Posts mit dem Label MAC werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label MAC werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 17. Januar 2016

AMU mit Erika F.

Ein Konzertabend mit der SWR Big Band, Götz Alsmann und Placido Domingo jr. stand am Samstag abend auf dem Programm. Sagenhafte Unterhaltung mit Swing, Jazz und - teils mir völlig unbekannten - Liedern der 20er bis 60er Jahre. Sicher nicht jedermanns Sache aber uns gefällt es und der Abend war richtig schön!

Und zu besonderen Anlässen holt man gerne auch mal "besonderes" Make up aus der Schublade - zumindest ich mache das ganz gerne. Ein besonders schönes Stückchen, das ich besitze, ist die Erika F., einer der schönsten und glänzendsten Lidschatten meiner Sammlung! Nichts fürs Büro, nichts zum shoppen, aber perfekt für einen besonderen Augenaufschlag :-)



Hach - ist dieser metallisch-spiegelnde Glanz  durch die Erika nicht einfach wunderschön? Ich verfalle direkt wieder ins Schwärmen, wenn ich mir diese Bilder ansehe...... *seufz*

 Meine Zutatenliste:



 Weiterhin im Gesicht:
  • Makeup Factory CC Foundation Farbe 07
  • Alcina Concealer
  • Essence i love nude Powder 010 "nude ivory"
  • Makeup Factory Blush Nr 15 "light shiraz"
  • Essence cream to powder Highlighter auf Nase und Wangen
  • MAC Lipstick Plumful

Was war Euer letzter Konzertabend....? 
Und wie gefällt Euch die Erika F.?? :-)

Sonntag, 3. Januar 2016

Jahresfavoriten 2015 - Augenprodukte

Es gab bereits meine Favoriten im Bereich der Lippenprodukte, der Nagelprodukte und alles für den Teint! Und heute geht es nun weiter mit....


Wie auch in den vergangenen Jahren möchte ich mit dieser kleinen Reihe folgendes zeigen:
  • Produkte, die mich rund ums Jahr regelmäßig begleitet haben
  • Produkte, die ich neu für mich entdeckt habe
  • Produkte, die ich schon lange Zeit wiederholt und gerne benutze
  • Produkte, die ich jederzeit im Bekannten- und Familienkreis weiterempfehlen würde


 Ein paar Dinge wusste ich sofort "darauf kannst Du bei den Favoriten nie und nimmer verzichten". Anderes musste ich mehrfach überlegen, raussuchen, abschätzen, zurücklegen.... Geworden ist es buntgemixter Haufen, bei dem sich jedoch eine bestimmte Farbrichtung herauskristallisiert....

Los gehts .-)


 RevitaLash Wimpernserum
Hach, es ist einfach wunderbar! Mittlerweile ist auch mein letztes PR Sample fast aufgebraucht und ich werde es mir selbst nachkaufen, da ich auf die schönen, langen Wimpern nicht mehr verzichten mag! Da ich während der Umzugsphase das Fläschen einige Wochen nicht gefunden und damit nicht verwendet hatte, ist der ganze starke, lange Wimpernschub nicht mehr da, aber ich bin gerade wieder auf dem Weg es "nachzuzüchten". Review gab es hier einmal.

Loreal False Lash Superstar
Erst vor wenigen Wochen habe ich über diese 2-Phasen-Wiimperntusche berichtet. Einfach ein traumhaftes Ergebnis und ich benutze sie richtig gerne, wenn auch eher selten aufgrund der "doppelten Arbeit". Nichtsdestotrotz ein Highlight in den vergangenen Monaten und absolut empfehlenswert!

Loreal Volume Million lashes noir excess
Und gleich noch eine Loreal Mascara hinterher, hier meine derzeit am häufigsten verwendete Alltags-Mascara. Review gab es bisher noch nicht, folgt evtl. noch die nächste Zeit. Anfangs war ich von ihr gar nicht angetan, aber als sie dann ein wenig eindickte und die Konsistenz der Flüssigkeit etwas besser wurde, machte es auch mehr Spaß sie zu verwenden.

