Posts mit dem Label Dior werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Dior werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 13. Dezember 2014

Meine Top 3 - Weihnachtsprodukte

Diana frägt in ihrer aktuellen Top 3 Runde nach einem ganz aktuellen Thema....

Meine Top 3 Weihnachtsprodukte


Meine Top 3 Weihnachtsprodukte!!

Und obwohl ich sonst eher unschlüssig bin und manchmal 5 min vor Termin noch nicht weiß, was für einen Lippenstift ich z.B. benutzen soll, so bin ich diesesmal relativ zielstrebig an den Schrank gegangen und habe meine Produkte ausgesucht, die ich mit nahezu 99%iger Wahrscheinlichkeit benutzen werde:



Gerade zu Feiertagen bzw. generell zu besonderen Anlässen ist es doch einfach schön, wenn man seine Lieblingsprodukte verwendet oder Dinge, die vielleicht auch einen etwas höheren Wert haben. Der "Luxus-Faktor" sozusagen, der vor allem an Weihnachten von mir mit Genuss bevorzugt wird.



Dior "Trafalgar"
Diese wunderschöne Palette besitze ich seit August und ich bin mir wirklich sicher, dass ich sie an Weihnachten verwenden werde. Gerade dieser schöne goldene Lidschatten sowie das dunkle violett haben gute Chancen, verwendet zu werden. Vielleicht ähnlich wie in diesem AMU, das kann ich mir mit einem dunklen Lippenstift perfekt als Heiligabend-Make up vorstellen.
Die Palette habe ich Euch übrigens in diesem Blogpost bereits gezeigt.



ButterLondon "Chancer"
Dieser blutrote Glitzernagellack war bereits in 2013 der Nagellack, den ich an Heiligabend getragen habe. Und ich bin mir sehr sicher, dass er es auch in diesem jahr wieder pünktlich zum 24. Dezember auf die Nägel darf. Einfach wunderschön, sowohl Farbe als auch Glanz und Gefunkel sind hier perfekt aufeinander abgestimmt und schreien förmlich nach Weihnachten. Wenn nicht jetzt, wann dann soll man diese Schönheit tragen???
Chancer habe ich Euch hier schon einmal etwas näher gezeigt.



Parfum Alien
Auch, wenn ich noch keine Ahnung habe was ich anziehen werde, mir noch ca. die Hälfte meiner Weihnachtsgeschenke fehlt und ich nicht weiß, an welchem Feiertag ich meine Mama sehen werde - das Parfum steht fest!! Alien - mein seit Jahren liebstes Parfum und eines, das ich nur abends, zum weggehen oder eben an Feiertagen verwende. Ein besonderer, unverwechselbarer Duft den ich abgöttisch liebe und bereits mehrfach nachgekauft habe.
Interessiert Euch eine Review dazu? Oder eher nicht - ist ja doch schon etwas älter und kennt bestimmt jeder, oder...?


Und wisst ihr schon, was ihr an Weihnachten verwenden werdet???

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Meine Top 3 - Herbstlippenstifte

Genau auf dieses Thema hatte ich eigentlich schon gewartet :-) Diana von I need sunshine hat nämlich ein neues Thema und frägt uns diesesmal nach Lippenstiften...



Lippenstifte? Für den Herbst? Na logo fallen mir sofort welche ein! Ich könnte direkt so 5 oder 8 oder gar 10 zeigen...... Soviele nicht? Na gut - dann eben nur 4 :-))


Genau! Vier Stück seht ihr hier. Und da mir die Auswahl hierfür schon schwer genug fiel, konnte ich unmöglich noch weiter reduzieren. Aber da einer sozusagen "außer Konkurrenz" läuft habe ich mich entschieden, mal wieder aus der Reihe zu tanzen und einfach einen Lippenstift mehr vorzustellen :-)

Außer Konkurrenz übrigens deshalb, da ich ja gerade wieder ein kleines Lippenstift-Aufbrauch Projekt habe und eigentlich zur Zeit einige andere Farben etwas häufiger verwende. Daher wurde wenigstens einer dieser Aufbrauch-Kandidaten hier eingefügt und zusätzlich mit 3 weiteren schönen Herbstfarben ergänzt.

