Samstag, 30. April 2016

Geshoppt bei DM

Kürzlich kam im DM auch mal wieder etwas anderes in den Einkaufskorb, als nur Wattepads, Küchenpapier und Putzmittel.... ich glaube, ich bin derzeit ein wenig übersättigt an neuem Make up, schaue zwar immer sehr gerne in den Theken und Aufstellern und swatche mich durchs Sortiment, aber neu gekauft wird eher seltener...



Bei Trend it up fand ich die neue LE vor, in der u.a. wieder einige tolle Nagellackfarben zu finden sind. Ich habe mich recht spontan in dieses hübsche Duo verliebt, einfach sommerlich und schön zu kombinieren:


Trend it up
LE Summer Rush 
Farbe 010 (türkis) und 040 (weiß)
je 11 ml Inhalt zum Preis von 2,25 Euro

Das weiß ist dabei leicht schimmernd, wirkt im Fläschchen fast etwas perlmuttartig. Türkis dagegen ist ein reines cremefinish.


Bei P2 habe ich mich bei den Lidschatten mal wieder etwas genauer umgesehen. Hier fiel mir eine Farbe ins Auge, die jetzt erst neu dazu kam:


P2 Color Up!Eye shadow
Farbe 340 open season
3 g Inhalt zum Preis von 1,65 Euro

Tolles grün-gold, sowas liebe ich ja! Das solo aufs Lid, gut ausgeblendet, dunkler Kajal auf die Wasserlinie und Wimpern getuscht - fertig! Ergibt richtige Katzenaugen und ich freue mich aufs ausprobieren!
Hier steht übrigens dabei "mit Primer", aber zum Auftrag werde ich natürlich trotzdem eine Eyeshadow Base verwenden, ich traue dem Frieden einfach nicht, dass das auch ohne gehen soll... :-)






Letztes Produkt ist der Eyeliner im fliederfarbenen Metallic-Fläschchen, von dem ich völlig vergessen habe ein Solo Bild zu machen :-)

Er gehört in eine neue LE von P2, hat normalerweise so eine Art Fähnchen am Flaschenhals kleben, aber das ist recht schnell abgefallen und war mir zu mühselig, es wieder dran zu pappen...

P2 LE Secret Splendor
Oriental Desire Eyeliner
Farbe 010 persian blue
3 ml Inhalt zum Preis von 2,95 Euro


Der Eyeliner hat ein tiefes, dunkles blau - ich vermute fast dass er am Auge eher schwarz wirkt, aber da mir die Farbe trotzdem gut gefallen ha tund ich die P2 Eyeliner auch recht gerne verwende, durfte er trotzdem mit.


Hier Swatchs von Eyeliner und lidschatten (ohne Base!!)


Und was habt ihr Euch zuletzt gekauft??

Freitag, 29. April 2016

P2 Blossom Stories - Nagellacke

Aus der Limited Edition "Blossom Stories" von P2 möchte ich Euch endlich noch die Nagellacke zeigen - wird ja höchste  Zeit, bevor die LE auch schon wieder aus dem Handel verschwindet!!


P2 Blossom Stories 
Pastel Tint Nail Polishes + Floral Stream Top Coats
hier zu sehen: Farbe 030 hazy lilac, 040 sweet apricot und 010 flowery meadow (Top Coat)
je 6 ml Inhalt
erhältlich zum Preis von 1,95 Euro


 Wie auch schon beim Lidschatten haben wir es hier mit zarten, pastelligen Farben zu tun. Die beiden Lacke "hazy lilac" und "sweet apricot" zeigen dabei einen feinen, silbrig bzw. goldenen Schimmer, der auch nach dem Lackieren auf den Nägeln sichtbar ist.

Das Lackieren selbst hat bei diesen Lacken ganz gut geklappt, wobei der Pinsel jedoch recht dünn und schmal ist und man 1-2 Pinselstriche mehr braucht, um die Nägel komplett mit Farbe zu bedecken.
Beide Farben sind dann jedoch intensiv deckend, werden nicht fleckig und sehen schön gleichmäßig aus.

