Posts mit dem Label Lush werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Lush werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 5. September 2015

Für streichelweiche Hände...

Wenn ich eine Macke habe (ok - ich hab eigentlich mehrere, aber darum geht es jetzt nicht...) , dann sind das Handcreme's!

Egal welche Handtasche ich dabei habe, ob ich daheim oder im Geschäft bin, unterwegs beim Einkaufen oder auf einer Autofahrt, am PC sitze oder ins Bett gehe: irgendwo steht immer eine Tube Handcreme! Mind 4 - 5 x täglich creme ich die Hände ein, vor allem nach dem Hände waschen. Wenn ich nämlich eines nicht mag, dann sind das trockene, rauhe und schuppige Hände....



Ganz klar also, das an den strategisch wichtigen Stellen auch immer eine Tube Handcreme stehen muss. Und damit immer eine da steht, freue ich mich auch über jedes neue Produkt, das bei mir Einzug erhält und das ich verwenden und ausprobieren kann!




Essence 24h hand protection balm
Limitierte Winter-Sorten "Apple Cinnamon Punch" (von 2012) und "Cookies & almond" (von 2014)
je ca. 1,50 Euro
Klar, es ist August, wir haben seit Tagen über 30 Grad und ich verwende standardmäßig im Büro den "Apple Cinnamon Punch" und abends vor dem Einschlafen die Sorte "Cookies & Almond" - zwei absolute Winterdüfte, die weihnachtlicher nicht sein könnten. Aber sie riechen einfach super lecker und ich mag die beiden Sorten sehr gerne.
Die Winter-Editionen der Essence-Handcreme's erwarte ich jedes Jahr voller Vorfreude, und wenn mir ein oder gar mehrere der Düfte gefallen, kaufe ich da auch shcon mal gerne auf Vorrat. Hier seht ihr meine beiden letzten Tuben, alles andere ist bereits aufgebraucht - zu schade!!
Pflegewirkung ist bei beiden Variationen nicht übertrieben gut, sogar eher unterer Durchschnitt, aber
a) sie riechen einfach genial gut
b) sie ziehen schnell ein
c) sie riechen einfach genial gut :-)


Handsan mit 5% Urea
Mini-Tube zum Preis von ca. 70 Cent
Habe ich meistens in der Tasche, die ich entweder zum geocachen dabei habe oder aktuell eben in der Hausbau-Phase. Die Tube ist nicht nur klein und handlich, der Inhalt ist dazu auch sehr pflegend und gut. Wurde auch schon mehrfach nachgekauft, da es die perfekte Creme für unterwegs ist, nicht nur wegen der Größe :-)
Die Hände, die zur Zeit durchs arbeiten auf der Baustelleeinfach viel und häufig strapaziert sind, freuen sich über eine Extra-Dosis Pflege zwischendurch. Trockene Hautstellen verschwinden sehr schnell und die Hände fühlen sich direkt wieder etwas weicher an - das Hautgefühl ist damit sehr angenehm. Gerulich ist die Creme recht neutral und damit auch "männertauglich".



Hübner Aloe Vera - lemonfresh *
75 ml zum Preis von ca. 6,50 Euro
Hach - was für ein umwerfend leckerer, zitroniger Geruch. Der noch dazu richtig lange anhält!! Nach dem Eincremen kann man Ewigkeiten an den Händen schnuppern und auch die Umgebung bekommt die zitronige Duftnote sicherlich mit .-)
Eine tolle Handcreme mit guter Pflegewirkung, zieht schnell ein und klebt nicht. Steht bei mir (noch) im Badezimmer und wird dort ab und zu verwendet, wird demnächst jedoch in die Handtasche umziehen, sobald die Essence Apple Cinnamon Variante aufgebraucht ist!

Luvos Heilerde Handbalsam *
50 ml zum Preis von ca. 6 Euro
Geruchlich ist die Handcreme nicht mein Favorit, Erdig eben, so wie die meisten Heilerdeprodukte die ich bisher von Luvos ausprobieren konnte. Allerdings ist die Creme in der Pflegewirkung absolut klasse, sehr langanhaltend und pflegend, die Haut fühlt sich auch nach längerer Zeit noch weich und glatt an. Bis sie restlos eingezogen ist, dauert es eine weile, aber keine Sorge - übertrieben pappige Fingerabdrücke hinterlasst ihr damit nicht. Auf der Tube selbst steht das sogar mit drauf "... ein rückfettender Aktivkomplet mit Carnelinaöl beruhigt die Haut und unterstützt ihre Regeneration!". Also - alles gut! Und das kann man an den gepflegten Händen auch deutlich spüren!!



