Montag, 28. Dezember 2015

Jahresfavoriten 2015 - Nagellacke

Und weiter geht es mit meiner kleinen Favoriten Reihe - nach den Lippenstiften kommen wir als nächstes zu den...



Wie auch in den vergangenen Jahren möchte ich mit dieser kleinen Reihe folgendes zeigen:

  • Produkte, die mich rund ums Jahr regelmäßig begleitet haben
  • Produkte, die ich neu für mich entdeckt habe
  • Produkte, die ich schon lange Zeit wiederholt und gerne benutze
  • Produkte, die ich jederzeit im Bekannten- und Familienkreis weiterempfehlen würde
 


Bei einer Sammlung von mittlerweile rund 350 Lacken (!!!) ist es gar nicht so einfach, (Farb-)Lieblinge herauszufischen. Aber ich habe mir größte Mühe gegeben und mich tatsächlich für einige Nagellacke und ein bissel Zubehör entschieden, die ich besonders gerne verwendet habe:



Beginnen wir mal mit P2. Die Marke, bei denen ich gerade im Bereich der limitierten Editionen immer fündig werde, zumindest was die Nagellacke betrifft. Da sind aber auch jedesmal irre schöne Farben dabei, ich könnte mich dumm und dämlich kaufen.... meine Auswahl betrifft folgende LE-Lacke:
  • LE Mirror Mirror "sensual purple", der Dauer-Favorit bei mir und meiner Ansicht nach immer noch eine der schönsten Farben, die es in den letzten Jahren käuflich zu erwerben gab!! Tragebilder hatte ich z.B. mal hier gezeigt.
  • LE Beyond Lagoon "seaweed green", ein hammergeniales grün!! Sommerlich und frisch, ein absoluter Hingucker auf den Nägeln und hatte ich Euch hier schon mal gezeigt.
  • LE All about berries "plum passion": Den Lack kaufte ich mir während der Umzugsphase, da zum damaligen Zeitpunkt jedoch meine Fingernägel alles andere als vorzeigbar waren, hat es weder auf dem Blog noch auf Instagram Tragebilder gegeben. Seit jedoch versichert, dass der dunkle leicht metallische Pflaumeton einfach superschön aussieht und top deckend ist! :-)


 Trend it up Nr 140 - die neue Eigenmarke von DM, die vor allem bei den Nagellacken eine enorme Auswahl bietet. Farblich ist hier für jeden etwas dabei und auch, wenn die Haltbarkeit nicht sehr langlebig ist, so habe ich durchaus gefallen an den Lacken gefunden. Hier ein besonders knalliger Ton, der aufgetragen absolut genial aussieht! Tragebilder gab es hier zu sehen.

Essence gel nail polishes 12 "mandarine bay" - hach, meine Sommerfarbe 2015 schlechthin! Orange-korallig, hätte ich ständig tragen können! Aber ist meiner Ansicht eine Farbe, die auch nur bei richtig heißem Sommerwetter und strahlend blauen Himmel wirkt. Jetzt würde mir die auf den Nägeln so gar nicht gefallen.... Gezeigt habe ich ihn mal hier.

Manhattan last & Shine 350 "meow-tyful" - Die neuen Lacke von Manhattan sind zu recht in aller Munde bzw. auf allen Blogs zu sehen. Traumhaft schöne Farbauswahl, ein kinderleichtes Auftragen und vor allem eine hervorragende Haltbarkeit. Meinen Farbfavorit "meow-tyful" - ein kräftiges pink mit bläulichem Schimmer - sorgt dafür, dass mir ständig jeder auf die Hände schaut wenn ich wie üblich beim sprechen wild gestikuliere *gg* Absolute Traumlack, ein Bild gab es auf Instagram hier zu sehen.  

Essie "leggy legend" - Ja, ich weiß, ich bin ein LE-Opfer. Und auch als Essie im Herbst mit der leggy legend Le heraus kam, konnte ich nicht widerstehen und habe mir 2 Farben mitgenommen. Dieser hier ist ein Träumchen, bronze-golden, strahlend glänzend, hervorragend deckend. Eine absolut Herbstfarbe und so so schön!!! Auch der Lack hat es "nur" auf Instagram geschafft, aber dafür gleich mit 2 Bildern - hier und hier!



Eine bunt-gemischte Auswahl, oder nicht? Und wenn ich mir die Farben so ansehe, dann muss ich mir heute abend wohl mit einem davon die Nägel lackieren..... mal sehen, welcher es werden könnte... :-)

Neben Nagellacken habe ich aber noch ein paar weitere Produkte in die Nagel-Kategorie genommen...


Von der Firme Moyou habe ich nun schon die ein oder andere Stamping-Schablone gekauft (schaut mal hier unter dem Label "Moyou"), stellvertretend dafür habe ich mir die Festive-Schablone ausgesucht. Moyou bietet eine unglaublich große Auswahl an Schablonen an, hat eine top Qualität und versendet sehr schnell nach Deutschland. Neben den Schablonen kann ich übrigens den Stempel uneingeschränkt empfehlen - kein Vergleich mit den hier erhältlichen Stamping-Stempeln, die mehr schlecht als recht das Motiv auf den Nagel bringen. Dieser hier ist ultraweich und macht das Stempeln zum Kinderspiel!!
Und wenn fertig lackiert und gestampt ist, dann soll alles auch recht zügig trocknen, nicht wahr? Mein Favorit seit längerem ist dafür der Quick Dry von Astor, der den Nagellack innerhalb von 3-5 Minuten "tatsch-fest" macht (komplettes Durchtrocknen benötigt natürlich länger!) Hervorzuheben ist hier übrigens, dass der Lack auch mit abnehmendem Inhalt nicht eindickt sondern super lackierbar bleibt!


Welcher Lack gefällt Euch hier am besten?? 
Und seit ihr Stamping-Fans??


Kommentare:

  1. Den Mirror Mirror on the Wall Nagellack habe ich leider verpasst, aber er wäre genau mein Beuteschema. Du erinnerst mich gerade daran, dass ich demnächst wieder Stampen sollte. Ich wollte eine Entscheidung darüber treffen, ob ich das Zeug behalte oder doch wegtue...

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du eine echt tolle Auswahl an Nagellacken getroffen :) Schöne Farben

    AntwortenLöschen