Posts mit dem Label Alcina werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Alcina werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 19. März 2017

Review: Alcina Spring Stories 2017


Pudrige Töne, matte Lippenstifte, pastelliger Look: der Frühling nimmt langsam Gestalt an und Alcina bringt die entsprechenden Produkte dazu auf den Markt:



Mit den Alcina Spring Stories sind seit kurzem u.a. diese Produkte erhältlich:

Matt Lip Stick in den Farben
raspberry, strawberry, bayberry
je 12,95 Euro

Matt Eye Shadow in den Farben:
vanilla, lychee, peach
je 9,95 Euro

Ultimate Nailpolish in der Farbe
peony 210
je 9,95 Euro


Farblich toll aufeinander abgestimmt und wirklich schon anzusehen, besonders die ungewöhnliche Form der Lippenstifte sticht direkt heraus!

Aber mal der Reihe nach:


Nailpolish 
Farbe "peony 210"
im Shop hier erhältlich:


Ich habe bereits einige Nagellacke von Alcina, die meisten davon auch schon hier auf dem Blog gezeigt. Die Nagellacke weisen durchgängig eine intensive Farbe und damit gute Deckkraft auf. Eine 2. Schicht ist nur selten nötig und wird von mir nur aus Gewohnheitsgründen aufgetragen.

Die Farbe "peony" ist ein gedämpftes mauve, sehr hübsch und nicht nur eine Frühjahrsfarbe sondern selbstredend ganzjährig tragbar. Passt durch den gedeckten Ton aber toll zu pastelligen Farben und damit super in die Spring Stories rein.
Schimmer ist hier nicht enthalten, peony ist ein reines Cremefinish, eine Farbe die sicher von Alcina nicht neu erfunden wurde aber trotzdem schön anzusehen ist.


Matt Lip Stick 
raspberry, strawberry, bayberry
im Online-Shop sind aktuell nur strawberry und bayberry erhältlich,
bei amazon habe ich noch raspberry * gefunden

von links nach rechts: bayberry, strawberry, raspberry
Die Lippenstifte fallen nicht nur durch die ungewöhnliche Form auf: lang, zum Ende hin spitz zulaufend, außen farblich identisch mit ihrem Inhalt.
Die Lippenstifte sind ganz spitz, ähnlich wie ein Stift und genauso kann man sie auch am besten halten und benutzen: als hätte man einen Farbstift in der Hand!
Die Lippenstifte sind herausdrehbar, eine genaue gramm-Angabe des Inhalts habe ich jedoch nicht gefunden.

von links nach rechts: strawberry, bayberry, raspberry

Alcina verspricht mit diesen Lippenstiften:
ALCINA Matt Lipstick hinterlässt einen modisch matten Effekt auf den Lippen. Das elegante Finish des modernen Lipsticks besticht durch einen hohen Tragekomfort und eine hauchzarte Textur, die für ein exzellentes Farbergebnis sorgt und die Lippen optisch glättet. Durch seine hohe Farbintensität ist der Matt Lipstick auch ideal zum Konturieren der Lippen geeignet.
Das ergonomische Design macht den Stift zum echten Blickfang. Für ein mattes Finish und ein samtweiches Lippengefühl.


Einige der angesprochenen Punkte kann ich so unterschreiben: die Textur ist wirklich sehr zart und angenehm, der Auftrag fast nicht spürbar. Aufgetragen sind die Farben sehr hübsch,  zart und pastellig, besonders strawberry gefällt mir spontan sehr gut. Die Farbe sieht frisch aus und wirklich sehr frühlingshaft. Durch die Spitze an den Lippenstiften kann man alle Farben auch sehr präzise auftragen, das Finish ist durchgängig tatsächlich matt, was ja von den Herstellerversprechen nicht immer eingehalten werden kann.

Allerdings betonen die Lippenstifte auch die Fältchen, eine optische Glättung kann ich - zumindest bei mir - leider nicht feststellen. Stellenweise werden zudem auch trockene Hautstellen betont, was man teilweise auch an den Nahaufnahmen erkennen kann.

Strawberry:



 Bayberry:



 Raspberry:


 Raspberry habe ich schon einige male ausgeführt, die Haltbarkeit liegt bei ca. 2 Stunden bevor man nachtragen muss. Zwischendurch muss ich jedoch auch mal Lippenpflege verwenden, da ich nach ca. 4 bis 5 Stunden ein trockenes Gefühl auf den Lippen habe.