Burt's Bees
Almond & Milk Handcream
57 gramm zum Preis von ca. 11 Euro
Meine jüngste Errungenschaft und ich liebe, liebe, liebe sie!!! Steht bei mir im Wohnzimmer neben dem Sofa und wird jeden Abend verwendet. Die Creme riecht unglaublich lecker,  zum reinbeißen gut. Viel benötigt man nicht und die Hände fühlen sich sofort weicher und gepflegter an. Leider benötigt sie ein paar minuten länger, bis sie vollständig eingezogen ist und man hinterlässt gerne mal damit einige Schmierspuren, wenn man danach z.B. auf dem Smartphone etwas spielen möchte :-)
Ebenfalls ein kleiner Nachteil: durch die Creme im Tiegel erfolgt die Entnahme direkt mit dem Finger und da hat man gerne mal die Reste unter dem Fingernagel hängen.
Aber egal - diese beiden Kleinigkeiten nehme ich gerne in Kauf, wenn ich danach an den eingecremten Händen schnuppern kann..... so gut, und so weich....! *schwärm*

Lush "Handy Gurugu"
100 ml zum Preis von ca. 11,50 Euro
Das einzige Produkt dieses Posts, dass es schon in einen Extra-Beitrag hier auf den Blog geschafft hat - hier zu finden. Und diese Dose ist bereits ein Nachkauf-Kandidat, so überzeugt bin ich davon! Geruchlich am intensivsten der hier gezeigten Creme's, was mir persönlich sehr gut gefällt (aber bei der Katze für nervöses Bart-Haar-Zucken sorgt und Flucht aus dem Raum *kicher*) , aber selbstverständlich nicht jedermanns Sache ist. Pflegewirkung ist hier ebenfalls hervorzuheben (klar, sonst hätte ich sie ja nicht schon nachgekauft!) sowie der äußerst geringe Verbrauch. Viel braucht man nämlich wirklich nicht, um sich damit die Hände einzucremen. Handy Gurugu steht bei mir daheim direkt am PC und wird immer verwendet, wenn ich längere Zeit hier sitze.


Kennt ihr eine oder gar mehrere der hier gezeigten Creme's? 
Und mal ehrlich - wie oft cremt ihr Euch die Hände ein??





Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - vielen lieben Dank dafür!

Montag, 9. Dezember 2013

Kleiner Lush Einkauf

Beim Ausflug zum Karlsruher Weihnachtsmarkt nutze ich die Gelegenheit, um mal wieder bei Lush reinzusehen. Übrigens dicht gefolgt von meinem Mann, der "mal wieder schnuppern wollte" :-)

Direkt nach dem Betreten des Ladens kam eine der lieben Verkäuferinnen auf uns zu und half direkt beim aussuchen und testen der Produkte. Hach - ich liebe diesen Laden. Da können sich so viele andere mal eine Scheibe abschneiden, wie man Kunden nett und freundlich behandelt!!!

Ca. 10 min später war ich knapp 50 Euro ärmer und hatte diese Dinge dabei.



Handy Gurugu
 Diese Handcreme hatte ich schon einmal und sie damals auch hier auf dem Blog vorgestellt.
11,50 Euro für so eine kleine Dose ist nicht gerade wenig, aber die 100 ml halten wirklich ewig!! Dazu noch ein leckerer Kräutergeruch und top Pflege für die Haut und dazu ohne Duft- und Parfumstoffe, was für mich als Duftstoffallergiker ein großes Plus ist!
Im Shop übrigens hier zu finden!


Weihnachtsseife Mr Punch
Eine Seife wollte ich mir schon immer mal von Lush kaufen. Bin ja eigentlich eher der Typ "Flüssigseife" aus der Drogerie,  aber man kann ja auch mal was anderes ausprobieren, nicht wahr? Und wenn es gerade die wunderschönen Weihnachtsprodukte gibt, dann also direkt so etwas!
Ehrlicherweise bin ich beim bezahlen schon ein wenig zusammen gezuckt, denn 100 gramm werden mit 6,95 Euro angeboten. Dieses kleine Stückchen hatte dann gleich mal über 200 gramm Inhalt und damit waren mehr als 14 Euro weg. Aber sie riecht soooo gut und sieht auch noch hübsch aus, dazu denke ich wird sie mir sicher bis nächstes Weihnachten reichen, also eigentlich halb so wild :-)
Und schön aussehen tut die Seife doch wirklich, findet ihr nicht auch??
Im Shop übrigens hier zu finden.



