Mittwoch, 6. Mai 2015

P2 LE "culture spirit" - Teil 1

BEAUTY GOES GLOBAL: Indien, Südamerika oder Marokko – wo darf´s hingehen?

Mit den neuen Make-up- Highlights von p2 liegt dir die ganze Welt zu Füßen! Inspiriert von verschiedenen Kulturen, Bräuchen und Traditionen rund um den Globus vereint der farbenprächtige, glamouröse Ethno-Trend die angesagtesten Beauty-Spirits aus aller Welt und kreiert extravagante „Multikulti-Looks“ – je auffälliger, desto besser! Denn genau diese Vielfalt ist es, die den besonderen „Culture & Spirit-Style" ausmacht.




Seit Anfang Mai ist für ca. 8 Wochen die neue Limited Edition von P2 in den DM-Märkten zu finden. Wie fast immer ist in der P2-LE eine große Vielfalt an Produkten zu finden, egal ob Nagellacke, Rouge, Lippenstift oder Kajal - für alle Sparten-Liebhaber sollte etwas im Sortiment dabei sein.

Aufgrund dieser Produktvielzahl werde ich den Beitrag aufteilen, sonst wird das hier zu unübersichtlich und für Euch als Leser nicht mehr interessant zu lesen!


Allgemeines zur LE:
Wie gerade schon gesagt, so besteht die LE aus einer Vielzahl unterschiedlicher Produkte. Ich bin mir mittlerweile nicht mehr so sicher, ob das so gut ist. Lieber nur 3 oder 4 Kategorien und dafür sind diese gut durchdacht und super aufeinander abgestimmt. Ähnlich wie beim Sprichwort "zuviele Köche verderben den Brei" kommt es mir in der letzten Zeit bei den P2 LE's so vor, als MÜSSE man unbedingt 6, 7 oder gar mehr Produktsparten in den Ring werfen. Farblich passt aber in meinen Augen nicht immer alles zusammen und auch die Qualität ist eher durchwachsen. Also lieber auf das ein oder andere Produkt verzichten, oder bin ich da mit meiner Meinung alleine...?


Dann gäbe es noch einen Punkt, den ich ansprechen muss.... die Optik der Verpackung nämlich! Auch hier muss ich erst einmal tief durchatmen und gut überlegen, wie ich es ausdrücken kann. Sagen wir mal so: hübsch ist anders!
Mit ganz so harten Bemerkungen wie ich es bereits auf Instagram und/oder Twitter gelesen hatte ("...hässlich", "... bin schockiert"...) würde ich es jetzt nicht sagen, aber ich muss zugeben, dass man aus einer LE namens "culture spirit" soviel anderes hätte machen können.... Leider wirkt die Verpackung jedoch klobig, grob, teilweise auch unhandlich.
Man könnte jetzt auch sagen "klare, gerade Linien" und "super stapelbar", aber bei culture spirit und dem Gedanken an "globale Beauty" hätte ich hier etwas anderes erwartet.



Da ich jetzt nicht endlos nörgeln möchte (bei dem ein oder anderen Produkt könnte das jedoch durchaus nochmal passieren.... :-) starte ich endlich mit den einzelnen Produkten!


Ornamental wood bangle
Preis: 3,95 Euro

Warum das nicht einfach "Armreif" heißt, ist mir ein Rätsel, aber da bin ich vielleicht nicht Trendsetter genug :-) Der "wood bangle" ist jedenfalls ein hübsches Stückchen, vielleicht etwas schrill in der Farbe aber dafür auch ein toller Farbtupfer für den Sommer! Er passt hervorragend ans Handgelenk, ist nicht so groß und klobig wie ich es schon öfter hatte und vor allem ganz leicht. Gefällt mir überraschend gut und mit der feinen, filigranen Prägung passt dieses Stückchen sogar  thematisch richtig gut zur "culture spirit".
Doch, ich glaube den werde ich im Sommer öfter mal anziehen, sehr zu empfehlen!!




exotic chic khol kajal
erhältlich in 3 verschiedenen Farben, je 2,95 Euro

Och nö.... hatten wir diese Form nicht schon öfter bei P2...? Kegelförmig, oben spitz, unten breiter werdend. Ich habe die Form noch nie verstanden und mich schon öfter gefragt, wie das gehen soll wenn man den Kajal mal eine weile benutzt hat und ggf. z.B. mal anspitzen möchte...


