Mittwoch, 8. Juni 2016

[Beauty] Kurz & Knackig #8


Alcina Luminous Lip Oil
6 ml Inhalt zum Preis von 13,95 Euro
online z.B. hier erhältlich

Inhaltssstoffe:
POLYBUTENE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, DIISOSTEARYL MALATE, PERSEA GRATISSIMA OIL, OLEIC/LINOLEIC/ LINOLENIC POLYGLYCERIDES, SILICA DIMETHYL SILYLATE, ETHYL VANILLIN, LIMONENE, AROMA, TOCOPHEROL, LECITHIN, ASCORBYL PALMITATE, GLYCERYL STEARATE, GLYCERYL OLEATE, CITRIC ACID, CITRAL, CI 19140.

Alcina sagt darüber:
ALCINA Luminous Lip Oil mit Avocado-Öl sorgt für gepflegte Lippen und ein glänzendes Finish. Das hochwertige Lippenöl hinterlässt mit nur einem Auftrag ein weiches und transparentes Ergebnis und pflegt die Lippen optimal. Die praktische Tube macht das Luminous Lip Oil zu einem handlichen Helfer, der jedem Lippen-Make- up einen besonderen Effekt verleiht



Die kleine, schmale Tube sieht richtig hübsch aus: goldener, metallischer Deckel, ein metallenes Ende. Die restliche Tube ist durchsichtig, so dass man den zart gelb-goldenen Inhalt gut sehen kann. Je nach Bewegung der Tube schwimmt eine "Luftblase" darin, erinnert mich an die Wasserwaagen die wir hier bei unserer Hausbau-/Gartenbauphase ständig im Einsatz haben *lach*

Zum Auftragen schraubt man den Deckel ab, dann erscheint eine weiche, flexible Gummi-Plastikspitze. Durch leichten Druck auf die Tube tritt etwas Öl heraus und man kann es wie einen Lippenstift auftragen. Vorsicht jedoch: bei zu kräftigem Druck kommt zuviel Öl heraus.


Der Duft des Lip Oils ist angenehm, dezent und ganz leicht süßlich. Gefällt mir ausnehmend gut und ich könnte nonstop an der Tube schnuppern, als wäre es ein Parfum!

Aufgetragen glänzen die Lippen wie nass, das Öl rutscht dabei jedoch nicht weg sondern bleibt gut an Ort udn Stelle wie ein Lipgloss. Farblich absolut klar und durchsichtig, kann daher auch als Tupfen über einem regulären Lippenstift aufgetragen werden, um sich zustzlich etwas Pflege zu verschaffen und die bestehende Lippenfarbe einfach glänzender zu machen. Die Lippen sehen zudem etwas voller und praller aus.

Haltbarkeit liegt bei ca. 1,5-2 Stunden. Auch nachdem alles von den Lippen verschwunden ist, fühlen sie sich sehr gut weich  und gepflegt an, absolut klasse!

Ich habe das Lip Oil mittlerweile in meiner Handtasche und trage es gerne tagsüber im Büro zwischendurch mal auf. Zum einen kann es dann bestehenden Lipstain wieder etwas aufleben lassen, zum anderen mag ich einfach diesen extremen Glanzlook, den ich dank des Lip Oils erhalte!



Mein Fazit: Obwohl erst seit kurzer Zeit in meinem Besitz, ist es schnurstracks in meinen Monatslieblingen aufgetaucht - absolut zurecht!
Tolles Produkt, das ich auch mal als kleines Geschenk für Freundinnen und Mama/Schwiegermama im Kopf behalten werde!


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller zur Verfügung gestellt -
vielen lieben Dank dafür!

Kommentare:

  1. Ich habe die Lippenöle von Alverde und von Balea ausprobiert - not a fan. :-/ Kennst du sie und kannst eventuell etwas zum Vergleich der Texturen sagen? Vielleicht bin ich aber auch kein Typ dafür, weil mir das Tragegefühl ulkig vorkommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, aber die Lippenöle kenne ich beide nicht. Zumindest sagen die mir so spontan gar nichts...

      Ölig ist das von Alcina nicht wirklich, kommt mir eher wie ein normaler Gloss vor. Glitschig oder so ist es auch nicht, also wenn das Deine Befürchtung wäre, die kann ich zerstreuen :-)

      LG Mareike

      Löschen
  2. Hört sich nach einer tollen Lippenpflege an. Ich habe schon so viele ausprobiert und bin jetzt bei dem Eight Hour Lip Balm von Elizabeth Arden hängengeblieben. Damit bin ich super zufrieden, da er sehr gut pflegt und auch ein glossiges Finish hinterlässt :-)

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, sehr interessanter Beitrag. Von der Marke benutze ich ein Augenbrauenpuder und bin begeistert davon. Von der lippenpflege habe ich so noch nichts gehört, danke für den Tipp. LG britti von brittiesbeautytest.Wordpress.com ♡

    AntwortenLöschen