Posts mit dem Label Rouge werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Rouge werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 1. Februar 2016

Essence Blush Balls





Essence Blush Ball
erhältlich in insgesamt 3 Farben
10 ml Inhalt
erhältlich zum Preis von je 2,99 Euro

Original-Ton Essence:
Ball-shaped. Die gebackene Pudertextur des blush ball kann dank der gewölbten Oberfläche und des praktischen, handlichen Packagings direkt auf die Wangen aufgetragen werden. Einfach mit dem Finger zu verblenden, verleiht er Frische in Apricot, Pink und einem Bronze-Ton. Ideal auch für unterwegs
 
Rouge in Ball-Form. Der "EOS" für die Wangen sozusagen :-) Sicher nicht nur für mich eines der spannendsten Produkte, die Essence in der jetzigen Sortimentsumstellung heraus bringt.

Süß sehen sie aus, klein, rund, irgendwie etwas verspielt. Ersten Bildern nach erwartete ich etwas größeres, aber in natura sind sie wirklich klein.


Vorteil an dieser Verpackungsform: man benötigt zum auftragen weder Pinsel noch Schwamm. Direkt vom "Ball" ins Gesicht aufgetragen, dann mit den Fingern leicht verreiben. Hört sich nicht nur einfach an, sondern geht auch genauso schnell!

Wenn ich "Ball" sage, könnte das evtl. irritieren! Bitte nicht verwechseln mit den drehbaren "Kugeln" eines Deorollers z.B., damit haben die Blush Balls nichts gemein! Hier handelt es sich um ein gebackenes Produkt und - wie wir evtl. alle wissen - die gebackenen Puderprodukte wölben sich an der Oberfläche, so auch dieses Blush. Zum herausdrehen ist es übrigens nicht - man kann nur solange das Blush direkt auf die Haut auftragen, solange die kugelförmige Oberfläche über den Verpackungsrand hinaus steht. Hat man es irgendwann so oft verwendet, das sich die kugelige Oberfläche etwas abgetragen und damit flacher geworden ist, funktioniert die einfache Handhabung leider nicht mehr. Reste aus der Verpackung können nur mit Pinsel entnommen werden, jedenfalls kann ich mir eine vollständige Entleerung nur so vorstellen.


Aber egal - so weit bin ich ja noch lange nicht, noch ist die kugelige Form da und damit der easy Auftrag sichergestellt!

Zum Auftragen fahre ich mit der Oberfläche ca. 1-2 x je Seite über die Wangenknochen, ungefähr an der Stelle, an der ich das Blush später auch haben möchte (macht Sinn, oder...? *gg*) Dann einfach mit den Fingerspitzen vorsichtig verteilen. Das geht schnell und völlig fleckenfrei! Solltet ihr dabei versehentlich zuviel Farbe abtragen, dann legt man einfach nochmal eine kleine Schicht nach! Gut pigmentiert sind alle 3 Töne, so dass man jedoch anfangs etwas aufpassen sollte, damit man nicht zuviel Farbe im Gesicht hat!

1-2 x auf den Wangenknochen auftragen - wie bei einem Indianer .-) Dann mit den Fingerspitzen gut verteilen.


Es sind zwar nur 3 Farbnuancen derzeit im Sortiment, aber mit diesen bin ich sehr zufrieden. Besser gesagt - mit zweien bin ich sehr zufrieden, die beiden peachig-pinken Töne trage ich nämlich seit einer Woche nonstop abwechselnd, wohingehen mich der bräunliche Ton derzeit kaum reizt!

Alle drei Farben haben übrigens eins gemeinsam: wunderschönen Schimmer, der sicher besonders im Frühling/Sommer genial aussehen wird! Highlighter braucht ihr hier für die Wangen ganz sicher nicht mehr, die Blushs strahlen genug! Dabei glänzt man jedoch keinesfalls übertrieben, der befürchtete Diskokugel-Effekt bleibt eindeutig aus!  Glitzerpartikelchen sind in den drei Farben nicht enthalten!


