Dienstag, 27. Juni 2017

The Original Squeegie Blender + Verlosung

O-Ton Squeegie Blender:
The Original Squeegie Blender vereint einen super dünnen latexfreien Schwamm und ein super weiches HD Silikon in einem super vielseitigen Make-up Zubehör!
Nutze die Qualitäten einer genialen Material Kombination und erreiche so einen high-class look in Nullkommanichts. Durch die Beschaffenheit einer glatten und nicht absorbierbaren Oberfläche, verbrauchst du weniger Make-up, als auf herkömmlicher Weise. Deiner Fantasien sind keine Grenzen gesetzt, um alle neuen Funktionen des Squeegies zu entdecken.
Der Squeegie ist für Make-up Begeisterte sowie für Erfahrene entwickelt worden und verpasst deiner täglichen Make-up Routine ein neues Gefühl.



erhältlich ausschließlich bei Amazon
Stückpreis: 17,99 Euro
Homepage/Informationen: The Original Squeegie Blender


Ein Mix aus Silikon-Schwamm und Beauty Blender, mega weich und perfekt geeignet, um Foundation und Concealer produktsparend und mit einem super Finish aufzutragen. Mit solchen Versprechungen muss ich ein Produkt natürlich sofort ausprobieren  :-)

Erster Eindruck: völlig anders, als ich es mir vorgestellt hatte!!

Erwartet hatte ich eine etwas stabilere, plastikhafte Oberfläche und härtere Kanten seitlich.
Ausgepackt habe ich ein mega softes, superweiches Produkt, völlig flexibel und in sämtliche himmelsrichtungen biegbar. Die Konsistenz ist schwer erklärbar, vielleicht mit ganz weichen Gummibärchen vergleichbar? Aber selbst die erscheinen hart und unflexibel im Vergleich mit dem Squeegie. Selbst die Kanten sind absolut weich, zart und man braucht keinerlei Bedenken haben, das man sich mit ihnen auch an empfindlichen Hautpartien weh tun könnte.


 Der Squeegie ist ungefähr handtellergroß und tropfenförmig gestaltet. Die Oberfläche hat eine wasserundurchlässige Silikschicht, die Rückseite ist mit dem soften Schwamm eines Beauty Blenders versehen.



Zum verwenden sollte man den Squeegie Blender anfeuchten, die Homepage empfiehlt ihn sogar komplett in Wasser zu tauchen.

Mit der glatten Silikonoberfläche kann man nun im ersten Schritt Foundation (oder Primer oder Concealer oder oder ) auf der Haut verteilen.
Ganz wichtig dabei: nehmt gaaaanz wenig Produkt, mind. die Hälfte weniger von dem, was ihr eigentlich nehmen würdet. Jeder Schwamm oder Pinsel schluckt enorm Produkt, aber der Squeezie nicht so dass wirklich kleinste Mengen ausreichend sind.
Die Foundation könnt ihr nun mit der Silikonseite im Gesicht auftragen, entweder in kleinen Kreisbewegungen oder auch tupfend/klopfend.
Mit der spitzen Seite kommt ihr auch an schwierigere Stellen wie z.B. an den Nasenflügeln, zudem ist der Squeegie so weich das ihr auch problemlos über Augenpartien etc. gehen könnt.


Nachdem die Foundation mit der Silikonseite gut verteilt und vorab eingearbeitet wurde, könnt ihr zum letzten Finish mit der weichen Schwammseite nochmal tupfend drüber gehen. Etwaige Streifen werden kaschiert, die Foundation bekommt den perfekten Feinschliff und das Gesicht ist für das weitere Make up bereit!


In einigen Videos hatte ich gesehen, dass mit dem Squeegie auch Puder anschl. aufgetragen wurde, aber das ist nicht mein Fall. Bei Puder bleibe ich beim guten alten Kabuki, das ist mir am liebsten. Aber selbstverständlich kann das jeder gerne so handhaben, wie er möchte.



Mit dem endgültigen Make up bin ich sehr zufrieden, es sind keinerlei Streifenbildungen oder Flecken beim Auftrag der Foundation entstanden und auch der Concealer, den ich zusätzlich noch unter den Augen sowie seitlich der Nase und am Mudn verwendet habe, ist einwandfrei eingearbeitet.

Größter Pluspunkt: das extrem weiche Gefühl des Squeegies, bei dem nicht einmal meine diversen Schwamm-Blender mithalten können. Soooo angenehm weich und zart, einfach toll.
Und natürlich der extrem niedrige Produktverbrauch, der mich total überrascht hat. Ich wusste ja, dass Schwämmchen und Pinsel etwas Produkt schlucken, aber so viel??? Ich brauchte mind. 3 Anwendungen, bis ich das erste mal nicht mit einem Kosmetiktuch zuviel Foundation vom Gesicht nehmen musste...!

Mein Fazit? Absolute Begeisterung, das ich mit allen Punkten so zufrieden bin hatte ich gewiss nicht erwartet!




Und jetzt möchtet ihr den Squeegie auch ausprobieren??

