Posts mit dem Label Schmuck werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Schmuck werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 5. Juni 2013

Erste Eindrücke P2 LE Urban Club Vibes

Frisch aus dem Briefkasten stammen die folgenden Produkte aus der P2 LE "Urban Club Vibes", die in den nächsten Tagen in den DM Märkten eintrudeln wird. Die komplette Übersicht der Produkte könnt ihr z.B. hier sehen.

Nachfolgend einige Bilder und erste (Swatch-)Eindrücke - viel Spaß bei der Bilderflut!
(Die Bilder sind übrigens alle durch Klick aufs Bild vergrößerbar)



Ohrringe - 3,55 Euro
"flamboyant glaze earrings"

 
Ich mag Modeschmuck und vor allem Creolen. Diese hier sind recht groß, Durchmesser von ca. 5 cm. Goldfarbenen Schmuck trage ich jedoch persönlich eher selten, bin als "Wintertyp" mehr dem Silberschmuck verfallen. Schön finde ich die Creolen trotzdem, vor allem funkeln die Perlen bei jeder Bewegung. In schwarz gibt es sie auch noch, die werde ich mir sicher mal genauer am Aufsteller ansehen.

Nagellack - 2,25 Euro
"Blazing energy nail polish"


Fällt Euch etwas auf?? Richtig - zwei unterschiedlich große Flaschen. Anhand der Preview war mir das nicht wirklich bewusst, ist mir das entgangen?? Daher bin ich mir auch nicht sicher, ob beide Größen 2,25 Euro kosten werden - lt. der P2 Preview kosten 9 ml diesen Preis, hier hat jedoch der orangene Lack satte 3 ml mehr:


Es handelt sich übrigens um die Farben 020 sonic orange und 040 techno black - die eckige Flaschenform gefällt mir ausgesprochen gut, sehr schick und handlich. So unterschiedlich wie der Inhalt ist übrigens auch die Pinselform.... die kleine Flasche hat einen schmalen, schlanken und langen Pinsel, zur größeren Flasche gehört ein breiter, abgerundeter Pinsel mit dem das Lackieren eindeutig schneller und einfacher geht.
Das Ergebnis der Lacke ist bei beiden jedoch gleich - wunderschön glänzend, perfekt deckend mit 2 Schichten und recht zügig trocknend. Beide Farben haben ein Cremefinish, keinen Schimmer oder Glitzer oder sonstigen "Finish-Effekt":



 Kajalstift - 2,85 Euro
"light my fire neo graphics kajal"


Pinkfarbener Kajalstift - eindeutig mal etwas anderes!! Auf der einen Seite der Mine die normale Bleistiftform, auf der anderen Seite versteckt sich unter der schwarzen Kappe ein Applikator, mit dem man den Kajal bei Bedarf verwischen kann.


Der Kajal ist cremig weich, für einen deckenden Auftrag sollte man jedoch 2-3 x schichten, sonst ist die Farbabgabe zu dezent und zart. Ich kann mir diese Farbe - je nach Make up und Typ - gut am unteren Wimpernkranz vorstellen. Auch auf der Wasserlinie scheint er einigermaßen abzufärben und auch zu halten (Foto folgt weiter unten).
Als Lidstrich kann ich ihn mir nicht vorstellen, über andersfarbigem Lidschatten deckt er nicht wirklich gut.
Die Farbe finde ich aber auf jeden Fall außergewöhnlich, etwas das man nicht so häufig im Drogeriesegment findet und gefällt mir allein deswegen schon richtig gut :-)



Bronzing Stick - 4,25 Euro
 

 Hier seht ihr die hellere der beiden verfügbaren Varianten - 010 golden Schimmer. Lt. Beschreibung von P2 kann dieses Produkt sowohl als Highlighter als auch "großflächig als Make up" ( O-Ton P2) verwendet werden. Von letzterem rate ich eindeutig ab, es sei denn, jemand möchte wirklich als wandelnde Glitzerkugel herumlaufen!
Die Farbe des cremigen Sticks ist als Highlighter gar nicht übel - wirkt dick aufgetragen etwas gelblich aber verrieben zeigt er einen wirklich schönen - jedoch auch etwas groben - Schimmer. Aber das jetzt großflächig im Gesicht?? Nein Danke - keine gute Idee!
Dagegen kann ich mir das wirklich gut auf den Wangenknochen vorstellen oder aber - bei entsprechender Sommerbräune - auch im Dekollete als schimmernder Hingucker! Man sollte jedoch mit dem Auftrag vorsichtig sein - mein Swatch hier dient nur zum ersten Eindruck und ist definitiv zu glitzerig im Endergebnis durch den großzügigen "Voranstrich".
Die Form des Bronzers empfinde ich übrigens als etwas klobig - sie ist recht groß, kantig und wirkt irgendwie wuchtig.