Der Topcoat kommt mir dagegen etwas dickflüssig vor. Enthalten sind in einer durchsichtigen Basis weiße und fliederfarbene Pünktchen, Splitterchen und Blütenmotive.
Um die Blümchen zu erwischen, muss man schon mehrfach mit dem Pinsel in die Flasche gehen, dann sollte man sie zudem mittig auf dem Nagel platzieren und nur noch vorsichtig mit dem Pinsel außenrum gehen, da man sonst mit dem nächsten Pinselstrich die Blüte bereits wieder wegwischen würde.
Wer Fan von Top Coats ist, sollte sich in der LE durchaus mal umsehen, die Blumen sind mal was anderen zu den sonst so üblichen Glitzerbomben und wirken durchaus nett auf dem Fingernagel!


Hier die Kombination hazy lilac + flowery meadow...



Und sweet apricot...



Mein Fazit:
Wem Farben, Glanz/Schimmer bzw Blümchen gefallen, der macht für den Preis von 1,95 Euro bestimmt nichts falsch! Die Lacke hielten bei mir je ca. 3 Tage durch, bevor ich sie wieder ablackiert habe, bis dahin war keine Tippwear zu sehen und auch die Top Coat-Blümchen hielten fest ohne abzuplatzen.

Weitere Farben seht ihr z.B. hier bei Lackschaft .


Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt -
vielen Dank dafür!

Dienstag, 26. April 2016

Alles Banane, oder was?


Vor ca. 3 Monaten habe ich bei "The Body Shop" eine (meine erste...) Bestellung getätigt.

Mit dabei: Das vielgepriesene Banana Shampoo und Banana Conditioner!


The Body Shop
Banana Shampoo + Banana Conditioner
je 250 ml Inhalt zum Preis von je 7 Euro

Inhaltsstoffe Shampoo:
Aqua/Water/Eau (Solvent/Diluent), Sodium Laureth Sulfate (Surfactant), Musa Paradisica Fruit/Musa Paradisica (Banana) Fruit (Emollient/Lubricant), Cocamidopropyl Betaine (Surfactant), Glyceryl Hydroxystearate (Emollient), Sorbitan Sesquicaprylate (Surfactant), Phenoxyethanol (Preservative), Sodium Chloride (Viscosity Modifier), Benzyl Alcohol (Preservative), Sodium Benzoate (Preservative), Mel/Honey/Miel (Natural Additive), Panthenol (Hair Conditioning Agent), Polyquaternium-7 (Hair Conditioner), Stearic Acid (Emulsifier), Citric Acid (pH Adjuster), Palmitic Acid (Surfactant), Parfum/Fragrance (Fragrance), Disodium EDTA (Chelating Agent), Ascorbic Acid (Antioxidant), Sodium Hydroxide (pH Adjuster), CI 19140/Yellow 5 (Colour), CI 14700/Red 4 (Colorant).

Inhaltsstoffe Conditioner
Aqua/Water (Solvent/Diluent), Musa Paradisica Fruit/Musa Paradisica (Banane) Fruit (Emollient/Lubricant), Cetearyl Alcohol (Emulsifier), Cetrimonium Chloride (Hair Conditioning Agent), Phenoxyethanol (Preservative), Hydroxyethylcellulose (Stabiliser/Thickener), Lecithin (Stabiliser/Emulsifier), Mel (Honig) (Natural Additive), Panthenol (Hair Conditioning Agent), Propylene Glycol (Humectant), Parfum/Fragrance (Fragrance), Benzyl Alcohol (Preservative), Ascorbic Acid (Antioxidant), Citric Acid (pH Adjuster), Sodium Chloride (Viscosity Modifier), Sodium Hydroxide (pH Adjuster), CI 15985/Yellow 6 (Colorant), CI 19140/Yellow 5 (Colour).

Zugegeben: es gibt günstigere Shampoo's und Spülungen, aber meine Neugier war größer und da die Bewertungen sowohl auf Blogs, Instagram & Co und auch im Online-Shop vorwiegend positiv sind, wollte ich es nun einfach selbst wissen.
Da mir zudem auch die Marke sympathisch ist und das Shampoo sehr ergiebig sein soll, kam beides in den Einkaufskorb.

