Posts mit dem Label Schmuck werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Schmuck werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 6. Mai 2015

P2 LE "culture spirit" - Teil 1

BEAUTY GOES GLOBAL: Indien, Südamerika oder Marokko – wo darf´s hingehen?

Mit den neuen Make-up- Highlights von p2 liegt dir die ganze Welt zu Füßen! Inspiriert von verschiedenen Kulturen, Bräuchen und Traditionen rund um den Globus vereint der farbenprächtige, glamouröse Ethno-Trend die angesagtesten Beauty-Spirits aus aller Welt und kreiert extravagante „Multikulti-Looks“ – je auffälliger, desto besser! Denn genau diese Vielfalt ist es, die den besonderen „Culture & Spirit-Style" ausmacht.




Seit Anfang Mai ist für ca. 8 Wochen die neue Limited Edition von P2 in den DM-Märkten zu finden. Wie fast immer ist in der P2-LE eine große Vielfalt an Produkten zu finden, egal ob Nagellacke, Rouge, Lippenstift oder Kajal - für alle Sparten-Liebhaber sollte etwas im Sortiment dabei sein.

Aufgrund dieser Produktvielzahl werde ich den Beitrag aufteilen, sonst wird das hier zu unübersichtlich und für Euch als Leser nicht mehr interessant zu lesen!


Allgemeines zur LE:
Wie gerade schon gesagt, so besteht die LE aus einer Vielzahl unterschiedlicher Produkte. Ich bin mir mittlerweile nicht mehr so sicher, ob das so gut ist. Lieber nur 3 oder 4 Kategorien und dafür sind diese gut durchdacht und super aufeinander abgestimmt. Ähnlich wie beim Sprichwort "zuviele Köche verderben den Brei" kommt es mir in der letzten Zeit bei den P2 LE's so vor, als MÜSSE man unbedingt 6, 7 oder gar mehr Produktsparten in den Ring werfen. Farblich passt aber in meinen Augen nicht immer alles zusammen und auch die Qualität ist eher durchwachsen. Also lieber auf das ein oder andere Produkt verzichten, oder bin ich da mit meiner Meinung alleine...?


Dann gäbe es noch einen Punkt, den ich ansprechen muss.... die Optik der Verpackung nämlich! Auch hier muss ich erst einmal tief durchatmen und gut überlegen, wie ich es ausdrücken kann. Sagen wir mal so: hübsch ist anders!
Mit ganz so harten Bemerkungen wie ich es bereits auf Instagram und/oder Twitter gelesen hatte ("...hässlich", "... bin schockiert"...) würde ich es jetzt nicht sagen, aber ich muss zugeben, dass man aus einer LE namens "culture spirit" soviel anderes hätte machen können.... Leider wirkt die Verpackung jedoch klobig, grob, teilweise auch unhandlich.
Man könnte jetzt auch sagen "klare, gerade Linien" und "super stapelbar", aber bei culture spirit und dem Gedanken an "globale Beauty" hätte ich hier etwas anderes erwartet.



Da ich jetzt nicht endlos nörgeln möchte (bei dem ein oder anderen Produkt könnte das jedoch durchaus nochmal passieren.... :-) starte ich endlich mit den einzelnen Produkten!


Ornamental wood bangle
Preis: 3,95 Euro

Warum das nicht einfach "Armreif" heißt, ist mir ein Rätsel, aber da bin ich vielleicht nicht Trendsetter genug :-) Der "wood bangle" ist jedenfalls ein hübsches Stückchen, vielleicht etwas schrill in der Farbe aber dafür auch ein toller Farbtupfer für den Sommer! Er passt hervorragend ans Handgelenk, ist nicht so groß und klobig wie ich es schon öfter hatte und vor allem ganz leicht. Gefällt mir überraschend gut und mit der feinen, filigranen Prägung passt dieses Stückchen sogar  thematisch richtig gut zur "culture spirit".
Doch, ich glaube den werde ich im Sommer öfter mal anziehen, sehr zu empfehlen!!




exotic chic khol kajal
erhältlich in 3 verschiedenen Farben, je 2,95 Euro

Och nö.... hatten wir diese Form nicht schon öfter bei P2...? Kegelförmig, oben spitz, unten breiter werdend. Ich habe die Form noch nie verstanden und mich schon öfter gefragt, wie das gehen soll wenn man den Kajal mal eine weile benutzt hat und ggf. z.B. mal anspitzen möchte...


