Posts mit dem Label Foundation werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Foundation werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 26. Februar 2017

Geshoppt im Februar



 Ein paar Kleinigkeiten sind auch diesen Monat wieder in meinem Einkaufskorb gelandet. Ich habe das neue Sortiment von Catrice und Essence entdeckt, mich aber noch sehr gut zurück gehalten. Man muss ja nschließlich nicht alles auf einmal kaufen, nicht wahr?
Gereizt hätte mich noch vor allem der wunderschöne Rainbow-Highlighter von Essence, aber ausgerechnet er war natürlich schon wieder ausverkauft. Dann halt beim nächsten mal, der wird jetzt erstmal einige Monate in der Theke zu finden sein!

Mitgekommen sind dafür ein paar andere Dinge und nicht nur aus dem neuen Sortiment sondern auch aus dem "älteren" Sortiment:



Balea Seidenglanz Shampoo - 0,50 Euro
Die Spülung habe ich gerade schon im Einsatz und da ich den Geruch so sehr mag, kam jetzt auch das Shampoo mit. Ich mag einfach diese Balea Produkte, Preis-Leistung ist hier fast durchgängig absolut super :-)

Essence Make up Remover Wipes - 0,95 Euro
Diese Abschminktücher sind einfach perfekt, um z.B. Swatchs während dem Blogfotografieren abzuwischen oder bei Lippenstift-Fotos Platz für die nächste Farbe zu machen. Benutze ich sehr häufig und so ein Päckchen ist einfach schnell mal aufgebraucht.



Catrice Liquid Camouflage High Coverage Concealer, Farbe 005 light natural - 3,45 Euro
Ihn gibt es schon eine Weile, ich selbst habe ihn bisher jedoch noch nie ausprobiert. In der Farbe 005 ist er superhell und damit perfekt für die Augenpartie, bei der ich weniger Augenschatten abdecken muss sondern einfach gerne die Hautfarbe aufhellen möchte und etwaige Patzerchen beim Schminken abdecken möchte. Erster Eindruck ist toll und ich bin gespannt aufs ausprobieren, bisher hörte man nur gutes davon!

Catrice 24h made to stay make up, Farbe 010 nude beige - 6,95 Euro
Der Tester sagte mir sehr zu und ich freu mich mega aufs ausprobieren. Farblich habe ich mir die 010 genommen und damit nicht der hellste Ton, sondern eine Nuance dunkler die - denke ich - etwas besser zu mir passt. Wird gleich morgen verwendet - Review folgt as soon as possible :-)

Essence Camouflage 2in1 make up - Farbe 20 nude beige - 3,75 Euro
Ich besitze diese Foundation bereits in der hellsten Nuance 10, aber farblich bin ich damit wirklich nicht so glücklich. Viel zu hell, ich wirke extrem blass und da hilft auch kein Puder und Blush mehr. Die Nuance 20 ist lt. Swatch im Laden nicht so viel dunkler und ich glaube, das ich damit eindeutig besser zurecht komme als mit 10. Auch hier wird demnächst der erste Tragetest kommen und ebenfalls eine Review in den nächsten Wochen folgen.




Essence The Cushion Eyeliner - 2,95 Euro
Neu in der Theke und die ersten Stimmen sind absolut positiv. ein mit schwarzer Flüssigkeit getränktes Schwämmchen, mit dem man einen tollen, präzisen Lidstrich ziehen soll. Auch bei Catrice gibt es diesen neuen Eyeliner (ein paar Euro teurer), aber qualitativ sollen sie sich kaum unterscheiden. Ich bin gespannt wie ich damit zurecht komme und ob ich ebenfalls so happy damit sein werde!

Catrice Lip Dresser - 4,95 Euro
Farbe 020 "when the sun goes brown", ein toller bräunlicher nude-Ton, der mir beim swatchen sehr zugesagt hat. Herausgedreht wird dieser Lippenstift durch Drücken auf den Knopf am hinteren Stiftende, Auftrag und Tragegefühl sind sehr angenehm. Ich habe mir diesen hier nämlich schon vor einigen Tagen gekauft und bereits 2 x ins Geschäft getragen. Sehr hübsch und ich könnte mir vorstellen, dass es nicht bei dieser Farbe bleiben wird.