Matt Eye Shadow in den Farben:
vanilla, lychee, peach
im Online Shop sind alle 3 Farben erhältlich (vanilla, lychee, peach)



Die kleinen Lidschatten sprachen mich zunächst gar nicht wirklich an.
Matte Lidschatten sind schließlich häufig nur eines: fleckig im Auftrag und oftmals sowieso nicht sichtbar, schon gar nicht bei so hellen, pastelligen Tönen wie hier.
Umso überraschter war ich dann doch beim ausprobieren, denn die 3 Farben sind alles andere als unscheinbar (hier geswatcht auf der Alcina Eyeshadowbase):
 
von links nach rechts: lychee, peach, vanilla

Besonders vanilla ist sehr zu empfehlen, denn helle, matte Lidschatten sind täglich universell einsetzbar, z.B. als Highlighter unter dem Auge, als Lidschatten zum verblenden, für den Innenwinkel, ...

Alcina sagt über die Lidschatten
ALCINA Matt Eye Shadow lässt die Augen in matten Farben erstrahlen. Die langanhaltende Textur des seidig-weichen Puderlidschattens ist ultrafein und leicht auf den Lidern zu verteilen.
Dank seiner soften Farbtöne passt sich der Lidschatten jedem Hautton perfekt an und lässt sich vielseitig kombinieren. Für einen individuellen Look mit mattem Farbergebnis.


Bei der Entnahme sind die pudrigen Farben leicht staubig, beim Auftragen auf dem Auge konnte ich trotzdem kein Fall out feststellen! Die Farben sind sowohl etwas deckender auf dem beweglichen Lid als auch leicht verblendet in der Lidfalte sehr gut auftragbar, fleckig wurde nichts, auch die Haltbarkeit ist tadellos.
Wichtig jedoch: unbedingt eine Eyeshadowbase verwenden, ohne sieht man in der Verwendung der Lidschatten kaum ein farbliches Ergebnis!

Bei dieser Variante habe ich vanilla auf dem kompletten Lid vom Wimpernkranz bis hoch unter die Augenbrauen aufgetragen, dann mit einem fluffigen Pinsel lychee und peach etwas vermischt und ganz zart die Lidfalte  betont. Lychee wurde zudem noch am unteren Wimpernkranz verwendet!

Als Kajalstift auf der Wasserlinie habe ich übrigens "wood" verwendet (ebenfalls von Alcina und bei amazon hier * erhältlich), der Eyeliner ist der neue Cushion Eyeliner von essence und die Wimperntusche ist die Miss Hippie von Loreal (Review hier)



Hier wiederum habe ich vanilla nur unter der Augenbraue verwendet, der rosafarbene peach  auf dem kompletten beweglichen Lid.  Abgedunkelt im Außenwinkel und auch am unteren Wimpernkranz habe ich mit dem ebenfalls matten "cacao", der auch von Alcina ist.
Eyeliner ist wieder der Cushion Eyeliner von Essence, auf der Wasserlinie ein älterer Kajal von  Manhattan und die Wimperntusche ist die False Lashes von Essence (Review hier)



 Mein Fazit zu den Spring Stories:
Die Lidschatten sind toll!! Sehr zu empfehlen und schön kombinierbar, dazu ein seidiges Ergebnis und gute Sichtbarkeit trotz der hellen, pastelligen Töne. Ganz toll!
Die Lipppenstifte.... wer matte Farben mag, kann sie sich ja mal ankucken (z.B. bei Friseuren, die diese Marke führen), aber so richtig glücklich bin ich mit ihnen nicht. Sie sind gut für kürzere Einsätze, aber für einen ganzen Tag lang sind sie mir leider zu austrocknend.
Der Nagellack wiederum ist top!


Eine weitere Review seht ihr z.B. bei Madam Keke .


Wie gefallen Euch die pastelligen Looks? 
Kennt ihr Produkte von Alcina?



Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!


* Affiliate Links



Dienstag, 31. Januar 2017

Alcina - Elegant Lip Fluid


Alcina - Elegant Lip Fluid
Farben "Lily" und "Tulip"

die Preise schwanken je nach Shop zwischen ca. 12,50 Euro und 16 Euro

erhältlich z.B. im Dr. Kurt Wolff Online-Shop (hier Tulip und hier Lily)
oder auch über Amazon (hier Tulip *  und hier Lily *)

O-Ton Alcina: ALCINA Elegant Lip Fluid ist ein intensiver Lip Gloss mit maximaler Farbabgabe, überzeugendem Farbergebnis und guter Haftfestigkeit. Die matte und angenehm geschmeidige Textur lässt sich auch nach Stunden auf den Lippen problemlos verblenden. Für den besten Tragekomfort und einen perfekten Kussmund.


