Posts mit dem Label Alverde werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Alverde werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 25. Juni 2016

Geshoppt im Juni

Die Zahnpasta neigt sich dem Ende zu.... es war also praktisch höhere Gewalt, dass ich heute nach der Arbeit noch im DM vorbei gegangen bin.... :-)


Soft & Sicher Tempoboxen
je Box 0,95 Euro

Von diesen Tempoboxen haben wir in nahezu jedem Raum eine Box stehen und entspréchend oft kaufe ich die Boxen nach, denn irgendwo ist immer gerade das letzte Tuch verbraucht. Ob zum Nase putzen, Krümel beseitigen, Glasränder vom Tisch wischen, Hände abputzen oder was auch sonst gerade anfällt - wir lieben die Tücherboxen und bei neuen Designs kann ich auch selten widerstehen :-)



Profissimo Fliegengitter
1 Stück - 1,95 Euro

Standen direkt im Eingangsbereich und da ich die letzten 2 Nächte im Schlafzimmer dieses nervige, andauernde "sssssssssssssssssssssssss" einer Schnake gehört habe, werde ich mich damit morgen näher beschäftigen und dieses Fliegengitter ans Schlafzimmerfenster packen. Wir haben an 365 Tagen bzw. Nächten im Jahr das Fenster geöffnet und irgend eine Motte oder Fliege oder sonstiges Getier will immer rein. Diese Zeiten sind nun hoffentlich vorbei!!



Alverde 24h Hyaluron Cremegel
Tube mit 50 ml zum Preis von 3,25 Euro

Ich mag die Alverde Cremes und diese hier sprach mich an. Wird also einfach mal ausprobiert. Bei den aktuellen Temperaturen ist es schließlich gar nicht schlecht, auf etwas mehr Feuchtigkeit fürs Gesicht zu achten!


Original Source "Mango"
250 ml zum Preis von 1,95 Euro

Ich liebe die Original Source Duschgele! Immer wieder schnuppere ich mich durch die diversen Sorten und heute habe ich mich für das sommerlich-fruchtige "Mango" entschieden. Allein schon die sonnengelbe Farbe sieht klasse aus .-)


Veet Kaltwachsstreifen
20 Stück zum Preis von 6,95 Euro

Ich wiederhole mich, aber zum Entfernen des Wildwuchses an den Beinen gibt es keine bessere Marke als Veet und diese Streifen sind einfach die schnellste Lösung. Dient zur "Vorbehandlung" und der Rest wird dann mit Epillierer bearbeitet.



Essie "Funships"
aus der aktuellen Limited Edition "Tropical Lights"
13,5 ml zum Preis von 7,95 Euro

Die komplette LE war fast vollständig in der Theke aufgebaut und diese Farbe lachte mich als erstes an. Und da ich einige Payback Punkte als Wertscheck ausgedruckt hatte, die kurz vor dem Verfallen war, durfte u.a. dieser Nagellack mit. Tolle Farbe, toller Schimmer - ich freu mich aufs Ausprobieren


Essie "Watermelon"
13,5 ml zum Preis von 7,95 Euro

Ich glaube, watermelon gehört zu den Essie-Lacken, die mir von Anfang an gefallen haben. Ich bin mir sicher, dass ich bereits solche Farben in meiner Sammlung habe, trotzdem konnte ich nicht anders und musste ihn jetzt endlich einmal kaufen. 2 Jahre sind es sicherlich schon, die ich um ihn herumschleiche.... *lach*



Und was habt ihr Euch zuletzt gekauft?

Dienstag, 14. Juni 2016

AMU mit Alverde "Nougat Shades"

Von Alverde gibt es in der Standard-Theke eine farbliche Erweiterung bei den Lidschatten Quattros. Neu dabei ist seit kurzem die Farbe "Nougat Shades":


Alverde Quattro 
52 Nougat Shades
4,4 gramm Inhalt
zum Preis von 3,95 Euro
Inhaltsstoffe und weitere Infos findet ihr hier

Drei der vier enthaltenen Farben sind nudig-braun gehalten und farblich gut abgestuft. Der 4. Ton ist ein dunkleres anthrazit, dass aufgetragen auf der Haut etwas dunkler als im Pfännchen erscheint.
Prima Ergänzung und mit den Farben ist von helleren Tages-AMU's bis zu dunklen Smokey Eyes alles möglich!