Catrice Lip Cushion - 4,95 Euro
Farbe 010 "Rather Be At Coachella", helles apricot-nude das mir vor Ort im Laden so gut gefallen hat. Erst hatte ich dann Angst, dass es mir doch zu hell sein könnte, aber nein! Aufgetragen in Kombi mit etwas dunklerem Augen Make up ist der Lippenstift super hell. Obwohl - eigentlich eher ein Gloss, der über ein Schwämmchen herausgedrückt und aufgetragen wird. Haltbarkeit ist trotzdem richtig gut und angenehm und auch hier bin ich positiv überrascht und könnte mir vorstellen, eine weitere Farbe zu kaufen.


Was habt ihr Euch zuletzt gekauft?
Und habt ihr schon das komplette Sortiment der Umstellung bei Euch entdeckt?


Sonntag, 4. Dezember 2016

LOV - LOVtime 18h long lasting Foundation


O-Ton LOV:
Unbeschwert, sanft, sophisticated. Sinnlichkeit, flüssig gewordene Emotion, die bei Hautberührung ungeahnte Sehnsüchte weckt und lang anhaltend verführt. Bis zu 18 Stunden.
Ein perfektionierter Teint, ebenmäßig und makellos. Ein perfekter Matt-Effekt, der mit einer mittleren bis hohen Deckkraft schmeichelnd in Versuchung führt. Das Hautgefühl - seidig-glatt und unwiderstehlich samtig. Die sinnliche Formulierung mit wertvollen Hyaluronic FILLING SPHERES™ verwöhnt die Haut mit purem Luxus: Mit einer ölfreien, nicht komedogenen Formel und einem LSF 20, der die Haut effektiv vor vorzeitiger Hautalterung und schädlichen Strahlen schützt.
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.


 L.O.V. LOVtime 18h long lasting Foundation
erhältlich in 6 verschiedenen Farben
30 ml zum Preis von 11,95 Euro

Inhaltsstoffe
AQUA (WATER), CYCLOPENTASILOXANE, CYCLOHEXASILOXANE, TALC, TITANIUM DIOXIDE (NANO), CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, GLYCERIN, ZINC OXIDE, NYLON-12, TOCOPHERYL ACETATE, SODIUM HYALURONATE, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, SODIUM CHLORIDE, MAGNESIUM SULFATE, HYDROGEN DIMETHICONE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, DIMETHICONE, TETRASODIUM EDTA, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYL PALMITATE, PROPYLENE CARBONATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, SILICA, SILICA DIMETHYL SILYLATE, BUTYLENE GLYCOL, CAPRYLYL GLYCOL, HEXYLENE GLYCOL, BENZYL SALICYLATE, ALUMINA, ALUMINUM HYDROXIDE, SODIUM DEHYDROACETATE, PHENOXYETHANOL, BENZOIC ACID, POTASSIUM SORBATE, DEHYDROACETIC ACID, PARFUM (FRAGRANCE), BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)


Als ich vor einigen Wochen die neue LOV-Theke aus dem Hause Cosnova in unserem Müller entdeckte, swatchte und testete ich mich fröhlich durchs für mich unbekannte Sortiment und blieb schließlich bei den Foundations hängen. Ich liebe es, mich in diesem Bereich durch die vielen Hersteller Angebote zu testen und so konnte ich dann auch hier nicht Nein sagen.
Velvet matte? 18 Stunden Halt? Mit den kleinen Testern vor Ort noch die richtige Farbe herausgefunden und beim Swatchen auf der Halt verzückt gestrahlt.... "oh, fühlt die sich gut an, muss ich haben!"

Und das ist sie nun: die Farbe 020 "Fair Dream" und damit der 2.hellste Ton von insgesamt 6 verschiedenen Nuancen, die es gibt. Verhältnismäßig hell ist sie trotzdem, aber wie gesagt, eine Nuance heller ist immer noch erhältlich, so dass auch die Blassnasen glücklich werden können.

Die Foundation ist in einer durchsichtigen Plastikflasche untergebracht, durch die doppelwandige Optik ist das Produkt nochmal zusätzlich geschützt und sieht zudem sehr ansprechend aus. Der obligatorische Pumpspender muss zunächst einige male gedrückt werden, bis Produkt herauskommt, dann dosiert er jedoch in kleinen Portionen so dass ich für einen Schminkvorgang ca. 2 oder 3 x Produkt nehmen muss um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Die Konsistenz ist relativ flüssig, tropft dabei jedoch nicht und lässt sich mit Schwämmchen gut und gleichmäßig verteilen.
 