Ich muss Euch da noch was zeigen.... ein kleines Schmankerl..... das ich schon ein paar Monate besitze..... und es sooooo schön finde.... *seufz*

Die Lip Fluids von Alcina kamen in der Herbst-Kollektion heraus, sind aber nach wie vor erhältlich und vorerst auch fest im Sortiment. Anfangs sträubte ich mich ein wenig, sie zu verwenden. Ich trage lieber Lippenstift und nutze solche Lippenfarben mit Flockapplikator eher selten.
Irgendwann raffte ich mich doch auf, schraubte die erste Flasche auf, setzte den Applikator an die Lippen und..... "ohhhhhhh......" !!! Totale Begeisterung!


Aber mal ein bisschen geordneter:
die beiden Farben "lily" und "tulip'" haben zum Auftrag einen plüschigen Flockapplikator. Beim herausziehen bleibt nur an der vorderen Spitze die Farbe hängen, so das nicht zu viel Produkt daran haften bleibt. Die Menge reicht für eine Lippe (damit meine ich oben ODER unten) aus, dann sollte nachgenommen werden. Durch die leichte Rundung ist ein präzises Auftragen möglich, aber ein wenig aufpassen sollte man trotzdem, vor allem bei der dunkleren Farbe "tulip".


Die Farben sind beide perfekt deckend, nicht glossig oder sheer sondern richtig intensiv deckend, natürliche Lippenfarbe schimmert nicht mehr durch.
Die Farben werden als "matt" betitelt. Ganz matt sind sie meiner Meinung nach nicht, ein leichter Glanz ist immer noch vorhanden was mir jedoch besser gefällt als völlig trocken und matt aussehende Lippen, die häufig an Sandwüste erinnern. Das ist hier eindeutig nicht der Fall!

Die Farbe duftet leicht süßlich, der Duft bleibt auch nach dem Auftrag noch etwas bestehen, stört mich dabei jedoch nicht.

Solch flüssigen Lippenfarben neigen gerne dazu, z.B. über die Lippenränder auszulaufen oder recht schnell abgenutzt zu sein. Zu beidem kann ich sagen: kein Problem! Ich habe bei keiner der beiden Farben bisher ein Auslaufen bemerkt oder fleckige Ergebnisse. Auch nach längerer Tragezeit von 2-3 Stunden blieb der Großteil der Farbe noch bestehen. Klar - bei Essen/Trinken verschwindet es natürlich schneller, aber ohne hatte ich keinerlei Probleme darin.


Auch nach längerer Tragezeit und nachlegen des Lippenstiftes (irgendwann verblasst der Ton natürlich und man muss nachziehen), habe ich in keinster Weise ein austrocknendes Gefühl auf den Lippen.
Kussecht sind die Farben übrigens nicht! Vollständige Haltbarkeit wie bei einem Permanent-Lipstick oder eine sonstige antrocknende Eigenschaft ist hier nicht vorhanden und natürlich hinterlässt man auch gerne mal Ränder an Glassrändern und Besteck.

Die Haltbarkeit ist übrigens trotzdem sehr gut und zwar so gut, dass ich "tulip" im November als Lippenstift verwendet habe während ich in einer Tanzshow auf der Bühne stand. Top Haltbarkeit trotz mehrfachen Umziehens/Schwitzens etc. und die Farbe selbst ist sowieso der Knaller.... aber seht selbst:


LILY
 Lily ist die heller Farbe der beiden Lip Fluids. Ein schöner, lachsrosa Ton der etwas matter wirkt als Tulip. Farblich gefällt mir Lily vor allem zu nudigen Make ups und zu schwarz-grauen Nuancen besonders gut, ist aber eigentlich ein Ton der zu allem gut tragbar ist.


 

 TULIP
ein traumhaft schöner Rotton mit klar erkennbarem goldenen Schimmer. Das ist jedoch nicht in Form von groben Partikelchen, sondern ist Teil der Farbe selbst. Duochrome wäre übertrieben zu sagen, aber je nach Blicklicht ist der Goldglanz unübersehbar!

Ich liebe diesen Farbton und er gehörte in 2016 eindeutig zu meinen Top 5 Beauty-Produkten!!!


... und im vollen Körpereinsatz als "Donna" im Musical Mamma Mia *lach*
(und habt bitte Verständnis, wenn ich  nicht die kompletten Bilder dazu zeige - überall sind andere Personen mit drauf und das möchte ich nicht ins Netz stellen.)




