Posts mit dem Label Astor werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Astor werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 16. Mai 2016

Kleiner Dauerbrenner-Einkauf im Mai

Meine kleinen Einkaufs-Posts sind mit die meist gelesenen Artikel des Blogs - ich muss ja schon immer etwas lachen, wenn ich merke dass Euch interessiert welche Wattestäbchen und was für ein  Haarshampoo als nächstes den Weg zu mir gefunden hat :-)

Wie dem auch sei - hier mein unbedeutender Einkauf der vergangenen Woche:


Profissimo Mikrofaser Tücher (2 Stück) - 1,95 Euro
Nachschub musste dringend hier: ich verwende diese Tücher zum Nagellack entfernen - wer sich dafür interessiert kann ja mal meinen älteren Blogpost dazu ansehen.

Ebelin Nagellack Entferner -  0,65 Euro
Ein Nachkaufprodukt seit Jahren - Preis-Leistung ist einfach unschlagbar und ich schaffe damit jeden Nagellack!

Astor Quick Dry - 5,35 Euro
Mein liebster Top Coat, wenn es ans Nägellackieren geht. Mit einem Nagellack beliebiger Marke die Nägel lackieren, ca. 1-2 Minuten warten, dann eine Schicht dieses Top Coats drüber geben und die Nägel sind um ein vielfaches schneller getrocknet als gewöhnlicherweise. Zudem verleiht der Top Coat einen genialen Glanz, der jeden Naglelack noch schöner strahlen lässt.



Ebelin Maxi Pads - 0,95 Euro
Noch ein Evergreen - die großen Wattepads, die ich immer zum Augen Make up entfernen verwende. Ein Pad reicht mir für beide Augen aus und ich habe sie immer bei mir zu Hause!

Balea Augen make up Entferner - 1,45 Euro
Nächster Dauerbrenner - der Augen Make up Entferner, den ich seit Jahren alle 6-8 Wochen nachkaufe. Unzählige Flaschen habe ich davon bereits geleert und ich denke, die meisten von Euch kennen den mittlerweile auch schon!



Nivea Pflegedusche Seidenmousse - 2,45 Euro
Ich bin neugierig und möchte diesen Duschschaum selbst einmal ausprobieren. Darf als nächstes in der Dusche einziehen, sobald ich das aktuelle Duschgel geleert habe!.

Catrice Light Reflexion Concealer Farbe 005 - 3,95 Euro
Ein Concealer in der hellsten Farbe. Ich habe ja einige Concealer hier daheim, aber möchte demnächst einen kleinen (Farb-)Vergleich hier starten und von Catrice fehlte mir da noch ein guter Flüssig-Concealer .-) Mal sehen, wann ich zu diesem Blogpost komme....



 Ihr seht - in erster Linie Dinge, die einfach immer wieder nachgekauft werden müssen. 
Habt ihr auch solche Lieblinge, die alle paar Wochen in den Einkaufskorb wandern?

Montag, 28. Dezember 2015

Jahresfavoriten 2015 - Nagellacke

Und weiter geht es mit meiner kleinen Favoriten Reihe - nach den Lippenstiften kommen wir als nächstes zu den...



Wie auch in den vergangenen Jahren möchte ich mit dieser kleinen Reihe folgendes zeigen:

  • Produkte, die mich rund ums Jahr regelmäßig begleitet haben
  • Produkte, die ich neu für mich entdeckt habe
  • Produkte, die ich schon lange Zeit wiederholt und gerne benutze
  • Produkte, die ich jederzeit im Bekannten- und Familienkreis weiterempfehlen würde
 


Bei einer Sammlung von mittlerweile rund 350 Lacken (!!!) ist es gar nicht so einfach, (Farb-)Lieblinge herauszufischen. Aber ich habe mir größte Mühe gegeben und mich tatsächlich für einige Nagellacke und ein bissel Zubehör entschieden, die ich besonders gerne verwendet habe:



Beginnen wir mal mit P2. Die Marke, bei denen ich gerade im Bereich der limitierten Editionen immer fündig werde, zumindest was die Nagellacke betrifft. Da sind aber auch jedesmal irre schöne Farben dabei, ich könnte mich dumm und dämlich kaufen.... meine Auswahl betrifft folgende LE-Lacke:
  • LE Mirror Mirror "sensual purple", der Dauer-Favorit bei mir und meiner Ansicht nach immer noch eine der schönsten Farben, die es in den letzten Jahren käuflich zu erwerben gab!! Tragebilder hatte ich z.B. mal hier gezeigt.
  • LE Beyond Lagoon "seaweed green", ein hammergeniales grün!! Sommerlich und frisch, ein absoluter Hingucker auf den Nägeln und hatte ich Euch hier schon mal gezeigt.
  • LE All about berries "plum passion": Den Lack kaufte ich mir während der Umzugsphase, da zum damaligen Zeitpunkt jedoch meine Fingernägel alles andere als vorzeigbar waren, hat es weder auf dem Blog noch auf Instagram Tragebilder gegeben. Seit jedoch versichert, dass der dunkle leicht metallische Pflaumeton einfach superschön aussieht und top deckend ist! :-)


 Trend it up Nr 140 - die neue Eigenmarke von DM, die vor allem bei den Nagellacken eine enorme Auswahl bietet. Farblich ist hier für jeden etwas dabei und auch, wenn die Haltbarkeit nicht sehr langlebig ist, so habe ich durchaus gefallen an den Lacken gefunden. Hier ein besonders knalliger Ton, der aufgetragen absolut genial aussieht! Tragebilder gab es hier zu sehen.

Essence gel nail polishes 12 "mandarine bay" - hach, meine Sommerfarbe 2015 schlechthin! Orange-korallig, hätte ich ständig tragen können! Aber ist meiner Ansicht eine Farbe, die auch nur bei richtig heißem Sommerwetter und strahlend blauen Himmel wirkt. Jetzt würde mir die auf den Nägeln so gar nicht gefallen.... Gezeigt habe ich ihn mal hier.

Manhattan last & Shine 350 "meow-tyful" - Die neuen Lacke von Manhattan sind zu recht in aller Munde bzw. auf allen Blogs zu sehen. Traumhaft schöne Farbauswahl, ein kinderleichtes Auftragen und vor allem eine hervorragende Haltbarkeit. Meinen Farbfavorit "meow-tyful" - ein kräftiges pink mit bläulichem Schimmer - sorgt dafür, dass mir ständig jeder auf die Hände schaut wenn ich wie üblich beim sprechen wild gestikuliere *gg* Absolute Traumlack, ein Bild gab es auf Instagram hier zu sehen.  

Essie "leggy legend" - Ja, ich weiß, ich bin ein LE-Opfer. Und auch als Essie im Herbst mit der leggy legend Le heraus kam, konnte ich nicht widerstehen und habe mir 2 Farben mitgenommen. Dieser hier ist ein Träumchen, bronze-golden, strahlend glänzend, hervorragend deckend. Eine absolut Herbstfarbe und so so schön!!! Auch der Lack hat es "nur" auf Instagram geschafft, aber dafür gleich mit 2 Bildern - hier und hier!



Eine bunt-gemischte Auswahl, oder nicht? Und wenn ich mir die Farben so ansehe, dann muss ich mir heute abend wohl mit einem davon die Nägel lackieren..... mal sehen, welcher es werden könnte... :-)

Neben Nagellacken habe ich aber noch ein paar weitere Produkte in die Nagel-Kategorie genommen...