LOV sagt, dass die Foundation eine mittlere bis starke Deckkraft besitzt und von den derzeit 3 angebotenen verschiedenen Foundations die mit der deckendsten Wirkung ist.
Ich selbst würde die Deckkraft eher als mittel einstufen, denn so stark deckend empfinde ich sie wirklich nicht. Sie verdeckt Rötungen und kleine Unreinheiten optimal, lässt aber immer noch genügend Male wie z.B. Sommersprossen durchblicken, so dass man nicht zu zugekleistert aussieht.

Hier die LOV-Foundation im Vergleich mit einigen anderen aus meinem Bestand:


1 - Dior Diorskin Nude, Farbe 010
2 - Makeup Factory CC Foundation, Farbe 07
3 - LOV LOVtime 18h long lasting Foundation, Farbe 020 Fair Dream
4 - Loreal Indefectible 24h-Matt, Farbe 12 natural rose
5 - Essence Camouflage 2in1 Make up, Farbe 10 ivory beige


Wie man sieht, ist die LOV wirklich recht hell, nur minimal dunkler als die wirklich helle Dior Foundation. Und wie gesagt, es gibt sie sogar noch eine Nuance heller als hier gezeigt!

Beim bisherigen Auftragen konnte ich kein Nachdunkeln feststellen.
Apropo Auftrag: das klappt mit Schwämmchen nicht nur einwandfrei, sondern das Ergebnis ist ganz zart, seidig samtig und fühlt sich hervorragend an. Die Haut fühlt sich nicht beschwert oder gar zugekleistert, es werden keine Hautschüppchen oder trockene Stellen betont und sie setzt sich auch nicht nach einiger Zeit in den Fältchen um Auge oder Stirn herum ab.
Noch ein großer Vorteil: sie bleibt wirklich über einen langen Zeitraum seidig matt, glänzende Stellen kommen selbst nach einem kompletten 10-12 Stunden-Tag kaum durch. Und das, obwohl ich hier nur minimal Puder zum setten verwende.

Hier aber endlich die Foundation im Einsatz...

Vorher: 
ohne alles, lediglich etwas Tagescreme ist aufgetragen. Kleine Rötungen und Unreinheiten, vor allem um die Nase herum und am Kinn sind zu sehen, dazu leichte Augenschatten und vereinzelte Sommersprossen...



Zum besseren Vergleich zunächst einmal nur eine Hälfte des Gesichtes mit Foundation...
Man erkennt sofort, wie die Haut gleichmäßiger und ebenmäßiger aussieht, die Rötungen sind komplett verschwunden, auch die Augenringe sind ein wenig abgemildert.



Und hier die Foundation im kompletten Gesicht...
Gerade an der Stirn und dem Nasenrücken erkennt man gut, das die Sommersprossen noch durchkommen, was auch gewollt ist. Ich möchte schließlich kein Gesicht wie eine Porzellanpuppe haben :-)



Und hier fertig geschminkt, Puder ist nur in minimalster Form (einmal mit dem Pinsel quer übers Gesicht) aufgetragen, dafür sind Rouge und etwas Highlighter auf Nasenrücken und Wangenknochen dabei...



Hier hier nochmal alles auf einen Blick.... Klick aufs Foto macht es größer :-)



Mein Fazit:
Mir gefällt das Ergebnis mit der LOV Foundation ausgesprochen gut, ich finde sie nicht nur farblich absolut perfekt passend sondern würde sagen, dass das Ergebnis immer noch verhältnismäßig natürlich und keinesfalls zugekleistert aussieht. Besonderer Pluspunkt: die lange Mattierung!



Wie findet ihr das Ergebnis?
Was habt ihr aus der völlig neuen LOV Theke bisher getestet und ausprobiert?