Mein erster Eindruck dann beim auspacken und an der Flasche schnuppern "Geil!"
Produkt und Duft sind mehr als ansprechend, die saftig gelbe Farbe in der Flasche sieht aus wie ein dicklicher Smoothie, der Duft ist unglaublich süßlich-bananig, zum reinbeißen lecker! Allein dafür hat sich die Bestellung schon einmal gelohnt .-)


Ca. 8 Wochen und 7-8 Anwendungen später hat sich mein Eindruck ein wenig ernüchtert.

Ich bin sowohl von Duft und Farbe nach wie vor begeistert.
Ebenfalls überzeugt mich die sparsame Anwendung! Vom Shampoo benötige ich für meine dicken und eher langen Haare lediglich eine ca. walnußgroße Menge. Diese reicht aus, um das Haar vollständig einzuschäumen und alle Rückstände wie Haarspray etc. auszuwaschen. Der Conditioner ist ein klein wenig "Produktfressender", aber auch hier benötige ich etwas weniger als ich es bei anderen Spülungen bräuchte.

Was mich jedoch nicht überzeugt ist das Ergebnis während und nach der Haarwäsche.... Gerade beim Shampoo habe ich nach dem Auswschen das Gefühl, dass meine Haare sich etwas trockener als normal anfühlen. Störrisch und strohig fände ich übertrieben zu sagen, aber definitiv anders als bei 08/15 Shampoo's z.B. von Balea oder Schwarzkopf.
Auch das Auswaschen des Shampoo's empfinde ich als deutlich schwieriger, die Haare sind nicht direkt glatt und "quietschend" sauber, wie ich es sonst immer habe, sondern fühlen sich etwas wirr und verzottelt an.

Das glatte Gefühl kommt erst nach der Anwendung des Conditioners, ohne den würde bei mir erstmal gar nichts gehen. Wie vorhin erwähnt, brauche ich hier etwas mehr Produkt als beim Shampoo, das verteilen kommt mir dann auch ein wenig komplizierter vor und ich muss gezielt z.B. die Haarspitzen nochmal gesondert mit dem Conditioner bearbeiten, damit auch wirklich überall Produkt hinkommt und die Haare später glatt und geschmeidiger werden.

Leider sind auch nach der Verwendung des Conditioners die Haare immer noch nicht so glatt und seidig wie sonst, ich muss kurz nach der Haarwäsche etwas Haaröl und/oder sonstige Sprühkuren verwenden, damit ich sie durchkämmen kann. Dadurch geht dann auch der noch leicht vorhandene Bananen-Duft endgültig weg - sehr schade :-(

Vorteil wiederum: die Haare halten 3 Tage nach der Haarwäsche gut durch, bevor ich mich wieder um eine erneute Wäsche kümmern muss.



Mein Fazit:
Rein optisch und dufttechnisch ein Volltreffer, der mich absolut anspricht. Da würde ich auch das Geld in Kauf nehmen, wenn das Ergebnis mich überzeugen würde. Aber leider, leider - zumindest für meine Haare scheint das Set eher nicht gemacht zu sein! Ich zumindest kann mich den vielen positiven Berichten und Urteilen leider nicht anschließen, werde selbstverständlich beide Produkte noch bis zum Ende verwenden aber dann definitiv nicht mehr nachkaufen.

Wer kennt es? Wer hat es schon einmal benutzt? Und was sind Eure Erfahrungen damit?

Sonntag, 24. April 2016

AMU mit P2 Blossoms Stories

Seit einigen Wochen könnt ihr in den DM Läden die aktuelle Limited Edition von P2 finden - "Blossoms Stories". Mit dabei - einige Lidschatten in soften Pastelltönen und einer zuckersüßen Prägung auf der Oberfläche...


