Sonntag, 17. Januar 2016

AMU mit Erika F.

Ein Konzertabend mit der SWR Big Band, Götz Alsmann und Placido Domingo jr. stand am Samstag abend auf dem Programm. Sagenhafte Unterhaltung mit Swing, Jazz und - teils mir völlig unbekannten - Liedern der 20er bis 60er Jahre. Sicher nicht jedermanns Sache aber uns gefällt es und der Abend war richtig schön!

Und zu besonderen Anlässen holt man gerne auch mal "besonderes" Make up aus der Schublade - zumindest ich mache das ganz gerne. Ein besonders schönes Stückchen, das ich besitze, ist die Erika F., einer der schönsten und glänzendsten Lidschatten meiner Sammlung! Nichts fürs Büro, nichts zum shoppen, aber perfekt für einen besonderen Augenaufschlag :-)



Hach - ist dieser metallisch-spiegelnde Glanz  durch die Erika nicht einfach wunderschön? Ich verfalle direkt wieder ins Schwärmen, wenn ich mir diese Bilder ansehe...... *seufz*

 Meine Zutatenliste:



 Weiterhin im Gesicht:
  • Makeup Factory CC Foundation Farbe 07
  • Alcina Concealer
  • Essence i love nude Powder 010 "nude ivory"
  • Makeup Factory Blush Nr 15 "light shiraz"
  • Essence cream to powder Highlighter auf Nase und Wangen
  • MAC Lipstick Plumful

Was war Euer letzter Konzertabend....? 
Und wie gefällt Euch die Erika F.?? :-)

Kommentare:

  1. Wow, ich finde dieses AMU unheimlich edel!

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut an dir, finde auch die Kombination mit Al Burgundy gelungen. An mir selbst mag ich Erika leider nicht, daher habe ich sie wieder verkauft. Aber es schmerzt ;-). Liebste Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  3. Ich lieb die Erika! So eine schöne Farbe! Hübscher Look :)

    AntwortenLöschen
  4. oh von Erika F habe ich hier noch den Tester rum liegen, aber sooo sehr mag ich die Farbe nicht, glaube den könnte ich bald mal aussortieren :D

    AntwortenLöschen