Posts mit dem Label Beni Durrer werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Beni Durrer werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 3. Januar 2016

Jahresfavoriten 2015 - Augenprodukte

Es gab bereits meine Favoriten im Bereich der Lippenprodukte, der Nagelprodukte und alles für den Teint! Und heute geht es nun weiter mit....


Wie auch in den vergangenen Jahren möchte ich mit dieser kleinen Reihe folgendes zeigen:
  • Produkte, die mich rund ums Jahr regelmäßig begleitet haben
  • Produkte, die ich neu für mich entdeckt habe
  • Produkte, die ich schon lange Zeit wiederholt und gerne benutze
  • Produkte, die ich jederzeit im Bekannten- und Familienkreis weiterempfehlen würde


 Ein paar Dinge wusste ich sofort "darauf kannst Du bei den Favoriten nie und nimmer verzichten". Anderes musste ich mehrfach überlegen, raussuchen, abschätzen, zurücklegen.... Geworden ist es buntgemixter Haufen, bei dem sich jedoch eine bestimmte Farbrichtung herauskristallisiert....

Los gehts .-)


 RevitaLash Wimpernserum
Hach, es ist einfach wunderbar! Mittlerweile ist auch mein letztes PR Sample fast aufgebraucht und ich werde es mir selbst nachkaufen, da ich auf die schönen, langen Wimpern nicht mehr verzichten mag! Da ich während der Umzugsphase das Fläschen einige Wochen nicht gefunden und damit nicht verwendet hatte, ist der ganze starke, lange Wimpernschub nicht mehr da, aber ich bin gerade wieder auf dem Weg es "nachzuzüchten". Review gab es hier einmal.

Loreal False Lash Superstar
Erst vor wenigen Wochen habe ich über diese 2-Phasen-Wiimperntusche berichtet. Einfach ein traumhaftes Ergebnis und ich benutze sie richtig gerne, wenn auch eher selten aufgrund der "doppelten Arbeit". Nichtsdestotrotz ein Highlight in den vergangenen Monaten und absolut empfehlenswert!

Loreal Volume Million lashes noir excess
Und gleich noch eine Loreal Mascara hinterher, hier meine derzeit am häufigsten verwendete Alltags-Mascara. Review gab es bisher noch nicht, folgt evtl. noch die nächste Zeit. Anfangs war ich von ihr gar nicht angetan, aber als sie dann ein wenig eindickte und die Konsistenz der Flüssigkeit etwas besser wurde, machte es auch mehr Spaß sie zu verwenden.

Eine Mascara fehlt hier übrigens, da mittlerweile aufgebraucht und - aufgrund von zuviel Mascara-Vorräten - nicht nachgekauft..... die wunderbare Essence I like long lashes Mascara!! Eine Review mit genialen Vorher-Nachher-Bildern gab es mitte des Jahres. Und wenn ich mir die Bilder so ansehe..... kaufe ich sie vielleicht doch nach....?



P2 Gel Impressive Kajal "dramatic brown"
Von dieser guten Kajalreihe besitze ich mehrere Farben, mein Favorit ist dabei dieser dunkle braune Ton. Wird mind. 1 x wöchentlich verwendet, vorzugsweise bei nudigen AMUs wo mir derzeit einfach eine bräunliche Farbe auf der Wasserlinie besser gefällt als das ewig dunkle und härtere schwarz. Wirkt im Gesamtbild einfach harmonischer! Dazu kommt der einfache Auftrag und sehr gute Halt, was will man also mehr?

Makeup Factory smoky liner "smoky green"
Ein dunkles grün von Make up Factory, wird derzeit ebenfalls mind. 1 x wöchentlich benutzt. Eine tolle Farbe, die gerade mit meinen grünen Augen super harmoniert und mir richtig, richtig gut gefällt. Wirkt auch in Kombination mit rötlicheren oder ganz dunklen AMUs richig gut!

P2 perfect look kajal "black"
Hall? Ein Dauerbrenner bei mir und seit bestehen dieser Kajalreihe von P2 ständig im Einsatz und ständig nachgekauft. Hier zu sehen: sicher schon mein 4. oder 5. Liner, dazu auch schon mehrfach verschenkt! Ich kenne keinen schwarzen Kajal, der so gut hält wie dieses Exemplar hier, und das für knapp 2 Euro.... Herz, was willst Du mehr?