Weihnachtsseife Orange Jelly
Und gleich noch eine Seife hinterher - diese hier ist dann für meine Mom zu Weihnachten gedacht. Auch dieses Stück wiegt mehr als 200 gramm , dazu ein mega leckerer und fruchtiger Duft nach Orange. Sehr schön, gefällt mir ausgesprochen gut! Dann hoffe ich mal, dass ihr das Stückchen auch gefallen wird :-) Ich glaube, von Lush hatte sie bisher noch nie etwas. Schön fände ich es übrigens, wenn hier innerhalb der Seife noch etwas mehr "Deko" wie Orangenschalen oder ähnliches verarbeitet wäre, aber auch so sieht sie wirklich hübsch aus.
Im Shop hier zu finden.



Massagebutter Snow Fairy Sparkle
Schon an der Kasse stehend habe ich dann noch etwas entdeckt und ohne zu zögern eingepackt: eine kleine (wirklich kleine!) Massagebutter mit dem unwiderstehlichen Duft "Snow Fairy", den ich vor längerer Zeit einmal als Duschgel hatte. Himmlisch lecker, intensiv und stark süßlich, zum reinbeißen lecker! 8,95 Euro kostet das Stückchen, aber schon als ich im Vorfeld die Lush Homepage durchstöbert hatte war mir klar, dass ich das haben möchte. Und ich freue mich aufs ausprobieren und benutzen :-))
Im Shop übrigens hier zu finden.



Und was habt ihr Euch zuletzt von Lush gekauft oder mögt ihr diese Produkte gar nicht?

Montag, 7. Mai 2012

Lush Handy Gurugu

Vor einiger Zeit habe ich mich bei Lush durch das Angebot der Handcreme's probiert. Mitgenommen habe ich letztendlich 2 verschiedene Sorten, eine davon ist die 


100 ml in der Dose
Preis: ca. 10,95 Euro

Als Duftstoffallergiker bin ich bei Produkten, die lange auf der Haut bleiben (wie z.B. Deo oder Handcreme) leider auf Dinge angewiesen, die entweder keine synthetischen Duftstoffe haben, oder die ich durch meine "eigenen Testreihen" doch recht gut vertrage. Bei Handcreme's merke ich einfach, dass ich zwar ab und zu parfümierte Dinge verwenden kann, aber nach einiger Zeit wirkt es sich doch auf Hautausschlag etc. aus. Und da ich ein sogenannter "Vielcremer" bin, müssen zwischendurch Creme's ohne Duftstoffe (z.B. aus der Apotheke) herhalten oder aber - Lush!
Hergestellt nur mit natürlichen Zutaten und damit auch für mich geeignet :-) Vegan ist es übrigens auch!


Beschreibung lt. Lush: Sie duftet nach Vanille, Rose und ein wenig Kamille, und wir machen sie mit tollen Butter-Sorten aus Erdnüssen, Kürbiskernen, Cashew-Nüssen und vielen anderen Sachen, die bewirken, dass deine Hände zart und gepflegt werden. Obwohl sie eine unsere reichhaltigsten und dickflüssigsten Handcremes ist, zieht sie schnell ein und hinterlässt zarte, duftende Hände. Ach ja, und: sie zieht gut ein und macht deine Hände nicht glitschig.

Auffallendes Merkmal bei Lush - der Geruch! Es riecht wirklich stark nach Rose. Vanille oder Kamille kann ich spontan nicht erkennen, dafür kommt ein Kräuteranteil noch deutlich durch. Es riecht gut, aber eben wirklich stark. Empfindlichen Nasen ist das vermutlich zu stark, vor allem bleibt der Geruch auch noch einige Zeit an den Händen!
 Die Handcreme ist in einer kleinen schwarzen Dose mit Schraubverschluss untergebracht. Diese hält richtig dicht, ein Geruch kommt da nicht durch und die Creme bleibt auch schön weich und geschmeidig und trocknet nicht aus.