Blush ball Nr 10 "Peach Candy"

Ganz zartes, helles apricot-peach mit vieeeeel wunderbarem goldenen Schimmer!!! Die Farbe selbst ist wirklich zart und hell, aber man bekommt beim Auftrag einen wunderbaren Frischekick ins Gesicht, sieht frisch und erholt und strahlend aus! Mein Favorit der drei Farben!



Blush Ball Nr 20 strawberry candy

Kräftiges pink, nicht zu knallig oder gar aufdringlich sondern schön sommerlich "frisch-pink", sorgt für rosige Wangen und einen Gute-Laune-Teint. Auch hier ist ein goldener Schimmer enthalten, jedoch nicht so stark wie bei peach candy.



Blush Ball Nr 30 "Cinnamon Candy"

Nicht mein farblicher Favorit, ist mir für meinen Geschmack einfach etwas zu bräunlich bzw. ich bin zu käsig dafür. Aber für den richtigen Farbtyp, dunklere Haut, sommerliche Party-Nächte, ... die perfekte Blush-Farbe! Auch cinnamon candy hat einen goldenen Schimmer.




Swatchs von links nach rechts: 10 peach candy - 20 strawberry candy - 30 cinnamon candy

Für Auftrag, Anwendung, Verpackungsoptik und Farbwahl bekommen die Blush Balls den absoluten Daumen hoch von mir!! Schöne Idee, die toll umgesetzt wurde.

Einen kompletten Tag mit 10-12 Stunden halten die Blushs bei mir jedoch nicht durch, wenn ich abends heim komme ist meist nur noch minimaler Schimmer zu sehen. Allerdings muss ich sagen, das ich das bei nahezu jedem Blush habe, für mich also nichts ungewöhnliches!
Wer auch nach einigen Stunden noch Farbe wie zu Beginn des Make ups sehen möchte, der nimmt die kleine Kugel einfach in der  Handtasche mit und erneuert unterwegs - ist mit dieser Form definitiv einfacher als "den Pinsel zücken" zu müssen :-)



Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt -
vielen lieben Dank dafür!!

Dienstag, 29. Dezember 2015

Jahresfavoriten 2015 - Teintprodukte

Nach Teil 1 mit den Lippenprodukten und Teil 2 mit den Nagellacken geht es nahtlos weiter - heute mit den...



Wie auch in den vergangenen Jahren möchte ich mit dieser kleinen Reihe folgendes zeigen:

  • Produkte, die mich rund ums Jahr regelmäßig begleitet haben
  • Produkte, die ich neu für mich entdeckt habe
  • Produkte, die ich schon lange Zeit wiederholt und gerne benutze
  • Produkte, die ich jederzeit im Bekannten- und Familienkreis weiterempfehlen würde



Hier fiel es mir verhältnismäßig einfach, mich auf eine Auswahl festzulegen. Egal ob Foundation, Blush oder Highlighter, ich griff ziemlich zielsicher zu meinen Produkten, die ich teilweise auch schon die letzten Jahre häufig und gerne verwendet habe bzw. die wahre Dauerbrenner in meinem täglichen Gebrauch geworden sind!



Catrice Nude Illusion
Die Foundation ist kurz vor dem völligen geleert sein, aktuell bin ich dabei die Reste mit Pinselchen aus der Flasche zu holen :-) Die Foundation habe ich schon vor längerer Zeit genauer gezeigt, und nach wie vor benutze ich sie relativ gerne, auch wenn ich nach einigen Stunden etwas nachpudern muss bzw. leicht glänzende Stellen im Gesicht trocken tupfen muss. Ob ich sie nachkaufe, kann ich ehrlich gesagt nicht sagen, zuvieles habe ich noch aktuell in Gebrauch bzw. möchte ich neu kaufen und testen. Aber nichtsdestotrotz eine Foundation, die ich gerne verwendet habe bzw. die ich auch bis zum endgültigen Test gerne verwende!

 Manhattan Easy Match Make up
Erst vor wenigen Tagen habe ich diese hier auf dem Blog gezeigt, mein derzeitiger Foundation Liebling und sehr, sehr gerne in Verwendung! Wie man sieht ist jetzt schon gut die Hälfte aufgebraucht, allein diese Vakuumpumpe gibt einen großen Pluspunkt (hier muss man nicht mit Pinsel die Reste aus der Flasche kratzen....!).



Essence Pure Nude Powder
Könnt ihr die deutliche Abnutzung erkennen? Seit Monaten im täglichen Gebrauch und bestimmt schon mehr als die Hälfte davon verwendet. Ein paar mal mit dem Kabuki darüber gefahren und man kann die Foundation gut und ausreichend mattieren, so dass der natürliche Glanz immer noch etwas erhalten bleibt. Bisher habe ich damit noch kein einziges mal "tot" oder zugekleistert ausgesehen, das Ergebnis ist fast immer absolut zufriedenstellend. Im Hochsommer bei heißen Temperaturen schafft es den Glanz zwar nicht auf Dauer, aber welches Puder schafft das schon?? Eine Review gab es anfang 2015 hier zu sehen.

Misslyn Concealer
Er muss einfach zu den Favoriten dazu - das geht gar nicht anders! Nach wie vor mein liebster Concealer, die beste Farbe, die besten Trageeigenschaften, der beste Auftrag. Absoluter Liebling und seit Jahren ein Dauerbrenner, der immer und immer wieder nachgekauft wird! Review gab es vor längerer Zeit hier.

P2 Satin Touch Highlighter 020 "satin beam"
Diesen kleinen Pott habe ich mir erst vor wenigen Monaten gekauft, der schnelle Swatch im DM überzeugte mich direkt. Klein aber fein, kann man hier eindeutig sagen! Ganz zart, fein, ein leicht rosefarbener Schimmer und als Highlighter sowohl auf Wangenknochen als auch auf dem Nasenrücken wunder-,wunderschön!

Essence soo glow Highlighter 010 '"look on the bright side"
Schön sieht der hier wirklich nicht mehr aus, ein Cream-Highlighter eben in dem ich ständig mit dem Finger herumpatsche. Aber wie man sieht - extrem häufig im Gebrauch und das "hit the pan" erfolgte schon vor längerer Zeit! Der am häufigsten genutzte Highlighter von mir und mit seinem schönen Schimmer ein täglicher Begleiter!

unten: P2 Highlighter, oben: Essence Highlighter



Make up Factory Blush "Rosy Breeze"
Hach, was soll ich denn hier noch sagen?? Vorgestellt habe ich es hier. Es war bei den Jahresfavoriten 2014 dabei und bei den Monatsfavoriten Februar 2014. Darüberhinaus war es auch mein einziges Blush, dass ich während der Umzugsphase im "Notfall-Kit" dabei hatte und es über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen ununterbrochen benutzt habe. Es kann sich nur noch um wenige Tage handeln, bis hier das Pfännchen durchschimmern wird und es tut mir jetzt schon leid, wenn das Blush irgendwann mal aufgebraucht sein wird...

P2 LE Meet me in Venice 010 "destiny"
War es im vergangenen Jahr das dunklere Blush "fortune" aus der LE, so habe ich in diesem Jahr wiederholt häufig zu dieser rosa-goldenen Schönheit gegriffen. Das Blush bzw. die Farbe ist ein absoluter Traum, obwohl das gold ein Overspray ist/war, so schimmer ein hoher goldener Anteil immer noch in der Farbe durch, die auch auf den Wangen absolut sichtbar ist und einen Highlighter nahezu überflüssig macht. Traumfarbe mit Traumprägung, die mittlerweile leider schon gut abgenutzt ist.

Me Me Me Blush "coral"
Gerade im Sommer war der peachfarbene Ton eine Farbe, die ich extrem gerne und oft auf den Wangen getragen habe. Obwohl ich "coral" schon länger besitze (in einem Urlaub in London gekauft), habe ich ihn anfangs eher stiefmütterlich behandelt und selten verwendet. Erst jetzt komme ich immer öfter auf ihn zurück, was evtl. auch an meiner besseren Schubladen-Ordnung liegen kann - ich sehe die Dose jetzt einfach häufiger, vorher lag sie zuunterst und ich habe sie nur selten herausgezogen *lach*

von unten nach oben: Make up Factory "Rosy Breeze" - P2 "Destiny" - Me Me Me "Coral"

Ja, jetzt wo ich so alles nochmal genau vor mir sehe muss ich sagen: ich bin mit meiner Auswahl mehr als zufrieden!! :-)

Und wie gefällt Euch meine Wahl...?