Aber genug gebabbelt, hier meine Kandidaten:



1 ) Catrice LE Hollywood fabulous fourties "Holly Rose Wood"
Und ich beginne auch gleich mit meinem Zusatz-Kandidaten: Hier seht ihr die wunderbare Holly Rose Wood, ein traumhaft, leicht semi-matter Beerenton der nicht nur toll aussieht und einen sagenhaften Halt hat, sondern auch noch richtig gut schnuppert. Ein traumhaft schöner Lippenstift der eigentlich ins Standardsortiment von Catrice gehört!!

2 ) Essence long lasting lipstick Nr 14 adorable matt
Im aktuellen Standardsortiment von Essence findet ihr diese rote Schönheit, leuchtend und intensiv und kräftig aber trotz allem nicht zu auffällig! In diesem Post seht ihr Tragefotos u.a. zu diesem Lippenstift (und auch einigen anderen Essence Lippenstiften) Gefällt mir aufgetragen richtig gut und ist hervorragende im Alltag tragbar.

3 ) MAC Plumful
Mein erster MAC Lippenstift war Plumful und ich glaube, wenn ich ihn irgendwann einmal geleert habe kaufe ich ihn auch wieder nach. Plumful war ein absoluter Glücksgriff, den ich ohne vorherige Google-Aktionen und Swatch-Suchereien am MAC Counter gezielt entdeckt, aufgetragen und gekauft habe. Sozusagen Liebe auf den ersten Blick, die jedoch immer noch besteht :-)

4 ) Dior Serum de Rouge 660 Garnet Serum
Seit mittlerweile fast 3 Jahren in meinem Besitz und mir gefällt die zarte, rote Farbe immer noch hervorragend. Recht selten verwende ich ihn, was vermutlich am teureren Preis liegt. Dabei ist dass doch eigentlich Blödsinn.... auf was soll ich denn warten? Nochmal 3 Jahre, nur um ihn anzusehen? Wenn es blöd läuft ist er bis dahin gekippt und ich kann ihn wegwerfen. Nix da - her damit und ab auf die Lippen (so wie z.B. heute :-) und das edle Gefühl genießen, einen Dior zu tragen *lach*


Hier nochmal die Swatchs in gleicher Reihenfolge wie eben vorgestellt. Alles rötlich bzw. beerige Nuancen und alle recht kräftig. Der Herbst kann trüb und grau genug sein, da darf wenigstens ins Gesicht ein wenig Farbe .-)


Perfekte Herbstfarben für mich, für Euch auch??

Mittwoch, 10. September 2014

AMU #2 mit Dior 876 Trafalger

Vor einigen Tagen hatte ich Euch meine neue Dior Palette Nr 876 Trafalger gezeigt und auch einen Tag später ein erstes AMU damit.

Selbstverständlich habe ich auch schon ein weiteres AMU damit geschminkt, allerdings bereits vor meinem Urlaub und so kann ich Euch heute leider nicht mehr meine komplette Produktliste des Make ups sagen... sorry. Ich hoffe mal, das Make up gefällt Euch trotzdem :-)


 Verwendet habe ich für dieses AMU alle Farben der Palette mit Ausnahme des hellrosefarbenen Tons links oben:





Donnerstag, 28. August 2014

AMU mit Dior Trafalger 876

Die Palette habe ich Euch gestern erst gezeigt und darin schon eine kleine Preview eines AMUs.

Hier wie versprochen ein paar Bilder mehr - ich finde dieses rot am Auge einfach genial schön!!!


 Meine Zutatenliste:


 Weiterhin im Gesicht:

Mittwoch, 27. August 2014

Dior 5 Couleurs - 876 Trafalger

Liebe auf den ersten Blick!

Nichts anderes war es, als ich vor einigen Wochen bei einer Preview der Dior Fall Collection eine der neuen Lidschattenpaletten entdeckte.

Rein optisch hat jede der Paletten ein paar hübsche Farben dabei, aber die Trafalger ließ mich sofort ein erfürchtiges "ooohhhhh" hauchen :-)

Da ich von unserem Müller im Wohnort noch einen Gutschein hatte, fragte ich vor einigen Wochen mal nach. Nein, die Kollektion sei nicht für die Filiale vorgesehen. Aber wenn ich den genauen Namen/Nummer der Palette hätte, könne man diese doch einfach für mich bestellen!
Hach - ich liebe meine freundlichen Müller-Mitarbeiter, habe ich das schon einmal erwähnt?? :-)

Keine 5 Tage später klingelte das Handy und mir wurde mitgeteilt, dass ich gerne meine Bestellung abholen dürfte. Nix wie los und hier ist sie nun:


Dior
5 Couleurs
Nr 876 Trafalger
5 Farben/6 gramm Inhalt zum Preis von 54,95 Euro


 Wie immer in der schönen, blau glänzenden Pappverpackung und die Palette ist einzeln nochmal durch eine dunkelblaue Samttasche geschützt. Ich habe es schon einmal erwähnt: die Dior Paletten sind die einzigen Produkte, die ich sowohl in der Samthülle als auch in der Pappverpackung aufbewahre. Sonst bin ich ja gar kein Verpackungsjunkie und es würde mir im Traum nicht einfallen, irgendeine Pappschachtel aufzuheben. Aber die hier bleibt sogar am Produkt im Einsatz :-)

Die Palette selbst wurde optisch ein wenig verändert, sie ist jetzt einen Tick flacher und dazu dunkler, die blau hinterlegten Initialien CD, die es früher gab, sind jetzt nicht mehr auf dem Produkt zu finden. (Vergleich - hier bei meiner Peacock-Palette)


Tja - und dann die fünf enthaltenen Farben.... eine schöner als die andere, aber das Highlight ist natürlich der mittige rote Farbton, der die Palette allein deshalb schon zu etwas besonderem macht! Wann/wo gibt es schon einmal solche Farben zu kaufen? Leider viel zu selten!!!


 Farblich perfekt passend sind dazu die vier äußeren Pfännchen gehalten. Ein sanftes rose, ein changierendes champagner, grünlich-golden links unten und als dunkler Farbtupfer ein braun-violett. Gerade die helleren Töne sind nicht so kräftig deckend, aber ergänzen die Palette perfekt und sind sowohl für den Innenwinkel als auch zum Verblenden und als H ighlighter  top geeignet. Das grün-gold habe ich auch schon solo auf dem Lid aufgetragen, mit 2-3 Schichten ist auch dieser Ton wunderbar deckend und schön sichtbar.
Sicher - 55 Euro sind eine menge Geld, aber die Palette hat mein Herz im Sturm erobert und ich bin mit jeder der fünf Farben absolut glücklich und zufrieden!!!

Ein paar Detailaufnahmen? Gerne doch:


 Die Lidschatten sind durchgängig zart, seidig weichl. Sie lassen sich mit Pinsel sehr gut entnehmen und präzise auf dem Lid auftragen. Wer mag kann die einzelnen Töne gerne etwas durch Schichten intensivieren. Alles verläuft krümelfrei, kein stauben. Sowohl Auftrag als auch Verblenden sind einwandfrei in Ordnung.
Haltbarkeit auf Base ist top, selbst das kräftige Rot hat viele Stunden durchgehalten ohne zu verblassen!

Wichtig bei so einer auffallenden Farbe: Grenzt es z.B. mit einem dunkleren Lidstrich gut vom Auge ab, mit etwas Unachtsamkeit kann so ein Farbton schnell verheult wirken oder als hätte man schon seit 48 Stunden nicht geschlafen!

Die folgenden Swatchs sind mit Pinsel auf Base entstanden. Man sieht: alle Farben sind sehr gut sichtbar und unterscheiden sich gut. Ok, die beiden hellen Töne sind sich schon ein wenig ähnlich und gerade am Auge selbst sieht man eher weniger Unterschied. Aber die Pigmentierung an sich ist doch wirklich gut, oder nicht?


Ach - und jetzt hättet ihr gerne noch ein Make up damit??

Na dann - hier eine kleine Vorschau *gg* Einzelheiten (und sogar ein zweites AMU... :-) folgen in einem separaten Post!



 Wie gefällt Euch die Palette? Mögt ihr roten Lidschatten überhaupt...?


Weitere Berichte zur wunderbaren Dior Trafalgar Palette seht ihr z.B. bei BeautyButterflies und bei Mel et fel.





Freitag, 3. Januar 2014

Favoriten 2013 - Produkte für die Augen

Einer fehlt noch!! Nach Nagellacken, Lippenstiften und Teintprodukten sind die Favoritenposts des vergangenen Jahres nicht vollständig, solange die LIDSCHATTEN noch fehlen!!

Jetzt aber mal zackig, das hätte ich wirklich fast vergessen :-)

 Entgegen des letzten Jahres bleibt es diesesmal übrigens eher "unbunt", ich war doch recht häufig mit gedeckteren und natürlicheren Farben unterwegs. Ich hoffe, das reißt nicht zu sehr ein....

Fangen wir aber mal direkt mit Lidschatten an...


Zoeva NudeShimmer Palette
JA! Schön! Toll! Ich hätte es nie gedacht, aber diese Palette begeistert mich immer mehr, obwohl sich einige der Farben wirklich sehr ähneln. Die Pigmentierung ist fast nonstop sehr gut und obwohl alle Farben im beige-apricot-braun Bereich liegen, ist die Kombination und das fertige AMU immer ein wenig anders.
Einen Post mit allen Swatchs findet ihr hier, Tragebilder könnt ihr z.B. hier und hier  sehen.

Dior 5 Coleurs "Petal Shine"
Und nochmal eine eher natürliche Palette, vorgestellt habe ich sie erst vor kurzem (incl. einiger Tragebilder). Wunderschönes Schimmern und obwohl es "nur" fünf Farben sind, kann man diese hervorragend miteinander kombinieren. Favorit sind übrigens die beiden unteren Töne, das hellbraun und das violett.


Ein paar wenige Einzellidschatten sind diesesmal auch dabei, und auch hier - eher die neutralen Töne. Ja es gefällt mir, aber JA, ich werde wieder bunter - versprochen :-)

Alverde LE Nude & Flash - amazing beige
Längere Zeit lag dieser Lidschatten unbeachtet herum, bis ich ihn vor einiger Zeit als Highlighter für mich entdeckt habe. Seither ist er nonstop bei jedem einzelnen AMU im Innenwinkel zu sehen sowie ab und zu auch als Highlighter under dem Brauenbogen. Wunderschöne seidige Farbe, zarter Schimmer, sehr guter Auftrag - I like it!

Alverde warm vanilla
Im Standardsortiment bei Alverde und mein liebster Blende-Lidschatten! Er ist nicht nur top pigmentiert, sondern auch sehr schön hell, was mir extrem gut gefällt. Derzeit brauche ich gerade einen anderen Lidschatten als "Blender" noch auf, aber dann ist warm vanilla wieder fällig.

Catrice LE Rocking Royls "Ex Pistols"
Ich kaufte den Lidschatten kurz vor knapp zum Ende der LE hin und bereute es keine Sekunde. Der Lidschatten muss solo aufs Lid, ohne wenn und aber! Gut verblenden und dann hat man einen wunderbaren, schimmernden gold-bronze Ton auf dem Auge, der je nach Lichteinfall immer etwas anders aussieht. Sagenhaft schön, so einer müsste eigentlich dringend ins Standardsortiment, das ist zu schade den nur in LE's zu bekommen! Obwohl schon häufig getragen, habe ich leider kein Tragefoto für Euch .-/

MAC Vex
Ein Must Have aus dem MAC Sortiment ist dieser Lidschatten. Unscheinbar beige im Pfännchen, aufgetragen auf Base ein genialer duochromer Ton, der abwechselnd grünlich, rose und golden schimmernd - fantastisch! Der hier gezeigte Swatch wird ihm in keinster Weise gerecht!!  Er eignet sich super für den Innenwinkel oder auch solo aufs Lid, dann aber die Lidfalte noch ein wenig abdunkeln sonst sieht es zu fad aus. Tragebild habe ich z.B. hier und hier, eine eigenen Blogpost hat Vex jedoch auch :-)



Essence Geleyeliner "Midnight in Paris"
Ungefähr den halben Pott habe ich hier bereits verbraucht und der Geleyeliner ist immer noch so geschmeidig wie am ersten Tag. Super Deckkraft, einfacher Auftrag als Lidstrich, toller Halt, niedriger Preis - was will man mehr? Ganz einfach - das er zurück ins Standardsortiment kommt, denn mittlerweile ist er so wie auch alle anderen Farben leider nicht mehr erhältlich :-(

Maybelline Geleyeliner "Blue"
Ihn werde ich demnächst auch mal genauer vorstellen, der Eyeliner verdient einfach einen eigenen BLogpost! Ein sagenhaft schönes dunkelblau, leicht schimmernd und der Auftrag ist hier sogar noch einfacher als bei Essence. Es sieht zwar aus, als wäre er noch nicht sehr häufig in Gebrauch gewesen, aber das Foto lügt! Der Geleyeliner ist so herrlich deckend, dass man wirklich nur wenig braucht, um einen Lidstrich von anfang bis ende komplett durchzuziehen, ohne nachträglich zu korrigieren. Perfekt und absolut empfehlenswert!!Ein Tragebild habe ich z.B. hier und hier.




Catrice Better Than False lashes Mascara
Zu Beginn war ich nicht sooo begeistert, mittlerweile finde ich diese Mascara richtig gut. Sie trennt die Wimpern gut, isit schön schwarz und vor allem - wasserfest! Gerade wenn es draußen kälter wird und/oder windig ist, habe ich extrem schnell tränende Augen und damit verabschiedet sich mein Make up innerhalb weniger Minuten. Gerade an diesen kalten Tagen verwende ich seit Monaten diese Mascara und bin damit sehr zufrieden. Ein wenig mehr Volumen könnte für meinen Geschmack sein, aber auch so ist sie richtig gut und liefert mir ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Essence I love extreme crazy volume Mascara
JA! Endlich nachgekauft, nachdem ich das gute Stück schon anfang des Jahres aufgebraucht hatte. Obwohl ich seither einige gute (und auch weniger gute) Mascaras im Test hatte, so fehlte sie mir einfach. Nun habe ich sie wieder und freue mich darauf, sie wieder zu verwenden. Einen Post gibt es hier (übrigens der Top 1 Post in 2013 auf diesem Blog :-)

Misslyn intense color liner 56 graphit
Ihr sucht einen grauen Kajalstift? Gut deckend auf der Wasserlinie mit langem Halt? Worauf wartet ihr noch, holt ihn Euch :-) Der Stift ist super, schön weich und färbt die Wasserlinie perfekt ein. Obwohl recht dunkel ist die Farbe nicht so hart wie ein schwarzer Kajalstift. Tragebilder habe ich z.B. hier und hier, es gibt sogar einen eigenen Blogpost dazu.

P2 perfect look kajal in petrol
Das ich die P2 perfect look Kajalstifte mag, ist ja wohl kein Geheimnis. Gerade den schwarzen Stift aus dieser Reihe habe ich mittlerweile schon zum 3. x (oder sogar schon 4. ...?) nachgekauft. Ebenfalls ein Top Produkt aus der perfekt look Reihe ist dieser petrolfarbene Ton und auch hier: einwandfreier Halt auf der Wasserlinie, wunderschöne Farbe und hält und hält....! Eignet sich übrigens perfekt in der Kombination mit den nudefarbenen Lidschatten... :-) Auch zu diesem Kajal gibt es Tragebilder (hier und hier).