geswatcht mit Finger auf Lidschattenbase

Verwendet habe ich die kleine Palette bisher 2 oder 3 x und kam dabei jedesmal gut zurecht. Die Farben lassen sich einfach entnehmen und gut auftragen, decken sehr gut. Bei den dunkleren Farben muss man je nachdem ein wenig schichten, da sie zu Fleckigkeit neigen können. Aber fährt man mit dem Pinsel ein 2. oder 3 x darüber, ist auch das Problem gelöst.
Die Haltbarkeit ist auf Base absolut gut, bisher hatte ich hier noch nie Probleme und ich habe schon einige dieser Alverde Quattros ausprobiert.

Für das nachfolgende AMU habe ich lediglich die 3 braunen Töne verwendet: der Ton ganz links zum ausblenden in die Lidfalte, der 2. Ton als Hauptfarbe aufs Lid und am unteren Wimpernkranz, das dunkle Braun im Außenwinkel. 


 Meine Zutatenliste:
Mein Fazit: Preis-Leistung stimmt hier absolut und wer diese natürlichen Farben mag, sollte sich hierzu bei DM mal etwas genauer umsehen!

Weitere Reviews zum Alverde Quattro "Nougat Shades" findet ihr z.B. bei Fräulein Immergrün und bei Shades of Fashion.


Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!

Sonntag, 12. Juni 2016

Concealer im Vergleich

Da sich in meinen Make up Schubladen mittlerweile auch immer mehr Concealer anhäufen, dachte ich, dass Euch vielleicht ein kleiner Vergleich meiner aktuellen Concealer Produkte interessieren würde. Kurz und schmerzlos möchte ich zu jedem Produkt einfach nur ein paar Worte zu den Kriterien: Preis, Verpackungsform, Farbe und meine Anwendungsbereiche sagen.



Der ein oder andere Concealer befindet sich teilweise auch schon länger in meinem Besitz, aber eine kurze Internetrecherche zeigte mir, dass sie alle noch im Laden erhältlich sind :-)
Soweit vorhanden, habe ich eine Review übrigens bei den jeweiligen Beschreibungen verlinkt.

Bei allen Produkten handelt es sich übrigens um den hellsten Farbton mit Ausnahme des Maybelline Fit me Concealers (Nr 9).




1 - Catrice Camouflage Cream (Review hier)
Inhalt: 3 gramm
Farbe: 010 ivory
Preis: ca. 3 Euro
Verpackungsfom: Tiegel mit Schraubverschluss
Meine Anwendungsbereiche: bei Pickelchen oder stärkeren Rötungen z.B. am Kinn, seitlich der Nase etc. Aufgrund der etwas cremigen Konsistenz verwende ich es jedoch NICHT unter dem Auge, da es sich bei mir etwas in den Augenfältchen absetzt.

2 - Alverde Duo Concealer (Review hier)
Inhalt: 5 ml (Coffein-Serum) bzw. 5,5 ml (Concealer)
Farbe:  gibt nur eine Farbe .-)
Preis: ca 3,95 Euro
Verpackungsfom: Flasche mit Schwämmchenapplikator
Meine Anwendungsbereiche: unter dem Auge, wirkt etwas  aufhellend. Benutze ich nur ab und zu im Sommer.  Für stärkere Abdeckungen eher nicht geeignet.

3 - Essence Pure Nude Concealer (Review hier)
Inhalt: 3,2 gramm
Farbe: 010 pure beige
Preis: ca. 2,50 Euro
Verpackungsfom: Herausdrehbarer Stift
Meine Anwendungsbereiche: unter dem Auge (dünn!) sowie auch für Rötungen seitlich der Nase und am Kinn.