Eine Mascara fehlt hier übrigens, da mittlerweile aufgebraucht und - aufgrund von zuviel Mascara-Vorräten - nicht nachgekauft..... die wunderbare Essence I like long lashes Mascara!! Eine Review mit genialen Vorher-Nachher-Bildern gab es mitte des Jahres. Und wenn ich mir die Bilder so ansehe..... kaufe ich sie vielleicht doch nach....?



P2 Gel Impressive Kajal "dramatic brown"
Von dieser guten Kajalreihe besitze ich mehrere Farben, mein Favorit ist dabei dieser dunkle braune Ton. Wird mind. 1 x wöchentlich verwendet, vorzugsweise bei nudigen AMUs wo mir derzeit einfach eine bräunliche Farbe auf der Wasserlinie besser gefällt als das ewig dunkle und härtere schwarz. Wirkt im Gesamtbild einfach harmonischer! Dazu kommt der einfache Auftrag und sehr gute Halt, was will man also mehr?

Makeup Factory smoky liner "smoky green"
Ein dunkles grün von Make up Factory, wird derzeit ebenfalls mind. 1 x wöchentlich benutzt. Eine tolle Farbe, die gerade mit meinen grünen Augen super harmoniert und mir richtig, richtig gut gefällt. Wirkt auch in Kombination mit rötlicheren oder ganz dunklen AMUs richig gut!

P2 perfect look kajal "black"
Hall? Ein Dauerbrenner bei mir und seit bestehen dieser Kajalreihe von P2 ständig im Einsatz und ständig nachgekauft. Hier zu sehen: sicher schon mein 4. oder 5. Liner, dazu auch schon mehrfach verschenkt! Ich kenne keinen schwarzen Kajal, der so gut hält wie dieses Exemplar hier, und das für knapp 2 Euro.... Herz, was willst Du mehr?

BeYu Black Mirror Eye Liner
Als ich diesen Liner vor einigen Wochen als PR Sample erhielt, hatte ich keine Ahnung was da auf mich zukommt. Aber er ist genial! Super! Perfekt deckend! Eeeeewig haltbar!!! Krümelt nicht! Fleckt nicht! Und vor allem: er zieht die feinsten und dünnsten Liner-Striche, die ich mir nur wünschen kann. Absolut genial und wurde als erstes Produkt für die Jahresfavoriten aus der Schublade gezogen!!!!! Review gab es hier.

von unten nach oben: P2 Kajal "dramatic brown", Makeup Factory "smoky green", P2 perfect look "black", BeYu Liner


P2 Perfect Eyes Base
Noch ein P2 Produkt, meine liebste Eyeshadow Base wird nämlich auch ständig und immer wieder nachgekauft. Einfach klasse und kann absolut mit "den Großen" mithalten. Eine Review gab es vor längerer Zeit hier zu sehen.

Catrice Velvet Matt "vanillaty fair"
Das gute Stück wird gerade aus dem Sortiment genommen. Sehr, sehr schade! Wie man sieht, ist er viel und häufig in Gebrauch - täglich um genau zu sein! Er ist nämlich mein Favorit und wird JEDEN EINZELNEN TAG im Innenwinkel des Auges verwendet. Seidig matt, leicht glänzend, ausreichend hell und schön als Highlighter. Einfach klasse! Auf Vorrat werde ich ihn mir trotzdem nicht nachkaufen, da ich für dieses "hit the pan" schon nahezu ein Jahr gebraucht habe und der Lidschatten nochmal für sicher 9-12 Monate ausreichen wird. Und dann? Werde ich in der Drogerie sicher fündig, um mir eine Alternative zu kaufen :-)

Essence I love nude eyeshadow "vanilla sugar"
Und noch so ein "täglicher" Kandidat, bei dem ich das  Pfännchen aufgrund der häufigen Nutzung erreicht habe! Vanilla Sugar wird ebenfalls jeden Tag verwendet und zwar im ersten Schritt des AMU schminkens: ich trage die P2 Eye Base auf und dann mit einem fluffigen Pinsel diesen Lidschatten, oberhalb der Lidfalte bis unter die Augenbraue. Perfekter, heller und nudiger Ton um jeden AMU ein wenig Helligkeit zu verpassen :-) Review mit weiteren Farben der Reihe gab es hier.