Von der Firme Moyou habe ich nun schon die ein oder andere Stamping-Schablone gekauft (schaut mal hier unter dem Label "Moyou"), stellvertretend dafür habe ich mir die Festive-Schablone ausgesucht. Moyou bietet eine unglaublich große Auswahl an Schablonen an, hat eine top Qualität und versendet sehr schnell nach Deutschland. Neben den Schablonen kann ich übrigens den Stempel uneingeschränkt empfehlen - kein Vergleich mit den hier erhältlichen Stamping-Stempeln, die mehr schlecht als recht das Motiv auf den Nagel bringen. Dieser hier ist ultraweich und macht das Stempeln zum Kinderspiel!!
Und wenn fertig lackiert und gestampt ist, dann soll alles auch recht zügig trocknen, nicht wahr? Mein Favorit seit längerem ist dafür der Quick Dry von Astor, der den Nagellack innerhalb von 3-5 Minuten "tatsch-fest" macht (komplettes Durchtrocknen benötigt natürlich länger!) Hervorzuheben ist hier übrigens, dass der Lack auch mit abnehmendem Inhalt nicht eindickt sondern super lackierbar bleibt!


Welcher Lack gefällt Euch hier am besten?? 
Und seit ihr Stamping-Fans??


Montag, 18. Mai 2015

Wieder mal gestampt

Als ich kürzlich die neuen Astor Quick & Shine Nagellacke ausprobierte, verliebte ich mich von anfang an in den wunderbaren "hot chocolate season", dieser geniale gold-silber-bräunliche Farbton der nur so glänzt und funkelt. Ein Traum von einem Nagellack!!

Und genau diese Farbe wollte ich jetzt wieder lackiert haben, nun aber in Kombination mit einem Stamping. Entschieden habe ich mich für schwarzen Lack zum stampen und eine meiner Moyou Schablonen.


 Dieses Blümchen/Sternchen-Was-auch-immer-Motiv habe ich mir zwar ganz anders vorgestellt, als ich es mir auf der Schablone von moyou ansah, aber aufgestempelt finde ich es doch ganz nett. Passt irgendwie, oder? Das Motiv sieht sicher auch in weiß gestempelt auf schwarzem Nagellack richtig gut aus, was meint ihr???

Meine benötigten Produkte:
  • Microcell als Base (nicht auf dem Foto)
  • 2 Schichten Astor Quick & Shine Nagellack Nr 502 "Hot Chocolate Season"
  • P2 Nagellack "Eternal" zum stampen
  • Moyou Palette "The Pro" Nr. 23
  • Astor Pro Manicure Schnelltrockner (nicht auf dem Foto)



Wie gefällt Euch das Stamping? 
Und vor allem - wie gefällt Euch der Astor Nagellack???

Sonntag, 10. Mai 2015

7 shades of ... PINK

Und weiter geht es - die nächste Runde von Steffi's Blogparade hat gestartet!

7 verschiedene Nuancen, aber nur eine Produktkategorie - und das alles in der Farbe PINK!!

Und was ist da passender als Lippenstifte? Meine große Leidenschaft, denn pinke Lippenstifte trage ich wesentlich häufiger als z.B. rote Lippenstifte, ca. 70% der Zeit habe ich eine pinkfarbene Nuance aufgetragen! Ob hell, kräftig, intensiv, dunkel, schrill, zurückhaltend, es gibt soooo viele verschiedene Pink-Töne und ich freue mich jetzt schon, wenn ich auch bei anderen Blogposts neue pinke Ideen bekommen werde!


Alle Beiträge könnt ihr dnan bei Steffi sehen, wer mag kann auch selbst mitmachen, dafür habt ihr jetzt Zeit bis Anfang Juni!

 Die Wahl meiner Nuancen lief im Gegensatz zum letzten mal recht zügig ab.
Herausgekommen sind nicht nur 7 Nuancen, sondern auch 7 verschiedene Hersteller! Mit dabei sind nicht nur derzeit erhältliche sondern auch limitierte sowie bereits ausgelistete Produkte.



1 - Alverde Lippenstift Nr 29 "Fabulous Pink"
Ganz neu  ist dieser Lippenstift seit Anfang des Jahres in den Alverde Theken eingezogen. Einige Bilder dazu habe ich hier bereits gezeigt und ich habe Fabulous Pink in den vergangenen Wochen bereits mehrfach getragen. Sehr schönes, etwas dunkleres Pink mit bläulichem Unterton.

2- Astor Lip Butter "Unguilty Pleasure"
Von den hier gezeigten Lippenstiften ist Unguilty Pleasure mit 100%iger Sicherheit der Lippenstift, der bisher am häufigsten getragen wurde. Sieht man auch schon an der fast völlig abgenutzten Oberfläche der Hülle, da ist fast nichts mehr lesbar :-) Ich schätze mal, dass bereits mehr als 2/3 des Lippenstifts aufgebraucht sind und ich würde ihn mir sofort wieder nachkaufen. Ganz dezentes Pink, dazu ein wunderbares pflegendes Tragegefühl. Die Haltbarkeit ist jetzt nicht sooo hoch, aber das ist hier absolut ok für mich. Einen Beitrag dazu gab es hier.

3 - Manhattan Bloggers Choice "Meet me at the district"
War limitiert und dürfte mittlerweile auch nicht mehr erhältlich sind. Hammerfarbe und als ich an pinke Lippenstifte dachte, fiel mir dieser hier als erstes ein.... ich glaube, pinker geht nimmer!! :-) Bilder des Lippenstifts gibt es z.B. hier.

4 - Lancome Rouge in Love 377N
So ein schöner Lippenstift, den muss ich wirklich öfter tragen! Denke ich immer, wenn ich  ihn ansehe und dann lege ich ihn wieder auf die Seite "damit er nicht so schnell aufgebraucht wird".... *lach* Haltbarkeit übrigens irre gut, bei den Swatchs die ich gestern gemacht habe, ist von diesem Lippenstift immer noch ein schwacher Rest zu sehen.... :-) Ach ja, Tragebild z.B. hier.

5 - Essence long lasting "I love cake pop"
Die Essence Lippenstifte haben wirklich ein paar hübsche Farben mit im Sortiment, einer davon ist dieser schöne Sommerton, ein tolles etwas leuchtenderes Pink. Gefällt mir unheimlich gut und ich denke schon, dass er jetzt im Sommer auch öfter Verwendung finden wird. Ein Tragebild habe ich z.B. hier gefunden.

6 - P2 LE Mission Summer Look "pretty in pink"
Eine ältere P2 LE, von der dieser Lippenstift her stammt. Und Pretty in Pink ist wohl der hellste der hier gezeigten Töne, man muss aufpassen dass es nicht zu sehr nach 80er Jahre-Look aussieht, aber irgendwie hat die Farbe was!

7 - Catrice Made to stay "Mission PINKpossible"
Kein Lippenstift, aber was wäre pinkiger als diese Knallerfarbe? Mission PINKpossible ist nichts für schüchterne, eindeutig nicht! Der Lip Polish knallt und leuchtet, fällt auf und ist schrill und sieht dabei so unfassbar gut aus - ich freue mich wenn die heißen Sommertage kommen, denn dann ist es die richtige Jahreszeit für Mission PINKpossible! Bilder gibt es in diesem Blogpost.



Und welcher pinke Farbton gefällt Euch am besten??
Habt ihr einen der hier gezeigten Lippenstifte?



Dienstag, 28. April 2015

Astor Quick & Shine Nagellacke

Astor hat eine neue Nagellackreihe ins Sortiment genommen - die "Quick & Shine" lösen die bisherige Reihe "Quick & Go" ab.
Insgesamt wird es 18 Farben geben - ein paar davon wurden mir zum ausprobieren freundlicherweise zugeschickt:


Astor Quick & Shine
18 verschiedene Farben
jeweils 8 ml Inhalt zum Preis von ca. 4,50 Euro


Astor sagt darüber: Der neue Astor Quick & Shine Nagellack vereint schnelles Trocknen und eine brillant glänzende Leistung, die sich sowohl für den Laufsteg als auch abseits des Catwalks hervorragend eignet. Geschäftstüchtige Frauen von heute werden von dem streifenfreien Pinsel begeistert sein, der außergewöhnliche Farbe mit nur einmal Auftragen bietet. Quick & Shine lässt sich einfach und streifenfrei aufbringen, trocknet schnell und gleichmäßig und verleiht Deinen Nägeln ein makellos ebenmäßiges, brillant strahlendes Finish.


Direkt auf dem Deckel ist es schon lesbar: 45 sec Trocknungszeit. Das halte ich für ein starkes Gerücht und konnte es auch beim lackieren nicht feststellen. Die Lacke trocknen zwar wirklich relativ zügig (und in Kombi mit einem Schnelltrockner nochmal etwas schneller), aber solche extremen Versprechen konnte bisher noch nie ein Nagellack halten - zumindest keiner, den ich bisher verwendet habe .-)
Der Pinsel ist etwas breiter und leicht gerundet geschnitten , Auftrag gelang damit ganz einfach, Blasenbildung oder sonstiges war nicht dabei! Durch den guten Schnitt kam ich beim Lackieren auch nicht an die Nagelhaut und konnte "patzerfrei" lackieren.
Zudem sind die Farben recht gut deckend, teilweise hätte mir hier wirklich eine einzige Schicht gereicht, aber da ich immer 2 Schichten lackiere (Gewohnheitstier...! :-), habe ich das hier auch gemacht. Der Glanz war durchgängig gut, auch bzw. obwohl es hier unterschiedliche Finishs gibt wie Cremefinish, Perlmutt oder Metallisch.



Hier "meine" Lacke im Einzelnen:

502 Hot Chocolate Season


Ich starte direkt mit meinem persönlichen Favoriten "Hot Chocolate Season". Ein traumhaft schöner Lack, stark schimmernd/metallisch glänzend. Die Farbe? Irgendwas zwischen silber-gold-braun-kupfer.... oder so ähnlich :-) Schwer zu definieren aber unglaublich schön! Ich hatte ein Foto auf Instagram gezeigt und der Vergleich zu Essie's "Jiggle High, Jiggle Low" ist gefallen. Ob dem wirklich so ist, kann ich leider nicht beurteilen da ich ihn nicht besitze. Aber wem solche "Un-Farben" gefallen, der kann hier bedenkenlos zuschlagen! Einziges Manko: beim ablackieren glitzern die Finger bis zum Mittelfingergelenk *lach*



203 Into the Sunset


Ein klares, reines Pink ohne irgendwelche Farbtendenzen ins blaue, rötliche oder sonst wohin. Pink, einfach nur pink. Und dabei sehr schön, ganz toll glänzend (hier ohne Top Coat zu sehen!!!), eine sehr schöne Farbe, die gerade zu den Sommerzeiten immer toll aussieht. Einfach zu lackieren und mit 2 Schichten wunderbar deckend.



601 Alluring Blue


Als ich die Nagellacke aus dem Umschlag von Astor befreite, fiel mir dieser helle Ton als erstes ins Auge. Sicherlich eine Farbe, die nicht gerade typisch für mich ist, aber gerade deshalb hat sie mich angesprochen. Sehr heller Mint-Ton, fast weißlich. Dazu ein starkes Perlmuttschimmern wie es in den 90ern häufig bei Nagellacken der Fall war. Auch hier reichten mir 2 Schichten für eine deckende Wirkung aus. Alluring Blue ist übrigens der einzige der hier gezeigten Lacke, den ich nicht nur für die Fotos lackiert sondern direkt mal 3 Tage lang getragen habe. Tippwear war dabei nicht zu sehen, für die Fotos habe ich jedoch nochmal eine Schicht drüber lackiert, damit der minimal verblasste Glanz und einige durchs Bauarbeiten entstandene Kratzerchen auf der Oberfläche wiederausgeglichen waren. Alluring Blue neigt ganz leicht zu Streifenbildung beim lackieren, das gleicht ein guter Top Coat zügig aufgetragen jedoch wieder aus.



305 A Drive in my Cabriolet?


Ein Blutrot muss in jeder Nagellack-Kollektion erhalten sein, so auch hier. Eine Farbe, die wohl jeder Nagellack-Süchtling in seinem Schrank stehen hat und wenn nicht - dann habt ihr mit dieser Farbe die Gelegenheit dazu! Wunderschöner Glanz, streifenfreier Auftrag. Allerdings kann man auch nach 2 Schichten noch ganz minimal das Nagelweiß durchschimmern sehen (bei der ersten Schicht war er zudem ein wenig fleckig, was die 2. Schicht jedoch wieder prima ausglich), das habe ich bei diesen roten Tönen jedoch sehr häufig. 



402 Saturday Night Party


Sieht in der Flasche interessanter und schöner aus, als er später auf den Nägeln herauskommt. Das schöne Violett zeigt in der Flasche aus direkter Nähe nämlich eine tolle Marmorierung mit goldenem Schimmer, sehr schön! Ich habe mich aufs Lackieren gefreut und war gespannt, was mich erwartet. Herauskam ein hübsches violett mit metallischem Finish. Vom schönen goldenen Schimmer ist jedoch auch aus direkter Nähe leider nihts zu sehen. Sehr schade, da hatte ich mir mehr erhofft.
Trotz allem eine hübsche Farbe die man gut tragen kann. Auch hier kann man ganz minimal Streifenbildung erkennen, das ist aber bei solchen Finishs eher normal. Nach dem Lackieren einen Top Coat auftragen, dann ist das im Regelfall nicht mehr erkennbar.



01 Clear Dew



Verzeiht mir, wenn es dazu kein Tragebild gibt, aber Klarsichtlacke hat wohl jeder schon einmal aufgetragen gesehen.... :-)


Weitere Review und Tragebilder könnt ihr z.B. bei Lackfein und Pinky Sally sehen.




PR-Samples

Freitag, 23. Januar 2015

DM Einkauf im Januar

Diese Dinge habe ich bereits vor ca. 10 Tagen im DM gekauft, aber gerade erst fielen mir wieder die Bilder in die Hände - warum also nicht?? :-) Kassenzettel habe ich leider nicht mehr, ich hoffe ich finde per google-Recherche gleich überall die richtigen Preise...



Original Source Mint and Tea Tree -ca 2,30 Euro
Zum ersten mal von dieser Marke ein Duschgel gekauft und - wow - riecht das toll! Erinnert mich sehr an after eight... eigentlich habe ich es für meinen Mann gekauft, aber ich denke zumindest einmal ausprobieren werde ich es :-)

Kneipp Sonder-Edition Pflegeschaumbad "Besinnlichkeit" - 3,45 Euro
Hammer!!! Weihnachten pur! klar, Weihnachten ist längst vorbei, aberWeihnachts-Duft mag ich einfach und daher kommt dieses Schaumbad wie gerufen.... lecker nach Lebkuchen, Orange, einfach winterlich eben! Schade dass mir das Bad jetzt erst auffiel, wäre im Dezember wirklich perfekt gewesen... :-)

Balea Beautiful Long Spülung - 1,45 Euro
Ich möchte mich bei diesen ganzen Balea Haarprodukten etwas mehr durchs Sortiment probieren, bisher wurde ich kaum enttäuscht und von diesen ganzen Tuben gibt es noch genügend Dinge, die ich mal ausprobieren kann. Diese variante hier habe ich jetzt schon 2 x benutzt, bisher bin ich sehr zufrieden damit! Riecht gut und die Haare fühlen sich nach der Anwendung sehr gut an.



Kneipp Badekristalle "Halt die Ohren steif" - 1,19 Euro
Ehrlich - ich konnte nicht widerstehen!! Ist diese Verpackung nicht absolut zuckersüß? Der Hase, wie der kuckt, awwwwww.... gesehen und gekauft, es ging gar nicht anders!! :-)

Kneipp "Badekristalle Gelenke & Muskel Wohl" - 1,19 Euro
Nachdem ich kürzlich wahnsinnigerweise mit freeletics angefangen habe und nach dem 7-minütigen Fitnesstest den Muskelkater meines Lebens hatte (!!!) , musste dieses Bad einfach mit. Beim nächsten Muskelkater wird es verwendet und wenn es hilft, gleich im Großvorrat hier angelegt... :-)