4 - Essence all about matt! high covering concealer
Inhalt: 12 ml
Farbe: 010 matt beige
Preis: ca 1,99 Euro
Verpackungsfom: Tube, Inhalt ist recht flüssig
Meine Anwendungsbereiche: unter dem Auge, am liebsten in Kombination ohne Foundation und nur Puder drüber (z.B. für kurze Einkaufstour etc, jedoch weniger für ganztägige Ereignisse, bei denen es 8-10 Stunden "sitzen" sollte)

5 - Catrice Re-Touch Light Reflection Concealer
Inhalt: 1,5 ml
Farbe: 005 Light Nude
Preis: 3,99 Euro
Verpackungsfom: Stift mit Pinselform (durch Drehen am Stiftende wird Concealer in den Pinselkopf gedrückt)
Meine Anwendungsbereiche: in allen anderen Bereichen hervorragend einsetzbar. 

6 - NYX HD Photogenic Concealer
Inhalt: 3 gramm
Farbe: CW01 Porcelaine
Preis: ca 7 Euro
Verpackungsfom: Flasche mit Schwämmchenapplikator
Meine Anwendungsbereiche: in allen Bereichen hervorragend einsetzbar (dünn auftragen, sonst kann es etwas krümeln).

7 - Misslyn Concealer (Review hier)
Inhalt: 4 ml
Farbe: 03
Preis: ca 6 Euro
Verpackungsfom: Flasche mit Schwämmchenapplikator
Meine Anwendungsbereiche: in allen Bereichen hervorragend einsetzbar (mein Liebling und schon xmal nachgekauft!)

8 - Alcina Cover Coat Concealer
Inhalt: -
Farbe: 010 light
Preis: ca 11 Euro
Verpackungsfom: Stift mit Pinselform (durch Drehen am Stiftende wird Concealer in den Pinselkopf gedrückt)
Meine Anwendungsbereiche: in allen Bereichen hervorragend einsetzbar

9 - Maybelline Fit me Concealer
Inhalt: 6,8 ml
Farbe: 10 
Preis: ca 7 Euro
Verpackungsfom: Flasche mit Schwämmchenapplikator
Meine Anwendungsbereiche: unter den Augen oder auch seitlich der Nase. Da die Farbe verhältnismäßig dunkel ist (10 ist leider NICHT der hellste Farbton sondern die Nuance 15 ist heller!), kann ich sie nur mit reichlich Sommerbräune benutzen.

10 - Make up Factory Light Reflecting Concealer
Inhalt: 2,5 ml
Farbe: 1 Luminous beige
Preis: ca 18 Euro
Verpackungsfom: Stift mit Pinselform (Klick-Knopf am Stiftende, es wird Concealer in den Pinselkopf gedrückt)
Meine Anwendungsbereiche: Farbe ist verhältnismäßig dunkel und dunkelt auch noch nach. Daher kann ich sie nur mit Sommerbräune benutzen. Lässt sich aber gut verteilen und ist daher überall einsetzbar



 Meine klaren Favoriten sind übrigens in entsprechender Reihenfolge diese hier:
  • Misslyn (Nr 7)
  • Alcina (Nr 8)
  • Catrice Light Reflecting Concealer (Nr 5)
  • NYX HD (Nr 6)
Welche der gezeigten Concealer kennt ihr? 
Bzw. welche Concealer benutzt ihr selbst oder könntet ihr sogar empfehlen?

Mittwoch, 18. Mai 2016

Alverde's "Pink Magnolia" und "Hibiskus"

Auch bei Alverde zogen in den vergangenen Wochen neue Produkte in die Theke ein und bei der Namensgebung wurde es ein bisschen blumig :-)


Alverde Lippenstift Color & care 
Farbe 64 "Pink Magnolia"
4,7 gramm Inhalt zum Preis von 3,45 Euro

Alverde Lipliner 
Farbe 18 "Hibiskus"
1,1 gramm Inhalt zum Preis von 1,75 Euro



Ich mag die Lippenstifte von Alverde! Im Auftrag gleiten sie manchmal ein wenig schwerer über die Lippen als man es von anderen Herstellern gewohnt sein mag, aber das tut der guten und angenehmen Trageeigenschaft keinen Abbruch! Die Lippenstifte fühlen sich gut an, verrutschen nicht in die Lippenfältchen oder laufen gar über die Lippenränder hinaus aus.der Auftrag ist einfach, nichts wird fleckig oder rutschig.
Aufgrund der etwas festeren Konsistenz empfinde ich die Haltbarkeit auch viel länger als bei anderen Marken, mind. 3-4 Stunden hält so ein Alverde Lippenstift bei mir schon durch, bevor ich nachlegen muss.
Nach einem längeren Tag kann es dann zwar sein, dass ein pflegender Lipbalm nötig ist, aber das stört mich nicht weiter.