Freitag, 31. Juli 2015

Die neuen Essence Produkte im Einsatz

Naja, zumindest ein Teil davon, ich kann mir schließlich nicht alles gleichzeitig ins Gesicht klatschen :-) Aber einige Dinge habe ich doch bereits ausprobiert...

Das folgende Make up habe ich insgesamt 3 x geschminkt, jedesmal mit der Absicht, es sofort für den Blog zu fotografieren.... Pustekuchen, bei Versuch 1 und 2 war ich jeweils zu spät dran und mein Mann wartete buchstäblich schon im Türrahmen, bis ich fertig geschminkt war (unmöglich noch Fotos zu machen, ohne einen Ehekrach provozieren zu wollen....)
Bei Versuch Nummer 3 hatte ich zwar Zeit eingeplant, aber stellte kurz vor "Fototermin" fest, dass ich unbedingt vor Ladenschluss noch in den Supermarkt musste, um das bestellte (und von mir vergessene...) Geburtstagsgeschenk abzuholen, mit dem ich eigentlich später zu einer Feierlichkeit wollte... Hirn wie Sieb, kann ich da nur sagen ^^

Die folgenden Fotos sind daher leider nicht wie geplant direkt nach der Schminkerei entstanden, sondern erst nach ca. 5 Stunden Tragezeit. Lippenstift wurde aufgefrischt, der Rest ist sozusagen noch im "Originalzustand". Ist ja auch nicht das verkehrteste, die Produkte nach dieser Zeit erst abzulichten, so seht ihr wenigstens, wie das Make up nach ein paar Stunden noch aussehen kann .-)


Zur Verwendung kamen übrigens (unter anderem...) die folgenden Produkte aus dem neuen Standardsortiment von Essence, dass es ab ca. August in den Theken zu kaufen geben wird. Nachfolgend wird es auch zu jedem der Produkte einen ersten Eindruck geben!
  • Pure Nude Make up, Farbe 10 pure beige
  • Pure Nude Concealer, Farbe 10
  • All about Roses Lidschattenpalette
  • I love extreme Waterproof Mascara
  • easy 2 use Jumbo Eyepencil
  • XXL longlasting Lipgloss, Farbe 16 Berry Cream
  • matt touch blush, Farbe 



Essence Pure Nude Makeup, Farbe 10 pure beige
Der hellste Farbton der Foundation, hell genug für viele (aber evtl. nicht alle...) Blassnasen. Die Deckkraft empfinde ich als sehr leicht, fast schon  zu leicht. Wer Rötungen oder Unreinheiten abdecken möchte, wird hier nicht glücklich, durch die leichte Textur ist jedoch auch das Tragegefühl äußerst angenehm, man fühlt fast nichts auf der Haut. Für einen etwas ausgleichendes Hautbild ist die Foundation gut genug, gerade bei etwas heißeren Temperaturen fühlt man sich auch nicht zugekleistert. Sommersprossen etc. sind bei mir auch nach 2 dünnen Schichten jedoch noch gut sichtbar, nach einiger Zeit glänzen auch Wange und Kinn vermehrt.
Hinweis: Essence verspricht mit der Foundation auch genau DAS: eine leichte Deckkraft, ein leichtes Tragegefühl, ein natürliches Hautbild!
Erster Eindruck: ok für kürzere Ausflüge, Einkaufsbummel etc, aber fürs Geschäft oder eine ausgedehnte Abendveranstaltung beispielsweise reicht mir die Wirkung nicht aus. Eine ausführliche Review mit vorher-/nachher Bildern wird demnächst folgen

Essence Pure Nude Concealer, Farbe 10 pure beige
Auch bei den neuen concealern ist die Farbe 10 der hellste Farbton. Der Concealer lässt sich herausdrehen, liegt gut in der Hand. Verwendet habe ich ihn jetzt schon mehrfach, vorrangig unter den Augen um Augenschatten etwas abzumildern. Und dafür finde ich ihn supergut geeignet, die Deckkraft ist (für meine zum Glück eher schwach ausgeprägten Augenschatten) absolut ausreichend, die Augenpartie wird etwas aufgehellt. Ein festsetzen in Augenfältchen konnte ich nicht feststellen, beim verteilen mit den Fingerspitzen gab es auch ein komplett fleckenfreies Ergebnis.
Erster Eindruck: top zufrieden, ich bin gespannt ob ich das auch nach längerer Testzeit noch sagen werde! Auch hier wird mit Garantie eine ausführlichere Review demnächst folgen



Essence all about roses Eyeshadowpalette
Ach wie gespannt ich auf diese kleinen Eyeshadowpaletten war (und bei den anderen Farben auch immer noch bin!!). Wunderschöne Farbzusammenstellungen und jetzt mit 8 Farben pro Palette. Die Farben lassen sich alle gut mit Pinsel aufnehmen und auf dem Lid verteilen. Bei den dunkleren Farben (zumindest bei dieser Palette) konnte ich leichtes Fall out unter den Augen verzeichnen, die ich nach dem Schminken jedoch mit einem Fächerpinsel gut entfernen konnte.
Erster Eindruck: es macht Spaß, die(se) Palette(n) zu benutzen, auch wenn sich die Farben beim Auftragen auf das Lid ein wenig vermischen. Ich habe bisher zu wenig ausprobiert, um diesen Eindruck zu widerlegen, das muss ich einfach weiter beobachten und mehr ausprobieren. Lag vielleicht auch daran, dass ich hier in erster Linie die hellen Töne verwendet habe, evtl. ist das anders, wenn ich die dunkleren Farben mit dazu verwende bzw. auch die anderen Paletten mal benutze. Swatchs zu dieser und auch den anderen Paletten folgen ebenfalls!

Essence easy to use Jumbo Eyeliner Pen 
Super griffig und händelbar und obwohl der Stift etwas wuchtig wirkt, so ist die Spitze ganz fein und dünn. Lidstrich lässt sich damit sehr einfach auftragen, durch die dünne Spitze kann er sogar ganz zart und dünn direkt am Wimpernkranz gezogen werden. Nach einigen Stunden Tragezeit kommt der Lidschatten etwas durch und lässt aus direkter Nähe das schwarz des Lidstrichs silbern und metallisch wirken (sieht man hier auf den Tragebildern ganz gut). Diesen Effekt habe ich jedoch recht häufig und aus normalen Abstand ist der Lidstrich einfach schwarz.
Einfacher und präziser Auftrag ist möglich, gute Haltbarkeit, kein verrutschen oder auslaufen, das Abschminken geht leicht von der Hand und die Farbe hinterlässt keinen Abdruck auf dem Lid.
Erster Eindruck: ich bin sehr zufrieden damit!

Essence I love extreme Volume Mascara waterproof 
Das Flehen vieler Fans der I love extreme Mascara wurde erhört: Essence hat so lange getestet und ausprobiert, bis die waterproof Variante fertig war und uns nun - in blau-violetter Optik - in den Theken begrüßt .-) Beide Variationen der bisherigen Mascara, die schwarze und die pinkfarbene (ein Vergleich von 2013 ist hier zu finden - mein meistgelesener Post übrigens *gg*), habe ich sehr gerne getragen, die pinkfarbene noch etwas lieber!
Erster Eindruck: diese waterproof Variante habe ich nun bisher 4 x verwendet und ich finde sie richtig gut, das Ergebnis mit viel Volumen und wunderbarer Dichte erinnert mich tatsächlich stark an die schwarze I love extreme Variante, das hatte ich ehrlicherweise fast nicht erwartet .-)
Ich denke, auch hier würden Euch genauere Tragebilder sowie vorher-/nachher Bilder sicher interessieren, oder nicht?? :-)




Essence XXXL longlasting lipgloss, Farbe 16 berry cream
Dieser wunderschöne, beerige und seidenmatte Ton ist tatsächlich ein Lipgloss!!! Farbintensiv, ganz toll deckend, strahlend schöne Farbe. Lt. Bezeichnung "matte" Textur, aber wie man sieht ist er ganz leicht glänzend. Der Duft des Lipglosses ist süßlich, erinnert mich an die Weihnachtsbäckerei und "Butter-Mandel-Aroma", sehr intensiv und stark aber ich mag das.
Die kräftige Farbe ist schon ab dem ersten Pinselstrich zu sehen, aber ein wenig vorsicht ist beim Auftrag geboten: ganz so einfach fand ich den Auftrag nämlich nicht, ruhige Hand und genau in den Spiegel kucken sollte man hier schon, einfach mal so unterwegs in der STraßenbahn würde ich diese Farbe nie nachziehen wollen, das geht sicher schief!
Haltbarkeit ist gut, auch nach ca. 1-2 Stunden habe ich immer noch etwas Farbe (zumindest in Form eines leichten Stains) auf den Lippen . Ein Auslaufen über die Lippenränder konnte ich bei meinen bisherigen (eher kurzen) Testphasen nicht feststellen.

Essence matt touch blush, Farbe 20 berry me up!
Gleich zwei neue Blushs bringt Essence heraus, und diese noch in matter Optik. Die Freude beim Event war groß, beide Farben sind wunderschön! Dieser Ton hier, ein  beeriges Rosenholz, gefällt mir ausgesprochen gut, eine tolle Farbe für Herbst/Winter. Auf dem Event wurden wir gewarnt: die Pigmentierung sei supergut, lieber vorsichtig mit dem Pinsel reindippen und ggf. nachblushen, damit man nicht zuviel Farbe erwischt.
Ich war gerüstet und beim ersten Verwenden super vorsichtig. Aber soooo super pigmentiert finde ich es nicht.... damit ich mit dem Ergebnis zufrieden bin, muss ich mind. 3-4 x Farbe nachholen (pro Wange!!), sonst sehe ich eher wenig. Das ist ok, solange ich überhaupt ein Ergebnis finde. Warum jedoch so gewarnt wurde, ist mir etwas schleierhaft... vielleicht ist es beim anderen Blush stärker...?
Hübsch finde ich die Farbe, das Ergebnis auf den Wangen kommt mir jedoch etwas blass vor. Ich muss es noch ein wenig öfter verwenden, vielleicht verstehe ich dann den Hype um matte Blushs... :-)




Wie findet ihr die ersten Trageergebnisse der hier verwendeten Produkte?
Und gibt es noch was im neuen Sortiment, das Euch besonders interessiert??




Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt -
vielen lieben Dank dafür!


Freitag, 8. Mai 2015

P2 LE "culture spirit" - Teil 2

Am Dienstag habe ich den ersten Teil der culture spirit Produkte von P2 gezeigt, der LE, die seit Anfang Mai in den DM-Märkten erhältlich ist. Klickt hier und ihr findet den Post über Lidschatten, Kajalstifte und Armreif sowie meiner allgemeinen Meinung zur Optik und Inhalt der LE.


Kommen wir heute zu den weiteren Produkten, die ich von P2 zum ausprobieren erhalten habe:


blend of beauty blush
erhältlich in 2 Farben, je 10 g zum Preis von 3,95 Euro

Hier seht ihr den dunkleren Farbton 020 "harmony", ein rötlich-braunes Blush mit wunderschönen goldenen und teils violetten Marmorierungen. Sieht sehr schön aus, eine tolle Optik! Wie immer bei den gebackenen Produkten ist auch dieses Blush gewölbt.


Die Verpackung (wie auf dem oberen Bild zu sehen) ist auch hier recht grob und kantig, sieht sehr groß aus. Und was bei diesem Blush auch noch dazu kommt (und ich weiß nicht, ob es nur an meinem liegt oder vielleicht andere das gleiche Problem haben...) der Klick-Verschluss der Dose! Ich werde verrückt, das Ding sitzt bombenfest und ich habe mir bei ca. 3 oder 4 x Öffnen des Blushs exakt 3 x den Nagellack zerstört! Geht gar nicht und vermiest mir gewaltig den Spaß an diesem Produkt :-( 
Aber das Produkt selbst ist durchaus einen Blick wert, denn nicht nur die Optik der Marmorierung ist sehr hübsch, auch der Swatch bzw. Auftrag auf den Wangen sieht toll aus! Gerade für etwas sonnengebräunte Haut und/oder dunklere Hauttypen eine hübsche Farbe, vermischt mit zartem goldenem Schimmer.




Die Pigmentierung ist hammer, ich bin fast etwas erschrocken als ich "harmony" das erste mal verwendet habe: einmal mit dem Pinsel reingedippt und die Wange sah so braun aus, als wäre ich unterm Solarium eingeschlafen.... ich musste mit Puderpinsel und Kabuki ran, damit die Farbe etwas abgeschwächt wurde und ich das Haus verlassen konnte :-) Die 10 gramm dürften daher ewig haltbar sein, viel braucht man nämlich wirklich nicht!!

Wem die Farbe gefällt, der macht mit diesem Blush sicher nichts verkehrt!! Aber achtet auf die Fingernägel beim Öffnen... :-)




oriental melange lipstick
erhältlich in 4 versschiedenen Farben, je 3,95 Euro



Hier seht ihr die beiden Farben 010 "extraordinary" (pink, links) und 040 "sophisticated" (rechts, rosenholz-bräunlich).
Spätestens bei diesem Produkt muss ich sagen: P2, unhandlicher hättet ihr eine Lippenstiftverpackung nicht machen können! Die Lippenstifte selbst sind wirklich klasse, aber dieser eckige, große Klumpen ist eine Katastrophe, wenn man den Lippenstift nutzen möchte! Unhandlich und unpraktisch, wenn ich den Lippenstift auftragen möchte stelle ich mich damit an wie der erste Mensch!! Lippenstifte mit runder Hülse sind definitiv einfacher zu benutzen als das hier :-(

Aber versuchen wir mal von der Bauklötzchen-Optik wegzugehen und uns dem eigentlichen Inhalt zu widmen, der ist nämlich traumhaft schön!!!


Die Lippenstifte sind marmoriert,"Swirl-Effekt" nennt es P2 und ich muss sagen, mit dieser Gestaltung kann P2 gerade wieder Pluspunkte bei mir sammeln :-) Sehr hübsch und ansprechend sieht das aus und auch die Form der Lippenstifte ist besser geworden! Eine zeitlang hatte P2 bei Lippenstiften nämlich eine extrem stark angeschrägte Spitze und die fand ich schlimm (ich habe beim Lippenstift auflegen immer gegen den Lippenstift gedrückt und ihn dabei an die hintere Hülsenwand gepresst - 2-3 x benutzen und der Lippenstift hatte extrem hässliche Abdrücke und war kurz vorm abbrechen...). Nun hat sich die Form wieder geändert und obwohl es immer noch etwas stark angeschrägt ist und es dazu eine relativ gerade, obere Kante gibt, kann man die Lippenstifte  besser und präziser auftragen als vorher!

Kleiner Nachteil der Marmorierung: je nachdem wie man den Lippenstift aufträgt kann es durchaus passieren, dass gerade an den Lippenkanten z.B. ein anderer Farbton (aus einer Marmorierungs-Ader heraus) ist, als zur Lippenmitte, wo sich der Lippenstift aufgrund größerer Fläche etwas schneller vermischen kann.



Apropo Auftrag: super deckend, intensiv! Der Lippenstift hat eine etwas festere Textur, lässt sich aber trotzdem hervorragend und gleichmäßig auftragen. Er fühlt sich gut an, rutscht nicht auf den Lippen hin und her. Ich konnte weder ein Betonen der Lippenfältchen feststellen noch wanderte der Lippenstift nach einiger Zeit über die Lippenränder hinaus.Die pinke Variante "extraordinary" kam mir dabei jedoch einen Tick trockener vor als "sophisticated". Von der Haltbarkeit würde ich die Lippenstifte auf ca. 2 Stunden festlegen, dann sollte man langsam nachlegen, da die Farbe etwas verblasst ist.
Rein farblich gefällt mir sophisticated sehr, sehr gut, ein wunderschönes rosenholz, perfekt für jeden Tag und alle Gelegenheiten. Ganz tolle Farbe mit sanftem Glanz, absolut empfehlenswert!
Extraordinary ist - wie der Name sagt - extraordinary :-) Eher knalliger und auffallender, für den Sommer eine tolle Farbe aber für wichtigere oder gar seriösere Anlässe vielleicht ZU auffallend. Finde ich jedenfalls :-) Auf den FOTD-Fotos habe ich nur sophisticated aufgetragen, kurz danach ging meine Spiegelreflex kaputt und ich war froh, dass ich noch die Einzelaufnahmen der Lippen und Produkte retten konnte :-)

040 sophisticated
010 extraordinary


Lippenstifte: absolute Empfehlung und ich möchte mir im Laden die beiden anderen Farben auch nochmal ansehen!! Wenn jetzt noch die Verpackung etwas handlicher und edler aussehen würde.... *seufz* 


india deluxe nail polish
erhältlich in 4 Farben, je 2,25 Euro

Was wäre eine LE ohne Nagellacke?? Und dass P2 gute Nagellacke hat, weiß so ziemlich jeder, oder?? Und auch hier kann man absolut nicht meckern, meine beiden Farben 010 "verneil" und 040 "peacock" haben einen hervorragenden Eindruck bei mir hinterlassen!



040 Peacock habe ich zuerst aufgetragen. Das hübsche türkis-grün sieht sehr schön sommerlich aus, kräftig und leuchtend und kommt dabei im regulären Cremefinish daher, Schimmer oder Glitzer ist nicht enthalten. Mit der ersten Schicht kam mir der Lack etwas flüssig vor, ich musste aufpassen dass er mir nicht unter die Nagelhaut gekrochen ist. Mit der 2. Schicht war der Lack dann wunderbar deckend und hatte - auch ohne Top coat - einen ganz tollen Glanz. Verziert habe ich die Nägel diesesmal mit silbernen Water Decals - eine Kombi die mir in dieser Form ausgesprochen gut gefallen hat, gleich 3 Tage habe ich diese Maniküre getragen :-) Tippwear entstand dabei übrigens kaum, ganz minimal an der vorderen Kante aber kaum sichtbar.


 Danach kam 010 verneil auf die Nägel. Verneil ist ein schönes, leuchtendes korallrot mit leicht orangenem Einschlag. Dieser Lack kam mir etwas dickflüssiger als peacock vor, ließ sich auch anstandslos lackieren. Verneil ist ebenfalls mit Cremefinish ohne Glitzer und Schimmeranteile. Auch hier habe ich 2 Schichten aufgetragen, die Deckkraft war sehr gut.
Da ich die Water Decals noch in Reichweite hatte, habe ich auch hier welche verwendet. Diesesmal in Blümchenform, was mir persönlich  jedoch in der (Farb-)Kombi nicht so zugesagt hat wie die silber-türkise Variante davor :-)



Auch bei den Nagellacken kann ich nicht meckern, wem hier eine Farbe gefällt, kann bedenkenlos zugreifen, die Qualität ist wie gewohnt bei den Nagellacken ausgesprochen gut!!


Mein Fazit zur LE: Verpackungstechnisch sollte P2 etwas umdenken, da sind andere Marken um einiges voraus, sei es von der Verpackungs- und Produkt-Form her oder auch die thematische Umsetzung des Themas. P2 hat immer mal wieder vielversprechende Optiken dabei wie z.B. bei der MIrror Mirror LE oder auch der Night to Remember LE. Sicher ist die Bauklötzchen-Form Geschmackssache, aber ich glaube der Anteil der Leute, die damit nicht zufrieden sind, überwiegt...
Bei den Inhalten der LE sind meine Favoriten ganz klar: Nagellacke, Lippenstifte, Blush und Armreif - schöne Farben und Produkte, die auch qualitativ einen guten Eindruck machen und die empfehlenswert sind.  Kajalstift und Lidschatten dagegen konnten mich nicht überzeugen.



Und jetzt sagt mir: gefällt Euch die LE? 
Habt ihr sie schon im Laden gesichtet, geswatcht und evtl. sogar schon etwas gekauft??


PR-Samples