Essie "Madison Ave-hue" - 7,95 Euro
Ich hatte noch einen DM-Gutschein, also durfte nach längerer Zeit wieder einmal ein Essie Lack mit zu mir nach Hause! bisher aber noch nicht lackiert, ich gebe es ja zu.... *rotwerd*

Astor Quick Dry Top Coat - 5,45 Euro
Derzeit mein Favorit in Sachen Schnelltrockner! Bereits zum 3. mal nachgekauft und ich mit dieser schönen, sauberen und neuen Flasche gibt es demnächst auch endlich mal ein paar gescheite Bilder und eine kleine Review hier auf dem Blog! Versprochen!

Essence Augenbrauengel klar - ca. 2 Euro
Meine liebste Kombi für die Augenbrauen besteht aus dem Essence Augenbrauenpuder und diesem klaren Augenbrauengel. Die letzte Flasche war jetzt wirklich ratzeputz leer, also musste der neue gekauft werden - und auch schon im Einsatz!

Blistex Lippenbalm - ca. 2 Euro
Und noch ein Nachkauf, denn das letzte Döschen ist ebenfalls gerade frisch geleert worden. Und ausgerechnet jetzt bei der Kälte mag ich auf diesen Lipbalm nicht verzichten: trage ich abends auf und die Lippen sind nonstop richtig gut gepflegt ohne auszutrocknen. Einfach toll das Zeug!

Zahnbürsten-Behälter mit Prinzessin Sternenzauber - ca. 2 Euro
.... ich brauchte auch mal so einen Zahnbürstenbehälter.... und der hier war doch rosa..... und eine Prinzessin ist auch drauf..... sooooo süß!!! .-)



War doch eine ganze Menge, aber wie ihr seht, waren auch ein paar Nachkäufe dabei, hat also alles seine Berechtigung :-)

Und was habt ihr Euch zuletzt gekauft??



Donnerstag, 1. Januar 2015

Favoriten 2014 - Lippenprodukte

Das neue Jahr hat begonnen, Vorsätze wurden gefasst, der verkaterte Kopf ist wieder frei und das Bloggen geht selbstverständlich weiter :-)

Nach den Favoriten 2014 im Bereich der Nagellacke sowie meiner liebsten Teint-Produkte, geht es heute weiter mit den

Lippenstiften!



Als ich mich vor einigen Tagen dran machte und meine Lippenstiftsammlung durchforstete, um meine liebsten und/oder häufigst getragenen Lippenstifte des Jahres 2014 zusammen zu suchen, fiel mir recht schnell auf: da wiederholt sich doch einiges! Genau! Es sind tatsächlich einige Produkte dabei, die ich hier auch bei den Favoriten 2013 gezeigt hatte... :-) Mein Geschmack scheint doch teilweise konstant zu bleiben, ist doch immerhin auch mal was!



1) Catrice Gel Lip colour "Russian Violette"
Euch gefällt diese schöne, leicht glossige violette Farbe? Dann rennt los, der Lippenstift befindet sich nämlich gerade in der Auslistung und wird die nächsten Tage aus dem Standardsortiment von Catrice verschwinden! Ich habe ihn ganz aktuell bei meinen Auslistungs-Empfehlungen gezeigt und auch jetzt schwärme ich nochmal von diesem schönen Farbton! Russian Violette ist definitiv einer meiner am häufigsten getragenen Lippenstifte und ich bin mir sicher, dass ich auch in 2015 wieder sehr häufig zu ihm greifen werde! Wie gesagt - wem die Farbe gefällt, der sollte sich beeilen! Russian Violette war übrigens auch bei den Lippenfavoriten 2013 mit von der Partie :-)

2) Catrice Ultimate Shine Lipstick "Get the Nudes Paper"
Leider ist dieser wunderschöne Lippenstift bereits ausgelistet, er verließ im Sommer 2014 das Sortiment und ich habe ihn damals im Abverkauf mit reduziertem Preis erwischt. So eine schöne Farbe, es ist wirklich zu schade dass es ihn nicht mehr gibt! Als Alltagston täglich einsetzbar und passt auch bei bunteren/auffallenderen Make ups immer sehr gut dazu.