Rein farblich hat Alverde hier für mich wieder einen Volltreffer gelandet! Ich mag pinkfarbene Lippen einfach und die "Pink Magnolia"  hier hat wieder eine wunderbare, für jede Situation passende Tönung, die klasse aussieht: ein edles pink, das auf den Lippen etwas rosenholzartiger aussieht als in der Lippenstiftform bzw. geswatcht selbst.
Der Lipliner Hibiskus ist dabei perfekt passend und kann hervorragend kombiniert werden. Zwar benötigt man bei dem Lippenstift nicht unbedingt einen Liner, da die Farbe auch ohne im Lippeninneren bleibt, aber etwas akkurater und schöner sieht jeder Lippenstift bei Verwendung eines Lipliners aus!



Leicht glänzend, aber nicht nass wirkend, perfekt in den Lippenrändern verbleibend, nichts rutscht in die Lippenfältchen oder sonst wohin - der Lippenstift hält einfach, was er verspricht und sieht dabei richtig hübsch aus!
Auch im Gesamtlook gefällt mir diese Farbe bzw. die Kombi aus Lippenstift und Lipliner ausgesprochen gut und wurde bereits mehrfach von mir ausgeführt:



Mein Fazit: Daumen hoch für beide Produkte: Farbe, Auftrag und Trageeigenschaft sind einfach passend mit einem super Preis-Leistungsverhältnis - ich kann beides empfehlen und wer solche Farben mag, sollte sich zumindest den Lippenstift unbedingt einmal live an der Alverde-Theke ansehen!


Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!

Sonntag, 6. September 2015

AMU 3. September 2015

Schon viel zu lange gab es hier auf dem Blog keine reinen Make up -Posts mehr - das geht ja gar nicht... :-)

Hier zu sehen: ein eher zurückhaltendes Augen Make up, dafür jedoch kräftig pinke Lippen - eine Kombination, die ich in den letzten Wochen/Monaten ständig trage. Und der hier verwendete Alverde-Lippenstift sieht nicht nur wunderschön und kräftig aus, sondern hat dazu auch noch einen hervorragenden Halt, absolute Empfehlung für das schöne Stück:


Meine Zutatenliste:


 Weiterhin im Gesicht:

Wie gefällt Euch die Kombination?

Sonntag, 10. Mai 2015

7 shades of ... PINK

Und weiter geht es - die nächste Runde von Steffi's Blogparade hat gestartet!

7 verschiedene Nuancen, aber nur eine Produktkategorie - und das alles in der Farbe PINK!!

Und was ist da passender als Lippenstifte? Meine große Leidenschaft, denn pinke Lippenstifte trage ich wesentlich häufiger als z.B. rote Lippenstifte, ca. 70% der Zeit habe ich eine pinkfarbene Nuance aufgetragen! Ob hell, kräftig, intensiv, dunkel, schrill, zurückhaltend, es gibt soooo viele verschiedene Pink-Töne und ich freue mich jetzt schon, wenn ich auch bei anderen Blogposts neue pinke Ideen bekommen werde!


Alle Beiträge könnt ihr dnan bei Steffi sehen, wer mag kann auch selbst mitmachen, dafür habt ihr jetzt Zeit bis Anfang Juni!

 Die Wahl meiner Nuancen lief im Gegensatz zum letzten mal recht zügig ab.
Herausgekommen sind nicht nur 7 Nuancen, sondern auch 7 verschiedene Hersteller! Mit dabei sind nicht nur derzeit erhältliche sondern auch limitierte sowie bereits ausgelistete Produkte.



1 - Alverde Lippenstift Nr 29 "Fabulous Pink"
Ganz neu  ist dieser Lippenstift seit Anfang des Jahres in den Alverde Theken eingezogen. Einige Bilder dazu habe ich hier bereits gezeigt und ich habe Fabulous Pink in den vergangenen Wochen bereits mehrfach getragen. Sehr schönes, etwas dunkleres Pink mit bläulichem Unterton.

2- Astor Lip Butter "Unguilty Pleasure"
Von den hier gezeigten Lippenstiften ist Unguilty Pleasure mit 100%iger Sicherheit der Lippenstift, der bisher am häufigsten getragen wurde. Sieht man auch schon an der fast völlig abgenutzten Oberfläche der Hülle, da ist fast nichts mehr lesbar :-) Ich schätze mal, dass bereits mehr als 2/3 des Lippenstifts aufgebraucht sind und ich würde ihn mir sofort wieder nachkaufen. Ganz dezentes Pink, dazu ein wunderbares pflegendes Tragegefühl. Die Haltbarkeit ist jetzt nicht sooo hoch, aber das ist hier absolut ok für mich. Einen Beitrag dazu gab es hier.

3 - Manhattan Bloggers Choice "Meet me at the district"
War limitiert und dürfte mittlerweile auch nicht mehr erhältlich sind. Hammerfarbe und als ich an pinke Lippenstifte dachte, fiel mir dieser hier als erstes ein.... ich glaube, pinker geht nimmer!! :-) Bilder des Lippenstifts gibt es z.B. hier.

4 - Lancome Rouge in Love 377N
So ein schöner Lippenstift, den muss ich wirklich öfter tragen! Denke ich immer, wenn ich  ihn ansehe und dann lege ich ihn wieder auf die Seite "damit er nicht so schnell aufgebraucht wird".... *lach* Haltbarkeit übrigens irre gut, bei den Swatchs die ich gestern gemacht habe, ist von diesem Lippenstift immer noch ein schwacher Rest zu sehen.... :-) Ach ja, Tragebild z.B. hier.

5 - Essence long lasting "I love cake pop"
Die Essence Lippenstifte haben wirklich ein paar hübsche Farben mit im Sortiment, einer davon ist dieser schöne Sommerton, ein tolles etwas leuchtenderes Pink. Gefällt mir unheimlich gut und ich denke schon, dass er jetzt im Sommer auch öfter Verwendung finden wird. Ein Tragebild habe ich z.B. hier gefunden.

6 - P2 LE Mission Summer Look "pretty in pink"
Eine ältere P2 LE, von der dieser Lippenstift her stammt. Und Pretty in Pink ist wohl der hellste der hier gezeigten Töne, man muss aufpassen dass es nicht zu sehr nach 80er Jahre-Look aussieht, aber irgendwie hat die Farbe was!

7 - Catrice Made to stay "Mission PINKpossible"
Kein Lippenstift, aber was wäre pinkiger als diese Knallerfarbe? Mission PINKpossible ist nichts für schüchterne, eindeutig nicht! Der Lip Polish knallt und leuchtet, fällt auf und ist schrill und sieht dabei so unfassbar gut aus - ich freue mich wenn die heißen Sommertage kommen, denn dann ist es die richtige Jahreszeit für Mission PINKpossible! Bilder gibt es in diesem Blogpost.



Und welcher pinke Farbton gefällt Euch am besten??
Habt ihr einen der hier gezeigten Lippenstifte?



Mittwoch, 15. April 2015

Kurz und Knackig #7



Alverde Körperbutter
Vintage Rose
200 ml Inhalt
Vegan
erhältlich zum Preis von ca. 2,95 Euro

Wenn ich an etwas kaum vorbei gehen kann, dann sind das die limitierten Körperbutter-Variationen von Alverde. Egal welche Duftrichtigung ich bisher hatte, ich war absolut zufrieden damit!

So war es kein Wunder, dass ich mir auch vor einigen Wochen die Variante "Vintage Rose" mitgenommen habe, die es aktuell zu kaufen gibt. Knapp 3 Euro für eine relativ große Dose, da kann man nicht nein sagen.

Diese Version ist für "sehr trockene Haut" gedacht, verspricht also reichhaltige Pflege und genau das brauche ich derzeit vor allem an den Schienbeinen. In der kalten Jahreszeit, mit ständig langen Hosen, der trockenen Heizungsluft etc fühlt sich die Haut einfach ausgetrocknet an und will täglich nach dem Duschen eine Ladung Extra-Pflege!



 Beim Öffnen kommt einem schon der leckere, aber unaufdringliche Rosenduft entgegen. Sehr angenehm, dabei jedoch nicht übertrieben oder gar "altbacken" riechend sondern einfach wohltuend und richtig gut. Nicht nur jetzt beim Review schreiben steht die Dose vor mir und ich schnuppere nonstop am Inhalt :-))
Auch nach dem Auftragen ist der Duft immer noch wahrnehmbar, jetzt jedoch etwas dezenter, nach einiger Zeit ist vom Rosenduft nichts mehr wahrnehmbar. 



Die Körperbutter selbst ist nicht so fest wie es beispielsweise die Macademiabutter von Alverde, sondern hat eher die Konsistenz von Danone Pudding, eher wabbelig und schwabbelig :-)) Dadurch lässt es sich jedoch auch gut verteilen und ich habe das Gefühl, nicht so viel Produkt zu benötigen wie bei den etwas festeren Konsistenzen. Die Körperbutter zieht gut ein, aber das dauert 2-3 minuten.  Ich würde daher mit dem Anziehen von Kleidung vorsichtshalber kurz warten, bis alles restlos eingezogen ist. Die Haut fühlt sich angenehm an und auch direkt gepflegter. Das trockene Hautgefühl ist erheblich verbesser und trockene Hautschüppchen sind ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, die Haut fühlt sich zarter und weicher an.

Mein Fazit: auch hier wieder, ich bin sehr zufrieden mit der Körperbutter, wer gerne gute und fein duftende Creme für den Körper möchte kann hier bedenkenlos zuschlagen. Warten würde ich jedoch nicht mehr sehr lange, Vintage Rose ist limitiert und ich weiß leider nicht, wie lange sie noch erhältlich sein wird!


Verwendet ihr Körperbutter oder 
generell pflegende Produkte wie Creme's oder Öle für den Körper?

Dienstag, 31. März 2015

Ein bissel geshoppt

aber wirklich nicht viel... :-) Naja, zugegebenermaßen wollte ich ja eigentlich nur Teelichter bei DM kaufen, aber dieses "eigentlich" kennen wir ja, oder?

Den Einkauf hatte ich vor ein paar Tagen schon bei Instagram gezeigt, aber hier wollte ich es auch noch ein wenig ausführlicher nachholen!


Balea Beautiful Long Spülung - 1,45 Euro
Ich glaube, mittlerweile bereits zum 4. mal nachgekauft, ich finde die Spülung (und auch das dazugehörende Shampoo) richtig gut. Die Haare werden wunderschön weich und glänzen, dazu der günstige Preis, ich bin absolut zufrieden. Nehme mir zwar ständig vor, von diesen Balea-Tuben mal noch das ein oder ander eprodukt auszuprobieren, aber bisher bin ich hier hängen geblieben :-)

Schwarzkopf got2b Schutzengel - 2,95 Euro
Ich habe hiervon schon so viel Gutes gehört, nun habe ich es mir doch mal gekauft. In letzter Zeit verwende ich doch öfter mal das Glätteeisen oder gar einen Föhn, völlig untypisch für mich!! Ich habe von ghd noch Hitzeschutzspray, aber um einfach mal schnell den Pony etwas zu glätten oder ein paar querstehende Strähnchen zu bändigen, ist mir das teure ghd-Spray fast etwas zu schade. Jetzt wird also dieses hier ausprobiert, ich bin gespannt!

Schwarzkopf Brillance Intensiv Color Creme - Kaschmirrot - 3,95 Euro
Hiervon gibt es noch ein 2. Päckchen, mit einem Päckchen schaffe ich es nämlich never ever, meine Haare zu färben. Ich glaube, Kaschmirrot hatte ich schon früher ab und zu mal, jetzt wird es Zeit mal wieder richtig rot zu werden. Naja, so knallig wie auf dem Foto schaffe ich sowieso nicht, da sind meine Haare definitiv zu dunkel, aber ein schöner, kräftiger roter Schimmer wäre doch immerhin ein Anfang!!



Balea Creme Seife Paradise Beach - 0,65 Euro
Erst vor wenigen Wochen hatte ich von dieser Duftrichtung das Duschgel gekauft, nun kam also auch die Flüssigseife dazu. Ich finde den Duft absolut genial, richtig sommerlich frisch und fruchtig, sehr lecker!

