Dienstag, 26. Juli 2016

Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow - Fancy Nudes 60M

Vor rund 2 Jahren habe ich schon einmal eines der kleinen Lidschatten Quattro von Manhattan hier auf dem Blog vorgestellt. So wirklich überzeugte mich damals die eher schwache Farbabgabe und die ähnlichen Farbschattierungen jedoch nicht.

Da Manhattan jedoch immer wieder neue Farben hervorbringt, schaue ich auch immer mal wieder an der Theke vorbei und swatche mich durch die Tester. Eine Farbzusammenstellung hat es mir dabei auf Anhieb richtig angetan und ich habe sie vor einigen Tagen gekauft und auch schon mehrfach verwendet:


Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow
Farbe Fancy Nudes 60M
vier Farben im Set zum Preis von 3,95 Euro

 Die Palette ist optisch identisch mit der schwarz-weiß Version von 2014, eine schwarze Verpackung mit durchsichtigem Deckel, durch die man die vier enthaltenen Farben sehen kann.
Mit dabei: ein doppelseitiger Applikator mit 2 unterschiedlich großen Enden.



Die Farbpalette reicht in diesem Quattro von einem hellen, zartrosa Ton, zwei in rötlich-bordeaux und ein gold-bronze. Alle vier Farben sind dabei leicht glänzend und schimmernd, grobe Glitterpartikel sind keine enthalten.
Beim darüber streichen mit dem Finger merkt man, wie schön buttrig weich die Farben sind und sieht auch direkt auf der Fingerkuppe, wie gut sie Farbe abgeben. Schichten muss man hier nur minimal, die Farben sind alle recht gut deckend.

Die folgenden Swatchs habe ich auf Base aufgetragen, jeweils mit dem Finger. Bei dem hellsten Ton habe ich dabei 3 oder 4 x "geschichtet", bei den 3 anderen Tönen haben 1-2 Fingerwische ausgereicht für das deckende Ergebnis:


Der golden-bronzene Ton ist hier ganz klar mein Favorit - superschön, strahlend und glänzend, den würde ich mir auch als Solo-Lidschatten im Sortiment wünschen!
Die beiden rötlichen Töne sind sich recht ähnlich, am Auge sieht man kaum einen farblichen Unterschied.
Das rose-weiß ganz links ist der klassische Ton für den Innenwinkel und auch als Highlighter direkt unter der Augenbraue.

Auf der Rückseite der kleinen Palette ist eine kleine Anleitung aufgedruckt als Ideengeber für die Verwendung der vier Farben. Vorschlag ist hier, das hellere Rosa auf dem beweglichen Lid zu verwenden, das dunklere rosa-bordeaux im Außenwinkel, Bronze in die Lidfalte und den hellsten Ton als Highlighter unter die Augenbraue zu nehmen.
Diese Variante habe ich tatsächlich einmal versucht sowie eine weitere Version mit dem bronzenen Ton auf dem beweglichen Lid.


Die Farben ließen sich mit Pinsel auf Lidschattenbase sehr gut auftragen und intensivieren. Auch beim Verblenden hatte ich hier keinerlei Probleme.
Haltbarkeit war top - beide male hatte ich das Make up rund 6-8 Stunden aufgetragen und konnte weder Abschwächen der Farben noch rutschen in die Lidfalte feststellen. Alles hat super gehalten und sah auch nach mehreren Stunden noch so aus wie anfangs aufgetragen.



Und hier seht ihr die erste Version:
Bronze auf dem beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz, dunkles Bordeaux im Außenwinkel, helleres rose in der Lidfalte, weiß unter der Braue und wenig im Innenwinkel.

Weitere Produkte:
Eyeliner: schwarzer Kajal von P2 und darüber den changierenden Eyeliner von Catrice
Wasserlinie: Make up Factory "Smokey Liner 14"
Mascara: Manhattan Supreme Lash Volume Colourist Mascara
Augenbrauen: Essence Eyebrow Gel
Teint weiß ich nicht mehr genau, aber auf den Lippen ist die Farbe "amber" von Alcina.



 Direkt am nächsten Tag habe ich die zweite Version geschminkt
Helleres rosa auf dem beweglichen Lid, dunkleres rosa im Außenwinkel, bronze in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz, der hellste Ton unter der Augenbraue

Weitere Produkte
Eyeliner: BeYu Black Mirror Eye Liner
Wasserlinie: Black Opal "Metallic Bronze"
Mascara: Manhattan Supreme Lash Volume Colourist Mascara
Augenbrauen: Essence Eyebrow Gel
Teint  muss ich leider nochmal weglassen, aber auf den Lippen ist es "Fabby" von MAC





Mein Fazit zur Palette:
Ich finde sowohl die Farbzusammenstellung sehr schön als auch die Anwendung selbst. Pigmentierung, Auftrag und Haltbarkeit sind absolut gut, liefern schöne und dauerhafte Ergebnisse ab und das alles für unter 4 Euro. Da kann man gar nicht meckern und wem die Farben gefallen, sollte sich die Palette mal life im Laden ansehen.
Ich werde jetzt doch öfter mal die Farbzusammenstellungen im Auge behalten, vielleicht darf ja doch irgendwann eine weitere Kombination bei mir einziehen :-)


Ich finde beide Versionen richtig schön, wobei mir die mit dem bronzenen Ton auf dem beweglichen Lid fast noch etwas mehr gefällt als die zweite Variante. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Eine echt tolle Zusammenstellung der Farben! Sprechen mich auf jeden Fall an und sehen auf dem Auge super schön aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir aus ner LE mal 2 Manhattan Quads mitgenommen und war von der Pigmentierung, dem Auftrag sowie der Haltbarkeit ebenfalls total überrascht und angetan! Für den Preis können sich die Lidschatten definitiv sehen lassen :)
    Deine AMu´s finde ich auch beide total gelungen, wobei mir Version 1 auch einen Ticken besser gefällt :)

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Hübsche Farben =) besonders der Ton ganz rechts beim Swatch (das erste AMU ist daher auch mein Favorit), aber wäre dann doch nichts, was ich mir kaufen würde ^^

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben sind wirklich sehr schön und auch die Farbabgabe ist klasse.
    Ich hatte einen ähnlichen Quattro von Manhattan mit einer anderen Farbzusammenstellung, leider war die Pigmentierung sehr schlecht, aber deiner scheint viel besser zu sein :)

    Liebe Grüße
    Sabine von www.lilyfields.de

    AntwortenLöschen
  5. Mist... Kommi weg....

    Tolle ausführliche Review! Schöne hilfreiche Fotos, das finde ich total toll hier bei dir immer! Die Töen stehen dir auch sehr gut. Mich spricht Manhattan bei Lidschatten irgendwie nicht so an... Die Lippenstifte und Lacke finde ich dagegen toll!

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    Ich habe ja bereits erwähnt, dass ich die Palette auch besitze und sie richtig gerne habe. Wie du dein erstes Make Up geschminkt hast, verwende ich die Farben auch seeehr sehr oft.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hui das nenne ich mal Deckkraft. Mir sagen beide Looks zu! Die Palette hätte ich trotz der schönen Einzelfarben wahrscheinlich liegen gelassen, weil ich mich bei solchen Zusammenstellungen immer schwer tue, sie schön zu kombinieren. Das machst du eht gut!

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Make-up, bzw. Make-ups ;-)

    Ich mag die Palette auch sehr gerne, finde die Farben passen so schön zusammen.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Farben und sehr schöne Looks! Besonders die Kombi mit dem changierenden Liner gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
  10. Die Augenmakeups sehen richtig schön aus! *-*
    Sehr schöne Zusammenstellung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen