "Schwamm in Dose" verwendet, einfach die Finger nacheinander reingesteckt und etwas gedreht/einwirken lassen und der Nagellack ging rückstandslos weg.
Eine etwas ausgefallenere, aber nichtsdestotrotz tolle Nagellackfarbe für Herbst/Winter.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Last but not least der dritte Lack der Serie, Ni Hao in the morning
entworfen von Magimania, Fashionpuppe und Funnypilgrim


 In der Flasche ein ganz zarter, weiß-rose-pastelliger Farbton mit gaaaanz feinen Schimmerpartikelchen. Sehr hübsch, sehr zart. Aber leider auch sehr sheer. Hier seht ihr 3 volle Schichten und selbst da sieht man teilweise noch das Nagelweiß etwas durch. Wer es noch deckender möchte, muss notgedrungen eine vierte Schicht lackieren.
Der Farbton ist dann aufgetragen in meinen Augen leider nichts Besonderes mehr. Hell halt, pastellig. Joahh. Geht so. Ganz nett.  Schimmer? Nö, nur noch sichtbar bei Lupenbetrachtung aber ansonsten leider nicht.
Durch die vielen Schichten ist der Lack auch recht langwierig in der Trocknungszeit. Trotz Schnelltrockner habe ich auch nach 1,5 - 2  Stunden noch kein 100%ig sicheres Gefühl.
Schade, aber den hatte ich mir ein wenig anders vorgestellt.

Und welcher der drei Lacke ist Euer Favorit??
Was für eine Nagellack-Farbe hättet ihr denn entworfen, wenn ihr so eine Möglichkeit gehabt hättet und bei einer Makeup Kollektion beteiligt gewesen wärt???



Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!


Sonntag, 28. September 2014

Sleek Week - und jetzt alle zusammen (incl. Gewinnspiel)

So schnell kann eine Woche vorbei gehen und damit ist auch unsere Sleek Week schon fast an ihrem Ende angekommen.
Das Motto 6 Tage - 6 Blogger - 6 Looks mit den unterschiedlichsten Paletten hat uns ausgesprochen gut gefallen und ich glaube, nicht nur wir selbst waren gespannt was die jeweils anderen für Looks zauberten.



Wir hoffen, Euch hat diese kleine Aktion gut gefallen, ihr habt vielleicht Eure Wunschliste ein bisschen erweitert und neue Inspirationen für Eure Make ups bekommen.

Und weil es auch uns so gut gefallen hat, hier nochmal alle Looks in der Übersicht!
Mit Klick auf die jeweiligen Überschriften landet ihr direkt auf den Posts und könnt Euch nochmal in aller Ruhe die Make ups und entsprechenden Produkte ansehen.


Tag 1 - Diana (I need sunshine)
Sleek Storm




Tag 2 - Melanie (Kalter Kaffee)
Sleek Garden of Eden


 

Tag 3 - Steffi (Smoke and Diamonds)
Sleek Acid




Tag 4 - Mareike (CosmeticWife)
Sleek Vintage Romance




Tag 5 - Rosa (Roses of Beauty)
Sleek Ultra Matts Dark




Tag 6 - Denise (Miss von Xtravaganz)
Sleek Arabian Nights




Tja - und jetzt haben wir nochmal eine Überraschung für Euch!!
Mit ganz lieber Unterstützung von der lieben Janine von "Shades of Pink" dürfen wir Euch nämlich "unsere" Sleek Palette an Euch verlosen! (und wer kein Glück hat, kann bei ihr im Shop auch so mal etwas stöbern, u.a. hat sie nämlich ganz viele verschiedene Sleek Paletten  im Angebot :-)

Was das jetzt heißt? Genau - ihr könnt jetzt hier bei mir eine komplett nagelneue und unbenutzte "Sleek Vintage Romance" Palette gewinnen (auf dem folgenden Bild ist es die Palette links hinten - das vordere ist meine eigene und natürlich bereits benutzt :-))