Treaclemoon Mini-Duschcreme - je 0,95
sweet blueberry memory und one ginger morning
Zwei kleine Duschgele für unterwegs! In letzter Zeit war ich bzw. auch mein Mann öfter mal unterwegs. Zwar gibt es eigentlich in den Hotels immer Seufe/Duschgel etc. in den Badezimmern, aber ich nehme lieber meine eigenen Dinge mit, mag nicht diese riesigen Liter-Spender, die da in der Dusche hängen.... wer weiß, wie lang das Zeug da schon drin ist oder wie es riecht und wie sich die Haut anschl. anfühlt etc.... nenene, da nehme ich lieber sowas kleines mit, auf die paar gramm mehr kommt es im Koffer immerhin auch nicht mehr an! One ginger morning liebe ich ja sowieso, blueberry memory wollte ich jetzt auch mal ausprobieren. Erster Schnuppertest: sehr positiv!



Alverde mattierendePflegecreme "limette Apfel" - 3,25 Euro
Diese Tagescreme hatte ich im letzten Jahr bereits und hatte da bereits gesagt, dass die Creme gerne mal wieder mit darf. Es gibt sogar eine kleine Review dazu! Jetzt war es soweit, ich habe sie mir wieder gekauft und mag sie nach wie vor! Die Haut fühlt sich gut an und glänzt nach dem Eincremen nicht, dazu riecht sie auch sehr gut nach frischen, grünen Äpfeln. Top, für zwischendurch absolut in Ordnung!!

Balea AMU-Entferner - 1,45 Euro
Der wievielte Nachkauf ist das...? Keine Ahnung, aber sicher schon mind. der 10. oder gar noch mehr! Und wisst ihr ws? Ich muss direkt wieder los, direkt nach dem Foto habe ich die Dinge nämlich ins Badezimmer getragen, die Balea-Flasche ist auf den Boden gefallen und die Plastikflasche ist tatsächlich aufgeplatzt und war sofort leer!!! Mega ärgerlich, vor allem wusste ich nicht dass diese Teile so schnell kaputt gehen können.... es passierte ürigens nur ca. 1 Stunde, nachdem mir beim Lebensmittel einkaufen erst die Toastbrot-Tüte komplett aufriss und noch auf dem Band der Kassiererin die Salzstängelchen-Packung platzte..... der Tag hatte es echt in sich!!! *grummel*

Ebelin Nagellackentferne - 0,65 Euro
Und noch so ein Dauerkandidat, was soll ich darüber noch schreiben? Ich bin sehr zufrieden, immer wieder her damit!


Ach ja - die anfangs erwähnten Teelichter habe ich selbstverständlich auch gekauft, immerhin...! :-)

Samstag, 28. März 2015

Make up mit Alverde

Seit wenigen Wochen sind auch bei Alverde einige neue Produkte in die Standard-Theke eingezogen. Mit dabei: ein türkiser Kajal und ein pinker Lippenstift - beides Farben und Produkte, die mir sofort zusagen und die auch direkt in einem gemeinsamen Make up verwendet werden dürfen:



Beginnen wir mit meinem Highlight, dem Lippenstift...


Lippenstift Nr 29 fabulous pink *
4,8 g Inhalt zum Preis von ca. 2,95 Euro

Der Lippenstift ist in der typischen alverde-grünen Hülse erhältlich, der Deckel schließt gut. Beim Öffnen erkennt man sofort den - für mich ebenfalls etwas typischen - Alverde Duft, leicht fruchtig-süßlich, nach Himbeere riechend, wie ich finde.
Auf den ersten Blick sieht der Lippenstift reichlich dunkel aus, ich dachte schon bei den ersten Pressebildern an einen recht dunklen und eher "Abend-tauglichen" Lippenstift.
Umso überraschter dann beim ersten Auftrag..... gar nicht matt und dunkel sondern ein superschönes pink, leicht sheer und mit hauchzartem bläulichen Schimmer. Die Farbe ist wunderschön und hat mich von anfang an begeistert!! Dazu kommt der überaus gute Halt, denn der Lippenstift ist beim Auftrag eher etwas fest und trocken und fühlt sich dann - beim zusammenpressen der Lippen - sogar ganz leicht klebrig an. Trotzdem empfinde ich das Tragegefühl als angenehm, nicht beschwerend oder nervend. Und aufgrund dieser Eigenschaften hält die Farbe ausgesprochen lange und gut, 3-4 Stunden sind gar kein Problem, selbst trinken und essen lässt ihn nicht direkt verschwinden sondern höchstens etwas verblassen. Nach ca. 4 Stunden habe ich minimal trockenere Lippen, entweder ich lege jetzt direkt die nächste Schicht Lippenstift drüber oder kann sogar die Farbe mit einem pflegenden Lipbalm etwas auffrischen.