Farblich sehen sie hübsch und sommerlich aus, vor allem das Türkis (030 flamboyant aqua) spricht mich auf den ersten Blick sehr an. Türkis ist eine typische Sommer-Make up Farbe, als Kajal, Lidstrich und Lidschatten super einsetzbar.
Das gelb (010 glowing gold) dagegen.... ja, sommerlich ist die Farbe! Aber als Kajalstift?? Mal ehrlich, ne gelbe Wasserlinie möchte ICH jetzt nicht wirklich haben!!!Das wirkt doch, als ob man Nierenkrank ist....?


Der Handrückenswatch  zeigt: türkis wirkt deckender, zeigt einen schönen Schimmer. Das Gelb ist  nicht ganz so intensiv und kräftig. Bei meinem AMU-Versuch habe ich daher beschlossen, gelb als farbige Base aufs Augenlid zu nehmen.
Leider durchgefallen! Der Kajal gibt nur mit etwas stärkerem Druck Farbe ab, was auf dem Augenlid nicht wirklich angenehm ist. Sonderlich farbdeckend war es auch nicht, so dass ich tatsächlich nur einen Hauch gelb auf dem Lid hatte, was bestimmt keinen großen Eindruck auf den anschließend verwendeten Lidschatten gemacht hat.
Türkis habe ich dann auf der Wasserlinie aufgetragen. Aber auch hier bin ich zu keinen Begeisterungsstürmen gekommen... der Kajal wurde nicht durchgängig farbdeckend, wirkte fleckig und farblos. Und das, was auf der Wasserlinie war, war nach ca. 3 Stunden Tragezeit dann auch vollständig weg.
Keine Empfehlung für die Kajalstifte von mir!




color clash eye shadow
Lidschatten in 4 verschiedenen Farben,  je 2,95 Euro

Wenn wir schon bei dem AMU sind, dann kommen gleich noch die Lidschatten hinterher! Insgesamt gibt es 4 verschiedene Farben, davon habe ich die beiden Farben 020 occidental touch (gelb) und 040 virtual mix (türkis) erhalten. Interessiert hätte mich hier die 030 melting pot, dieses kräftige lila sieht schon klasse aus, schau ich mir vielleicht im Laden nochmal genauer an.


Wie üblich bei gebackenen Lidschatten ist die Form leicht kuppelförmig. Optisch sehen die wirklich hübsch aus, die Marmorierung bei solchen Lidschatten spricht mich immer sofort an!
Das Türkis macht beim swatchen dann auch e inen tollen Eindruck, vermischt sich schön mit den silbrig-weißen Adern und gibt einen schönen, gleichmäßigen und zart schimmernden Ton. 
Anders ist es bei dem gelb.... warum dieser zarte, helle Sommerton ausgerechnet dunklere, braune Adern haben muss, verstehe ich nicht. Ich habe einmal mit der Fingerkuppe über die Oberfläche gestichen und der Swatch wurde hässlich matsche-braun. Puhhh, nicht schön! Beim 2. Versuch habe ich versucht, die braunen Adern zu umgehen, dadurch wurde zwar der Swatch heller und endlich gelber, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache dass man beim Schminken wie ein Schießhund aufpassen muss, wenn man Farbe entnimmt!