Farblich sehen sie hübsch und sommerlich aus, vor allem das Türkis (030 flamboyant aqua) spricht mich auf den ersten Blick sehr an. Türkis ist eine typische Sommer-Make up Farbe, als Kajal, Lidstrich und Lidschatten super einsetzbar.
Das gelb (010 glowing gold) dagegen.... ja, sommerlich ist die Farbe! Aber als Kajalstift?? Mal ehrlich, ne gelbe Wasserlinie möchte ICH jetzt nicht wirklich haben!!!Das wirkt doch, als ob man Nierenkrank ist....?


Der Handrückenswatch  zeigt: türkis wirkt deckender, zeigt einen schönen Schimmer. Das Gelb ist  nicht ganz so intensiv und kräftig. Bei meinem AMU-Versuch habe ich daher beschlossen, gelb als farbige Base aufs Augenlid zu nehmen.
Leider durchgefallen! Der Kajal gibt nur mit etwas stärkerem Druck Farbe ab, was auf dem Augenlid nicht wirklich angenehm ist. Sonderlich farbdeckend war es auch nicht, so dass ich tatsächlich nur einen Hauch gelb auf dem Lid hatte, was bestimmt keinen großen Eindruck auf den anschließend verwendeten Lidschatten gemacht hat.
Türkis habe ich dann auf der Wasserlinie aufgetragen. Aber auch hier bin ich zu keinen Begeisterungsstürmen gekommen... der Kajal wurde nicht durchgängig farbdeckend, wirkte fleckig und farblos. Und das, was auf der Wasserlinie war, war nach ca. 3 Stunden Tragezeit dann auch vollständig weg.
Keine Empfehlung für die Kajalstifte von mir!




color clash eye shadow
Lidschatten in 4 verschiedenen Farben,  je 2,95 Euro

Wenn wir schon bei dem AMU sind, dann kommen gleich noch die Lidschatten hinterher! Insgesamt gibt es 4 verschiedene Farben, davon habe ich die beiden Farben 020 occidental touch (gelb) und 040 virtual mix (türkis) erhalten. Interessiert hätte mich hier die 030 melting pot, dieses kräftige lila sieht schon klasse aus, schau ich mir vielleicht im Laden nochmal genauer an.


Wie üblich bei gebackenen Lidschatten ist die Form leicht kuppelförmig. Optisch sehen die wirklich hübsch aus, die Marmorierung bei solchen Lidschatten spricht mich immer sofort an!
Das Türkis macht beim swatchen dann auch e inen tollen Eindruck, vermischt sich schön mit den silbrig-weißen Adern und gibt einen schönen, gleichmäßigen und zart schimmernden Ton. 
Anders ist es bei dem gelb.... warum dieser zarte, helle Sommerton ausgerechnet dunklere, braune Adern haben muss, verstehe ich nicht. Ich habe einmal mit der Fingerkuppe über die Oberfläche gestichen und der Swatch wurde hässlich matsche-braun. Puhhh, nicht schön! Beim 2. Versuch habe ich versucht, die braunen Adern zu umgehen, dadurch wurde zwar der Swatch heller und endlich gelber, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache dass man beim Schminken wie ein Schießhund aufpassen muss, wenn man Farbe entnimmt!



Zudem sah der Lidschatten nach einmal swatchen auch nicht mehr sehr hübsch aus, das braun hat sich zu stark breit gemacht und die schöne Oberfläche zu stark verwischt.