BeYu Black Mirror Eye Liner
Als ich diesen Liner vor einigen Wochen als PR Sample erhielt, hatte ich keine Ahnung was da auf mich zukommt. Aber er ist genial! Super! Perfekt deckend! Eeeeewig haltbar!!! Krümelt nicht! Fleckt nicht! Und vor allem: er zieht die feinsten und dünnsten Liner-Striche, die ich mir nur wünschen kann. Absolut genial und wurde als erstes Produkt für die Jahresfavoriten aus der Schublade gezogen!!!!! Review gab es hier.

von unten nach oben: P2 Kajal "dramatic brown", Makeup Factory "smoky green", P2 perfect look "black", BeYu Liner


P2 Perfect Eyes Base
Noch ein P2 Produkt, meine liebste Eyeshadow Base wird nämlich auch ständig und immer wieder nachgekauft. Einfach klasse und kann absolut mit "den Großen" mithalten. Eine Review gab es vor längerer Zeit hier zu sehen.

Catrice Velvet Matt "vanillaty fair"
Das gute Stück wird gerade aus dem Sortiment genommen. Sehr, sehr schade! Wie man sieht, ist er viel und häufig in Gebrauch - täglich um genau zu sein! Er ist nämlich mein Favorit und wird JEDEN EINZELNEN TAG im Innenwinkel des Auges verwendet. Seidig matt, leicht glänzend, ausreichend hell und schön als Highlighter. Einfach klasse! Auf Vorrat werde ich ihn mir trotzdem nicht nachkaufen, da ich für dieses "hit the pan" schon nahezu ein Jahr gebraucht habe und der Lidschatten nochmal für sicher 9-12 Monate ausreichen wird. Und dann? Werde ich in der Drogerie sicher fündig, um mir eine Alternative zu kaufen :-)

Essence I love nude eyeshadow "vanilla sugar"
Und noch so ein "täglicher" Kandidat, bei dem ich das  Pfännchen aufgrund der häufigen Nutzung erreicht habe! Vanilla Sugar wird ebenfalls jeden Tag verwendet und zwar im ersten Schritt des AMU schminkens: ich trage die P2 Eye Base auf und dann mit einem fluffigen Pinsel diesen Lidschatten, oberhalb der Lidfalte bis unter die Augenbraue. Perfekter, heller und nudiger Ton um jeden AMU ein wenig Helligkeit zu verpassen :-) Review mit weiteren Farben der Reihe gab es hier.


Loreal "La Palette Nude"
Klein und handlich und hervorragende Alltagstöne, sehr schöne Palette die ich vor einigen Monaten erhalten habe und seither wirklich ausgesprochen gerne benutze. Einen Platz in den Jahresfavoriten hat sie damit allemal verdient, denn man kann mit ihr einen schnellen "Bürolook" genauso zaubern wie ein dunkleres Smokey Eyes, sie ist perfekt für Reisen und kann auch in Ergänzung zu anderen Farben/Paletten verwendet werden. Kleiner Allrounder sozusagen :-) Review gab es hier.

 MAC "Burgundy Times Nine"
Ganz neu in meiner Sammlung und sofort auf Platz 1 meiner liebsten Paletten hochgerutscht. Traum! Geniale Farben, tolle Zusammenstellung, es macht spaß sie zu verwenden und immer neu zu kombinieren. Ich bereue den Kauf in keinster Weise, überlege nur mir eine weitere Palette zu kaufen... :-) Hier habe ich sie euch etwas genauer vorgestellt und hier gab es mehrere AMUs damit!



MAC "Cranberry"
Nochmal MAC, diesesmal eine einzelne Farbe aus dem Standardsortiment. Cranberry hatte ich lange, lange angehimmelt bevor er dann im Sommer bei mir einziehen durfte. Tolles schimmerndes dunkelrot und entspricht exakt meiner derzeitigen Farbvorliebe!!!

MAC "Boom Boom Room" (limitiert)
Ein Dazzleshow, ein glitzriges Etwas das schweineteuer war (1 gramm Inhalt für 25 Euro!!!). Aber wisst ihr was? Er ist einfach nur geil! Hammerfarbe, die ich immer dann verwende, wenn es etwas glänzender, strahlender, festlicher sein darf. Der aufs Lid, ein wenig ausgeblendet, schwarzer Liner dazu und fertig! Review mit vielen Swatchs gab es hier, AMU fehlt leider immer noch auf dem Blog :(

Beni Durrer "Feng Shui" und "Ironie"
Zwei der matten Lidschatten von Beni Durrer, die ich relativ häufig zum ausblenden und für die Lidfalte verwendet habe. Die beiden Farbtöne sind neutral genug, um genau für diesen Job immer die richtige Wahl zu sein, können aber auch solo auf dem Lid absolut überzeugen. Nicht fleckig, nicht speckig, gleichmäßig schön und glänzend und immer wieder gerne in Benutzung! Ironie seht ihr hier, Feng Shui hier.

Na? Wie gefällt Euch meine Auswahl? 
Man erkennt eindeutig meine derzeitige Vorliebe für nudig-bräunlich und vor allem für bordeaux-Töne, oder?? :-)


Montag, 15. Juni 2015

7 shades of ... PURPLE

Die nächste Farbe in Steffi's Blogparade "7 shades of ..." hat gestartet und diesesmal ist es die Farbe PURPLE.

Lippenstifte in dieser Farbkategorie besitze ich eher wenig, ich denke nicht dass ich hier auf 7 Stück kommen würde. Auch bei den Blush's sind es höchstens 2 oder 3 die ich in diese Farbfamilie stecken würde.

Aber Lidschatten.... *hachz* Ich bin nur kurz durch meine Sammlung gegangen und konnte direkt sieben - in meinen Augen - wunderschöne Exemplare ausfindig machen....


 Auch diesesmal habe ich wieder versucht, einen Mix aus diversen Marken in unterschiedlichen Preissegmenten zu finden. Und auch diesesmal sind wieder einige limitierte und je nachdem auch bereits ausgelistete Produkte dabei, bei Interesse also einfach mal googeln und/oder ebay und Kleiderkreisel im Auge behalten .-)


1 - MAC LE Tartans Tale Palette "Play it cool" - Lidschatten "Altered State
Zu Beginn meiner Bloggerzeit kam diese MAC LE in die Läden. Als absoluter Schottland-Fan musste ich einfach zugreifen und so kam diese Palette mit dem wunderschönen Tartan Muster in meinen Besitz. Ich empfinde alle 6 Farben als sehr gut, eine Sache die heute nicht mehr soooo häufig bei MAC LE's zu sein scheint, wenn ich das richtig auf diversen Blogs sehe. Wie dem auch sei - mit der Palette "Play it cool" bin ich nach wie vor ausgesprochen glücklich und gerade dieser Lidschatten  (der auch schon repromoted wurde, wenn ich es richtig weiß) ist des öfteren im Einsatz.

2 - Beni Durrer "Pflaume"
Die Beni Durrer Lidschatten - bisher kam mir noch keiner unter die Hände, der NICHT gut war. Auch hier wieder: eine tolle Konsistenz, butterzarter Auftrag und obwohl der Farbton eher matt ist, wird er in keinster Weise fleckig. Eine tolle Farbe, die ich schon öfter auf diesem Blog gezeigt habe, z.B. hier und hier.

3 - P2 ultra satin "satin lavender"
Oh nein, mehr purple geht fast nicht mehr. Sagenhaft tolle Farbe, auffallend, leuchtend, nix für Schüchterne. Ich habe den Lidschatten z.B. hier am unteren Wimpernkranz verwendet und dieses AMU schon des öfteren getragen. Die Lidschatten sind leider bei P2 schon wieder ausgelistet, sehr schade, denn das Finish ist wirklich ausgesprochen schön

4 - Catrice LE Feathered Fall "Plum  Plumes"
Eine sehr gehypte LE - zu Recht! Denn es waren einige sensationell schöne Produkte dabei, unter anderem dieser wunderbare Lidschatten der auch bei den gleich folgenden Swatch's richtig aus der Reihe tanzt. Der Schimmer, der Effekt, der absolute Hammer! Leider ein kleines Krümelmonster, aber nobody is perfect, isn't it?? :-)

5 - Artdeco Nr 185
Diesen Lidschatten habe ich mir im Rahmen der Dita von Teese LE gekauft, die es 2012 gab. Eine Farbe, die mir beim Swatchen im Laden sofort gefiel, die ich aber ehrlicherweise bisher nur wenig verwendet habe. Grund ist, dass der Lidschatten fast schon zu gut pigmentiert ist, ich mich schwer tue ihn am Auge so zu verwenden, dass ich nicht nach Zombie aussehe :-) Daher wird er nur eher spärlich z.B. zart in der Lidfalte aufgetragen oder auch mal im Außenwinkel zum abdunkeln, dann war es das auch. Ich sollte aber mal wieder einen Anlauf nehmen, seit den letzten Versuchen ist auch schon eine Zeit vergangen und meine Schminkkenntnisse haben sich auch ein wenig gewandelt, würde ich sagen :-)

6 - Wet'n'Wild "Cool as a cucumber"
Hach, was war ich happy als ich einige Ortschaften weiter eine Mini-Theke mit wet'n'wild entdeckt habe. Leider hat der Laden seit mind. 2 Jahren zu (und wird immer noch auf der Homepage von wet'n'wild geführt ..... ), so dass ich mir keinen Nachschub kaufen konnte. Ich muss mich wirklich mal genauer mit der Marke beschäftigen und davon etwas mehr kaufen, meine beiden Paletten  die ich besitze sind richtig schön und auch gerne mal im Urlaub mit dabei. Gerade dieses Trio hier ist richtig klasse, ein AMU damit z.B. hier zu sehen.

7 - Essence Night Club Palette "Dance-till-dawn"
Klein, handlich, praktisch und dazu eine gute Farbzusammenstellung - mit dabei dieses hübsche dunkle lila das perfekt für den Außenwinkel ist und/oder auch für die Lidfalte geeignet ist. Hier hatte ich die Palette einmal genauer vorgestellt, leider schon seit längerer Zeit nicht mehr in der Essence-Theke zu finden.


 Und? Wie findet ihr die Farben? Habt ihr einen Favoriten dabei?
Alles die Farbfamilie PURPLE und doch sieht jeder Ton etwas anders aus, oder? Ich finde alle durchgängig wunderschön und könnte so spontan keinen Favoriten benennen. Ok, vielleicht doch - der P2 und der genial schimmernde von Catrice stechen ja doch etwas heraus.... :-))



Und wenn ihr jetzt auch Lust habt, Euer Schminksachen auf "PURPLE" zu durchsuchen, dann macht doch bei Steffi's Blogparade einfach mit oder schaut, was andere schon dazu gepostet haben!




Sonntag, 31. Mai 2015

AMU 2 mit Fyrinnae

Anlässlich der Fyrinnae Blogparade hatte ich 2 AMU's geschminkt. Bei diesem hier hatten mir die Fotos nicht so wirklich gefallen, so dass ich nochmal etwas anderes geschminkt und im Rahmen der Blogparade gepostet hatte.

Bei nochmaliger Sichtung des 1. Make ups habe ich etwas aussortiert und nachbearbeitet und poste daher die gelb-grüne Version doch noch :-)



 Meine Zutatenliste:
  • P2 Eyeshadowbase
  • NYX Jumbo Pencil's in Black Bean (Innen -und Außenwinkel) und Milk (mittleres bewegliches Lid)
  • Alverde warm vanilla zum verblenden
  • Fyrinnae Pigment "Dressed to Kill" über der schwarzen Base im Innen und Außenwinkel
  • Fyrinnae Pigment "Lucky Charmed" über der weißen Base auf der Mitte des beweglichen Lids
  • Fyrinnae Pigment "Fire Opal" am untreen Wimpernkranz
  • Catrice velvet matt eyeshadow "vanillaty fair" im Innenwinkel
  • Essence Geleyeliner schwarz als Lidstrich
  • Catrice LE "Feathered Fall" Liquid Liner "Peacocktail" über dem schwarzen Lidstrich
  • Beni Durrer Kajal "Ebenholz" auf der Wasserlinie
  • Essence I like long lashes Mascara
  • Wimpern von Zoeva
  • Misslyn eyebrow Powder
  • Essence Augenbrauengel klar

mit vollgemalter Hand im Versuch, die richtige Lidschatten-Kombi zu erwischen :-)