Zudem sah der Lidschatten nach einmal swatchen auch nicht mehr sehr hübsch aus, das braun hat sich zu stark breit gemacht und die schöne Oberfläche zu stark verwischt.



Tja, und dann kam das Schminken. Und auch hier können beide Produkte leider nicht überzeugen. Die Produktentnahme wirkt staubig und trocken, um die Farben deckend aufs Auge zu bekommen muss man kräftig schichten. Und sobald man die Ränder verblenden möchte, trägt man Farbe wieder ab und das AMU verblasst noch mehr.
Selbstredend habe ich eine Base unter den Lidschatten verwendet, im Innenwinkel zusätzlich noch den oben gezeigten gelben Kajal als farbige Basis, das AMU ist trotzdem erst nach zigfacher Schichtarbeit so "intensiv" kräftig geworden. Wenigstens blieben die Farben dann bis zum Abend so bestehen, nichts kroch in die Lidfalte oder wurde fleckig. Immerhin :-)

Nass ausprobiert habe ich die Lidschatten nicht. Damit werden die Farben  zwar grundsätzlich intensiver, jedoch bin ich kein Fan von dieser Art des Auftrags, da man die Lidschatten dann einfach nicht mehr gut verblenden und verarbeiten kann.



Damit wäre ich auch schon am Ende von Teil 1 der LE.... ein nicht gerade berauschendes und überzeugendes Ergebnis, oder?? Aber ein paar Highlights kommen in Teil 2 trotzdem noch, soviel sei schon mal versprochen :-))

Wie findet ihr die hier gezeigten Produkte? Habt ihr sie evtl. schon im Laden gesehen und getestet oder gar etwas gekauft?



PR-Samples

Mittwoch, 2. Juli 2014

Meine Top 3 - Sommer Accessoires

Diana lädt zur nächsten Runde der Top 3 Parade und was liegt im Juni/Juli näher, als nach den liebsten Sommer Accessoires zu fragen...?

Blogparade Meine Top 3 Sommer Accessoires


Und das sind sie - recht zügig ausgewählt und mit der Wahl absolut zufrieden :-)






Jil Sander SUN

Erst vor wenigen Wochen habe ich mir hiervon wieder Nachschub gekauft - mein Dauerbrenner seit mind. 15 Jahren, heiß und innig geliebt! Es gibt kein besseres Parfum für die richtig heißen Temperaturen und dann kann ich mich daran gar nicht satt riechen :-))
Hört sich nach großer Liebe an? Ja, genauso ist es!!



Kette von Primark

Dass eine Kette dabei sein muss, war mir auch recht schnell klar. Gerade die auffallenden, großen "Statement"-Ketten mag ich eigentlich nur im Sommer. Nämlich dann, wenn man eher luftige Oberteile anhat, entsprechend Dekolette zeigt und dann auch die schönen Halsketten präsentieren kann. Im Winter, auf dicken Pulli's etc, mag ich solche Ketten überhaupt nicht.
Also her mit dem protzigen Halsschmuck und geworden ist es... diese wunderschöne silbern-türkise Halskette von Primark, die es für gerademal 5 Euro gab!! Superschön und obwohl sie so schwer aussieht ein echtes Leichtgewicht (klar - wir sprechen hier von 5 Euro, das ist kein massives Silber!!)