P2 Blossom Stories 
Pretty Match Eye Shadow
hier zu sehen: Farbe 010 memories
erhältlich zum Preis von 2,95 Euro


Eine zauberhafte Prägung, oder nicht? Filigranes Spitzen-Blümchenmuster, ein Teil davon mit schimmerndem Overspray versehen. Dieser Schimmer ist mit einmal drüberwischen auch schon abgetragen und dient nur als kurzzeitige Deko, aber nett sieht es trotzdem aus.

Auch das geprägte Muster ist relativ schnell abgetragen, mit dem Pinsel einige male über die gleiche Stelle gegangen und das Muster ist verschwunden.


Die Farbe des Lidschattens selbst ist nahezu matt, dazu Glitzer und Schimmerfrei (zumindest sobald das Overspray abgetragen ist). Der Ldischatten lässt sich leicht aufnehmen, die Textur ist dabei etwas weich. Beim Auftrag auf Base sollte ein wenig geschichtet werden, aber dann ist der Lidschatten gut und vor allem fleckenfrei deckend, lässt sich prima verblenden und hält den ganzen Tag problemlos durch, ohne zu verblassen.

 Für das folgende AMU habe ich gar nicht viel verwendet, etwas Base aufs Lid, den "memories" Lidschatten aufs komplette Lid und am unteren Wimpernkranz aufgetragen, dazu ein bräunlicher Ton in die Lidfalte zum ausblenden, etwas Highlighter im Innenwinkel und unter der Augenbraue und dazu noch ein wenig verwischten schwarzen Kajal nahe des Wimpernkranzes - fertig. Schnell geschminkt und doch ganz nett anzusehen, oder nicht?


 Mein Fazit:
optisch hübscher Lidschatten, der helle Pastellton ist auch perfekt für den Frühling. Wer helle, eher matte Farben mag, kann sich bei DM ruhig nochmal danach umsehen. Ähnliche Farben gab und gibt es immer wieder mal, aber die Aufmachung des Lidschattens finde ich doch sehr gelungen und passend zum Thema "Blossom Stories" umgesetzt.


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt -
vielen lieben Dank!

Sonntag, 17. April 2016

Meine Reinigungs- und Abschminkprodukte - Stand April 2016

Wie sicher die meisten von Euch wechsel auch ich gerne Produkte durch, probiere Neues aus, teste mich durch Öle und Wässerchen und tue alles, um die Dinge, die ich mir tagsüber aufs Gesicht "schmiere", abends möglichst gründlich und schonend wieder abzubekommen.

Da ich mit einigen Dingen derzeit so zufrieden bin, dass ich sie mir teilweise schon mehrfach nachgekauft habe, dachte ich mir, dass ich Euch mal meine augenblicklichen Favoriten zeigen kann.



Eins vorweg: mein üblicher Tagesablauf sieht so aus:
morgens reinige ich das Gesicht nur mit klarem Wasser bzw. unter der Dusche wird das Duschgel verwendet. Ich nehme weder ein Reinigungsprodukt noch ein sonstiges Mittelchen, um die "nächtlichen Ausscheidungen der Haut" zu entfernen. Wer das machen mag, darf das gerne. Ich bin dafür jedoch a) zu faul und b) fühlt sich meine Haut auch ohne doppelte Reinigung am Tag gut und ausreichend gereinigt an. Aber Punkt a) überwiegt hier eindeutig als Hauptgrund *gg*

Unter der Woche wird dann nur eine Gesichtscreme und Augenpflege aufgetragen und es folgen direkt Schminkprodukte wie Foundation, Concealer, Puder, Rouge - das volle Programm eben. Und das alles bleibt auf dem Gesicht, bis ich mich abends irgendwann abschminke. Und genau um diesen Abschminkprozess geht es jetzt!