 Bitte beachtet die folgenden Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmen könnt ihr via Rafflectoper!
  • Teilnahmeschluss ist am 5. Oktober 2014 
  • Teilnehmen können alle aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Mindestalter: 18 Jahre! Wenn ihr jünger seid und gewonnen habt, benötige ich zusätzlich eine Einverständniserklärung Eurer Eltern
  • Nach dem Teilnahmeschluss werde ich den Gewinner hier auf dem Blog verkünden und informieren. Bitte meldet Euch dann innerhalb 48h bei mir mit Eurer Adresse zurück! Erhalte ich nach 48 h keine Info/Mail von Euch, lose ich neu aus!
Ich wünsche Euch viel Glück und Erfolg beim teilnehmen!

a Rafflecopter giveaway


Ach - und noch was.... wenn ihr bei den anderen Bloggern der Sleek Week Aktion vorbeischaut, dann könnt ihr selbstverständlich dort auch etwas gewinnen.... das nur so als Tipp :-))

Donnerstag, 25. September 2014

Sleek Week - jetzt wird's romantisch!

Tag 4 unserer Sleek Week und heute bin ich dran!! :-)


Als wir uns Gedanken machten, wer im Rahmen der Sleek Week welche Palette vorstellen möchte, kam mir gleich dieses Prachtstück in den Kopf.... von allen Sleek Paletten, die ich besitze, ist sie mein Favorit und wird wirklich sehr, sehr oft benutzt! Auch AMU's habt ihr damit schon das ein oder andere mal auf diesem Blog gesehen (verlinke ich noch weiter unten), aber trotzdem war sie meine Prio 1 und ich freue mich, heute meinen Liebling nochmal etwas genauer zu präsentieren:



Sleek Vintage Romance

Seit 2013 im Standardsortiment von Sleek und eine absolute Empfehlung wert. Die 12 Farben sind durchgängig top pigmentiert und butterweich, einer davon ist matt, drei Farben (darunter das obligatorische schwarz) mit etwas Glitzer durchzogen.

Die Farbzusammenstellung selbst ist umwerfend schön und trifft zu 100% meinen Geschmack. Sowohl die gold-kupfernen Farben sind ständig im Einsatz als auch die wunderbaren rötlich-pinken Farben in der unteren Reihe. Einfach toll, was hier in die Palette gepackt wurde und man kann mit dieser Zusammenstellung meiner Meinung nach sowohl die beliebten "Alltags-AMUs" schminken als auch etwas farbigere Hingucker und/oder tolle, dunkle Abend-Looks.


 Bei der Überlegung, was für ein AMU ich für diese Aktion schminken könnte, kamen mir natürlich die rötlichen Lidschatten zuerst in den Sinn. Da ich damit jedoch schon das ein oder andere AMU hier gezeigt habe, habe ich kurzfristig doch noch umentschieden und einen Mix aus gold-blau-wenig pink gemacht (und eins in pink-gold kommt zum Wochenende doch noch online  - ich kanns halt doch nicht lassen *gg*)

Ich hoffe, Euch gefällt meine Kreation, bei der ich mich auch an einer 2-farbigen Wasserlinie in gold-blau versucht habe. Fällt das auf, was meint ihr??


 Meine Zutatenliste:
 

Weiterhin im Gesicht:
  • Maybelline Fit me Concealer
  • Bourjois Healthy Mix FOundation 
  • P2 LE Snow Kissed Powder
  • Manhattan Blush "Lady Marmalade"
  • Kiko Highlighter Rock Attraction "Rock Attraktion"
  • MAC Lipstick "Syrup"
Tja - da wären wir ja schon fast am Ende.... aber halt, ich hatte Euch doch noch ein paar weitere Make ups zu dieser Palette versprochen. Bei Interesse klickt einfach aufs Bild!!