Das wars jetzt aber mit Jahresfavoriten - versprochen :-)

Samstag, 28. Dezember 2013

Favoriten 2013 - Nagellack und Co

Es ist soweit - die Favoriten der letzten 12 Monate stehen fest und den Anfang machen in diesem Jahr:

Nagellacke und Zubehör


Wie auch im letzten Jahr heißt es hier: es sind die Farben,
  • die mir generell am besten gefallen
  • die ich ohne zu zögern wieder kaufen würde
  • die ich Freundinnen schon vorgeschlagen bzw. bereits verschenkt habe
  • die ich mir aussuchen würde, wenn ich nur noch wenige Lacke behalten dürfte!
Die komplette Nagellackstatistik (welcher Lack wurde wie oft getragen) folgt wieder in den ersten Januar-Tagen :-)

Und ja - in diesem Jahr ist nahezu von jeder Marke etwas dabei. Recht viel ist von LE's, aber hey - es waren auch verdammt schöne Lacke dieses Jahr erhältlich, wenn auch leider nur limitiert!

Die Lacke sind wie immer - sofern Blogpost vorhanden - in der jeweiligen Beschreibung verlinkt!


Catrice LE Rocking Royals
Ex Pistols und Rocking Blue
 Gleich zwei Lacke aus einer LE, gezeigt habe ich diese beiden (sogar in Kombination) hier. Beide Lacke wunderschön, leichter Sand-Effekt, super deckend, klasse Haltbarkeit. 

Catrice Put Lavender on Agenda

Ein Lack aus dem früheren Standardsortiment, mittlerweile leider nicht mehr erhältlich. Vor längerer Zeit habe ich ihn auf dem Blog im Rahmen eines kleinen Stampings gezeigt und würde ihn jederzeit genauso wieder tragen. Aber auch solo macht er eine tolle Figur, sieht gepflegt aus und auch bei wichtigeren Terminen ist er ein klarer Favorit für die Fingernägel!


P2 LE Mirror Mirror "sensual purple"
Mal ehrlich, was hat sich P2 eigentlich dabei gedacht, diesen Lack im Rahmen einer LE rauszubringen? Der gehört ins Standardsortiment. Und zwar sofort und auf der Stelle und sollte dort für die nächsten Jahre bleiben! Der Lack ist für mich DAS LE-Produkt 2013, ohne wenn und aber! Ein Traum von einer Farbe, aufgetragen ein absolutes Highlight. Ich bin verliebt und zwar ganz gewaltig!! Ganz viele Tragebilder aus verschiedensten Winkeln gibt es hier zu sehen!

P2 LE Summer Attack - hot berry
Auch in der diesjährigen Sommer LE von P2 waren tolle Nagellacke dabei. Gekauft habe ich mir daraus u.a. dieses orange-rot mit einem irren Funkeln und Glitzern, das sich auf Fotos nahezu gar nicht einfangen lässt. Auch hier: Kompliment für so eine tolle Farbe!! Tragebilder habe ich hier gezeigt.

P2 Glamorous Finish Glitter Top Coat
Endlich mal Standardsortiment, das auch noch erhältlich ist! Dieser silberne Glitter war in 2013 am häufigsten auf meinen Nägeln, häufig als Topper nur auf dem Ringfinger. Den Nailtipp habe ich auf schwarzem Lack lackiert, damit man ihn besser erkennen kann. Diese Schicht wurde übrigens nur mit einem Pinselstrich aufgetragen, so dass man gut sehen kann wie dicht die Glitter-Flakes im Lack enthalten sind! Große Liebe und mein Favorit, um (langweiligen) Nagellack etwas aufzupeppen.


Manhattan Community Colours "Birdy Bordeaux"
Der Nailtipp wird diesem schönen Lack überhaupt nicht gerecht, wesentlich bessere Bilder findet ihr hier, als ich die Community Colours für den Blog lackiert habe. Die Farbe ist traumhaft schön und auch hier kann ich nur aufrufen: nehmt den bitte ins Standardsortiment! Das weinrot-pinke Schimmern ist passend für jede Jahreszeit, für jeden Anlass und für jedes Alter und ich hoffe, dass diese Flasche Mary Poppins-like niemals leer wird!

