Montag, 26. Januar 2015

Make up mit Yves Rocher

Vor einigen Tagen hatte ich Euch hier den Inhalt meines Wichtelpäckchens von Yves Rocher gezeigt, das die liebste Geri für mich zusammengestellt hatte. Mit im Päckchen waren auch ein Lidschatten und ein Lippenstift und selbstverständlich habe ich beides bereits verwendet .-)


 Zunächst der Lidschatten!
Hier handelt es sich um den Solo Puderlidschatten Nr 31 "taupe rose".
Der Name ist Programm, der Lidschatten ist taupefarben und je nach Lichteinfall hat er einen leicht rosefarbenen Einschlag. Dazu kommt ein sanftes Schimmern, das nicht zu stark ist sondern einfach frisch und hübsch wirkt.
Der Lidschatten beinhaltet 2,5 gramm und ist im Onlineshop bei Yves Rocher im Angebotspreis von 6,95 Euro erhältlich.

Taupe Rose habe ich mit einem Pinsel großzügig aufs komplette Lid und am unteren Wimpernkranz aufgetragen, was spielend einfach passiert. Fleckig wird hier gar nix, alles schön gleichmäßig und farbintensiv. Die Ränder noch gut ausgeblendet und mit einem Kajalstift einen rauchigen Lidstrich gezogen, Wimpern getuscht und fertig ist ein hübsches AMU, das nicht nur sehr schnell geht sondern auch schön wirkt und für Anfänger bestens geeignet ist!!



Darüberhinaus bekam ich auch einen Lippenstift mit dem wunderschönen Namen "Rouge Grenadine". Gerne hätte ich ihn Euch ebenfalls im Shop verlinkt, kann ich jedoch nicht finden. Vielleicht gerade ausverkauft...? Wundern würde es mich nicht, ist die Farbe doch einfach eine Schönheit...:


Das rot sieht auf den ersten Blick recht kräftig und leuchtend aus, dazu scheint es auch als würde sich Schimmer und etwas Glitzer im Lippenstift befinden.
Aufgetragen dann eine unglaubliche Schönheit: zart rot, leicht sheer. Trotz allem wunderbar deckend und das Tragegefühl ist sehr pflegend und angenehm. Schimmer kann ich nicht entdecken, zumindest nicht spüren. Die Farbe selbst glänzt jedoch sehr stark, was mir jedoch wirklich gut gefällt. Gerade für den kommenden Frühling und Sommer eine wunderbare Farbe, die einen einfach strahlend lässt.
Die Haltbarkeit ist nicht überragend hoch, aber so 1,5 Stunden sind durchaus drin, bis man dann jedoch wieder nachlegen sollte.
Während dieser Zeit läuft übrigens nicht über die Lippenränder hinaus, ein Lipliner wird nicht zwingend benötigt.

Nachteil am Lippenstift: der Duft. Ich hatte es ja schon einmal bei einem Yves Rocher Lippenstift geschrieben, dass der Duft ziemlich kräftig ist. Und auch hier wieder... Recht kräftig parfumiert, es riecht wirklich intensiv. Und leider erinnert mich dieser Duft ein wenig an die 75jährigen Damen, die mit silbern-blau toupierten Haaren, Leoprint-Handtaschen und perfekt lackierten Fingernägeln ihren Sonntags-Kaffee im trutscheligen Cafe verbringen.... :-( Leider gar nicht so mein Fall. Der Duft verfliegt zwar irgendwann aber beim Auftragen ist er deutlich wahrnehmbar und sogar noch einige Zeit danach.
Während des Essence-Events vergangene Woche hatte ich den Lippenstift dabei. Mehrere Leute haben daran geschnuppert und die Meinung war einstimmig: zu intensiv, zu stark und leider auch etwas zu altbacken....

Liebes Yves Rocher Team: das ist wirklich nur ein gut gemeinter Tipp, aber es wäre mehr als schön wenn an der Parfumzusammensetzung etwas gearbeitet werden könnte. Die Farben selbst sind wunderbar, fühlen sich gut an und sehen aufgetragen toll aus. Wäre jetzt noch der Duft etwas anders (verwendet vielleicht mal nur die Hälfte oder gar nur ein Drittel des Parfumzusatzes....?) , wäre ich überaus glücklich. Aber so ist die Freude etwas geschmälert und der Lippenstift wird weniger genutzt als er es eigentlich verdient hätte :-/

Aber natürlich gibt es trotzdem Fotos - ihr sollt sehen dass er nämlich wirklich richtig gut aussieht:


 Ist das nicht ein schönes himbeerrot? Ich finde die Farbe richtig schön, glänzend und frisch sommerlich!!

Und im Gesamtlook hat das Make up so ausgesehen:




Wie findet ihr es? Passt doch wunderbar zusammen, diese Kombination aus taupe-rosefarbenem Lidschatten und dem "Rouge Grenadine" Lippenstift. 

Ein toller Mix, den ich Geri zu verdanken habe - hast Du toll ausgesucht !! *bussi*

Kommentare:

  1. Schönes Make Up. Ich bin ja leider kein Fan von YR Produkten :/ Insbesondere weil YR nicht so grün ist wie sie es vorgeben zu sein und dann die Preise :-O

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Look und der Lippenstift gefällt mir richtig gut!
    Wäre genau eine Farbe nach meinem Geschmack :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Lippenstift gefällt mir spontan sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin kein Fan von dem roten Lippenstift, aber in das Augen-Make- Up hab ich mich sofort verliebt!
    Das sieht so toll aus an dir und die Farbe des Lidschatten ist echt toll ♥

    AntwortenLöschen
  5. Der Lidschatten sieht auf dem Foto ziemlich silber aus aber auf dem Auge rose Interessante Farbe die dir sehr gut steht.
    Mich stört der Duft der Yves Rocher Lippenstifte auch. Vanilleduft an Lipglossen find ich okay, aber intensive Blumendüfte gehen gar nicht :-/

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Look, mir gefällt der Lippenstift ganz besonders!

    AntwortenLöschen
  7. Mir ist der Lippenstift etwas zu knallig, aber der Lidschatten ist einfach wunderschön.

    AntwortenLöschen
  8. Von dem Lidschatten bin ich auch hin und weg. Solo is er perfekt, wenn man es eilig hat^^
    Echt schade, dass der Lippenstift so stark riecht, dabei ist die Farbe unglaublich schön.
    Es freut mich sehr, dass ich dich mit diesen beiden Produkten glücklich gemacht habe =)

    AntwortenLöschen
  9. bin das erste Mal auf deinem Blog gelandet. Gefällt mir. Den Lidschatten von Yves Rocher habe ich und liebe ihn sehr. Es gibt da noch einen weißen und silberfarbenen. Ich finde die klasse. Nicht zu glitzerig und gut zu verteilen. Manchmal denke ich, die Marke von Yves Rocher wird etwas unterschätzt, allgemein als unsexy eingestuft?

    AntwortenLöschen