http://cosmetic-wife.blogspot.de/2013/05/bourjois-healthy-mix-foundation_13.html

http://cosmetic-wife.blogspot.de/2014/03/amu-25-marz-2014.html

http://cosmetic-wife.blogspot.de/2013/10/amu-26-oktober-2013.html



Und jetzt? Noch nicht genug von Sleek Bildern? Dann schaut doch mal die  bisherigen Teilnehmer-Posts bei Diana (Sleek Storm) , Melanie (Sleek Garden of Eden) und Steffi (Sleek Acid) an!!
Und morgen geht es schon weiter bei Roses of Beauty und am Samstag bei Miss Xtravaganz!!
Ich wünsche Euch noch viel Spaß bei den weiteren Sleek Posts und hoffe, Euch am Sonntag zur großen Zusammenfassung und einem kleinen Gewinnspiel hier wieder zu sehen :-)



Dienstag, 23. September 2014

Meine Top 3 - Teint Produkte

Schon eine ganze weile habe ich bei Diana's Top 3 Runde nicht mehr mitgemacht. Mal war es ein Thema, bei dem mir nichts einfiel, dann war ich in Urlaub.
Höchste Zeit also, um auch mal wieder ein paar Produkte in die Runde zu werfen und diesesmal geht es um

Meine Top 3 Teint Produkte




Misslyn Concealer
Gleich als erstes fiel mir dieser Concealer ein, den ich mittlerweile sicher schon zum 4. mal nachgekauft habe. Vorgestellt habe ich ihn vor etwas längerer Zeit einmal in einem Blogpost,  und ich glaube in einem Favoriten-Post habe ich ihn auch einmal erwähnt.
Wunderbare helle Farbe (aufgrund aktueller Sommerbräune kann ich ihn ausnahmsweise zur Zeit nicht benutzen, da er tatsächlich zu hell für mich ist!!), ganz leichte Konsistenz, ausreichende Deckkraft, gute Verteilbarkeit und super Haltbarkeit. Ich bin sehr zufrieden und werde ihn auch zukünftig immer wieder nachkaufen.




MAC Studio Fix Powder + Foundation
Dieses Produkt besitze ich bereits seit 2 Jahren (oder gar schon 3 Jahre...?) und bin sehr zufrieden damit. Tragen kann man es solo, höchstens mit ein wenig Concealer um die Nase oder an unreinen Stellen , dann kommt direkt das Puder darüber.
Das, was ihr da noch als kläglichen Rest in der Dose sehen könnt, ist der Rest meiner 1. Dose. Nachkauf muss also demnächst erfolgen, wobei ich mir überlege, ob ich nicht eine Nuance heller nehmen sollte. Diese Farbe hier  (NC25) konnte ich nur zu "gebräunten" Sommerzeiten verwenden, was aber auch einen Vorteil hatte: es war/ist mein Hauptbegleiter in jedem Urlaub und wird auch immer dann verwendet, wenn es im Sommer für Foundation viel zu warm ist. Ein paar wenige Pinselstriche mit dem Puder im Gesicht genügen und das Hautbild erscheint viel gleichmäßiger und mattierter, ohne jedoch zugestaubt auszusehen. Theoretisch könnte man es auch über einer Flüssigfoundation zum abpudern verwenden, das habe ich jedoch so gut wie nie getan und trage es wirklich nur solo. Ein tolles Teil, dass jeden Cent wert ist.




BeYu 24h Perfect Finish Foundation
Ich habe die Foundation erst vor wenigen Wochen hier auf dem Blog genauer vorgestellt. Und ja, ich mag sie immer noch sehr gerne :-) Bei Foundation wechsel ich mich zwar auch sehr gerne durch und probiere mich quer durchs Sortiment, aber die hier ist bei mir immer noch hoch im Kurs. Schöne Deckkraft und gutes Tragegefühl, nur die Entnahme (es gibt keinen Pumpspender oder ähnliches!) finde ich nach wie vor äußerst besch....eiden! :-)



Das waren sie - meine drei Teint-Favoriten. Kennt ihr eines der Produkte oder nutzt es sogar selbst?