Hört man wie mir die beiden Lip Fluids gefallen? Ich finde sie absolut fantastisch und kann sie nur wärmstens empfehlen, nicht nur die Trageeigenschaft sondern - mit ganz klarem Abstand - Tulip als eine der schönsten Lippenfarben die ich in meiner Sammlung besitze!


Wie gefallen Euch die Farben?
Und seid ihr schon mal auf der Bühne gestanden?? :-)



 Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!


* Affiliate Link


Samstag, 7. Januar 2017

Hinter den Türchen...

Jedes Jahr im Herbst beginnen die Überlegungen.... welchen Adventskalender möchte ich haben? Was möchte ich mir gönnen? Was gebe ich aus und mit was möchte ich überrascht werden?
Der Markt bietet mittlerweile ein riesiges Angebot, es gibt fast nichts, was nicht in Form eines Kalenders mit 24 Türchen zu haben ist. Schokolade, Gedichte, Spielzeug, Gummibärchen, Rubbellose, Duftkerzen, Müsli, Gewürze.... und natürlich auch Kosmetik! Von reinen Nagellackkalendern über Parfumvarianten und bunt gemischten Make up Sortimenten gibt es in der Drogerie und vor allem im Internet alles, was das Herz begehrt.
Das Angebot war riesig, ich konnte mich nicht entscheiden und verpasste fast, mir überhaupt einen Kalender zu besorgen.

Umso größer die Freude, als der Postbote bei mir klingelte und ein großes Paket überreichte. Alcina hatte mir ein Exemplar Ihres Beauty-Adventskalenders zugeschickt und ich konnte kaum fassen, wie groß er war :-)


Ich gebe es ja zu - ein bissel war ich durchaus skeptisch. Ich kenne zwar mittlerweile viele der Alcina Produkte und weiß die Qualität zu schätzen, aber hat man auch was von so einem Kalender? Sind das nicht eh alles nur "bessere" Pröbchen, die kaum den Preis des Kalenders rechtfertigen?? Der Kalender kostete im Internet - je nach Shop - zwischen 60 und 70 Euro und ich war mehr als gespannt, was denn alles enthalten ist.

Für Euch zur Info, als Appetitt-Anreger für die kommende Weihnachtszeit(Ihr werdet es nicht glauben, aber in 327 Tagen ist schon wieder der 1. Dezember... *gg*) und auch für mich zum Überblick behalten möchte ich daher den Inhalt der 24 Türchen zeigen. Sortiert nach Kategorie.... naja, zumindest halbwegs :-)



Den Reinigungs-Schaum (50 ml - Luxus-Probe) kenne ich bereits. Und finde ihn super!! Habe ihn mir selbst schon 2 x nachgekauft und möchte nichts anderes mehr! Super soft, super gründlich und super ergiebig! Ein paar Worte dazu gab es u.a. einmal in diesem Beitrag zu meinen Abschminkprodukten. Die 50 ml reichen mir mind. 3 Monate, wenn nicht gar länger!

Unbekannt ist mir dagegen die 5 Minuten-Maske (50 ml - Originalprodukt). Da man allerdings nicht genug Masken haben kann, wird natürlich auch diese ausprobiert. Wer möchte nicht glattere Haut in 5 Minuten? :-)



Hier sind diverse Ampullen sowie 2 kleine Pröbchen der Augencreme. Durchgängig interessante Dinge, gerade die Ampullen zum Thema Anti-Age, Anti-Dry, Lifting und Energy,  die übrigens allesamt Originalgrößen sind. Ich habe noch keine davon getestet aber freue mich mega darauf, sie stückchenweise auszuprobieren.



Das Styling Spray (75 ml - Luxusprobe) für die  Haare kann man auch immer gebrauchen und solch kleinere Flaschen sind auch super für Urlaub etc. Das Perl-Gel (20 ml, Probe) hört sich auch toll an: ins Haar geben, dann frisieren - verspricht super Glanz und langanhaltende Festigkeit mit Flexibilität. Und das Ultimate Gel (20 ml, Probe) ist sicher nicht nur für Männer gedacht :-) Hier heißt es, dass man sogar einzelne Strähnen dauerhaft fixieren kann mit ultrastarkem Halt. Gatte und ich können damit zwar eher wenig anfangen, aber vielleicht wird unser Neffe damit happy.



Glücklich bin ich auf jedenfall mit dem Farbpflege Shampoo (50 ml, Probe) und der Sauerspülung (50 ml, Probe). Mit sowas kann man nichts falsch machen und gerade bei kleineren Urlauben liebe ich es, die kleinen Flschen mitzunemen. Außerdem will ich demnächst die Haare neu färben, da kommt mir das Farbpflege Shampoo gerade recht!