Die Konsistenz ist sehr fest, vergleichbar ungefähr mit Margarine. Trotzdem lässt sie sich sehr gut und gleichmäßig verteilen und man braucht zum Hände eincremen auch keine große Menge. 

Die Handcreme zieht irre schnell ein. Es dauert keine Minute nach dem Eincremen, da kann ich bereits alles anfassen ohne in der Wohnung meine Fingerabdrücke zu verteilen. 
Und die Pflegewirkung nach dem Eincremen?? Super! Die Hände fühlen sich wahnsinnig weich und gepflegt an und dieses Gefühl hält auch noch lange an. 


Diese Menge reicht mir für 1 x Hände eincremen

Knapp 11 Euro für eine kleine Dose ist ein stolzer Preis, aber die Creme ist sehr ergiebig. Gekauft habe ich sie vor ca. 6 Wochen und noch sieht man kaum, dass ich sie fast täglich abends 1 - 2 x verwende. Ich vermute, dass sie daher locker bis zum Jahresende durchhalten wird :-)

Fazit: würde ich mir jederzeit wieder kaufen, die Pflegewirkung ist wirklich genial und mittlerweile bin ich regelrecht süchtig nach dem Geruch :-)


Freitag, 25. Februar 2011

Lush - Aqua Marina

Nachdem ich diesen Gesichtsreiniger von Lush seit einiger Zeit mehr oder weniger regelmäßig nutze, kann ich endlich eine Review machen :-)

Lush Aqua Marina - Frischer Gesichtsreiniger für . 9,95 Euro (Ein Klick bringt Euch zur Homepage, dort könnt Ihr auch die Inhaltsstoffe ansehen)


Lush beschreibt diesen Reiniger so:
Aqua Marina ist ein sanfter, beruhigender und doch wirksamer Reiniger, der sehr spaßig im Gebrauch ist. Wie eine rosa Mousse in Algen gehüllt, fühlt er sich so weich und wabbelig an, dass du lieber damit spielen willst, als Dein Gesicht damit zu waschen. Verteil ihn, spül ihn ab und dein Gesicht wird sich zart anfühlen, süß duften und strahlender aussehen. Er enthält Kalaminpulver und Aloe Vera, um irritierte Haut zu beruhigen, besonders wenn du von Sonne oder Wind erwischt wurdest. Die Tonerde reinigt tief und strafft deine Haut ein wenig. Sofortiges Ergebnis: zartere, weichere und festere Haut vom Fleck weg. Langzeitergebnis: Aqua Marina wird dir helfen, deine Haut zu entgiften und vor dem Verschleiß des täglichen Lebens schützen.

In der kleinen Dose sind 100 gramm der etwas zähen Masse enthalten.
Öffnet man den Schraubverschluss, dann erblickt man folgendes Bild:

Eine rosa Masse vermischt mit leuchtend grünen Algenstückchen. Entsprechend ist auch der Geruch: algig, frisch, ein bissel ein Mix aus Meergeruch und Fischrestaurant - lecker ist anders, aber wirklich störend finde ich das auch nicht.

Obwohl der Pott recht klein ist und die 100 gramm auch nicht nach wirklich viel Produkt aussehen, das Zeug ist ergiebig ohne Ende! Ca. 2 x wöchentlich verwende ich es und bei dem, was noch alles übrig ist, könnte die Dose locker bis zum Sommer reichen :-)

Zum reinigen nehme ich eine Menge in ca. dieser Größenordnung auf die Hand:

Mit ein klein wenig warmen Wasser vermischen und das Produkt nimmt folgende Konsistenz an:
Etwas schmierig, aber immer noch mehr cremig-zäh als flüssig. Dann ab damit aufs Gesicht und mit beiden Händen verteilen.
Mit warmen Wasser wieder abspülen, abtrocknen und das Ergebnis ist ein wirklich extrem sauberes, klares und gereinigtes Gefühl auf der Haut. Auch das Hautbild empfinde ich als klarer.
Die Haut spannt nicht, obwohl sie sich nach dem Waschen etwas trocken und "matt" aussieht. Eine Tagescreme mache ich zwar danach trotzdem ins Gesicht, aber das muss nicht wirklich sein.Ach ja - der Algengeruch ist dann übrigens auch weg :-)))

Was die Reinigungscreme jedoch definitiv NICHT kann: Make up Reste entfernen!!! Falls ihr also noch Wimperntuschenreste oder sogar noch mehr Make up im Gesicht habt, dann vergesst diesen Reiniger! Ich habe ein paar mal nach dem abschminken gedacht, die Mascara-REste könnte ich ja locker durch den Reiniger webbekommen.... forget it! Die Mascara-Farbe löst sich zwar von den Wimpern, aber verteilt sich dann gleichmäßig über Augen- und Wangenbereich und ist unter keinen Umständen wegzubekommen. Auch beim abspülen mit Wasser... das Zeug verbindet sich dank des Reinigers regelrecht mit der Haut und ich musste NACH dem Lush Reiniger doch noch mit anderen Produkten ran :-)

Fazit für mich: sollte ich die Dose jemals leer bekommen, ist es durchaus ein Nachkauf-Produkt für mich! Das Ergebnis der gereinigten und des sichtbar klareren und "sauberen" Hautbildes spricht absolut für sich und gefällt mir ausnehmend gut, da kann ich auch locker über Algengeruch und nicht vollständige Make up Entfernung hinweg sehen!

Freitag, 28. Januar 2011

Lush Lip Balm "Snow Fairy"

Seit meinem Lush-Einkauf sind auch schon einige Tage vorbei gegangen und ich habe die ersten Produkte getestet.
Heute im genauen Blick: der Lip Tint "Snow Fairy", der in meiner "Wundertüte" enthalten war.


  • Lt. der Homepage von Lush kosten diese Lip Balms zwischen 7,95 Euro und 8,95 Euro, genauer kann ich es leider nicht sagen, da der Snow Fairy ein limitiertes Produkt zu Weihnachten war und derzeit nicht mehr zum Verkauf steht.
  • Die kleine, silberfarbene Blechdose ist durch den Drehverschluss (wie bei einer Getränkeflasche) super verschließbar und perfekt für die Handtasche.
  • Inhalt der Dose: 10 gramm und ca. 1 Jahr haltbar.
  • Beim Öffnen der Dose kommt ein sehr intensiver, süßer Duft entgegen, ähnlich wie die Hubba Bubba Kaugummis, die ich als Kind heiß und innig geliebt habe. 
  • Auch farblich kann der Lip Balm mit den Kaugummis perfekt mithalten, denn das kräftige quietschepink ist schon etwas auffällig. Aufgetragen auf den Lippen ist es aber nur ein dezentes rosa, also keine Angst :-))
  • Der Balm hat eine recht feste Konsistenz: zum Auftrag fahre ich mit dem Zeigefinger einmal kreisförmig über den Balm und habe dadurch auf dem Zeigefinger eine ausreichende Menge, um die Lippen damit zu bestreichen. Ist zwar nicht die hygienischste Form, aber definitiv die einfachste Variante .-) Außerdem hat ein anderer mit seinen Fingern eh nix in "meiner Lush-Dose" verloren!!
Kommen wir jetzt aber zum negativen Punkt des Balms, der mir persönlich schon ein wenig den Spaß daran nimmt! Lush stellt alles mit natürlichen Inhaltsstoffen her, was an und für sich absolut löblich ist (und dieser Balm ist auch für Veganer geeignet - falls das interessiert!)
Für Farbe und Aroma wurden u.a. Himbeeren gemahlen. Und was haben Himbeeren? Kleine Kerne. Auch die Kerne werden gemahlen. Aber man kann die Dinger so oft und fein mahlen, wie man will, es bleiben trotzdem kleine Kerne zurück! (und klickt mal das Bild der geöffneten Dose groß, da sieht man viele Punkte: das sind die Kerne!)
Aufgetragen auf den Lippen fühlt sich der Balm ja ganz nett an und pflegt auch sehr schön, aber wenn man die Nahaufnahme betrachtet (durch Klick aufs Bild wird es größer), dann weiß man vielleicht, auf was ich hinaus will:
Genau!! Kerne auf den Lippen! Ich will hier aber kein Peeling sondern einen pflegenden, leicht getönten Effekt den ich gerne zwischendurch auftrage. So aber fühlt es sich etwas an, als hätte ich einen Labello mit Sand gemixt :-((

Fazit: sieht total süß aus, riecht genial lecker, aber wenn der Snow Fairy aufgebraucht ist, möchte ich den nicht unbedingt noch einmal haben. Ich vermute mal, das die anderen Lip Balms das Problem nicht haben, denn die Himbeeren wurden (glaube ich) nur in dieser Version verwendet.