3) Essence long lasting Lipstick "wear berries" 
Und gleich noch ein Kandidat, der die nächsten Tage das Sortiment verlassen wird: Wear Berries habe ich mir gleich bei Erscheinen gekauft und es seither nicht bereut. Ein hervorragend deckender Farbton, der ebenfalls ins pinkstichige geht. Gefällt mir ausgezeichnet und auch ihn habe ich in meinem Post über die Auslistungs-Kandidaten gezeigt. Mögt ihr die Farbe? Dann auf zur Essence-Theke und schaut ihn Euch noch an, bevor er weg ist! Auch Wear Berries hatte ich übrigens in 2013 bereits in den Lippenfavoriten mit dabei!

4) Manhattan Bloggers Choice - "Fire escape"
Roarrr! Ein toller, dunkelroter Lippenstift mit ausgezeichneten Trageeigenschaften! Der Lippenstift ist limitiert, aber noch dürfte er in den Läden erhältlich sein! Vorgestellt habe ich ihn hier etwas genauer, parallel mit seinen ebenfalls farblich tollen Kollegen. Rote Lippen trage ich eher selten, meistens lande ich doch bei pinkfarbenen oder eher koralligen Tönen. Das soll sich endlich mal ändern und ich glaube, Fire escape ist dafür der perfekte Kandidat, de ich häufiger ausführen möchte!

5) Catrice Made to stay - "Megan Fuchsia"
Anfang 2014 hatte ich Euch die Farben dieser wunderbaren Lipgloss Serie vorgestellt. Mein Favorit ist dabei nach wie vor Megan Fuchsia - wieder ein pinker Farbton, ausgestattet mit einem wunderschönen Glanz und vor allem einer genialen Haltbarkeit. In den letzten Wochen/Monaten habe ich die langhaltenden Lipglosse ein wenig vernachlässigt und mehr "normale" Lippenstifte getragen, aber gerade im Frühjahr/Sommer hatte ich diesen Farbton sehr häufig drauf.

6) Astor Lip Color - "Hug me"
Noch ein Kandidat, den ich bei den Lippenfavoriten 2013 auch schon dabei hatte. Hug me von Astor ist so ein schöner Lippenstift/Balm - einfach toll! Eher neutral/nudig, dabei mit feinem Glitzer versehen. Einen eigenen Blogpost hatte er schon vor längerer Zeit und immer mal wieder taucht er auch bei meinen Tragebildern oder in diversen Favoriten-Posts auf. Mein Alleskönner, den ich jederzeit empfehlen würde!

7) L'Oreal Extraordinaire Lipstick "Tangerine Sonate"
Die erhältlichen Farben dieser Lipgloss-Reihe habe ich im April hier genauer gezeigt. Recht schnell hat sich dabei der orangene Ton Tagerine Sonate als mein persönlicher Favorit herausgestellt. Und ihr ahnt ja nicht, wie oft ihn ihn gerade im Sommer getragen habe.... Gerade wenn es draußen wärmer wird, trage ich am liebsten die leichten Glosse oder Lipbalms und orange ist sowieso eine absolute Sommer-Farbe - kein Wunder also, dass ich hier einen Liebling gefunden habe, der ständig im Einsatz war und auch im kommenden Frühjahr wieder viel getragen werden wird.


 Die Farben sind ziemlich gemischt, von nudigen Alltagstönen über mein geliebtes orange bis hin zu knalligem pink ist fast alles dabei.
Vorherrschend wurden übrigens die "normalen" Lippenstifte in diesem Jahr getragen, Lipglosse haben es nur im Sommer geschafft, etwas häufiger verwendet zu werden, ansonsten habe ich mich gezielt an die cremig-festen Konsistenzen gehalten.



Wie findet ihr meine Wahl der Lippenstifte bzw. auch der Lippenfarben? Für Euch etwas dbaei? Kennt ihr einzelne Farben davon?