Donnerstag, 29. September 2016

trend IT UP - Matte Beauty Perfection Make-up


O-Ton Trend IT UP: 
Die perfekte Grundlage für ein makellos, frisches Aussehen. Das seidig matte Make-up mit hoher Deckkraft und zuverlässigem Halt zaubert einen perfekten, ebenmäßigen Teint.

trend IT UP
matte Beauty Perfection Make up
mattierend & samtig
30 ml Inhalt zum Preis von 4,95 Euro

Inhaltsstoffe:
AQUA | CYCLOPENTASILOXANE | GLYCERIN | POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE | BUTYLENE GLYCOL | DIMETHICONE | C11-12 ISOPARAFFIN | CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE | SILICA | ISOAMYL LAURATE | SORBITAN ISOSTEARATE | TRIMETHYLSILOXYSILICATE | ORYZA SATIVA POWDER | SERICA POWDER | HYDROXYOCTACOSANYL HYDROXYSTEARATE | MAGNESIUM SULFATE | PHENOXYETHANOL | POLYPROPYLSILSESQUIOXANE | TOCOPHERYL ACETATE | DIMETHICONE CROSSPOLYMER | DISTEARDIMONIUM HECTORITE | HYDROXYETHYLCELLULOSE | DIMETHICONOL | ENANTIA CHLORANTHA BARK EXTRACT | ETHYLHEXYLGLYCERIN | TALC | BENZOIC ACID | DEHYDROACETIC ACID | ALCOHOL DENAT. | OLEANOLIC ACID | CI 77891 | CI 77492 | CI 77491 | CI 77499


Vor ca. 4-6 Wochen habe ich die erweiterte Trend IT UP Theke in meinem DM gefunden und u.a. diese Foundation gekauft.
mattierend & samtig als Schlagworte, wen spricht das bitte nicht an?
Der Tester im Laden zeigte mir, dass die hellste Nuance 010 für mich sehr gut geeignet ist (ich habe noch etwas Sommerbräume im Gesicht), für die ganz hellen Blassnasen könnte die Farbe jedoch einen Ticken zu dunkel sein.

Die Foundation kommt in einer schwarzen Tube daher, die Dosierung über die kleine Öffnung funktioniert hervorragend und ich hatte es bisher noch nie, dass zuviel Produkt heraus kam. Was mich bei diesen Tuben jedoch immer etwas stört: ich sehe keinen Füllstand, und das mag ich eigentlich ganz gerne und bevorzuge daher auch (teil-)durchsichtige Tuben und Flaschen.

Die Konsistenz ist genau richtig: nicht zu dünnflüssig und auch nicht zu fest, die Verteilung mit einem Make up Schwämmchen funktioniert tadellos und sie lässt sich völlig streifenfrei auftragen und einarbeiten.


Hier im farblichen Vergleich mit einigen anderen Foundations, die sich derzeit in meinem Schminktisch befinden:


1 - Make up Factory CC - Foundation, Nuance 07
2 - Dior Diorskin Nude, Farbe 010
3 - trend IT UP matte Beauty Perfection make-up, Farbe 010
4 - Loreal Indefectible 24h matt Foundation, Farbe 12 natural rose
5 - Essence Camouflage 2-1 Make up, Farbe 10 ivory beige
6 - MAC Face & Body Foundation, Farbe N2


Im Vergleich mit der sehr hellen Dior Foundation ist die trend IT UP schon etwas dunkler, aber da sie sich der Haut gut anpasst und ich - wie gesagt - gerade auch ein wenig Sommerbräune habe, ist sie derzeit genau richtig für mich und ein vielgenutzter Kandidat.


Die Deckkraft würde ich als gutes Mittelfeld einstufen: Sie verdeckt Rötungen und kleinere Unreinheiten, mit einer 2. Schicht kann ich ggf. noch etwas die Deckkraft verstärken und damit nachkorrigieren.
Zugekleistert ist man dadurch keinesfalls, das Gesicht wirkt nicht maskenhaft, die Poren sind immer noch klar erkennbar.
Nach dem Auftrag ist die Haut gut mattiert, aber nicht staubtrocken. Ich helfe noch mit ein klein wenig Puder nach, dann ist gut. Diese Mattierung bleibt über einige Stunden hinweg gut erhalten, nach längerer Zeit kommt zwar der Glanz vor allem in der T-Zone etwas durch, aber längst nicht so sehr wie ich es bei anderen Foundations schon hatte.

Während der Tragezeit kann ich auch weder nachdunkeln feststellen noch dass sich die Foundation in den Fältchen etc absetzt. Das Make up wirkt auch noch mehreren Stunden gleichmäßig.


Doch am besten sieht man das alles natürlich in Bildern....

Hier mein "Vorher"-Zustand: verhältnismäßíg reine Haut, ein paar Rötungen vor allem in Bereich der Wangen, Nase und am Kinn, dazu ein paar Sommersprossen. Ganz ok aber besser geht natürlich immer :-)



Ich gebe ein paar Tropfen der Foundation auf ein Make up Schwämmchen und verteile diese im Gesicht. Man erkennt gut, wie die Foundation farblich zu meinem Hauttyp passt. Wie gesagt, noch habe ich etwas Sommerbräune. In ca. 3 Monaten passt das sicher nicht mehr so gut :-)



Direkt nach dem Auftrag der Foundation: die Haut sieht gleich viel gleichmäßiger und ebener aus, die Rötungen sind verdeckt, die größeren/dunkleren Sommersprossen blitzen an einzelnen Stellen noch durch. Ein Übergang von Foundation zu Haut ist weder zu den Ohren hin noch am Halsansatz zu erkennen.
Die Haut wirkt tatsächlich matter und samtig, minimal ist ein natürlicher Glanz noch zu sehen.



Und hier fertig geschminkt inkl. Concealer, Puder, Rouge etc. - das volle Programm eben.
Trotz des Puders ist immer noch ein zarter Glanz zu sehen, der Teint sieht absolut gleichmäßig aus. 



Mein Fazit: für knapp 5 Euro eine tolle Foundation, die für mich hält was sie verspricht. Ich bin mit dem Ergebnis absolut zufrieden, mir gefällt das Finish das sie gibt und für meine Bedürfnisse ist die Deckkraft und Haltbarkeit absolut ausreichend.
Für die ganz hellhäutigen unter uns könnte sie jedoch zu dunkel sein, ich bin gespannt ob ich sie im Januar/Februar noch verwenden kann.





Habt ihr die vollständige trend IT UP Theke schon unter die Lupe genommen? 
Schon etwas aus dem Face-Sortiment eingekauft? 
Welche Foundation benutzt ihr gerne?

Sonntag, 21. August 2016

Trend it up - meine Einkäufe aus dem neuen Sortiment

Vor einigen Tagen habe ich endlich die vollständige Theke mit dem erweiterten und neuen Sortiment von Trend it up entdeckt! Und natürlich auch ein klein wenig eingekauft :-)

Erste, kurze Swatchs direkt an der Theke waren verführerisch, sogar so, dass ich mich wirklich zusammen reißen musste, um nicht willenlos einfach alles mögliche in den Korb zu packen! Mein kleiner Einkauf ist daher wohlüberlegt, aber ich bin mir jetzt schon fast 100% sicher, dass es nicht bei diesen Dingen bleiben wird.... allein bei den Lippenstiften habe ich noch NICHTS näher angesehen, geschweige denn dass ich bei den wunderschönen Lidschatten und Kajals schon fertig wäre.... *hust*


Allen voran muss ich natürlich wieder bei den Nagellacken beginnen. Einige neue Finishs sind ins Sortiment gekommen und die Farben bei den regulären Lacken wurden ebenfalls ausgetauscht und ergänzt. Die Farben sind durchgängig einfach wunderschön, vielleicht nicht außergewöhnlich aber ich mag generell die geradlinige Flaschenoptik, komme mit den Lacken allgemein gut zurecht und meine neu gekauften Farben gefallen mir alle ausgesprochen gut...


Trend it up - Double Volume & Shine Nail Polish
Farbe 440 (Nougat-Braun)
11 ml Inhalt zum Preis von 2,25 Euro

Trend it up - Metallic Dust Nail Polish
Farbe 040 (metallisch grün)
11 ml Inhalt zum Preis von 2,45 Euro

Trend it up No1 Nail Polish
Farbe 260 (schimmernd petrol)
6 ml Inhalt zum Preis von 1,25 Euro

Trend it up - Soft Matte Nail Polish
Farbe 040 (Tomatenrot)
11 ml Inhalt zum Preis von 2,45 Euro



Die Teint-Produkte wie Foundation, Puder, Rouge sowie die komplette Kategorie um die Augen herum ist völlig neu im Sortiment. Neugierig bin ich hier nicht nur bei den Foundations, sondern habe mich auch bei Lidschatten und Kajalstiften fröhlich durch die Farben geswatcht.... Erster Eindruck ist hier durchgängig positiv, ich kann nur hoffen dass sich das beim ausprobieren auch weiterhin bestätigt...


Trend it up - Matte Beauty Perfection make-up
Farbe 010
30 ml Inhalt zum Preis von 4,95 Euro

Allein die Wörter "mattierend & samtig" lachten mich hier ganz stark an und ich habe direkt zugegriffen. Ich hoffe, dass die Farbe für mich passt, werde sie morgen früh ausprobieren und bin jetzt schon sehr gespannt auf Auftrag und die Trageeigenschaften über den Tag verteilt!




Trend it up No1 Eyeshadow 
 Farben 010 (beige) und 080 (grau)
je 1,95 Euro

Leider konnte ich keine Angaben über den Inhalt finden, aber die Pfännchen entsprechen der üblichen Größe, wie wir sie auch von Essence und P2 kennen.
Die Textur ist seidig, zart, fühlt sich zumindest mit dem Finger geswatcht ganz zart und leicht an. Beide Farben hier haben einen wunderschönen Schimmer, der graue Ton schimmert dabei auch leicht ins fliederfarbene, der beige kommt eher gold-bronzig auf der Haut heraus. Sehr schön und ich konnte ihnen nicht widerstehen!
Bei den weiteren Farben im Sortiment habe ich übrigens auch matte Farben entdecken können, wer schimmernd/glänzend nicht so mag, wird hier also trotzdem fündig!




Trend it up - Scarabeo Eye Shadow
Farbe 050
je 3,95 Euro

Dieses kräftige petrol ist ein Traum! Intensiv, kräftig, leuchtend, wer Farbe liebt, muss sich diese Lidschatten-Reihe ansehen! Eine Farbe schöner als die andere und ich hätte alle 6 Farbtöne haben können! Zwei der Farben (die grünen) seht ihr übrigens ganz aktuell bei Smokyeyed in einem AMU verarbeitet. Sooo schön, wirklich wahr! Die Lidschatten lassen sich übrigens nicht nur trocken, sondern auch mit angefeuchtetem Pinsel auftragen. Das Farbergebnis wird dann noch intensiver, wobei die Farbe auch "trocken" schon irre leuchtend und kräftig ist.

Störend finde ich hier lediglich die Verpackung: der runde Tiegel mit gläsernem Deckel sieht zwar schick aus, aber hat einen Schraubverschluss. Und ich habe ständig Angst, dass ich beim abdrehen hängen bleibe und mir den Deckel in die schöne, glatte Oberfläche des Lidschattens ramme....



Trend it up - Contour & Glide Kajal
Farbe 090
je 1,95 Euro

Ein ganz tolles, dunkles royalblau. Der Swatch sieht sehr hübsch aus und wirkt sogar leicht schimmernd.
Eine Farbe aus dieser Kajalreihe habe ich bereits, ein schönes smaragdgrün, dass ich Euch im vergangenen Jahr schon einmal vorgestellt habe. Da ich mit dem grünen kajal schon sehr zufrieden bin und ihn oft verwende, durfte diese neue, dunkle Farbe auch mit.



Hier seht ihr auch zu den Lidschatten und dem Kajal Swatchs - durchgängig schöne Farben, jede einzelne davon gefällt mir ausgesprochen gut und ich freue mich wie doof aufs ausprobieren!


Habt ihr die Neuheiten der Trend it up-Theke schon entdeckt?
Auch schon etwas gekauft??

Sonntag, 13. Dezember 2015

Manhattan Easy Match Make up




Manhattan Easy Match Make up
Foundation - erhältlich in insgesamt 5 Farben
(30 soft porcelain - 32 classic ivory - 34 soft beige - 36 rose beige - 38 golden honey)
27,3 ml Inhalt
erhältlich zum Preis von ca 7 Euro

Ich muss ja gestehen, dass ich diese Foundation schon seit längerer Zeit in meinem Besitz habe. Anfangs eher wenig beachtet, so hat sie sich in den letzten Wochen/Monaten jedoch zu einem wahren Liebling in meinem Bestand gemausert, den ich nicht mehr missen möchte!


Manhattan sagt darüber:
  • Passt sich perfekt dem Hautton und der Hautstruktur an
  • Lässt die Haut atmen, verleiht den ganzen Tag ein Gefühl von Feuchtigkeit und sorgt für ein makelloses, natürliches Finish
 Die Foundation ist in einem kleinen Plastik-Fläschchen, durchsichtig so dass man Farbe und Füllstand des Make ups sehen kann. Dazu ein praktischer Pumpspender, der in einer gut verwendbaren Portion dosiert und dazu - großer Pluspunkt - eine Vakuumpumpe! Letzteres ist so toll, das Produkt kann restlos entleert werden und man muss nicht gegen Ende mühsam mit Pinselchen Reste von der Flaschenwand kratzen (wenn man überhaupt an die Reste irgendwie rankommt...)

Die Flasche ist schön leicht, handlich und dadurch auch prima für unterwegs geeignet.



Zunächst erschien mir die Farbe "classic ivory" etwas zu dunkel, zumindest hatte ich diesen Eindruck als ich die Farbe direkt in der Flasche sah. Aufgetragen jedoch erkennt man, dass die Farbe hervorragend zu meiner Haut passt und sich zudem - wie schon vom Hersteller beschrieben - auch ANpasst.



Bei den Vergleichsswatchs mit anderen Foundations sieht man auch, WIE GUT sich die classic ivory von Manhattan anpasst - von den gezeigten Foundations ist es die Nuance, die am besten zu meinem Hautton passt.
Meine bisherigen Reviews zu den anderen Produkten sind - soweit vorhanden - weiter unten verlinkt:



1 - Dior Diorskin Nude, Farbe 010
2 - Catrice Nude Illusion Make up, Farbe 010 Nude Ivory
3 - Alcina Silky Matt Make up, Farbe ultralight
4 - BeYu Perfect Finish Foundation, Farbe 04 bright ivory
5 - Manhattan Easy Match Make up, Farbe 32 Classic Ivory




Die Manhattan Foundation ist schön flüssig, lässt sich dadurch auf der Haut einfach verteilen und einarbeiten. Ich nehme dazu übrigens gerne ein Schwämmchen, damit entsteht auch keine Streifenbildung und das Hautbild wird schön gleichmäßig und fleckenfrei.
Rötungen und kleine Unreinheiten  werden mit der Foundation gut ausgeglichen, dabei wirkt die Haut jedoch nicht zugekleistert oder maskenhaft. Alles sieht sehr natürlich aus, Poren sind noch sichtbar und auch kleine Muttermale etc. schimmern noch durch.
Wer eine stärkere Deckkraft benötigt, dem würde ich diese Foundation jedoch eher nicht empfehlen, sie ist eher im mittleren Deckungsbereich einzustufen!

Die Foundation setzt sich auch nach Stunden nicht in Fältchen ab, ebenso wird nichts fleckig oder gar dunkler. Der Teint bleibt schön gleichmäßig auch über den kompletten Tag verteilt.
Für etwaige "Glanz-Situationen" auf Wange oder Nase pudere ich direkt nach dem Auftrag noch ein wenig nach, das reicht mir im Regelfall völlig aus bis zum Abend.


Aber lassen wir doch Bilder sprechen....

Komplett ungeschminkt, lediglich etwas Tagescreme ist aufgetragen.
Gerade im Bereich seitlich der Nase erkennt man gut leichte Rötungen, vereinzelt ein Pickelchen sticht hervor



Beim Auftragen mit Schwämmchen (von Yves Rocher), man erkennt ganz gut die flüssige Textur der Foundation und wie sie sich mit dem Hautton verbindet und anpasst beim auftragen



Foundation komplett aufgetragen.
Die Rötungen sind reduziert, der Teint wirkt gleichmäßiger und ausgeglichener. Ein leichter glow ist immer noch zu erkennen.


 
 Fertig geschminkt incl. Concealer unter den Augen, etwas Puder und dem restlichen Make up (bitte nicht zu sehr das übertrieben-starke AMU beachten, hier soll es nur um den Gesamteindruck im geschminkten Zustand gehen *gg*)
Der leichte Schimmer auf Wange und Nase stammt von einem Cream-Highlighter.



Mit gefällt das Ergebnis wirklich sehr gut, die Farbe sieht absolut natürlich aus, ich wirke weder zu gelb, noch zu dunkel oder zu hell - genau richtig! Auch das Hautgefühl ist überaus angenehm, es fühlt sich nichts zugekleistert oder pappig an, die Haut atmet und dieses Gefühl bleibt auch den kompletten Tag erhalten.

Mein Fazit:
Ich habe nichts zu meckern - ehrlich! Hier stimmt das Komplett-Paket aus Preis, Verpackung und Auftrag-Ergebnis.
Wer eine softe Textur mit eher leichter-mittlerer Deckkraft möchte, dem kann ich die Manhattan Easy Match durchaus ans Herz legen.

Vorher - Nachher

 Weitere Reviews findet ihr z.B. bei Innen und Aussen und  Kalter kaffee .