Artdeco Nr 171
Der einzige Lack, der auch in 2012 bei den Favoriten dabei war. Mittlerweile ist ein gutes Drittel der Flasche aufgebraucht und ich mag ihn nach wie vor sehr. Weinrot, elegant, schimmernd - traumhafter Farbton! Tragebilder gibt es hier zu sehen. 

Astor Royal Bronze
Wieder ein limitierter Lack, aber er müsste derzeit noch  zu kaufen sein! Gezeigt habe ich ihn hier und ich bin nach wie vor von dem schönen changierenden Farbton begeistert. Gerade im Herbst habe ich ihn gerne getragen, erinnert mich an Herbstlaub.

BeYu Holographic 991 Silver Illussion
Ich habe ihn zwar nur einmal getragen (und dabei faszinierende Farbveränderungen festgestellt ...), aber der Lack gefällt mir einfach sehr gut. Tolles Funkeln und Schimmern und der einfach Spaß macht, ihn zu lackieren und zu tragen! Vorgestellt habe ich den Lack hier.


Butter London Rosie Lee
Wow - ein absoluter Hingucker! Glitzriger geht kaum, der Lack ist genial schön!! Das ablackieren lässt zwar etwas Flucherei zu aber die Mühe lohnt sich allemal! Tragebilder könnt ihr hier sehen.

Dior Diablotine
Ich musste ihn haben und bereue den Kauf bis jetzt in keinster Weise. Wunderschönes Erdbeerrot, glänzend, glitzrig, toll! Gezeigt habe ich ihn hier, in Natura wirkt der Lack nochmal viel schöner!

Essie Decadent Dish
Ein dunkler, eleganter Ton der leicht ins bräunliche geht. Eigentlich so gar keine Farbe für mich, aber bei ihm konnte ich einfach nicht widerstehen. Der leichte Schimmer sieht richtig edel aus und auch Decadent Dish wurde in 2013 gerne getragen. Tragebilder habe ich hier gezeigt.


Water Decals
Die hübschen Abziehbildchen haben es mir in diesem Jahr ganz besonders angetan und ich habe sie das ein oder andere mal gerne verwendet. Unter dem Label Water Decals könnt ihr meine bisherigen "Kunstwerke" sehen - oder klickt einfach hier :-) Spielend leichtes anbringen, keine Sauerei, einfach wieder zu entfernen und die Motivauswahl ist schier grenzenlos, wenn man z.B. in ebay danach sucht. Ich bin mir sicher, auch in 2014 werde ich sie häufiger verwenden und evtl. auch mal etwas Nachschub ordern!

Catherine Nagellack Korrekturstift
Er ist genial! Ich habe auch von anderen Marken Korrekturstifte, aber der hier ist wirklich klasse. Kleinere Patzer entfernt er mühelos und - vor allem - ohne dass die Spitze nach 2 Anwendungen ausgefranzt ist oder der vorherige Lack Farbschlieren an der Nagelhaut zeigt. Kann ich absolut empfehlen, vorgestellt habe ich den Korrekturstift hier!

Lacura Schnelltrockner
Pfff - wer braucht High End Produkte wenn es Aldi gibt?? :-) Der Schnelltrockner kostet keine 2 Euro und ist der beste, den ich bisher hatte. Mittlerweile schon die zweite Flasche im Einsatz, Flasche 3 ist auf Vorrat schon gekauft und ich habe ihn schon mehrfach im Bekanntenkreis empfohlen. Top Qualität, ruckzuck sind die Nägel trocken und der Lack trocknet auch längst nicht so schnell ein, wie z.B. die Schnelltrockner von Essence oder Essie. Einen genaueren Bericht findet ihr hier.

Wie findet ihr meine Auswahl? Habt ihr auch etwas davon in Eurem Bestand?