 Sonnenbrille

Tja, was soll ich sagen? Wer mich kennt, kennt mich wohl nur mit Sonnenbrille :-) Und das nicht nur im Sommer!! Dieses gute Stück befindet sich an 365 Tagen im Jahr bei mir - selbst im tiefsten Winter immer griffbereit in der Handtasche. Könnte ja sein, dass die Sonne doch mal durch kommt und dann geht ohne Brille gar nix.
Und im Sommer? Natürlich immer auf der Nase, sobald ich ein Gebäude verlasse und meistens direkt auf dem Kopf, sobald ich ein Gebäude betrete. Reingesteckt in die Haare merke ich sie häufig nicht einmal und habe sie dann einen ganzen Tag lang auf dem Kopf, bis mich entweder jemand darauf aufmerksam macht ("was willst Du denn im Kino mit Sonnenbrille auf dem Kopf?" oder "Du gehst jetzt ins Bett, nimm doch die Brille endlich runter!") oder bis ich die Brille schlicht und ergreifend suche und dann auf meinem Kopf herumtatsche, bis ich sie merke *gg*
Entsprechend zerkratzt und mitgenommen sieht sie mittlerweile aus und es wird höchste Zeit, dass ich mir mal ein neues Exemplar kaufe. Bis dahin liebe ich das gute Stück einfach, fahre für sie sogar nach Hause zurück falls ich sie mal tatsächlich vergessen habe und trage sie tagtäglich.


Und was liebt ihr im Sommer??

Donnerstag, 26. Juni 2014

Nagellackschmuck

Ich mag Schmuck, habe ich das schon einmal erwähnt?? Egal ob Ohrringe, Halsketten, Armbänder - Schmuck gehört für mich täglich dazu, ohne fehlt mir etwas. Meine Auswahl an entsprechenden Asseccoires ist auch dementsprechend groß, jeden Morgen ist meine letzte Amtshandlung das raussuchen von Halskette & Co und erst dann verlasse ich das Haus :-)

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich kürzlich eine ganz liebe Anfrage bekam, ob ich denn nicht mal etwas Schmuck  testen möchte.
Einfach nur Schmuck? Nein - spezieller Schmuck! Hier handelt es sich nämlich um Nagellackschmuck - äußerst passend also für einen Beautyblog.
Und wer entwirft die ganzen Dinge? Niemand anderes als eine Beautybloggerin selbst! Die Rede ist vom Jahreszeitenhaus - ein Nagellackblog den ich schon recht lange abonniert habe. Und neben der Bloggerei entwirft die liebe Andrea wunderschöne Anhänger und Armbänder, die ich schon häufig bei ihr bewundert habe.

Vor ein paar Tagen klingelte dann der Postbote, brachte mir ein kleines Päckchen und ich durfte auspacken....


In hübschen, fliederfarbenen Satinsäckchen war jedes Schmuckstück einzeln verpackt. Und beim auspacken war ich dann wirklich sprachlos, denn ich wusste im Vorfeld nicht, was mir Andrea genau schicken würde.

Mit enthalten diese beiden Armkettchen, einmal in silberner Fassung und einmal in bronzener Fassung, zum Verschließen jeweils mit einem Steckverschluss, der jedoch sehr sicher hält und nicht so einfach aufgeht. Die Länge des Kettchens ist zwar nicht verstellbar, aber es passt am Handgelenk hervorragend und ist nicht zu groß, rutscht also auch nicht über die Hand.

Und jetzt schaut mal diese wunderschönen Farben und das tolle Funkeln.... ist das nicht schön?? Kaum zu glauben, dass es sich hier um Handarbeit handelt bzw. um Nagellack und Stamping-Arbeiten, das sieht wirklich klasse aus:



 Pro Armkettchen sind fünf dieser "Steine" enthalten. Die Kettenglieder sind sehr fein und filigran, ich hatte erst ein wenig Angst ob sie nicht leicht reißen können. Aber keine Sorge -  für den normalen Tagesgebrauch sind sie absolut fest, strapazierfähig und haltbar.
Auf das bronzefarbene Kettchen hat übrigens Schwiegermom schon Anspruch erhoben - bei der Anprobe wollte sie es gar nicht mehr ausziehen, dabei hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal die Fotos gemacht... :-)

Weiterhin enthalten war eine lange Kette mit 3 Anhängern zum wechseln. Ich hatte Andrea im Vorfeld gesagt, dass ich mit ca. 70-80 cm Kette super auskommen würde und genauso lang hat sie meine Kette auch gemacht. Wünsche kann man in ihrem Shop nämlich auch äußern, egal ob Kettenlänge, Farbzusammenstellung oder die Auswahl der Fassung, einfach eine Mail schreiben und sie versucht die Wünsche zu erfüllen!!




 Alle drei Anhänger sehen klasse aus, leicht Vintage angehaucht. Die bronzene Fassung wirkt edel und die Farbwahl der drei Motive gefällt mir sehr gut. Favorit ist hier der runde Anhänger in dunkelbraun-bronze - der wirkt regelrecht alt und rustikal und sieht klasse aus!


Zum guten Schluss packte ich dann noch eine Kette aus, die ich auf Ihrem Blog bereits bewundert hatte.... und in natura ist sie noch viel schöner als auf den Fotos! Auch hier wieder eine recht lange Kette, ca. 70 cm, dazu alles in silberner Fassung:


Soooo schön!!!

Und - haben Euch die einzelnen Stücke auch gefallen? Wenn ihr Euch jetzt mal genauer umsehen möchtet, dann klickt doch einfach mal im Dawanda-Shop "Jahreszeitenhaus" vorbei. Es sind haufenweise schöne Dinge eingestellt, alles zu absolut humanen Preisen (die Armkettchen kosten z.B. ca. 12,90 Euro, die weiße Kette die den Namen "white wedding" trägt kostet  17,90 Euro)

Und falls jemand shoppen gehen möchte, dem darf ich hier noch einen Rabatt verkünden: Gebt bei einer Bestellung bis zum 31. Juli den Code "CosmeticWife14" ein und ihr erhaltet 15% Rabatt! Vielleicht sucht ihr ja noch ein Geburtstagsgeschenk für jemanden oder möchtet Euch selbst eine Kleinigkeit gönnen, dem wünsche ich viel Spaß beim stöbern :-))




Wie gefallen Euch die Schmuckstücke?
 Hättet ihr gedacht, dass man mit Nagellack so einen tollen Effekt zaubern kann?




Die Produkte wurden mir vom Shop kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!!



Samstag, 10. Mai 2014

Mitgebracht aus dem Urlaub

In einem reinen Bade- und Relaxurlaub, bei dem man die Hotelanlage erst zur Abreise wieder verlässt, bleiben diverse Shoppingtouren außen vor. Aber ein bissel einkaufen kann man trotzdem, denn es gibt ja am Flughafen die Duty Free Shops sowie den Verkauf im Flugzeug selbst.... :-)

Die folgenden Käufe waren daher auch überhaupt nicht geplant, sondern sind absolut spontan entstanden:


L'Occitane Handcreme
Immer und immer wieder lese ich auf Blogs davon, jeder ist begeistert und die kleinen Tübchen werden von einigen regelrecht gesammelt und gehypt.
Noch am Stuttgarter Flughafen habe ich mich ein wenig umgesehen und letztendlich für diese Variante hier entschieden. Es riecht gut, wirklich. Der Pflegeeffekt ist auch super. Aber ehrlich gesagt kann ich die absoluten Begeisterungsrufe nicht ganz nachvollziehen. Es ist eine gute Handcreme, aber etwas Besonderes kann ich bisher nicht erkennen.... dazu kostet das kleine Tübchen auch 6,90 Euro für gerademal 30 ml, finde ich schon etwas happig.
Habt ihr L'Occitane Handcremes? Und wenn ja, wie findet ihr die??


Jil Sander SUN
Diesen Klassiker habe ich mir im Flugzeug gekauft. Ich glaube, den habe ich bisher immer direkt im Flugzeug gekauft und noch nie in einer normalen Parfumerie... :-) SUN ist mein Dauerbrenner, ein Klassiker den ich heiß und innig liebe und seit vielen, vielen Jahren immer daheim habe.
Die 75ml habe ich zum Preis von 19,90 auf dem Flug nach Ägypten gekauft, aber SUN ist immer wieder in diversen Parfumerien im Angebot erhältlich. Sehr zu empfehlen für alle, die diesen Duft noch nicht kennen sollten - einfach mal dran schnuppern und verlieben :-)


Tangle Teezer
Noch ein spontaner Einkauf!! Ein Tangle Teezer reizt mich schon die ganze Zeit, so viele sind begeistert. Bisher hatte ich jedoch immer gedacht, dass hier stark übertrieben wird. Doch dann war ich vor ca. 4 Wochen beim Friseur. Die Haare wurden gewaschen, leicht abgetrocknet und dann gekämmt. Und hier wird normalerweise mit einem normalen Kamm durch meine Haare gefahren und ich quietsche durchaus das ein oder andere mal, wenn es zu sehr ziept. Nicht so diesesmal! Ich war völlig platt, als die Frisörin mit 3-4 Vorgängen meine Haare durchgekämmt hatte und ich absolut nix merkte. Auf meine Frage hin, was sie denn da verwende kam die Antwort "Tangle Teezer!"
Das war also ausschlaggebend und als ich im Flugzeug das Shoppingheftchen durchblätterte, sah ich dieses Teilchen tatsächlich auch abgebildet. Und Tatsache: zwischen Zigarettenstangen, Parfum und Schmuck packte der nette Steward den Tangle Teezer aus und für 13,50 Euro gehörte er mir. Ich kenne den regulären Preis gar nicht genau, aber ich glaube bei DM  kostet der auch ungefähr so viel, oder...? Wurde in Ägypten direkt verwendet und ja - jeder Cent lohnt sich hier!!!



Tja - dann kam der Rückflug und ich wollte nichts mehr kaufen. Doch da die Dame in der Sitzbank auf der anderen Flurseite des Flugzeugs diverse Dinge kaufen und ausprobieren wollte, stand der Verkaufswagen direkt neben mir. Der Wagen stand lange neben mir. Und der Steward langweilte sich ein klein wenig... erst kaufte ich ihm ein 500 gramm Päckchen Gummibärchen ab. Mein Gatte und ich futterten schon brav, der Wagen stand immer noch neben mir.
Die Dame in der benachbarten Sitzreihe probierte sich jetzt durch diverse Armbändchen. Ich war neugierig, wollte den Preis der Armbänder wissen.
Und so kam es, dass ich tatsächlich nochmal das Shoppingheftchen durchblätterte. Und dann fiel mir eine Uhr ins Auge... Kurz den Gatten angestupft, er fand sie auch nicht schlecht. Einen Uhrentick habe ich wirklich nicht, ich besitze genau eine Uhr und die trage ich täglich. Aber vielleicht doch mal noch eine andere zur Abwechslung....? Kucken kann man ja mal, oder???

Der Steward grinste, packte die Uhr aus und gab sie mir.
Mein Mann grinste, packte seinen Geldbeutel aus und gab mir das Geld.
Und ich bin glücklich :-)


Ist die nicht hübsch??? Wunderschön rotgold, sie glänzt und funkelt. Sie ist auffällig, aber nicht zu protzig. Und schon gar kein riesiges und schweres Geschoss, sondern getragen eher schlicht und nicht zu auffällig.
Manguun, eine mir unbekannte Marke. Preislich mit 32 Euro absolut top, und selbst wenn sie nur 3 oder 4 Jahre hebt immer noch absolut ok.


Dass mein Mann mir die Uhr sponsort war absolut nicht geplant, aber ich habe mich riesig gefreut. Um die Weihnachtszeit bekam ich einen kupfernen Armreif von ihm, der passt jetzt perfekt zu dieser Uhr *freu*




Alle vier Dinge völlig ungeplant, aber ich freue mich an jedem einzelnen. Besonders natürlich über die Uhr, aber das ist ja wohl klar, oder?? *gg*




Mittwoch, 1. Januar 2014

Letzter Einkauf 2013

Kurz vor Silvester war ich nochmal etwas einkaufen, da ich daheim - man höre und staune - fast keine Produkte mehr für die Badewanne hatte! In den Einkaufskorb wanderten daher diese Dinge:

.
tetesept Schaumwelten "Herzenswärme" - 3,95 Euro
Drei verschiedene Sorten gab es in der Kategorie "Schaumwelten", die Nuance Herzenswärme hat mir dabei am besten gefallen. Ein leckerer Geruch aus Orangenblüten, sehr fruchtig und spontan mein Favorit (und auch der meines Mannes).

Balea "Eveningstar" Badezauber - 1,75 Euro
Vanille Chai-Duft!! VANILLA-CHAI-DUFT!!! Muss ich mehr sagen? Es riecht grandios lecker und ich bekam sofort glänzende Augen, als ich daran geschnuppert habe :-)

Balea "Tropische Früchte" Badezauber - 1,75 Euro
Tatsächlich ein Nachkauf, denn diese Sorte hatte ich bereits und fand sie sehr gut. Starker Duft nach Ananas und Kokos, sehr angenehm und auch in der Wanne ist der Geruch dauerhaft wahrnehmbar.

Essence I love extreme Voluma - 2,75 Euro
Bin ich eigentlich wahnsinnig?? Ich habe rund 12 - teils nagelneue - Mascaras daheim und kaufe mir trotzdem eine neue?? Ja! Denn ich vermisse sie wahnsinnig! Hatte sie bereits (einen Vergleich mit der schwarzen Schwester habe ich vor langer Zeit hier gezeigt) und habe mich damals von Tag zu Tag mehr in sie verliebt. Nachdem sie geleert war und ich nun einige Monate andere Mascaras verwendet habe, musste sie jedoch unbedingt wieder mit. Und ich freue mich drauf - will erst noch 2 Mascaras aufbrauchen (die sind jedoch sowieso beide kurz vor dem restlosen Leeren) und dann darf der Liebling wieder ran *gg*

Handsan Handcreme - 0,65 Euro (??)
Diese kleine Mini-Tube ist so praktisch für die Handtasche, noch dazu ist die Handcreme wirklich gut. Ich habe sie bereits, doch da fast nix mehr drin ist, musste also Nachschub her.

P2 volume gloss Nagellack "lady danger"
Endlich habe ich einen! Die ganze Zeit sehe ich mir schon das Farbsortiment der P2 Volume Gloss Ngellacke an, jetzt erst durfte mal einer mit! Ich bin gespannt - die Reviews zu dieser Reihe sind ja durchweg positiv!


Da gegenüber unseres DMs auch ein Takko liegt, bin ich noch kurz dort vorbei gegangen. Und was sehe ich an den Schmuckständern hängen....? Dieses traumhaft schöne Stück!


Takko Kette - 9,95 Euro
Ist die nicht einfach wunderschön?? Blütenform in dunkelgrün und glas-silber, dazu türkis-blaue Steinchen als Blütenmitte. Eigentlich hatte ich mir überlegt, sie bereits an Silvester anzuziehen, aber zu meinem Strickkleid, das ich letztlich getragen habe, hätte sie überhaupt nicht gepasst. Egal - Gelegenheiten wird es dafür genügend geben, so schnell wird die ja schließlich nicht schlecht :-)


Takko Ohrringe - 4,95 Euro
Zur Kette passende Ohrringe habe ich leider nicht mehr gefunden, aber da mior diese hier noch sehr gut gefallen haben, durften die eben mit. Von der Stein-Form selbst wären die Ohrringe zwar perfekt geeignet, aber farblich trifft es leider gar nicht zu. Egal - Ohrringe kann man nie genug haben und die hier sind einfach mal was anderes, dazu schön groß und auffallend.


Dann mal auf ein schönes Shoppingjahr 2014 :-))