    Mittwoch, 12. Januar 2011

    Sweet Lips

    Wie jetzt?? So schnell nach dem ersten Einkauf schon eine Review zu einem der Lush-Produkte??
    Ja! Ich wage es tatsächlich! .-)
    • Sweet Lips - Lip Scrub (8,95 Euro)
    • Ein Lippenpeeling mit Schoko und Vanillegeschmack!

    Genau so ein Peeling wollte ich schon immer mal haben. Im Online Shop von Lush habe ich es schön öfter angesehen, jetzt live im Laden musste es einfach mit! Gibt es übrigens noch in der sorte "Bubblegum" und ist in dieser Version knallig rosarot :-)

    • Der kleine, gläserne Tiegel beinhaltet 25 ml dieser körnigen Masse. 
    • Beim Öffnen ist ein richtig leckerer, schokoladiger Duft zu erkennen, der jedoch auch nicht zu stark ist.
    • Die Entnahme ist etwas schwierig: das Peeling ist wirklich bis an den Rand des Tiegels gefüllt. Nur mit dem Finger geht leider wirklich schlecht. Bisher habe ich einen kleinen Teil mit dem Fingernagel heraus"gegraben", aber ich denke, ich werde einen kleinen Espresso-Löffel umfunktionieren und im Bad zur Entnahme deponieren - das müsste wirklich einfacherer und vor allem auch sauberer und hygienischer sein.
    • Eine kleine Menge davon (ca. Erbsengroß) wird entnommen und mit den Fingern auf den Lippen verrieben. Dadurch lösen sich trockene Stellen, Hautschüppchen etc. und die Lippen werden ganz weich und geschmeidig.
    • Und nach dem verreiben?? Guten Apetitt .-) Einfach ablecken und wegfuttern!! Chemisch oder künstlich ist hier nämlich gar nix, das Peeling besteht nur aus solch Dingen wie Rohrzucker, Kakao, Vanilleextrakt und Tagetesöl und ist definitiv nicht schädlich!
    • Einen Nachteil habe ich übrigens feststellen können: Durch den randvollen Tiegel hängen die Peelingkörner natürlich auch am Glasrand sowie am Schraubverschluss. Beim Deckel schließen merkt man das dann auch, denn es knirscht ganz schön und geht nicht ganz so flüssig von der Hand. Aber wenn das alles ist.... pfffffff!
    Fazit: eine sehr leckere und schöne Pflegeidee, die ich mit Sicherheit wieder einmal kaufen werde!

    Samstag, 8. Januar 2011

    Mein erstes Mal!

    Nein - nicht was ihr schon wieder denkt.... Ferkel! :-)

    Ich habe heute das erste mal einen Lush-Laden betreten!! Soooo nette Verkäufer, die sich um einen kümmern, wirklich klasse! Da wurde erklärt, getestet, gezeigt und vorgeführt und ich habe meine ersten Produkte in den Korb gepackt. Gekauft habe ich:
    • Sweet Lips Peeling in Vanille-Schoko (8,95 Euro) (und natürlich schon getestet.... sehr lecker und hübscher Peeling-Effekt!)
    • Angels on Bare Skin - Gesichtspeeling (9,95 Euro)
    • Aqua Marina - Gesichtsreiniger (9,95 Euro)
    • Snow Fairy Duschgel (12,95 Euro)... nachdem so viele davon geschwärmt haben musste ich auch einfach mal dran schnuppern.... und ich freu mich jetzt richtig auf die Dusche morgen früh (und zum Glück wurde heute noch ein Duschgel leer, so dass ich hier gleich die Flasche öffnen darf *gg*)

    Und da ja gerade die schöne Aktion läuft, wer für mind. 30 Euro einkauft erhält eine Wundertüte im Wert von 30 Euro gratis, bin ich jetzt noch im Besitz dieser herrlich duftenden Teile:
    • "So White" Badekugel
    • "Cinders Ballistic" Badekugel
    • "Keep it fluffy Orange" Badekugel
    • Snow Fairy Lip Tink
    • "Once a year" Massagebutter
    Fazit: selten einen so lecker riechenden Laden betreten, ganz toller Kundenservice und jetzt freue ich mich aufs testen der Produkte!!!