Montag, 7. Dezember 2015

Makeup Factory - Mat Eye Colors "Red Rebel"

Schande über mich, dass ich jetzt erst über dieses Produkt schreiben. Bereits seit ca. 4 Monaten in meinem Besitz, aber ich habe es einfach nicht früher geschafft, mich mit diesem Quattro genauer zu beschäftigen - der Hausbau und Umzugs-/Einzugs-Stress lassen auch hier mal wieder grüßen ...
Jetzt aber - dafür auch mit extra vielen Fotos... :-)


Makeup Factory Mat Eye Colors
Trend Look Fall/Winter Look
Farbe "Red Rebel"
4,8 g Inhalt zum Preis von 17,95 Euro
erhältlich z.B. bei Müller oder Douglas

Makeup Factory sagt darüber:
Die vier matten, farblich aufeinander abgestimmten Puderlidschatten mit integriertem Applikator befinden sich in einer edlen Box. Die hochwertige, gegossene Textur gibt intensive Farbe ab. Aufgrund dieser samtig-matten, feinen Qualität ist der Mat Eye Colors ideal zum Modellieren und Akzentuieren der Augenpartie geeignet. Die vier Farbnuancen ermöglichen ein individuelles Augen-Make up in verschiedenen Farbkombinationen von dezent bis extravagant. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
Beauty note:
Für ein kreatives, farbintensives Augen-Make up kombinieren Sie drei der vier Farbtöne nach Belieben am Oberlid. Die vierte Farbe (idealerweise eine der dunkleren Nuancen) im Anschluss daran mit dem Eye Contour Brush entlang des unteren Wimpernkranzes auftragen. 





Die Palette im kleinen, handlichen, matt-schwarzen Design mit Sichtfensterchen im Deckel. Sehr schlicht und doch sehr schick, gefällt mir optisch schon mal richtig gut.

Beinhaltet sind hier vier aufeinander abgestimmte Farbe, 2 x mit je 1,1 g (schwarz und violett), 2 x 1,3 g (weiß und rot). Zum Auftragen ist der handelsübliche Applikator beigefügt, den ich wie immer erstmal links liegen lasse :-)

Die Farben selbst sind - Hammer! Schon als ich vor einigen Monaten die Palette zugeschickt bekam, war ich erstmal sprachlos über diese kräftige und ausgefallene Farbvariation. Ich finde es klasse, sehr mutig und erfrischend von Makeup Factory mal so eine Kombination auf den Markt zu bringen. Im regulären Drogeriesortiment ist das jedenfalls nicht so schnell zu finden!

Die vier Farben passen prima zusammen und ich persönlich finde genau diese Zusammenstellung auch gut. In meinem Bekanntenkreis haben fast alle höchsten 3 oder 4 Lidschatten, vielleicht etwas braun-nudiges, was helles, was blaues. Fertig. Schwarz? Weiß? Absolute Fehlanzeige!! Von daher finde ich es gut, dass hier ein Ton zum abdunkeln dabei ist (wichtig bei der auffälligen Hauptfarbe der Palette!) und auch etwas zum Betonen des Innenwinkels, als Highlighter etc.

War ich rein farblich von der Palette schon angetan, so überrschten mich meine ersten Swatchs auf dem handrücken erst recht. Bei den knalligen Farben in der Palette hatte ich ehrlicherweise eine eher zarte Farbabgabe auf der Haut erwartet. Schon zu oft wurde ich enttäuscht, wenn es solche Töne in Paletten oder auch als einzelne Lidschatten zu kaufen gab, aufgetragen musst eman häufig schichten was das Zeug hielt und sah doch kein gescheites Ergebnis.

Anders hier - aufgetragen mit dem Finger auf Eyeshadowbase (von P2), ich fuhr nur 2 x über die Haut und die Farben sehen aufgetragen so aus:



Hammer! Genial! Ich bin ernsthaft begeistert von der durchgängig guten Farbabgabe! Auch beim späteren Auftragen mit Pinsel auf dem Auge ist die Farbe gut deckend, intensiv und kräftig. Ich konnte keinerlei Krümelprobleme feststellen, kein Verblassen über den Tagesverlauf. Lediglich das kräftige Rot muss man am Auge ein klein wenig mehr schichten, mit 2 Pinselstrichen habe ich zunächst kein komplett deckendes Ergebnis erzielen können, mit dem 3./4. Pinselstrich dann aber sehr wohl :-)

Wichtig bei rötlichen Tönen: die Abgrenzung zum Auge, am besten durch einen kräftigen Lidstrich, gerne auch mit Kajal oder schwarzem Lidschatten. Auch wichtig: kräftig getuschte Wimpern.
Ist man hier zu sparsam unterwegs, können rote Lidschatten schnell nach durchheulter Nacht aussehen, man wirkt müde und abgespannt. Also aufpassen beim verwenden!!