Tja, und dann kam das Schminken. Und auch hier können beide Produkte leider nicht überzeugen. Die Produktentnahme wirkt staubig und trocken, um die Farben deckend aufs Auge zu bekommen muss man kräftig schichten. Und sobald man die Ränder verblenden möchte, trägt man Farbe wieder ab und das AMU verblasst noch mehr.
Selbstredend habe ich eine Base unter den Lidschatten verwendet, im Innenwinkel zusätzlich noch den oben gezeigten gelben Kajal als farbige Basis, das AMU ist trotzdem erst nach zigfacher Schichtarbeit so "intensiv" kräftig geworden. Wenigstens blieben die Farben dann bis zum Abend so bestehen, nichts kroch in die Lidfalte oder wurde fleckig. Immerhin :-)

Nass ausprobiert habe ich die Lidschatten nicht. Damit werden die Farben  zwar grundsätzlich intensiver, jedoch bin ich kein Fan von dieser Art des Auftrags, da man die Lidschatten dann einfach nicht mehr gut verblenden und verarbeiten kann.



Damit wäre ich auch schon am Ende von Teil 1 der LE.... ein nicht gerade berauschendes und überzeugendes Ergebnis, oder?? Aber ein paar Highlights kommen in Teil 2 trotzdem noch, soviel sei schon mal versprochen :-))

Wie findet ihr die hier gezeigten Produkte? Habt ihr sie evtl. schon im Laden gesehen und getestet oder gar etwas gekauft?



PR-Samples

Kommentare:

  1. Das ist ein wunderschönes AMU! Tolle Farben

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir aus der LE das hellste Rouge und den Highlighter gekauft, mehr nicht. Bin sehr zugießen damit (s. Blogpost). Lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Ich begreife nicht, warum die Firmen immer wieder solche Kegelförmigen Kajalstifte rausbringen. Wie soll man die benutzen, wenn die Spitze abgetragen ist? Total Schwachsinnig!

    Der Armreif gefällt mir gut :D

    AntwortenLöschen
  4. Das AMU ist wirklich wunderschön... auch wenn die LE eher enttäuschend ist. Das spricht für deine Zauberkünste :-)
    Viele Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  5. ach wie schade, dass die Produkte eher durchfallen. ich fand das packaging jetzt gar nicht so schlimm :) bin jedenfalls auf Teil 2 gespannt! LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Verpackungen total hässlich. Lippenstiften mit durchsichtigen Deckeln geht gar nicht, mit dem Rest kann man halbwegs leben. Der Sinn hinter kegelförmigen Kajalstiften ist mir auch absolut unbekannt. DIese Farben würd ich auch niemals tragen. Ich hab die LE im Laden gesehen und finde dsas die Farben allgemein nicht meins sind.

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Review, danke! Ich habe mir heute erst den Blush in der Farbe 02 harmony gekauft (habe ich bei dir auf dem Bild auch bereits entdeckt, bin gespannt auf deine Meinung dazu!). Da war ich auch etwas baff, zwar sind stolze 10 g enthalten, aber das Teil ist so unglaublich klobig! Da hätte man verpackungstechnisch tatsächlich einiges besser machen können.
    Das Blush war auch schon die gesamte Ausbeute dieser LE. Bei den Lidschatten war ich schon skeptisch und ich bin, froh, keinen mitgenommen zu haben! Bei dem gelb dachte ich noch "Woooow ist das kräftig", beim Swatchen war ich dann aber sehr enttäuscht. Da hätten sie lieber gleich einen "normalen" braunen Lidschatten gebracht... mit dem hier kann man ja gar nichts anfangen :(

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde die LE vom Ding her sehr ansprechend! :) Dein Look sieht außerdem richtig toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  9. uuuuh dein amu sieht klasse aus *.*

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde die LE vom Design her bisschen arg klobig. Vielleicht hätte man auch einfach die Farben der Packung anders machen sollen, wer weiß :) Sind auch nicht gerade Sachen dabei, die mich ansprechen.

    AntwortenLöschen
  11. Schon farblich finde ich die Lidschatten nicht so ansprechend, wenn sie dann auch noch so eine schlechte Textur haben...nein danke =)

    AntwortenLöschen