Meine Meinung: ich bin richtig zufrieden, der Lippenstift kam in den letzten Wochen bereits mehrfach zum Einsatz und jedesmal gefällt mir die Farbe aufs Neue und ich bin von der guten Haltbarkeit begeistert! Zwar sind nach einigen Stunden die Lippen minimal trocken, aber damit kann ich gut leben, in dem ich einfach rechtzeitig Labello verwende und dann die Farbe wieder nachlege.



Alverde Kajal Eyeliner *
Farbe 08 türkis
erhältlich zum Preis von ca. 1,80 Euro

Wunderschöne Farbe! Dieses Türkis sieht in Stiftform einfach umwerfend aus, kräftig und intensiv mit ganz leichtem Schimmer. Auch beim Swatch auf der Haut ist der erste Eindruck gut, die Farbe kommt sehr schön schimmernd raus und deckt gut.
Da der Kajal nicht wasserfest ist, kommt für mich eine Anwendung z.B. als Lidstrich nicht in Frage, das würde bei mir trotz Eyeshadow Base nie und nimmer lange halten. Schade eigentlich, denn so ein kräftiger türkier Lidstrich sieht gerade im Sommer richtig klasse aus. Vielleicht als "Grundlage", wenn man ihn dann später mit einem türkisen Lidschatten noch etwas settet und intensiviert...? Das könnte ich mir durchaus vorstellen!
Dafür habe ich ihn - wie sollte es auch anders sein - auf der Wasserlinie getragen! Farbige Kajalstifte und ich - eine große Liebe!!! Kombiniert habe ich den Kajal mit einem recht schlichten, bräunlichen AMU - passenderweise mit dem Lidschatten-Quattro "chocolate" von Alverde. Und genau mit so einem schlichten AMU kommt der türkise Schimmer grandios zur Wirkung und fällt regelrecht auf!
Der Auftrag ging recht gut, ich musste zwar 3 oder 4 x über die Wasserlinie fahren, aber dann war die Farbe deckend und intensiv genug, fleckig wurde hier gar nichts. Die Verträglichkeit war hervorragend, der Kajal ist genügend weich damit er nicht "kratzt" aber doch hart genug, damit beim Auftragen eine zu weiche Spitze nicht direkt wegknickt. Auch der zarrte Schimmer ist gut Sichtbar, dabei jedoch keinesfalls störend.
Nachteil: wie erwähnt ist der Kajal nicht wasserfest, und so bleibt es leider nicht aus dass die Farbe nach und nach verblasst. Ggf. muss nach 5 oder 6 Stunden der Kajal auf der Wasserlinie nachgezogen werden, zumindest ist es mir so ergangen. Für einen kürzeren Zeitraum absolut ausreichend, bei längerer Dauer muss er - ähnlich wie ein Lippenstift - einfach mal nachgezogen werden.

Meine Meinung: wunderschöne Farbe, für den Preis absolut klasse. Schade nur, dass er nicht wasserfest ist, dann gäbe es tatsächlich beide Daumen hoch von mir :-)






Wie gefallen Euch die beiden Produkte im Gesamtbild? Ich finde, das passt einfach perfekt zusammen, gerade der pinke Lippenstift ist soooo wunderschön, kräftig und intensiv und doch nicht so knallig pink, das man damit wie "ein bunter Hund" auffallen würde!!

Fazit: Zwei wunderschöne Produkte, die im neuen Sortiment zu finden sind - von mir gibt es für beides eine Empfehlung!!


*PR-Samples