Ich verlose einen Original Squeegie Blender (natürlich neu und unbenutzt) an einen meiner Leser!

Die Teilnahmebedingungen sind ganz einfach:
  • Seid Leser meines Blogs und folgt mir, z.B. über Bloglovin, Instagram, auf Facebook, auf Twitter.
  • Hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Beitrag und erzählt mir doch Eure Sommer-/Urlaubspläne für dieses Jahr!
  • Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag, den 3. Juli 2017 um 23.59 Uhr 
  • Teilnehmen können alle aus Deutschland
  • Mindestalter: 18 Jahre! Wenn ihr jünger seid und gewonnen habt, benötige ich zusätzlich eine Einverständniserklärung Eurer Eltern
  • Nach dem Teilnahmeschluss werde ich einen Gewinner auslosen und ihn anmailen. Eine gesonderte Info hier auf dem Blog wird nicht erfolgen! Bitte meldet Euch dann innerhalb 48h bei mir mit Eurer Adresse zurück! Erhalte ich nach 48 h keine Info/Mail von Euch, lose ich neu aus!
Ich drücke Euch die Daumen 
und wünsche viel Glück :-)




Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank!


* Artikel enthält Affiliate Links!


Kommentare:

  1. Huhu! Das ist ja ein interessantes Produkt. Da versuche ich gern mein Glück! Ich Folge dir via bloglovin.
    Ich werde dieses Jahr nicht in Urlaub fahren, denn in zwei Monaten bekommen wir Nachwuchs. Ich freue mich aber jetzt schon auf das kommende Jahr und dann hoffentlich dem ersten Urlaub zu dritt! Wird wahrscheinlich Camping oder eine Ferienwohnung irgendwo werden.
    LG kaddi

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja ganz interessant an, auch wenn ich eher der Pinsel-Typ bin. Aber die Sache mit den zwei versch. Seiten klingt nach einer guten Idee!
    Plane was Urlaub angeht haben wir diesen Sommer nicht. Wir bleiben zu Hause und werden sicher öfter mal grillen. Ansonsten meide ich die Hitze aber eh lieber... lg

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    von den Silikon Blendern hab ich ja schon einiges gehört. Aber trauen tue ich denen nicht. Aber mit Schwammseite,hört sich das ja schon besser an. Da kann man es dann wenigstens einblenden.


    Urlaubspläne für den Sommer haben wir leider noch keine. Mein Freund hat einen neuen Job angefangen und da ist erst mal Probezeit angesagt. Wir wollen aber dann vielleicht eher über Weihnachten und Silvester weg fahren. Vielleicht eine Kreuzfahrt. Mal schauen.

    Lieben Gruß

    Melli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    von diesem Squeegie Blender habe ich ja noch nie etwas gehört. Aber ich bin Fan des Beautyblenders und war diesen reinen Silikondingern gegenüber immer eher skeptisch. So vereint macht das für mich direkt viel mehr Sinn und ich würde denn Squeegie Blender sehr gerne mal testen.

    Unsere Pläne für den Sommer stehen noch nicht fest. Wahrscheinlich werden wir im September mal schauen, was wir Last Minute so finden.

    LG Jessy
    (Ich folge via Bloglovin)

    AntwortenLöschen
  5. Der Squeegie hört sich spannend an. Gerade für die Reise wäre er sehr praktisch.
    Mein Sommerurlaub ist leider schon vorbeikommen, ich habe eine phantastische Kreuzfahrt zum Nordkap gemacht.
    Aber der nächste Urlaub kommt bestimmt...
    Ganz liebe Grüße,
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Squeegie Blender klingt echt interessant, habe mir erst kürzlich so ein Teil nur aus Silikon zugelegt, aber das hier mit der anderen Seite als Schwamm erscheint mir viel besser.

    Für den Sommer habe keine wirklichen Pläne, ich bin kein Sommerfreund und eher froh, wenn er vorbei ist :D

    AntwortenLöschen
  7. Sehr gerne versuche ich mein Glück im Lostopf! Ich würde mich wahnsinnig über den Squeegie Blender freuen.
    Im August fahren wir nach Griechenland.
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    AntwortenLöschen
  8. Ich hätte nicht geglaubt, dass der Schwamm zweiseitig ist und das macht ihn gerade interessant. Wie säubert man das Teil?
    Ich habe meinen Urlaub aufgrund mener Abschlussarbeit vorgezogen und bereits umgesetzt. London war wirklich toll, da würd ich gern wieder hin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch :-)
      Meld dich mal bitte bei mir unter cosmetic-wife@ gmx.de damit ich Dir Deinen Gewinn zuschicken kann :-)

      LG Mareike

      Löschen
  9. Hallo und vielen Dank für die Vorstellung der Kosmetikprodukte. Der Schwamm scheint ja wirklich sehr nützlich zu sein.

    Noch ein Tipp von mir. Ich habe neulich eine Probe von Barbor bekommen. Die Gesichtscreme empfand ich als sehr angenehm.

    AntwortenLöschen