Loreal "La Palette Nude"
Klein und handlich und hervorragende Alltagstöne, sehr schöne Palette die ich vor einigen Monaten erhalten habe und seither wirklich ausgesprochen gerne benutze. Einen Platz in den Jahresfavoriten hat sie damit allemal verdient, denn man kann mit ihr einen schnellen "Bürolook" genauso zaubern wie ein dunkleres Smokey Eyes, sie ist perfekt für Reisen und kann auch in Ergänzung zu anderen Farben/Paletten verwendet werden. Kleiner Allrounder sozusagen :-) Review gab es hier.

 MAC "Burgundy Times Nine"
Ganz neu in meiner Sammlung und sofort auf Platz 1 meiner liebsten Paletten hochgerutscht. Traum! Geniale Farben, tolle Zusammenstellung, es macht spaß sie zu verwenden und immer neu zu kombinieren. Ich bereue den Kauf in keinster Weise, überlege nur mir eine weitere Palette zu kaufen... :-) Hier habe ich sie euch etwas genauer vorgestellt und hier gab es mehrere AMUs damit!



MAC "Cranberry"
Nochmal MAC, diesesmal eine einzelne Farbe aus dem Standardsortiment. Cranberry hatte ich lange, lange angehimmelt bevor er dann im Sommer bei mir einziehen durfte. Tolles schimmerndes dunkelrot und entspricht exakt meiner derzeitigen Farbvorliebe!!!

MAC "Boom Boom Room" (limitiert)
Ein Dazzleshow, ein glitzriges Etwas das schweineteuer war (1 gramm Inhalt für 25 Euro!!!). Aber wisst ihr was? Er ist einfach nur geil! Hammerfarbe, die ich immer dann verwende, wenn es etwas glänzender, strahlender, festlicher sein darf. Der aufs Lid, ein wenig ausgeblendet, schwarzer Liner dazu und fertig! Review mit vielen Swatchs gab es hier, AMU fehlt leider immer noch auf dem Blog :(

Beni Durrer "Feng Shui" und "Ironie"
Zwei der matten Lidschatten von Beni Durrer, die ich relativ häufig zum ausblenden und für die Lidfalte verwendet habe. Die beiden Farbtöne sind neutral genug, um genau für diesen Job immer die richtige Wahl zu sein, können aber auch solo auf dem Lid absolut überzeugen. Nicht fleckig, nicht speckig, gleichmäßig schön und glänzend und immer wieder gerne in Benutzung! Ironie seht ihr hier, Feng Shui hier.

Na? Wie gefällt Euch meine Auswahl? 
Man erkennt eindeutig meine derzeitige Vorliebe für nudig-bräunlich und vor allem für bordeaux-Töne, oder?? :-)


Sonntag, 27. Dezember 2015

Jahresfavoriten 2015 - Lippenprodukte

Das Jahr neigt sich in riesigen Schritten dem Ende entgegen und daher kommen jetzt und die nächsten Tage meine Favoriten der vergangenen 365 Tage!!

Und den Anfang machen die...



Wie auch in den vergangenen Jahren möchte ich mit dieser kleinen Reihe folgendes zeigen:
  • Produkte, die mich rund ums Jahr regelmäßig begleitet haben
  • Produkte, die ich neu für mich entdeckt habe
  • Produkte, die ich schon lange Zeit wiederholt und gerne benutze
  • Produkte, die ich jederzeit im Bekannten- und Familienkreis weiterempfehlen würde



Gleich bei meiner ersten Kategorie fiel es mir etwas schwer, mich auf wenige Produkte zu beschränken. Zuviele schöne Lippenstifte und Glosse besitze ich, viele davon neu, viele davon schon regelrechte "Oldies" und heiß geliebt. Letztendlich habe ich mich für die folgende Auswahl entschieden, die ich besonders häufig und gerne getragen habe:


Alverde "Fabulous Pink"
Der Lippenstift kam anfang des Jahres neu in die Theken und vom ersten Auftrag an war ich verliebt. So ein schöner, pinker Farbton, kräftig und intensiv und doch nicht zu knallig. Ihr ahnt ja gar nicht, wie oft ich ihn bereits getragen habe!! Der Lippenstift hält verhältnismäßig lange durch, trocknet die Lippen nicht aus und ist einfach nur empfehlenswert. Blogpost und Bilder gab es hier.

Yves Rocher "Rouge Grenadine"
Ein hübsches, leicht sheeres rot. Tolle Farbe vor allem im Sommer, die sehr erfrischend aussieht und das Gesicht strahlen lässt. Die Parfümierung der Lippenstifte von Yves Rocher ist zwar geschmackssache (und dürfte durchaus um einiges dezenter ausfallen!!), aber die Farbe überzeugt absolut! Einen Blogpost gab es ebenfalls schon, schaut hier.

Essence long lasting nude 03 "come naturally"
Kräftiges Augen Make up und ich brauche einen neutralen, nudigen Lippenstift? Dann kam vorzugsweise "come naturally" auf die Lippen, ein schöner leicht kühler Farbton der mich nicht blass wirken lässt und eine shcöne, sehr zurückhaltende Farbe hat. Dazu eine ausgesprochen gute Haltbarkeit - was will man denn für den günstigen Essence-Preis mehr? Generell eine ausgeprochen empfehlenswerte Lippenstift-Reihe, die viele schöne Farbschätze im Sortiment bereit hält!

P2 secret gloss "secret lover"
Den Lippenstift besitze ich schon etwas länger, bereits vor 1,5 Jahren hatte ich ihn auf dem Blog vorgestellt.Ich finde immer noch, dass er auf den Lippen nur etwas aufliegt und auch recht schnell wieder verschwunden ist, aber die Farbe an sich ist einfach superschön und gefällt mir von mal zu mal mehr. Da nehme ich auch in Kauf, ihn öfter mal nachziehen zu müssen :-)

MAC "Plumful" 
Planlos, welcher Lippenstift es werden soll? Dann ist mein Griff ganz gezielt hierher gewandert... Plumful von MAC, mein erster MAC-Lippie und wohl auch die Farbe, die demnächst leer sein wird. Und die Farbe, die dann auch sofort nachgekauft wird :-) Superschönes dezentes rosenholz, das jedem Typ stehen dürfte und zu nahezu jedem AMU passt. Tragebilder habe ich z.B. in diesem Beitrag dabei.

Alcina "azalea"
Diesen Lippenstift bekam ich vor einigen Monaten als PR Sample zugeschickt. Kam mir zu Beginn ein wenig farblos vor, recht sheer. Doch dann kam azalea in meine "Notfall-Kit-Tasche", die ich mir für unsere Umzugsphase gerichtet hatte. Und ich trug azalea Tag für Tag und Woche für Woche. Und ich hätte mir keine perfektere Farbe für solch einen langen Zeitraum aussuchen können, denn azalea war perfekt! Perfekt für das warme Wetter, perfekt für kühlere September/Oktober-Tage, perfekt für kräftige Augen Make ups und perfekt für dezente Büro-Tage. Und müsste ich mich wieder für einen längeren Zeitraum für nur einen Lippenstift entscheiden, ich glaube, azalea würde wieder das Rennen machen..... !

Catrice made to stay "Megan Fuchsia"
Ein kleiner Favoriten-Klassiker bei mir, war ja fast klar dass er auch bei den Jahresfavoriten 2015 dabei ist :-) Megan Fuchsia steht stellvertretend auch für die anderen Farben dieser wunderbaren Reihe von Catrice, die mittlerweile (mir unverständlicherweise...) das Sortiment verlassen hat. Die Reihe kommt immer dann zum Einsatz wenn ich möchte, dass die Lippenfarbe besonders lange hält oder ich weiß, dass ich kaum zur "Spiegel-Kontrolle" komme und nicht ständig nachziehen kann. Einfach  Top!!

links nach rechts: Alverde "Fabulous Pink" - Yves Rocher "Rouge Grenadine" - Essence "come naturally" - P2 "secret lover"
links nach rechts: MAC "Plumful" - Alcina "azalea" - Catrice "Megan Fuchsia"


Kennt ihr einen der hier vorgestellten Lippenstifte?
Was waren Eure Lippen-Lieblinge des vergangenen Jahres?

Dienstag, 22. Dezember 2015

Looks mit der MAC "Burgundy Times Nine"

Die kleine Palette mit dem Namen "Burgundy Times Nine" von MAC mit den wunderschönen, rötlichen Farbnuancen habe ich Euch hier bereits etwas genauer vorgestellt.

Und wie ich darin versprochen hatte, folgen heute auch ein paar Looks dazu:

 Nr 1 - das, was ich direkt am Tag nach dem Kauf geschminkt hatte. Ich habe direkt aus dem vollen geschöpft und den traumhaften Star-Violet auf dem kompletten beweglichen Lid verwendet. So, so, sooooo schön! Ein absoluter Traum und das Make up gefällt mir richtig gut.



 Nr 2 - der kupfrige Ton "Antiqued" lachte mich als nächstes an und ich habe ihn als Hauptfarbe verwendet. Sieht super aus, auch hier eine tolle, deckende Farbe die mit den etwas matteren Tönen klasse zum ausblenden war.
Der grüne Farbklecks auf der Wasserlinie ist übrigens ein Kajal der neuen DM-Marke "Trend it up", den ich hier mal gezeigt hatte.




Nr 3 - als drittes habe ich noch ein AMU mit dem goldenen Ton "Honey Lust" für Euch, kombiniert mit kräftigem, schwarzem Eyeliner und schwarzem Kajal. Sieht richtig festlich aus, oder?? :-)




Jedes einzelne davon gefällt mir richtig gut und die Palette bietet noch unzählige weitere Möglichkeiten.
Ich muss es nochmal sagen: ich war und bin völlig zufrieden mit dem Kauf und kann die Burgundy Times Nine absolut weiter empfehlen!!


Und welches AMU gefällt Euch am besten....? :-)



Sonntag, 20. Dezember 2015

MAC "Burgundy Times Nine"

Seit einigen Monaten sind im MAC Standardsortiment Paletten erhältlich mit 9 aufeinander abgestimmten Farben.

Eine davon möchte ich Euch noch etwas genauer zeigen - vielleicht sucht ihr ja noch ein  Weihnachtsgeschenk für jemanden mit Kosmetik-Vorliebe?


MAC Eyeshadow x9
Burgundy Times Nine
erhältlich zum Preis von 39 Euro, z.B. bei Douglas

Die kleine, handliche Palette ist genauso groß wie die normalen Quattros von MAC - mit dem Unterschied dass hier die Pfännchen bedeutend kleiner sind und anstelle von 4 ganze 9 Farben in der Palette zu finden sind. Die einzelnen Pfännchen sind ungefähr so groß wie ein 20 Cent-Stück und beinhalten je 0,8 gramm Inhalt - insgesamt also eine Menge von 7,2 gramm.

Hier im Vergleich mit einem 4er Quattro von MAC (Lady's Grey - limitiert)

Wer jetzt aufschreit und schimpft "aber das ist ja so wenig, das ist mir viel zu teuer", der sollte mal kurz innehalten und nachdenken:
  • Für den Preis von 39 Euro bekommt man maximal 2 einzelne Mono-Lidschatten - hier hat man gleich 9 Farben
  • Für die 2 Mono-Lidschatten bekomme ihr nur 3 gramm Produkt insgesamt - hier ist es mehr als das doppelte!
  • Hände hoch, wer ständig farbige Lidschatten aufbraucht und der tatsächlich diese Palette in nullkommanix geleert haben sollte..... ich kann jedenfalls meine Hand nicht heben, bin mir sicher trotz der kleinen Pfännchen-Größe auch hier eher selten das "Hit the Pan" zu erreichen :-)
In meinen Augen also ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, das mir viele neue MAC-Farben in meine kleine Sammlung bringt - ein paar davon übrigens nicht im Standardsortiment enthalten sondern nur hier in der Palette .

Folgende Farben sind dabei:


Obere Reihe (und in Klammer das jeweilige Finish):
Honey Lust (Lustre) - Poppyseed (Satin) - Quarry (Matte)
Mittlere Reihe:
Antiqued (Veluxe Pearl) - Embark (matte) - #Noir (Veluxe)
Untere Reihe:
Haux (Satin) - Star Violet (Veluxe Pearl) - Sketch (Veluxe)

Mein persönlicher Favorit ist Star Violet - ein traumhafter Rosenholz-Ton der mit 1-2 Pinselstrichen ein umwerfendes Ergebnis aufs Augenlid zaubert! Dieser Ton ist übrigens im normalen Sortiment erhältlich.
Zudem gefällt mir sowohl Embark als auch Sketch sehr gut, da man mit beiden Tönen das Make up toll abdunkeln kann und das AMU hervoragend aus- und verblendet.

Da meine fotografierten Swatchs überhaupt nichts geworden sind, verweise ich an dieser Stelle ganz frech an Pinky Sally, bei der man alle Farben richtig toll sehen kann: klick hier!


 Ich habe die Palette in den letzten 3 Wochen gerne und viel verwendet, einige AMUs davon auch geknipst und bin mit allen Farben durchgängig zufrieden.
Ich glaube nicht, dass es bei dieser Palette bleiben wird, die weiteren Farbvariationen in "Ambers Times Nine" (gold-braun) und "Purple Times Nine" (rosa-lila) reizen mich nämlich auch sehr...

Mein Fazit: Absoluter Kauftipp - die Palette ist jeden Cent wert und es macht Spaß, die unterschiedlichsten Kombinationen damit auszuprobieren! Wer sich selbst mal wieder etwas gönnen möchte oder noch ein Geschenk sucht, der sollte sich die Palette mal genauer ansehen!

Ein Post mit diversen AMU's folgt die nächsten 2 oder 3 Tage :-)

EDIT: Hier geht es zum Blogpost mit 4 verschiedenen Looks - klick hier!!

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Geshoppt bei Douglas

Als kleines Geburtstagsgeschenk an mich selbst habe ich vor wenigen Tagen eine Bestellung bei Douglas getätigt. Sonntags bestellt, Dienstags war das Päckchen bereits im Haus (und hätte ich bis Montags mt der Bestellung egewartet, dann wären Dank des wöchentlichen Douglas-Newsletters 10 Extra-Pröbchen mit im Päckchen gewesen.... Mist, da war ich wieder zu voreilig!!)

Egal - das Päckchen kam an und der Inhalt gefällt mir natürlich auch ohne Extra-Pröbchen, aber schaut selbst...



Rituals SERENITY Cremeseife 
300 ml zum Preis von 8 Euro

Rituals SERENITY Handlotion
300 ml zum Preis von 13 Euro

Ich hatte beide Produkte vor einiger Zeit probeschnuppern und ausprobieren können und seither den Wunsch, beide zu besitzen.
Die Reihe "SERENITY" hat als Duftbeschreibung "Indian Rose & sweet Almond Oil". Und es riecht so unglaublich gut - der feine und elegante Rosenduft und das süße und intensive Mandelaroma passen einfach perfekt zueinander.
Ich habe beide Flaschen in meiner Küche an der Spüle stehen, dekorativ sehen die beiden Flaschen mit dem silber-schwarzen Deckel nämlich durchaus aus. Sehr lecker, sehr gut, schade nur, dass es aus deser Duftserie wohl keine weiteren Produkte wie Duschgel oder ähnliches gibt. Zumindest habe ich weder bei Douglas noch bei Rituals direkt etwas anderes als diese beiden hier finden können.... :-(



Lancome Parfum "La vie est belle"
Geschenkset incl. Body Lotion und Hypnose Mascara
zum Preis von 39,99 Euro erhältlich

 Das beliebte Parfum "La vie est belle" hatte ich schon länger im Visier. Süß, intensiv, leicht orientalisch angehaucht - das ist genau  meins!! Hier im Set mit den beiden netten Beigaben habe ich nun einfach zugeschlagen, auf was warten?? :-)

In den letzten Tagen habe ich es 2 x verwendet und beide male reichten morgens 2-3 kleine Spritzer in Haar und auf der Kleidung aus, um den ganzen Tag lang dezent danach zu riechen. Sehr gut, sehr elegant, sehr sinnlich! Und ich frage mich, warum ich es nicht schon längst gekauft habe!!


Immer nett: eine passende Body Lotion! Auch von anderen Parfums habe ich die dazugehörenden Body Lotions, verwende diese zwar sehr gerne aber eher selten, z.B. an besonderen Anlässen wie Geburtstag, Weihnachten oder sonstige Festlichkeiten. Das liegt mit daran, dass ich aufgrund meiner Duftstoffallergie die ganz stark parfumierten Dinge eher wie Parfum-Body-Lotions nicht zu häufig verwenden möchte, damit ich keinen Hautreaktionen erhalte (auch das Parfum an sich sprühe ich fast nie direkt auf die Haut, nur auf Kleidung und Haare!)
Bleibt noch die Hypnose Mascara und auf die bin ich ganz besonders gespannt!! Lese immer wieder auf einigen Blogs davon, hatte jedoch noch nie die Gelegenheit, sie auszuprobieren. Mal sehen, ob ich von ihr auch so angetan bin wie viele andere es auch sind!! Ich werde berichten :-)



MAC "Burgundy times nine"
Lidschattenpalette erhältlich zum Preis von 39 Euro

Tja, und das hier war der Hauptgrund meiner Bestellung! Die 9er Lidschattenpaletten sind wirklich mini, aber ich habe sie jetzt auf Instagram etc so häufig gesehen und die Swatch's überzeugten mich jedesmal, dass ich nicht anders konnte! Die Palette enthält 9 perfekt aufeinander abgestimmte Farben, die größtenteils nicht im "normalen" Standardsortiment enthalten sind.
Wirklich groß sind die einzelnen Pfännchen nicht, ungefähr so groß wie ein 5 Cent-Stück. Aber wenn man das GEwicht der einzelnen Pfännchen zusammenrechnet,  haben wir hier 7,2 gramm Lidschatten und das zu einem Preis, für den man normalerweise gerademal 2 verschiedene MAC-Solo Lidschatten erhält (und dann auch nur 3 gramm Lidschatten hat...).
Da man farbige Lidschatten sowieso eher selten aufbraucht (zumindest ich tue das nur alle paar Jahre mal...), hat man hier ein super Preis-Leistungs-Verhältnis und viel Farbauswahl zum vernünftigen Preis. Bisher kam ich leider noch nicht zum ausprobieren, werde das jedoch die nächsten Tage nachholen und dann mit 1 oder 2 Looks die Palette auch nochmal genauer vorstellen!!



Das waren sie also, meine bestellten Produkte!
Die enthaltenen Pröbchen sind nicht der Rede wert, Creme-Pröbchen für Body und Gesicht, die ich vielleicht demnächst mal testen werde. Was sich Hersteller jedoch bei Creme-Proben mit 1 ml Inhalt denken, verstehe ich bis heute nicht.... null aussagekräftig und werden von mir meist als Handcreme zweckentfremdet... :-)

Was man jedoch noch erwähnen kann, ist das zusätzliche Geschenk, das ich aufgrund des Lancome-Sets dazu bekam: diese kleine Miniatur, in er nochmals 4 ml des Lancome Dufts "La vie est belle" enthalten sind.... süß, oder?



Was habt ihr Euch zuletzt bestellt?
Und kennt ihr eins oder mehrere der hier gezeigten Produkte?


Samstag, 8. August 2015

7 shades of ... TÜRKIS

Bei Steffi von Smoke and Diamonds gibt es die nächste Farbe in der Blogparade "7 shades of " - diesen Monat mit der sommerlich-frischen Farbe TÜRKIS...

Schnell meine Lidschatten durchgestöbert und in minutenschnelle fündig geworden - in diesem Farbschema habe ich durchaus einiges anzubieten!


Verblüffend ist es dann wirklich, wenn man seine ausgesuchten Farben nebeneinander liegen hat... vieles was man als türkis im Kopf abgespeichert hat, sieht plötzlich eher grün oder mintfarben aus. Aber genau das ist es ja, was Steffi mit dieser Blogparade bezweckt - die unterschiedlichen Farbvariationen zu sehen, die es bei unseren Produkten so gibt.








1 - BH Cosmetics "Take me to Brazil"
Die schrill-bunte, sommerlich-schöne Brazil-Palette von BH Cosmetics bietet einige Töne, die in das Farbschema "Türkis" reinpassen. Entschieden habe ich mich für eine schimmernde Nuance, die - beachtet man später die unten folgenden Swatchs - am stärksten Türkis wirkt. Wer sich für die Palette interessiert, kann hier mal nachschauen bzw. meine AMUs z.B. hier und hier ansehen.

2 - P2 Brilliant Shine "turbo turquoise"
Leider längst ausgelistet, dabei ist dieser Lidschatten wirklich ein Traum - buttrig weich, hammer Farbabgabe!! Schichten ist hier nicht nötig, ein Pinselstrich und die Farbe ist deckend. Viele mögen das ja nicht, aber ich bin ganz verliebt in so kräftige Farbtöne.

3 - Sleek "Original"
Meine erste Palette von Sleek und immer noch erhältlich! Sehr zu empfehlen übrigens, nicht nur wegen des hübschen türkisen Lidschattens sondern weil die Farben hier alle durchgängig superschön sind.

4 - MAC "Shimmermoss"
 Einer meiner ersten Lidschatten von MAC war dieses hübsche türkis, so zart und seidig und schön, ich muss die Farbe unbedingt mal wieder öfter verwenden, der ist nämlich aufgetragen gerade am unteren Wimpernkranz unheimlich schön. Hier ein AMU, bei dem er verwendet wurde.

5 - Dior "Peacock"
Diese Dior Palette kam im Rahmen der Sommerkollektion 2013 heraus und ich wusste von anfang an, dass ich sie haben wollte. Wunderschöne Farben in diversen grün und mint-Tönen und ich finde, dieser markierte Farbton hat auch einen Hauch türkis enthalten. Einen Blogpost zur Palette findet ihr hier, ein AMU mit dieser Farbe hier.

6 - Artdeco Nr 59
Diesen wunderschönen Lidschatten besitze ich ebenfalls schon längere Zeit, ganz tolle Farbe und lässt sich hervorragend auftragen und verarbeiten. Ich hatte ihn u.a. mal in einem Urlaub dabei und damals verschiedene Looks damit geschminkt.

7 - Fyrinnae Enchanting Otters 
Jaaa, ein Pigment musste auch noch mit dazu. Erst erschien mir die Wahl hier als absolut perfekt, aber wenn ich mir die Swatchs so ansehe, erscheint er mir fast etwas zu grün.... oder passt er doch? Egal - schee isser!!! .-)



 Und? Wie findet ihr meine Auswahl? Weit weg von türkis oder passt es? 
Kennt ihr eine oder gar mehrere der Farbnuancen, die ich hier gezeigt habe?

Schaut bei Steffi vorbei - ihr könnt bei der Blogparade ebenfalls mitmachen oder Euch dort bei den anderen Teilnehmern Inspiration holen .-)