Posts mit dem Label Make up werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Make up werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 29. Januar 2017

Catrice - Pulse of Purism



Subtle Elegance. Puristische Eleganz als Statement. Die Limited Edition „Pulse of Purism“ by CATRICE verbindet von Februar bis März 2017 Subtilität mit zurückhaltendem Luxus. Die Farbpalette kombiniert leicht angegraute Farben wie kühles Blau und elegantes Mauve mit einem frischen Hibiskus-Ton. Glanzstück der Edition ist der Pure Radiance Glowrizer: Er verleiht dem Teint einen edlen Glow. Die Nägel werden in die Spring Colours 2017 getaucht und erhalten mit dem „Brushed Metal“ Top Coat oder den goldenen Nail Stripes ein edgy Finish. Plain Clarity – by CATRICE.



Pure Radiance Glowrizer
15 ml Inhalt zum Preis von 4,99 Euro
O-Ton Catrice: Glowing Perfection. Schenkt einen dezent strahlenden Glow und gleicht Unebenheiten aus: der Primer mit lichtreflektierenden Gel-Perlen. Der Spender zerdrückt die Perlen während des Pump-Vorgangs sanft und verwandelt sie in eine innovative, geschmeidige Textur mit frischem Duft.
Ein kleiner Pumpspender mit Perlen-Inhalt - ein toller Hingucker und definitiv mal etwas anderes unter den Primern, die man ansonsten erhält. Der Pumpspender lässt pro Pumpstoß eine kleine, etwa erbsengroße Menge heraus. Wie im Text von Catrice beschrieben werden dabei die Perlen zerdrückt. Die Menge reicht mir aus, um sie vor Verwendung von Foundation & Co im Gesicht zu verteilen, besonders trage ich sie dabei im Bereich der Wangen, Kinn und Stirn auf.
Das Gel kühlt leicht, klebt noch für einen kurzen Moment und ist dann vollständig eingezogen. Die Haut fühlt sich spürbar glatter an. Aus direkter Nähe erkennt man jetzt jedoch auch viele, viele Glitzer und Schimmerpartikelchen, die von den zerquetschen Perlen herrühren. Als alleinigen Auftag wollte ich den Primer daher nicht verwenden wollen.
Mit anschließender Foundation  darüber ist es jedoch gar kein Problem, der Schimmer ist bei mir nicht mehr sichtbar. Zudem habe ich das Gefühl, dass die Foundation sich besser mit der Haut verbindet, die Haut bleibt länger mattiert und auch nach einem kompletten Tag sieht das Make up frischer und "neuer" aus als ohne den Primer.



 2-Tone-Lipstick
Farbe Pure Hibiscoon
erhältlich zum Preis von 3,99 Euro
O-Ton Catrice: Rose Mallow. Für ein glänzendes Finish mit softer, leicht pigmentierter Farbe sorgt der Two-Tone Lipstick mit goldschimmerndem Kern. Mit dem edlen, goldenen Packaging ist der Lippenstift nicht nur auf den Lippen ein echter Hingucker.
Ein wunderschönes Stück und allein durch die Optik sollte man sich überlegen, den Lippenstift zu kaufen. Eine goldene Metallhülle mit gravierten Linien im Deckel, dazu der Lippenstift in sanftem lachsrosa, das einen schimmernden Goldkern beinhaltet. Beim Auftrag auf den Lippen vermischen sich die beiden Farben zu einem zarten Ton, der leicht glänzend ist. Von dem Goldkern selbst sieht man nichts, auch keine Glitzerpartikelchen oder ähnliches. Die Farbe ist absolut perfekt für den kommenden Frühling und wird mit Sicherheit öfters von mir verwendet werden!
Einziger Nachteil: bei trockenen Lippen kann die Farbe Hautschüppchen betonen, also am besten nur bei ganz glatten Lippen benutzen oder vor Anwendung ein Lippenpeeling durchführen.





Nagellacke
erhältlich in 3 verschiedenen Farben (es fehlt 03 Pure Hibiscocoon)
je 9 ml Inhalt zum Preis von 2,99 Euro
O-Ton Catrice: Springtime. Neben einer lang anhaltenden Formulierung und intensiver Deckkraft zeichnet die Nagellacke in drei Trendfarben auch perfekter Glanz aus. Diese Effekte können nach Wunsch durch die Verwendung von Base und Top Coat verstärkt werden: ein Base Coat unterstützt die lange Tragedauer, während der Topcoat das hochglänzende Finish intensiviert.
Die weißen Deckel lassen sich abziehen, darunter kommt dann ein runder, kleinerer Deckel zum Vorschein der das Halten in der Hand etwas vereinfacht. Ist mir selbst jedoch erst aufgefallen, als ich schon fertig mit lackieren war - es geht also auch, wenn der große, eckige Deckel drauf bleibt .-)
Die Farben, die ich erhalten habe, sind C01 Pure Blues - ein hübsches himmelblau mit strahlendem Glanz und C02 PuREDfied Simpolicity, eine dunkler Mix aus violett und bordeaux, sehr schick und elegant. Beide Farben ließen sich sehr einfach lackieren und trockneten mit Schnelltrockner darüber in gewohnter Weise gut durch. Besonders beeindruckt hat mich übrigens Pure Blues, der nach 5 Tagen immer noch frei von völlig Tippwear war und nur runter kam, um dem nächsten Lack eine Chance zu geben :-)

C01 Pure Blues
C02 PuREDflied Simplicity
 Weiterhin gibt es noch einen Top Coat in dieser LE...
Brushed Metal Effect
Farbe Minimalist Melted Metal
9 ml Inhalt zum Preis von 2,99 Euro
O-Ton Catrice: Melted Metal. Der Top Coat trocknet matt und sorgt mit harten Borsten für einen einzigartigen „Brushed Metal Look“. Der Lack mit lang anhaltender Textur kann entweder über Farblack oder pur auf dem Naturnagel getragen werden.
Beim ersten anschauen des Pinsels war ich kurz stutzig. Etwas dickere Pinselhaare und noch dazu etwas auseinanderstehend.... erinnert mich spontan an einen Garten-Rechen :-) Aber genau damit kann man den metallischen Effekt gut auftragen: eine Schicht (Farbe am Flaschenhals vorher gut abstreifen) und über einen anderen Nagellack geben.

Der Lack enthält durch die borstigen Pinselhaare einen Streifen-Look und lässt die Basis-Lackfarbe durchschimmern. Der Top Coat trocknet übrigens matt an. Und was die Trocknungszeit betrifft..... Hammer! Ich habe den Pinsel noch nicht zurück in der Flasche, da ist der Lack schon "anfass-trocken"!!! Ohne Witz, keine 10 Sekunden und ihr könnt mir der anderen Hand schon drauf patschen, ohne Fingerabdrücke zu hinterlassen....
Das Ergebnis selbst?? Ok.... eher Geschmackssache. Sagen wir mal so: Idee ist super, aber das Ergebnis begeistert vielleicht nicht jeden.... (Ok, ich zähle nicht, mag auch keine Sandlacke etc!)





Pure Metal Palette
erhältlich in 2 Farbkombinationen (hier zu sehen: C02 By All Means MetalEyes)
3 g Inhalt zum Preis von 4,79 Euro
O-Ton Catrice: Metallic Atmosphere. Die beiden Paletten enthalten jeweils drei gebackene, pudrige Eyeshadows mit metallischem Effekt. Champagner, Silberblau und Kupfer einerseits; Weiß, Taupe und Bronze andererseits reflektieren Licht wie flüssiges Metall. Die seidige, geschmeidige Lidschatten-Textur ist einfach aufzutragen und die Lidschatten lassen sich sowohl nass als auch trocken anwenden.
Die kleine Palette mit den gebackenen Lidschatten sieht auf den ersten Blick hübsch aus. Leider ist der Plastikdeckel nicht gerade fingernagel-freundlich zu öffnen und mir ist schon 2 x der Lack an der Spitze abgeplatzt.
Die Farbzusammenstellung an sich gefällt mir ausgesprochen gut, besonders der kupferne Ton ist sehr schön! Aufgetragen mit Pinsel auf Base sind alle 3 Farben leicht schimmernd und gut deckend.
Bei der Entnahme sollte man jedoch etwas aufpassen, die Farben staubten etwas und hinterließen ein bisschen Sauerei am Palettenrand. Am Auge selbst gab es zum Glück jedoch kaum Fall Out.


Der Auftrag erfolgt sehr gut, die Intensität konnte ich durch Schichten noch ein bisschen verstärken. Für das folgende Make up habe ich alle 3 Farben verwendet, die Farben verblassten auch nach mehreren Stunden nicht:



Mein Fazit:
Alles in allem eine schöne, stimmige LE die Catrice auf den Markt bringt.
Mein Favorit: definitiv der wunderschöne Lippenstift "Pure Hibiscocoon" dessen Farbe mir unwahrscheinlich gut gefällt. Aber auch bei den Lidschatten und Nagellacken kann man meines Erachtens nichts falsch machen.
Der Top Coat im Metallic-Look ist sicherlich Geschmackssache, aber hat eine hervorragende Trocknungszeit. Und der Primer? Ich selbst komme damit gut klar, aber könnte mir vorstellen dass es aufgrund der Glitzerpartikelchen durch die Perlen Proteste gibt.
Richtig durchgefallen ist jedoch keines der Produkte - bei Gefallen ansehen und kaufen!



Weitere Reviews zur "Pulse of Purism" LE könnt ihr z.B. bei Sweetcherry und TiaMel sehen.


Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 
Vielen lieben Dank dafür!