Balea Augen Make-up Entferner für wasserfestes Make-up 
100 ml zum Preis von 1,45 Euro
Inhaltsstoffe sind hier zu finden
erhätlich in jedem DM oder z.B. hier

Lidschatten, Kajal, Eyeliner, Wimperntusche - immer durch Helferlein wie Eyeshadowbase und/oder wasserfesten Produkten extrem haltbar gemacht. Nur mit Wasser kommt man hier wirklich nicht weit!
Daher ist seit Jahren mein Dauerbrenner dieser 2-Phasen-Entferner - schon oft in meinen Goodbye-Posts gezeigt und unzählige Male nachgekauft!
Die Flasche gut schütteln, damit sich die beiden Komponenten vermischen, dann einige Tropfen davon auf einen Wattepad geben und damit das Augen Make up abnehmen. Gerade bei der Wimperntusche benötigt man ein wenig Geduld. Meistens presse ich das Pad für einige Sekunden aufs Lid/die Wimpern und fahre dann mehrfach vorsichtig sowohl von oben als auch von unten die Wimpern entlang, .
Der Entferner brennt nicht in den Augen, ist super verträglich, die Haut trocknet nicht aus und das Makeup wird vollständig entfernt. Bei hartnäckigen Farben/Kosmetika wie z.B. wasserfester Mascara muss man notfalls den Vorgang ein 2. mal wiederholen, aber dann ist alles entfernt.
Preis-Leistung ist top, das Produkt ist absolut zu empfehlen!



Alcina Reinigungs-Schaum
150 ml zum Preis von 15,50 Euro 
Inhaltsstoffe sind hier zu finden
erhältlich z.B. hier im Online-Shop

Alcina Gesichts-Tonic ohne Alkohol
200 ml zum Preis von 12,90 Euro
Inhaltsstoffe sind hier zu finden
erhältlich z.B. hier im Online Shop

Um das restliche Make up wie Foundation, Puder sowie um die üblichen, täglichen Hautausscheidungen gründlich und sauber zu entfernen, verwende ich seit längerem diese beiden Produkte von Alcina sehr gerne. Beide erhielt ich im Rahmen eines Events, bin davon jedoch so angetan dass ich sie mittlerweile auch schon selbst nachgekauft habe!

Besonders der Reinigungs-Schaum ist absolut klasse! Einfach einen Pumpstoß auf die Hand geben, zwischen beiden angefeuchteten Händen etwas aufschäumen und dann im Gesicht verteilen und einmassieren. Mit lauwarmen Wasser abspülen, Gesicht abtrocknen - fertig.
Durch die gute Verträglichkeit kann ich damit auch problemlos nochmal die Wimpern bzw. den Augenbereich reinigen, so dass wirklich auch der letzte Mascara-Rest gut und gründlich entfernt wird. Der Schaum ist ganz sanft, schnuppert ganz dezent und ist absolut klasse im Handling! Obwohl sich 150 ml wirklich nicht nach viel anhören, habe ich bei nahezu täglichem Gebrauch mind. 6-9 Monate etwas von dieser Flasche! Nicht nur top im Handling, sondern auch top im Verbrauch! Der Schaum befand sich sowohl in meinen Jahresfavoriten 2015 als auch bei meinen Januar-Favoriten :-) 
Auch das Gesichts-Tonic ist wunderbar in der Anwendung. Da ohne Alkohol brennt es nicht, sondern ist ebenfalls sehr sanft und gut verträglich. Im Anschluss an die Reinigung mit dem Schaum gebe ich einige Tropfen auf ein Wattepad und fahre damit über das Gesicht. Gerade im Bereich der Nase, Kinn sowie zum Haaransatz hin findet sich doch noch ein wenig an Make up-Resten, die nun jedoch vollständig entfernt werden.
Nach Benutzung spnant die Haut nicht, sie fühlt sich klar und frisch an und ist perfekt vorbereitet, um im Anschluss eine Gesichtscreme zu verwenden!



Clinique Clarifying Lotion 2
200 ml zum Preis von ca 22 Euro
Inhaltsstoffe/Codecheck findet ihr hier
erhältlich z.B. im Clinique Onlineshop

Vor längerer Zeit besaß ich von Clinique die 3-Phasen-Pflege. Hängen geblieben bin ich jedoch nur bei diesem Gesichtsreiniger. Mittlerweile verwende ich ihn nicht mehr täglich (dafür habe ich ja das Tonic von Alcina), aber ab und zu ist auch dieses Tonic noch im Einsatz. Verwende ich besonders dann gerne, wenn ich hartnäckiges Make up in Verwnedung hatte, z.B. Glitzerpartikelchen nicht richtig von der Haut wollen oder ich das Gefühl habe, das die Haut nicht genügend gereinigt ist. Vermutlich ist es nur Einbildung, aber mir kommt die Reinigung hiermit etwas gründlicher vor - durch den enthaltenen Alkohol jedoch auch etwas"aggressiver".