Verwendet habe ich:
  • P2 Eyeshadowbase
  • Makeup Factory "Red Rebel" wie folgt: schwarz im Außenwinkel und wenig im Innenwinkel. Rot auf dem beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz, violett zart zum ausblenden. Das weiß im Innenwinkel und als Highlighter direkt unter dem Brauenbogen.
  • BeYu Black Mirror Eyeliner - als kräftiger, dicker Lidstrich
  • Makeup Factory Smoky Liner Black auf der Wasserlinie
  • Loreal False Lash Superstar Mascara
 Die Kombination dieser Farben mit dem dicken, schwarzen Lidstrich fand ich supergut. Ungewöhnlich und ein Hingucker zugleich. Zudem betont dieses rot meine grünen Augen und ich finde, sie stechen hier richtig heraus.... :-)

Doch mit was kombiniert man solch kräftigen Lidschattenfarben? Was passt hier auf die Lippen? Mein erster Versuch war neutral, nudig. Ich habe mir einen Lipgloss von Essence genommen, einen der Lip Candies, und damit meine Lippen nur leicht glänzend glossig gemacht. Dazu noch zartes Rouge auf die Wangen (Yves Rocher Wangenrouge "mat rose") und der Look war fertig:



Aber passen zu kräftigen Augen immer nur so farbneutrale Lippen?
Ich bin der Meinung - NEIN! Mit der richtigen Farbe kombiniert kann man sowohl Augen als auch Lippen gleichzeitig betonen. Glaubt ihr nicht? Hier der Beweis:


Das ist von Beni Durrer die Farbe "redfriday" mit einem farblichen passenden Lipliner von Manhattan. Die Farbe von "redfriday" passt meiner Ansicht nach mehr als perfekt zu "red rebel" von Makeup Factory, oder etwa nicht?


Tja, was bleibt mir hier noch zu sagen?
Daumen hoch für diese farbenfrohe und schöne Palette von Makeup Factory! Ich mag die Zusammenstellung, Eigenschaft und Haltbarkeit der kleinen Palette und das Ergebnis am Auge gefällt mir außerordentlich gut!
Sicher keine Palette für Schüchterne oder auch für den regulären Schul-/Berufsalltag, aber für besondere Anlässe, um Auszugehen, der langen Partynacht oder einfach nur um mal "etwas anderes" zu verwenden, da kann ich die "red rebel" durchaus empfehlen.

Weitere Reviews seht ihr z.B. bei Talasia, Madame Keke und Lu bloggt.

 Welche Kombination gefällt Euch eigentlich besser? Mit den  hellen Lippen oder den roten Lippen?
Und würdet ihr solche Lidschatten am Auge überhaupt verwenden??




 Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
 vielen lieben Dank dafür!!



Kommentare:

  1. hach, du hast die schöne Palette auch. Der sabbere ich ja schon länger nach.
    Tolles Make up! Ich finde den Look mit roten Lippen schöner, da das Nude zu hell ist. Damit sieht man dann zu ausgewaschen und blass aus.

    AntwortenLöschen
  2. Die Lidschatten betonen deine Augen unglaublich intensiv. Ich finde es wunderschön! Und mir gefällt wirklich die Version mit den roten Lippen viel besser. Warum auch nicht? Passt doch super zusammen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. wow, tolle Farben. Ich finde auch, dass der rote Lippenstift viel besser passt, als die nudigen Lippen. Manchmal muss man sich einfach trauen.. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich hübscher Look! Ich habe die Palette auch und finde die Farben sehr toll =) ich mag beide Varianten bei den Lippen

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Palette, gefällt mir wirklich gut! Der Roten Lipenstift passt so gut dazu, da muss man gar nicht Nudedazu tragen.. kla,r für den Alltag wärs vielleicht etwas viel, aber abends? Kein Problem.
    Ich weiß zwar, dass du eben die Palette gezeigt hast, aber mir gefiele es noch einen Ticken beser, wenn du einen Hautton, statt des Weiß zum ausblenden und im Innenwinkel genommen hättest, aber das ist wirklich nur meine eigene Meinung und keine Kritik. :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Swatches alleine sehen schon vielversprechend aus! Daher gefällt mir auch das rötliche AMU super gut. Ich finde sowohl nude- als auch rote Lippen passend. lg

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Look, sieht richtig gefährlich aus :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe die Kombination von grünen Augen und roten Lidschatten. Sieht toll aus. Ich tendier fast zu den dunklen Lippen, allerdings würde ich eher einen dunkleren Nudeton oder einen roten glossigen Lippenstift empfehlen.

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt es leider gar nicht. Tut mir leid. Lg. Ute

    AntwortenLöschen
  10. Wow, der rote Lidschatten ist ja mega! Das AMU ist echt klasse, die rote Farbe bringt deine Augen ja zum strahlen! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  11. Mit dem roten Lippenstift finde ich das echt super! Die Kombination mit dem Nudeton gefällt mir gar nicht. Die Rottöne der Palette sind echt der Hammer. Die würd ich einzeln kaufen, die Palette jedoch nicht, weil ich mit dem weiß nix anfangen könnte. Ich kombiniere Rot am liebsten mit rotbraun.

    AntwortenLöschen
  12. Oh wow, das sieht großartig aus! Ich liebe Looks mit rotem Lidschatten, aber selber ausprobieren traue ich mich noch nicht :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog.com

    AntwortenLöschen