 Weiterhin im Gesicht:
  • Maybelline Pure Make up, Farbe 20 Cameo
  • Essence Concealer
  • Essence Pure Nude Powder
  • Essence Sun Club 2in1 Bronzing Powder & Highlighter 10 sunshine
  • Sleek Blush "Sunrise"
  • Essence longlasting lipliner 05 lovely frappuchino
  • Essence lip candies 01 candy crush

Montag, 6. April 2015

Tutorial mit Essence I love nude Eyeshadows

Lang ist es her seit dem letzten Tutorial hier auf dem Blog. Aber neulich habe ich es Euch ja versprochen und hier ist es: eine einfache, kleine Anleitung für ein eher natürlich gehaltenes Augen Make up!

Viel Spaß beim ansehen, nachschminken und ausprobieren!! 

Eine Anmerkung am Rande: ich habe beim Schminken gleichzeitig beide Augen fotografiert. Wundert Euch daher nicht wenn bei den nachfolgenden Fotos mal das linke, mal das rechte Auge zu sehen ist. Verwendet wurde nämlich das Foto, auf dem man den nächsten Schritt besser erkennen kann :-)


Und damit ihr wisst, was euch erwartet gibt es hier vorab das Ergebnis zu sehen:




Tutorial:


1. - Auge "nackig" ohne alles, nur eine Augencreme ist aufgetragen:



 2. - Eyeshadowbase auf dem kompletten Lid bis unter die Augenbraue auftragen
(hier von P2 perfect eyes Base)



3. - hellen Lidschatten unterhalb der Augenbrauen mit einem fluffigen Pinsel auftragen
(hier verwendet: Essence I love nude Eyeshadow 01 "vanilla sugar")



 4. - schimmernden, hellen Lidschatten auf dem beweglichen Lid auftragen
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 03 "creme brulee")



 5. taupefarbenen Lidschatten in der Lidfalte auftragen - am besten mit einem etwas weicheren, fluffigen Pinsel
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 05 "my favorite tauping")



6. - im Außenwinkel einen dunklen Lidschatten "C-förmig" auftragen - am besten mit einem präzisen, etwas festeren Lidschattenpinsel
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 06"coffee bean")



7. - mit einem Blendepinsel den dunklen Lidschatten zur Lidfalte hin verblenden/verwischen



8. - mit einem Fächerpinsel etwaige Krümelchen unter dem Auge wegwischen, dann großzügig Concealer unter dem Auge auftragen und gut mit den Fingerspitzen und/oder einem Concealerpinsel einarbeiten und ausblenden, so dass keine Übergänge zum restlichen Make up zu sehen sind!




 9. - unteren Wimpernkranz betonen: den dunklen Lidschatten mit einem schmalen, festeren Lidschattenpinsel am unteren, äußeren Wimpernkranz auftrag und etwas verblenden.
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 06 "coffee bean")



10. - den Innenwinkel betonen: einen hellen, eher matten Lidschatten im Innenwinkel auftragen und leicht ausblenden
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 01 "vanilla sugar")



11. - die Wasserlinie betonen: einen farblich passenden Kajal auf der Wasserlinie auftragen
(hier: P2 Impressive Gel Kajal "dramatic brown")



12. - mit einem schwarzen Kajal einen Lidstrich dicht am Wimpernkranz ziehen. Das muss jetzt noch nicht präzise sein, da der Kajal anschl. z.B: mit einem Wattestäbchen etwas verwischt wird.
(hier verwendet: Beni Durrer Kajal "Ebenholz")

grob aufgetragen....
... und verwischt


grob aufgetragen.....
... und verwischt

 13. - zum Abschluss die Augenbrauen betonen z.B. mit Brauengel und/oder Augenbrauenpuder sowie die Wimpern oben und unten kräftig tuschen.
FERTIG!




Und hier nochmal im Vergleich - ungeschminkt vs. geschminkt:





 Und der ganze Look im Gesamtbild:




Die verwendeten Produkte für das Augen Make up:





Ich hoffe, Euch hat das Tutorial gefallen - viel Spaß beim ausprobieren!