Peeling diverser Marken

Ab und an darf auch ein Peeling nicht fehlen! Sehr häufig mache ich das nicht, das gebe ich ja zu, aber ca. 1-2 x monatlich schnappe ich mir nach der normalen Reinigung zusätzlich noch ein Produkt mit "Körnchen" und verwende dieses. Hier zu sehen: das "Mango-Peeling" von Baviphat, das ich Ende 2014 einmal vorgestellt hatte.
Und ja - das ist immer noch das gleiche Döschen wie damals :-) Viel ist nicht mehr drin, für 2-3 Anwendungen dürfte es aber noch ausreichen. Und auch, wenn es schon seit  nahezu 2 Jahren in verwnedung ist, so ist die Konsistenz, der Duft und die Wirkweise noch exakt so wie damals und Ausschlag bekam ich bisher auch noch keinen davon. Kein Grund zur Sorge also :-)
Peeling verwende ich im Regelfall dann, wenn ich das Gefühl habe dass zuviele trockene Hautschüppchen in meinem Gesicht sind oder ich übermäßig zu Mitessern etc. neige. Nach Verwendung eines Peelings ist die Haut spürbar weicher, sauberer, gereinigter und fühlt sich einfach traumhaft gut an!



Ebelin Wattepads
140 "normale Wattepads zum Preis von 0,85 Euro
40 Maxi-Pads zum Preis von 0,65 Euro

In den obigen Beschreibungen sprach ich einige male von Wattepads - hier sind sie :-) Oft sind auch die leeren Päckchen in meinen monatlichen Goodbye-Posts zu sehen, denn sobald hier etwas aufgebraucht wurde, ist der Nachschub auch schon wieder gekauft!
Die Maxi-Pads verwende ich zum Entfernen des Augen Make ups, wobei mir im Regelfall 1 Pad für beide Augen ausreicht!
Die normalgroßen Pads nehme ich dann für das Gesichtswasser, auch hier ist pro Anwendung 1 Pad absolut ausreichend.



Balea Reinigungsöl
100 ml zum Preis von 2,45 Euro
Inhaltsstoffe sind hier zu sehen
erhältlich bei DM bzw. hier im Onlineshop

Dieses Produkt gibt es noch gar nicht so lange im Sortiment. Nachdem ich einige postive Berichte dazu auf diversen Blogs und Instagram gelesen habe, kaufte ich es mir auch!
Ohne das eine vorherige Reinigung nötig ist (auch kein separater Augen Make up Entferner!) gebe ich ca. 4 Spritzer auf meine Hände und verreibe es zwischen ihnen. Dann ab damit aufs trockene Gesicht. Vor allem im Bereich der Augen/Wimpern versuche ich möglichst viel Produkt zu verteilen, dann lasse ich alles ca. 30-60 sekunden einwirken. Mit lauwarmen Wasser hinterherspülen, Gesicht abtrocknen, fertig!
Die Haut fühlt sich toll danach an, das Öl hinterlässt deutlich weiche Spuren im Gesicht. das Make up ist nahezu vollständig entfernt, lediglich der ein oder andere Mascara-Rest könnte noch da sein. Ggf. nochmal mit einem separaten Spritzer Öl hinterher gehen, dann ist wirklich alles weg.
 Ich verwende das Öl besonders dann gerne, ich abends z.B. zu müde bin um noch längere Zeit mit diversen Produkten zu hantieren oder es einfach auch mal schneller gehen muss.
Trotz der guten Reinigungsergebnisse verwende ich es jedoch nicht täglich, denn richtig "sauber" fühle ich mich dann doch eher mit den o.g. Produkten. Zudem habe ich nach häufigerer Benutzung das Gefühl, dass gerne auch mal Pickelchen im Kinnbereich entstehen.... ob es wirklich hieran liegt, kann ich nicht sagen, aber nachdem ich wieder auf seltenere Abstände umgestiegen bin (eine Zeitlang nahm ich es fast jeden Tag), hat das wieder etwas nachgelassen. 
Für mich top für die Benutzung zwischendurch, aber nichts für jeden Tag.


Sicher können sich die Produkte in einigen Monaten wieder ändern, das ein oder andere kann dazu kommen oder wegfallen, aber Stand heute bin ich mit den o.g. Produkten absolut zufrieden und kann eine gründliche Reinigung der Haut sicherstellen.

Was verwendet ihr, um das Make up zu entfernen bzw. um das Gesicht zu reinigen?
Seid ihr auch "Abends-Reiniger" oder eher Team "so oft wie möglich"?
Und kennt ihr die hier gezeigten Produkte?



Sonntag, 10. April 2016

Essence The Velvets Eyeshadows


Essence the velvets eyeshadow
erhältlich in insgesamt 9 Farben
  2,8g  Inhalt
erhältlich zum Preis von je 1,99 Euro

Original-Ton Essence:
wie samt! mit weicher, besonders geschmeidiger textur setzen die velvet eyeshadows das augenlid in den fokus. mit trendstarker, geflochtener prägung auf der oberfläche.


 Eine weitere neue Reihe im Lidschatten-Sortiment von Essence - die "the velvets". Mit dem wunderbaren Flechtmuster schon rein optisch ein toller Hingucker und auch hier habe ich mich sehr aufs ausprobieren gefreut.

Insgesamt sind die Lidschatten in 9 Farben erhältlich, die auf den ersten Blick alle sehr soft und zart, beinahe pastellig wirken. Viel creme, beige, rose - durchgängig eher erdige Farbtöne mit Ausnahme des türkisen Lidschattens. Gerade bei den helleren Farben sehe ich jedoch zu starke Ähnlichkeiten, da hätte man auf den ein oder anderen Ton verzichten bzw. sie durch anderes austauschen können.
Nichtsdestotrotz sind es alles Farben, die untereinander sehr gut kombinierbar und tragbar sind.

Beim darüberfahren mit dem Finger merkt man die weiche und seidige Textur, ganz zart, angenehm und fast schon weich. Durch die Weichheit trägt sich auch das Flechtmuster etwas zügig ab, 2-3 x benutzen und an ersten Stellen im Lidschatten ist kaum noch etwas vom Muster zu sehen.  
Alle sind durchgängig nicht schimmernd oder gar glitzernd, sondern haben ein eher mattes Aussehen mit ganz dezentem Glanz.

Die folgenden Swatchs sind auf einer Base mit dem Finger entstanden - fast alle Farben waren hier mit den ersten zwei mal drüber gehen deckend und sichtbar, besonders hervorzuheben sind dabei die eher dunkleren Farben wie z.B. die 04, 06 und 07:

01 fluffy clouds | 02 almost peachy! | 03 smooth caramel

04 you're the greytest | 05 taupe secret | 06 Mr mocca-bean

07 you better mauve | 08 coral me maybe | 09 bahama-mama


Und nochmal alle Farben einzeln:


01 fluffy clouds
heller, fast weißer Farbton mit guter Deckkraft. Toll auch für den Innenwinkel oder unter der Augenbraue als Highlighter geeignet

02 almost peachy!
wirkt aufgetragen eher beige, weniger pfirsichfarben.



03 smooth caramel
auch hier irritiert der Name etwas, der Farbton ist ebenfalls hell und eher beige. Gut z.b. auch als "Auffüller" zwischen beweglichem Lid und Augenbraue.

04 you're the greytest
zartes grau, das schön und vor allem fleckenfrei deckt



05 taupe secret
heller taupe-Ton, der für mich absolut perfekt als Lidfalten-Farbe und zum ausblenden geeignet ist!

06 Mr mocca-bean
Noch ein Favorit, denn dieses dunkelbraun hat einen tollen, zarten Glanz, hervorragende Deckkraft und ist z.B. zum abdunkeln gut geeignet



07 you better mauve!
Meiner Ansicht nach der schönste der hier gezeigten Lidschatten. Solo gefällt er mir am Auge leider nicht so gut, da die Deckkraft des Swatches sich hier nicht wiederholt, aber ich kann kaum sagen, wie oft ich you better mauve mittlerweile in der Lidfalte aufgetragen habe - Dauerbrenner der seinen festen Platz in meinem Sortiment erhalten hat!

08 coral me maybe
helles rosa-apricot, das mich jedoch nicht so überzeugen konnte. Gut z.B. als helle Abstufung im Innenwinkel


09 bahama mama
der farbliche "Ausreißer", helles mint-türkis das für den Frühling/Sommer gut geeignet ist. Überzeugt mich am Auge jedoch auch nicht wirklich


Schöne Farben, die gerade auf den Swatchs einen tollen Eindruck machen. Ich war gespannt auf die Anwendung am Auge und habe ein erstes AMU mit 5 (!!) der gezeigten Lidschatten geschminkt....


 Und es gab eine kleine Ernüchterung für mich..... von den verwendeten Lidschatten erkennt man kaum farbliche Unterschiede, gerade der 07 you better mauve, den ich als Hauptfarbe am Lid verwendet hatte, ist hier nicht deckend sondern lässt die Hautfarbe durchschimmern.

Ich tippte auf die Base (hatte an dem Tag das erste mal eine andere verwendet) und versuchte es 2 Tage später erneut, diesesmal mit weniger Farben (nur 3 wenn ich es noch richtig weiß) und auf meiner gewohnten P2 Eyeshadowbase....


Hier wieder die 07 you better mauve auf dem beweglichen Lid (mit ca. 4 oder 5 Schichten...), der 0 Mr mocca-bean im Außenwinkel und einer der hellen Töne im Innenwinkel. Es erscheint mir minimal deckender, aber so wirklich überzeugt bin ich immer noch nicht.

Am anderen Auge habe ich übrigens parall einige andere Farben getestet...


 Hier zu sehen: die 09 bahama mama und 04 you're the greytest. Die Deckkraft erscheint mir auf jedenfall stärker, aber farbliche Unterschiede kann ich auch hier kaum erkennen. Zudem fällt mir kaum die mintige Note von 09 bahama mama auf,alles wirkt eher hellgrau/himmelblau, oder nicht?

By the way: So sieht es übrigens aus, wenn ich die Augen parallel schminke :-)


 
Tja - hört man es ein wenig heraus? So schön ich die Lidschatten von der Optik her finde, so sehr ich die seidig-zarte Konsistenz mag und so sehr mich die Lidschatten beim Swatch begeisterten.... am Auge komme ich damit leider weniger zurecht bzw. mag das Ergebnis auch nicht so sehr.

Auftrag, Blendbarkeit und Haltbarkeit sind top - hier habe ich nichts auszusetzen! Aber für mich persönlich müssen die Farben deutlicher herauskommen, die gezeigten Ergebnisse sind mir persönlich zu schwach.

Trotz allem werde ich einige der Farben gerne und oft benutzen, z.B.
  • 01 fluffy clouds - als Highlighter im Innenwinkel und unter der Augenbraue
  • 03 smooth caramel - als "Auffüller" zwischen beweglichem Lid und Augenbraue
  • 05 taupe secret + 07 you better mauve! - perfekte Farben für die Lidfalte!!
Wer es gerne etwas dezenter und pastelliger mag und/oder Anfänger, die sich erst langsam an Lidschatten herantasten und gerne erstmal vorsichtig experimentieren, für den kann ich die komplette Farbereihe jedoch empfehlen. Preis und Handling der Lidschatten sind absolut top.
Und natürlich als Highlighter bzw. Lidfalten-Farben - 

Weitere Reviews seht ihr z.B. bei Talasia, Innen und Aussen und bei Billchen's Beauty Box .


Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen Dank dafür!