Mascara - 3,25 ml
"dazzling beauty mascara "


Eine solide wirkende Mascara, schmales und etwas längeres Bürstchen mit Borsten in "Schrauben-Optik". Sie riecht leicht parfumiert, beim Auftrag merke ich davon jedoch nichts mehr.
Die Wimpern lassen sich gut tuschen und werden sehr gut getrennt. Für meinen Test habe ich jedoch  zigfach mit der Mascara getuscht und daher doch einen leichten Stachel-Look erhalten (das aber wirklich erst bei der ca. 5. Schicht!!). Auch hatte ich keine Probleme mit Abfärbungen am Oberlid, was mir gerne häufiger passiert. Schwung und Trennung sind prima, etwas mehr Volumen dürfte für meinen Geschmack jedoch sein.
Es gibt die Mascara übrigens noch in Pink und DIE werde ich mir 100% zulegen! Für etwas ausgefalleneres oder Fasching, Auftritte etc. ist das bestimmt ein toller Hingucker! :-)

Lippenstift - 2,95 Euro
"hot flash lipstick"


 So gerne ich diese eckigen Formen bei Nagellackflaschen auch mag - bei Lippenstiften kann ich es gar nicht leiden. Die Verpackung liegt merkwürdig in der Hand und auch beim Auftragen tue ich mich mit der kantigen Form irgendwie schwer.... dabei ist der Lippenstift ansonsten - was Cremigkeit und Auftrag betrifft - wirklich gut. Die Lippen werden gleichmäßig eingefärbt, das Ergebnis läuft nicht über den Lippenrand hinaus.
Meine Farbe "vibrant brown" ist nicht mein Favorit, aber dafür kann P2 ja nichts! Nudige Farben stehen mir häufig einfach nicht und so ist auch dieser Ton für meinen Geschmack etwas zu hell. Es wird jedoch noch ein kräftiges pink und rot geben und auf diese beiden Lippenstiftfarben bin ich wirklich gespannt.


Lidschattenpalette - 4,95 Euro
"in flames eye shadow palette"


 Hach - was habe ich mich gefreut als ich diese Palette ausgepackt habe! Die 6 enthaltenen Farben (010 artifical colors) treffen genau meinen Geschmack! Rose, Pink, Orange.... herrlich! Dazu enthalten ein doppelseitiger Applikator. Die Palette war übrigens mit einem Tesastreifen versiegelt - nur als Info am Rande!
Die einzelnen Farben sind übrigens gewölbt, stehen aus der schwarzen Halterung ca. 3-4 mm heraus. Man sollte daher bei der Entnahme mit Pinsel vorsichtig sein, damit man nicht versehentlich die Nachbarfarbe erwischt - ist mir direkt bei dem hellen apricot passiert und ich hatte schwarze Krümelchen am Pinselrand.

So gorß meine Freude über diese Palette war, so kam beim swatchen die Ernüchterung ... Die drei hellsten Töne weiß, rose und apricot sind schwach, sehr schwach auf der Brust!! Weiß ist noch am ehesten sichtbar, was jedoch auch am enthaltenen starken Glitzer liegt.
Die drei dunkleren Farben pink, orange und schwarz sind dagegen ganz gut pigmentiert und werden mit ein wenig schichten richtig schön deckend und gleichmäßig. Mein Favorit wurde übrigens - ganz überrschend - der schwarze Farbton der ein richtig schönes, seidiges Finish hat sowie das wunderbar, strahlende Pink! Eine tolle, leuchtende Farbe!
Gekrümelt haben die Farben übrigens alle ein wenig, als ich mit dem Pinsel die Farbe aufgenommen habe.

Nachfolgende Swatchs sind auf der Zoeva Eyeshadow Base entstanden:


 Hier ein schlecht schnell geschminktes AMU, bei dem ich verwendet habe:
  • den rosa Kajal auf Wasserlinie und am unteren Wimpernkranz
  • die Lidschatten (alle Farben bis auf den kräftig, orangenen Farbton)
  • die Mascara


Wenn ich die Palette für den Alltag verwende, dann ist hier auf jedenfall Pflicht: ein kräftiger, dunkler Lidstrich mit Pen oder Geleyeliner, eine dunkle Farbe am unteren Wimpernkranz und vermutlich ein heller, neutraler Ton auf der Wasserlinie. Ich werde die Palette und Mascara morgen nochmal verwenden und mit anderen Produkten ergänzen.

Edit: ein schönes AMU mit aussagekräftigeren Bildern (Verwendung Lidschatten und Mascara) ist hier zu finden !



Lippen-Tattoos - 4,15 Euro
"spectacular lip tattoo"


Als ich das hier aus dem Päckchen gezogen habe dachte ich wirklich "och nöööö, die doch nicht..." Pinkfarbener Leo-Print für die Lippen.... pfffff!
Vor allem für den Preis von 4,15 Euro nicht wirklich günstig, aber dafür sind wenigstens 3 Tattoos enthalten. Und da ich vorhin in Versuchslaune war, habe ich mich direkt mit so einem Teilchen ins Bad begeben!

Anleitung: auf der Rückseite der Liptattoos sind ungefähre Lippenformen aufgezeichnet - diese ausschneiden und der Lippenform anpassen (und hätte ich gewusst, wie das Ergebnis wird, hätte ich hier wesentlich besser und genauer geschnippelt!)
2. Schritt: Schutzfolie abziehen und dann mit der farbigen Seite die Tattoos auf die Lippe pressen. Leicht anfeuchten (ich habe ein Wattepad nassgemacht und auf die Lippen gedrückt), dann die Trägerfolie abziehen. Evtl. nochmal etwas andrücken - fertig!


Oberlippe fertig, jetzt kommt die Unterlippe dran:
Dieses Foto wollte ich nicht vorenthalten... *gg*

 Und so sieht das fertige Ergebnis (leicht "krüppelig") bei mir aus:


Ja, ich weiß - vernichtende ´, schiefe Ränder und nicht wirklich genau passend zu meinen Lippen und so würde ich sicher nicht auf die Straße gehen.
ABER - und jetzt meine ich wirklich ein großes und fettes ABER:

Ich stelle mir mal vor, ich hätte mir wirklich Mühe gegeben und mir die Zeit genommen, um die Ränder exakt auszuschneiden und meiner Lippenform anzupassen. Dann wäre die Optik auf jedenfall besser und  DANN IST DAS GAR NICHT SCHLECHT!
Natürlich nichts, was man ins Büro oder in die Schule tragen sollte, aber für ausgefallenere Partys, Fasching etc. finde ich das richtig gut. Und zwar aus einem ganz einfachen Grund: die Dinger halten wie der Teufel!
Ich hätte es wirklich nicht geglaubt, aber ich habe jetzt seit mehr als 3 Stunden pinkfarbene Leoprint-Lippen! Ich habe in dieser Zeit geraucht, mehrfach getrunken. Ich habe vorhin zu Abend gegessen: 2 Bratwürste aus der Pfanne und Bohnen - also richtig schön fettig (natürlich nur für die Blog-Testzwecke ...*hust*) Und der Leoprint hält immer noch! Es ist nicht ein Milimeter abgegangen, nichts ausgefranzt. Es färbt auch nirgends ab, weder an Glas noch sonstwo!Lediglich die schrille, pinke Farbe ist nicht mehr so kräftig wie vorher, etwas verblasst.
Die Lippen fühlen sich nicht trocken oder spannen. Ich kann lachen, reden, essen und der Print reißt nirgends auf, sitzt nonstop perfekt. Ich merke zwar ganz klar, dass ich hier etwas auf den Lippen habe, empfinde es jedoch nicht als störend.
Sicher kann man sich so einen Look mit Kajal, Lippenstift etc. auf die Lippen pinseln, aber das ist nach spätestens 3 Minuten verrutscht. Hier nicht!
Lediglich eines stört mich an diesen Tattoo-Lippen: zum Mundinneren habe ich 2-3 Fransen, die etwas locker sind und die nerven wie Harry. Aber wenn ich die Beschreibung auf der Vorlagen-Rückseite richtig gelesen hätte, dann wäre das wohl auch nicht. Denn da heißt es, dass man zum Mundinneren genügend Abstand lassen soll :-)
Zum abschminken werde ich jetzt übrigens Make up Entferner verwenden. Sllte es nicht sofort weggehen, gibt es hier gleich noch ein Edit :-)



Hier also meine persönlichen (und überraschenden Favoriten...) der neuen P2 LE:

  • die Nagellacke (ganz klarer Fall!)
  • Mascara
  • Kajalstift
  • Lippen-Tattoos!! Auch wenn sie nur für den nächsten Party-Gag Verwendung finden sollte, die Dinger sind wirklich gar nicht schlecht!
Lieben Dank an das P2 Team für das kosten- und bedingungslose Zuschicken der Produkte!!


Dienstag, 28. Mai 2013

Zwischenstopp bei Primark

Seit mehr als einem halben Jahr ist eine Primark Filiale in Karlsruhe. Und obwohl ich nicht weit weg von Karlsruhe wohne, habe ich es bisher noch nicht geschafft dort vorbei zu gehen.

Anders heute: bei dem strahlenden Sonnenschein, der heute ausnahmsweise in unserer Umgebung war, habe ich etwas früher Feierabend gemacht und mich mit meiner Mom zu einem kleinen Stadtbummel verabredet.

Erster Stopp war übrigens Senci - ein gigantischer Stoff- und Nähzubehörladen und vor allem mit einem unglaublichen Knopfsortiment!! Wer sich handarbeitstechnisch betätigt und/oder auch einmal ausgefalleneres Zubehör sucht: hier gibt es wirklich alles!

Direkt danach ging es zu Primark, das übrigens nur ca. 1 min Luftlinie von Senci in der Postgalerie zu finden ist. Da wir nicht viel Zeit hatten (unser reservierter Tisch bei Oishii wartete...) sind wir im Eilverfahren vorrangig durch die Accessoires Abteilung gehuscht und haben innerhalb weniger Minuten doch einiges gefunden.  Ich habe zwar schon häufig davon gehört, gelesen und von Kolleginnen vorgeführt bekommen, aber war angesichts der vielen Stände fast etwas überfordert :-)

Egal - hier ist meine kleine Ausbeute:

4 x Schals - jeweils 4 Euro.
Besonders der schwarze ist wirklich hübsch, denn der hat über die komplette Länge eine Spitzenborte sowie an den Ecken dünne Spitzenbänder.

 5er Pack Sneaker-Socken - 2 Euro
Mein Highlight: die pinkfarbenen Tigersöckchen *gg*

 2 Haarspangen - 1,50 Euro
Gibt es derzeit auch im DM in ähnlicher Form von Ebelin und ich bin vom Halt dieser kleinen Haarspange ehrlich begeistert. Hebt den ganzen Tag bombenfest, natürlich nicht für die ganzen Haare z.B. in Pferdeschwanzform, aber um das Deckhaar zusammen zu nehmen reicht es allemal.

2 x Spitzenleggins - je 2 Euro
Nie und nimmer für den Alltag, aber für Tanzauftritte oder zu Fasching perfekt!

Und dann kam die Schmuckabteilung..... und ich bin immer noch verliebt!

Lange Kette - 5 Euro
Sieht die nicht unglaublich schön aus?? Der Anhänger ist genial, selbst meine Mom war total begeistert.

Passende Ohrstecker - 2 Euro
Eigentlich sind mir ja hängende Ohrringe lieber, aber die hier gefallen mir trotzdem ganz gut. Vor allem passen sie perfekt zur oberen (und der gleich folgenden) Halskette!

Enganliegende Halskette - 5 Euro
Sieht klasse aus, ich glaube im Sommer zu weißen Shirts etc. passt die richtig gut!

Ohja - ich bin mit meinen Einkäufen vollauf zufrieden, hätte nicht erwartet das ich in ca. 15 Minuten so eine Ausbeute schaffe .-)

Meine Mom kaufte sich übrigens einen wagenradgroßen, hellen Strohhut mit Rosenband - perfekt um im Sommer bei der Gartenarbeit keinen Sonnenstich zu bekommen (und wenn sie das lesen würde, würde sie mir wohl mit dem Ellbogen in die Rippen hauen *gg*)

Uuuuuund - diese heiße Sonnenbrille *gg*



Ja - ich bin ehrlich begeistert vom Primark, auch wenn ich nur einen kleinen Teil gesehen habe. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es im Sommer mit etwas mehr Zeit dorthin zu kommen, damit ich auch bei den Klamotten ein wenig stöbern kann.

Dienstag, 19. März 2013

Ebelin Trend Kollektionen

Vor einigen Wochen habe ich Euch hier die neue Trend Kollektionen von Ebelin gezeigt. Einige der Produkte möchte ich hiermit etws genauer zeigen:

Aus der Kollektion Aloha:
Armband zum Preis von 4,95 Euro

Fröhlich bunt, es schreit förmlich nach Sommer - ich finde es hübsch! Die bunten Teile sind aus Plastik, zusammengehalten wird es per Gummiband so das man es ganz einfach über die Hand anziehen kann. Ganz eng liegt es am Arm übrigens nicht an, es ist immer noch genügend Platz zwischen Armband und Handgelenk, dabei jedoch lange nicht so locker wie die großen Armreifen die teilweise fast bis an die Ellbogen rutschen. Wird im Sommer sicher öfter mal getragen!


Aus der Kollektion Glamour Party:
Elastischer Ring zum Preis von 3,95 Euro
Haarspange zum Preis von 2,75 Euro


Das ist jetzt mittlerweile mein dritter elastischer Ring und ich muss sagen - ich liebe diese Dinger! Für den Ringfinger sind mir zwar alle Ringe zu groß, aber am Mittelfinger passen sie perfekt ohne zu drücken oder aufgrund der Größe störend zu sein.
Diesen Ring hier finde ich auch ausgesprochen hübsch, obwohl er verhältnismäßig groß ist. Dafür glänzt er wunderschön und ist ein richtiger Hingucker .-)

Die Haarspange ist auf den ersten Blick gar nicht so groß. Aber dafür ist sie extrem stabil und  geht nicht sooo einfach auf - man muss schon kräftig drücken, um sie zu öffnen. Dafür hält sie in den (auch dicken oder langen) Haaren verteufelt gut, was nicht zuletzt an den großen "Zähnen" liegt, die sie hat. Die greifen richtig fest in den Haaren und man muss keine Angst haben, das sie nach ein paar Minuten schon wieder herausrutscht.


Aus der Kollektion Ethno Love
Haarband zum Preis von 3,95 Euro
Kette zum Preis von 5,95 Euro


Diese Kollektion spricht mich persönlich nicht so sehr an - die Farben sind mir zu herbstlich, aber ich bin mir sicher das sie den Geschmack von vielen anderen trifft.
Das Haarband ist ganz fein, zarter Stoff und fasst sich wunderbar an. Solche Haarbänder trage ich im Sommer recht häufig, ob im Schwimmbad oder einfach nur, wenn es recht heiß ist und man die Haare aus dem Gesicht haben möchte. Für den Sport sind sie natürlich auch gut geeignet, weil sie erfahrungsgemäß recht gut halten und nicht so schnell vom Kopf rutschen wie beispielsweise ein normaler Haarreif.


Die Kette ist 50 cm lang, die untere Hälfte ist durch und durch mit Plastik- und auch Holzperlen besetzt. Sieht wirklich hübsch aus, aber es sind nunmal nicht meine Farben.


Aus der Kollektion Oriental Nights
Ohrringe zum Preis von 3,45 Euro


Ohhhhh - hübsch!! Ich liebe silbernen Modeschmuck, und dann noch in der Kombi mit türkis/grün - einfach schick und schön und toll!! Sie haben die perfekte Größe um aufzufallen, aber sind dabei weder störend noch sind sie zu schwer, so das es nach einiger Zeit an den Ohren weh tun könnte :-) Ich hatte sie jetzt schon mehrfach an und finde, die passen zu vielen Kleidungsstücken und -farben.


Aus der Kollektion Sugar Queen
Haar- und Ansteckbrosche zum Preis von 2,95 Euro


... wie umschreibe ich es möglichst höflich...? Es sieht verspielt aus. Die Perlen in der Blütenmitte funkeln schön. Und irgendjemand hat sich Gedanken gemacht, als was man die Blüte verwenden könnte... scheinbar konnte er sich nicht entscheiden, denn wie man auf der Rückseite sieht gibt es gleich mehrere Verwendungsmöglichkeiten!! Anstecknadel, Schiebespange und Haargummi! Multifunktional also!
Wäre ja gar nicht so übel, wenn sie nicht einfach riesig groß wäre! Mehr als Handtellergroß!! Und - so leid es mir tut - ich finde sie potthässlich :-( Sorry!
Aber ich kann mir absolut vorstellen, dass es durchaus Mädels gibt, die sich solche Blumen als Accessoire gerne ans T-Shirt stecken oder vielleicht an die Handtasche nadeln. Als Haarschmuck bezweifel ich aber ehrlich gesagt, das sich da eine Käufergruppe findet. Oder etwa doch????


Meine Favoriten sind ganz klar: die Ohrringe, der silberne Ring und das bunte Armband!
Und sobald ich etwas Zeit habe, wenn ich das nächste mal im DM bin, dann möchte ich unbedingt die beiden Armbänder aus den Kollektionen Sugar Queen und Glamour Party :-)

Habt ihr die Accessoires schon entdeckt oder vielleicht sogar schon etwas davon geshoppt?

Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!