Auch mit dem Farbpflegeschaum (50 ml, Luxusprobe) und der Glanzpflegecreme (50 ml, Originalprodukt) bin ich glücklich. Gerade letzteres habe ich bereits verwendet und allein der Duft ist atemberaubend gut! 1-2 Pumpstöße der Creme einfach ins trockene Haar bzw. in die Spitzen des trockenen Haares einmassieren. Der Duft ist  wie erwähnt der Wahnsinn und die Haare fühlen sich umgehend zarter an.



Handwunder-Gel (50 ml, Originalprodukt) kann man auch immer gebrauchen: für unterwegs, ab in die Handtasche und wenn man das Bedürfnis hat, einfach ein paar Tropfen auf die Hände und verreiben. Ich habe solche Hygienegele immer dabei, wenn wir z.B. Ausflüge machen etc. Die Handcreme Cashmere (15 ml, Probe) wiederum kenne ich ebenfalls schon. Gute Handcreme, gerade jetzt im Winter, die super pflegt und schnell einzieht. 



 Noch eine Handcreme, diesesmal die Saphir Skin (50 ml, Originalprodukt) mit einem hübschen Anhänger dran. Diese Creme war übrigens am 24. Dezember im Türchen.

Aber es gab nicht nur pflegende Kosmetik und Produkte für die Haare, sondern selbstredend auch einiges an Make up Produkten...



Gleich als erstes ein für mich bekanntes Produkt, den Cover Coat Concealer (Farbe light 010, Originalprodukt) Diesen benutze ich seit längerer Zeit nahezu täglich und er ist definitiv einer meiner Favoriten. Ein paar Worte zu ihm habe ich ihn diesem Concealer-Vergleich schon einmal erwähnt. Ein Lipgloss (5 ml, Originalprodukt) in der Farbe "satin" ist auch dabei. Die Farbe ist schon recht hell - mir fast zu hell -, gibt aber bei dünnem Auftrag einen hübschen Glanz und fühlt sich noch dazu sehr pflegend an. Für mich dazu  Ebenfalls bekannt: eine Eyeshadowbase (8 ml, Originalprodukt), die ich zur Zeit auch schon benutze. Der Lidschatten lässt sich auf ihr gut auftragen und verblenden, er hält sehr gut und nichts kriecht in die Lidfalte. Allerdings sind nach einem kompletten Tag die Farben nicht mehr so intensiv wie morgens, sie verblassen nach einigen Stunden.



Ein Nagellack (10 ml, Originalprodukt) war ebenfalls im Kalender zu finden, was mich sehr gefreut hat. Hier zu sehen: die Farbe "apricot". Die Alcina Lacke lassen sich durchgängig super auftragen und haben einen tollen Glanz, wird bei diesem hier sicherlich genauso sein.
Der Lippenstift (Farbe "copper", Originalprodukt) wiederum ist farblich so gar nicht meins....  orange-kupfrig mit Glitzer.... *schüttel* Ok, mir kann nicht alles gefallen und sowas ist natürlich auch immer Geschmackssache. Gut nur, dass der Lippenstift aufgetragen nicht ganz so kräftig sondern eher zart aussieht. Mal sehen, wer damit glücklich werden könnte :-) Zum Schluss gab es noch die Amazing Lash Mascara (Originalprodukt). Da ich Wimperntuschen immer gerne probiere, wird auch diese hier Ihre Zeit bei mir bekommen.


Tja - das waren sie also, die 24 Produkte im Kalender. Der Lippenstift und evtl. auch der Gloss werden aussortiert, auch mit dem extra starken Haargel für Männer kann ich nicht wirklich was anfangen. Trotzdem. 21 von 24 ist doch super, oder?

Und habt ihr mitgezählt? Insgesamt sind hier 14 Originalprodukte dabei, mehr als in den meisten anderem Adventskalender, die ich mir im Vorfeld angesehen hatte.

Der Kalender kostet online - wie gesagt je nach Shop - zwischen 50 und 70 Euro.
Der enthaltene Wert liegt bei weitem höher, rund 180 Euro wenn ich richtig gerechnet habe.

Ein super Preis-Leistungs-Verhältnis und fast mit dem gesamten Kalenderinhalt kann ich etwas anfangen.
Vielleicht wäre der ja auch etwas für Euch im kommenden Jahr? 
Wie findet ihr den Inhalt?
Welche Adventskalender hattet ihr in der Weihnachtszeit ?
 



Der Kalender wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank!