Posts mit dem Label Stamping werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Stamping werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 16. April 2017

Pünktchen-Liebe


Pünktchen sind hübsch. Pünktchen sind gut. Pünktchen machen Spaß. Pünktchen gehen immer!

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder die Stamping-Schablonen ausgepackt und mich ... für Pünktchen entschieden.
Als Farbkombi wollte ich unbedingt türkise Nägel haben, schließlich haben wir jetzt Frühling, das Wetter ist toll, die Sonne kommt raus und da gefallen mir türkisfarbene Nägel immer unheimlich gut.

Der schönste türkise Lack, den ich dazu in meiner Sammlung gefunden habe, ist aus einer limitierten Edition von 2016, den ich mir damals in der trend it up Theke gekauft und hier vorgestellt habe.


Als Kombinationsfarbe habe ich mich ein wenig in meiner Sammlung inspirieren lassen und mich letztendlich für einen kupfrigen Metallton entschieden. Passt toll dazu und ist einmal etwas anderes als die üblichen weißen oder schwarzen Stamping-Kombinationen. Es handelt sich um die Farbe "nude sweet nude" von Essence. Glänzt richtig schön und obwohl die Farbe eher  hell, ist der Kontrast zur türkisen Basis absolut ausreichend.


 Bleibt das Stamping-Material. Hier habe ich von Moyou aus der "The Pro" Kollektion die Schablone Nr 19 verwendet, die tolle Punkte-Muster eingestanzt hat. Ich liebe die Moyou Schablonen, die Motive sind sauber gefräst und tief genug, um mit allen Lacken super zurecht zu kommen. Dazu den genialen Stempel ebenfalls von Moyou, der wunderbar weich ist und mit dem das Stampen wirklich zum Kinderspiel wird.



Ich habe wieder Lust zum stampen bekommen, jetzt zur Frühlingszeit vielleicht auch wieder vermehrt mit  Blümchen...? Mal sehen, was ich noch so für Schablonen habe.... vielleicht "muss" ich ja auch bald mal wieder bei Moyou bestellen.... *hust*


Stampt ihr gern? Welche Farb-Kombinationen mögt ihr gern?

Montag, 26. Dezember 2016

Weihnachten auf den Nägeln


Ein klitzekleines bisschen musste Weihnachten auch auf meine Nägel kommen.... na gut, es wurde ein bisschen mehr als nur ein klitzekleines bisschen... aber nur ein bisschen mehr.... oder?? :-)




Verwendet wurden:
Essence gel nail colours - Farbe 16 "fame fatal"
Essence color & go - Farbe "wild white ways"
P2 Lost in Glitter - Farbe 20 "get gorgeous"
Moyou Schablone Festive Collection Nr 03



Verblüffenderweise kommt der rote "Fame Fatal" völlig unterschiedlich raus... auf dem Ringfinger diente er als roter Basislack und wurde in 2 Schichten lackiert. Das gut deckende, schöne Rot ist dabei super farbintensiv und herrlich glänzend.
Für den Streifen-Look auf den beiden anderen Nägeln wurde er ebenfalls eingesetzt, aber hier wurde er als Stamping-Lack verwendet und mit nur einer Schicht erscheint er auf den Nägeln (auf weißem Basis-Lack) nahezu pink und hat nichts mit dem tomatenroten Lack aus der Flasche gemeinsam. Ich schwöre aber - das ist der gleiche Lack .-)


 Richtig gut gefallen hat mir auch der Gegensatz der Zuckerstangen auf Ringfinger und Daumennagel.... weiße Stangen auf roten Nägeln bzw. rote Stangen auf weißem Nagel.... das hat mir so gut gefallen, das ich direkt an Weihnachten nochmal anders gestampt habe, aber das zeige ich separat :-)




 Wie findet ihr die Kombination? So extrem unterschiedlich, dass fast jeder Nagel anders aussieht, trage ich ja sonst wirklich nicht, aber mir hat es richtig gut gefallen  - Weihnachten pur eben, oder?? :-)

Montag, 2. Mai 2016

Trend it up - Summer Rush

Die beiden Lacke 010 (türkis) und 040 (weiß) aus der Summer Rush LE von Trend it up durften kürzlich mit nach Hause. Und da die Lacke nicht nur dekorativ in die Kamera gehalten, gut zusammen passen, kamen sie auch beide gleichzeitig auf die Nägel...


Trend it up
LE Summer Rush
Farben 010 (türkis) und 040 (weiß)
je 11 ml Inhalt zum Preis von 2,25 Euro

Das türkis ist ein reines cremefinish, weiß schimmert leicht perlmuttartig im Fläschchen.

Beide Lacke ließen sich hervorragend auftragen, 2 Schichten und es schimmerte weder das Nagelweiß durch noch wurde etwas fleckig oder ungleichmäßig.


Nach kurzer Trocknungszeit habe ich mir dann noch meine Stampingschablonen herausgesucht und mich für die Moyou "Mother Nature" Platte Nr 11 entschieden. Die Blümchen passen einfach hervorragend in den Frühling, oder etwa nicht??


Zum besseren Trocknen kam zum Abschluss mein Astor Quick Dry Top Coat drüber, der nicht nur für eine zügigere Trocknungszeit sorgt, sondern den Nägeln auch einen schönen Glanz verleiht. Fertiges Nageldesign für den Frühling und ich bin happy :-)



Und immer, wenn ich meine Nägel gestampt habe, denke ich wieder aufs Neue "mach das öfter, das sieht echt gut aus...!" .... :-)

Wie gefällt Euch das Stamping?
 Und vor allem - wie gefallen Euch die beiden Nagellacke von Trend it up?

Montag, 28. Dezember 2015

Jahresfavoriten 2015 - Nagellacke

Und weiter geht es mit meiner kleinen Favoriten Reihe - nach den Lippenstiften kommen wir als nächstes zu den...



Wie auch in den vergangenen Jahren möchte ich mit dieser kleinen Reihe folgendes zeigen:

  • Produkte, die mich rund ums Jahr regelmäßig begleitet haben
  • Produkte, die ich neu für mich entdeckt habe
  • Produkte, die ich schon lange Zeit wiederholt und gerne benutze
  • Produkte, die ich jederzeit im Bekannten- und Familienkreis weiterempfehlen würde
 


Bei einer Sammlung von mittlerweile rund 350 Lacken (!!!) ist es gar nicht so einfach, (Farb-)Lieblinge herauszufischen. Aber ich habe mir größte Mühe gegeben und mich tatsächlich für einige Nagellacke und ein bissel Zubehör entschieden, die ich besonders gerne verwendet habe:



Beginnen wir mal mit P2. Die Marke, bei denen ich gerade im Bereich der limitierten Editionen immer fündig werde, zumindest was die Nagellacke betrifft. Da sind aber auch jedesmal irre schöne Farben dabei, ich könnte mich dumm und dämlich kaufen.... meine Auswahl betrifft folgende LE-Lacke:
  • LE Mirror Mirror "sensual purple", der Dauer-Favorit bei mir und meiner Ansicht nach immer noch eine der schönsten Farben, die es in den letzten Jahren käuflich zu erwerben gab!! Tragebilder hatte ich z.B. mal hier gezeigt.
  • LE Beyond Lagoon "seaweed green", ein hammergeniales grün!! Sommerlich und frisch, ein absoluter Hingucker auf den Nägeln und hatte ich Euch hier schon mal gezeigt.
  • LE All about berries "plum passion": Den Lack kaufte ich mir während der Umzugsphase, da zum damaligen Zeitpunkt jedoch meine Fingernägel alles andere als vorzeigbar waren, hat es weder auf dem Blog noch auf Instagram Tragebilder gegeben. Seit jedoch versichert, dass der dunkle leicht metallische Pflaumeton einfach superschön aussieht und top deckend ist! :-)


 Trend it up Nr 140 - die neue Eigenmarke von DM, die vor allem bei den Nagellacken eine enorme Auswahl bietet. Farblich ist hier für jeden etwas dabei und auch, wenn die Haltbarkeit nicht sehr langlebig ist, so habe ich durchaus gefallen an den Lacken gefunden. Hier ein besonders knalliger Ton, der aufgetragen absolut genial aussieht! Tragebilder gab es hier zu sehen.

Essence gel nail polishes 12 "mandarine bay" - hach, meine Sommerfarbe 2015 schlechthin! Orange-korallig, hätte ich ständig tragen können! Aber ist meiner Ansicht eine Farbe, die auch nur bei richtig heißem Sommerwetter und strahlend blauen Himmel wirkt. Jetzt würde mir die auf den Nägeln so gar nicht gefallen.... Gezeigt habe ich ihn mal hier.

Manhattan last & Shine 350 "meow-tyful" - Die neuen Lacke von Manhattan sind zu recht in aller Munde bzw. auf allen Blogs zu sehen. Traumhaft schöne Farbauswahl, ein kinderleichtes Auftragen und vor allem eine hervorragende Haltbarkeit. Meinen Farbfavorit "meow-tyful" - ein kräftiges pink mit bläulichem Schimmer - sorgt dafür, dass mir ständig jeder auf die Hände schaut wenn ich wie üblich beim sprechen wild gestikuliere *gg* Absolute Traumlack, ein Bild gab es auf Instagram hier zu sehen.  

Essie "leggy legend" - Ja, ich weiß, ich bin ein LE-Opfer. Und auch als Essie im Herbst mit der leggy legend Le heraus kam, konnte ich nicht widerstehen und habe mir 2 Farben mitgenommen. Dieser hier ist ein Träumchen, bronze-golden, strahlend glänzend, hervorragend deckend. Eine absolut Herbstfarbe und so so schön!!! Auch der Lack hat es "nur" auf Instagram geschafft, aber dafür gleich mit 2 Bildern - hier und hier!



Eine bunt-gemischte Auswahl, oder nicht? Und wenn ich mir die Farben so ansehe, dann muss ich mir heute abend wohl mit einem davon die Nägel lackieren..... mal sehen, welcher es werden könnte... :-)

Neben Nagellacken habe ich aber noch ein paar weitere Produkte in die Nagel-Kategorie genommen...


Von der Firme Moyou habe ich nun schon die ein oder andere Stamping-Schablone gekauft (schaut mal hier unter dem Label "Moyou"), stellvertretend dafür habe ich mir die Festive-Schablone ausgesucht. Moyou bietet eine unglaublich große Auswahl an Schablonen an, hat eine top Qualität und versendet sehr schnell nach Deutschland. Neben den Schablonen kann ich übrigens den Stempel uneingeschränkt empfehlen - kein Vergleich mit den hier erhältlichen Stamping-Stempeln, die mehr schlecht als recht das Motiv auf den Nagel bringen. Dieser hier ist ultraweich und macht das Stempeln zum Kinderspiel!!
Und wenn fertig lackiert und gestampt ist, dann soll alles auch recht zügig trocknen, nicht wahr? Mein Favorit seit längerem ist dafür der Quick Dry von Astor, der den Nagellack innerhalb von 3-5 Minuten "tatsch-fest" macht (komplettes Durchtrocknen benötigt natürlich länger!) Hervorzuheben ist hier übrigens, dass der Lack auch mit abnehmendem Inhalt nicht eindickt sondern super lackierbar bleibt!


Welcher Lack gefällt Euch hier am besten?? 
Und seit ihr Stamping-Fans??


Mittwoch, 15. Juli 2015

Sommerlich frisch oder 70er-Retro-Look

Frische, sommerliche Farben, gerade im Sommer perfekt auf den Nägeln. Doch die letzte Kombination meiner Nagelkreation hatte ich mir im Geiste doch etwas anders vorgestellt, als es letztendlich in Natura gewirkt hat... :-)



Statt strahlenden Sommernägeln in orange-weiß-Blümchen-Optik erinnerte mich diese Kombination eher an die 70er Jahre Wohnzimmer-Tapeten, die in alten Fotoalben ständig zu sehen sind. So wirklich überzeugt hat mich die Kombination nicht und auch die Reaktionen bei Instagram waren eher geteilter Meinung *lach*

Verwendet habe ich übrigens als Basis den orangefarbenen "princess of waves" von Anny, der im Rahmen der Miami Surfer Girls Kollektion 2013 auf den Markt kam. Als Stamping-Lack habe ich  "wild white ways" von Essence verwendet, die Schablone ist von Moyou aus der "The Pro" Reihe, Nr. 23.
Alles einzeln und für sich verwendet schöne Farben und Motive, aber genau diese Zusammenstellung hat dann doch nicht so richtig gepasst...


Alles in allem ganz nett zum ansehen, aber sicher keine Kombination die ich mir für Wiederholungen merken werde :-)
Naja, bei mittlerweile über 320 Nagellacken habe ich sicher noch die ein oder andere Farb-Kombi, die ich ausprobieren könnte.... *gg*



Und - ehrliche Meinung?? Wie findet ihr es??

Montag, 18. Mai 2015

Wieder mal gestampt

Als ich kürzlich die neuen Astor Quick & Shine Nagellacke ausprobierte, verliebte ich mich von anfang an in den wunderbaren "hot chocolate season", dieser geniale gold-silber-bräunliche Farbton der nur so glänzt und funkelt. Ein Traum von einem Nagellack!!

Und genau diese Farbe wollte ich jetzt wieder lackiert haben, nun aber in Kombination mit einem Stamping. Entschieden habe ich mich für schwarzen Lack zum stampen und eine meiner Moyou Schablonen.


 Dieses Blümchen/Sternchen-Was-auch-immer-Motiv habe ich mir zwar ganz anders vorgestellt, als ich es mir auf der Schablone von moyou ansah, aber aufgestempelt finde ich es doch ganz nett. Passt irgendwie, oder? Das Motiv sieht sicher auch in weiß gestempelt auf schwarzem Nagellack richtig gut aus, was meint ihr???

Meine benötigten Produkte:
  • Microcell als Base (nicht auf dem Foto)
  • 2 Schichten Astor Quick & Shine Nagellack Nr 502 "Hot Chocolate Season"
  • P2 Nagellack "Eternal" zum stampen
  • Moyou Palette "The Pro" Nr. 23
  • Astor Pro Manicure Schnelltrockner (nicht auf dem Foto)



Wie gefällt Euch das Stamping? 
Und vor allem - wie gefällt Euch der Astor Nagellack???

Dienstag, 10. März 2015

Matt gestampt

Nagellackzuwachs? Neue Stampingplatten? Ein neuer, matter Topcoat?
Klar muss das kombiniert werden :-)


Der himmelblaue Lack von Anny "blue love" ist einfach frühlingshaft frisch, ich mag diesen babyblauen Ton und auch die schöne, gleichmäßige Textur des Nagellackes.
Kombiniert habe ich das hellblau mit dem strahlenden royalblau von Catherine, den ich erst kürzlich erhalten habe. Die beiden Farben passten meiner Meinung nach gut zusammen, auch wenn mich die Kombination auf den Fotos ein bisschen an Schlafanzughosen erinnert..... :-) Der Catherine-Lack eignete sich richtig gut zum stampen, ich hatte es zwar gehofft aber ehrlich gesagt nicht erwartet. Umso schöner das gleichmäßige Ergebnis!
Gestampt wurde hier mit der Moyou Pro XL Platte Nr 23, die Blümchen sehen ein bisschen nach Seestern aus, oder...? Fiel mir jedoch erst auf, als ich schon fertig war...
Zum Abschluss wurde der Nagellack noch mattiert! Einen matten Top Coat wollte ich schon immer mal haben, umso schöner dass ich hier eine Version von Catherine testen durfte. Nachdem der Nagellack und das Stamping einige Minuten "vorgetrocknet" waren, kam eine Schicht des matten Top Coats drüber. Bereits nach 2 min war der matte Effekt da, ohne dass die Farben selbst eine Veränderung bekamen. Schön seidig sieht das Ergebnis aus und fühlt sich auch richtig angenehm an. Gefällt mir gut, ich glaube, mit diesem matten Teilchen werde ich öfters mal experimentieren...



Wie gefällt Euch diese Kombination?? Too much auf den Nägeln oder kann man es ansehen?


*PR-Samples

Samstag, 7. März 2015

Moyou Bestellung - Klappe, die Zweite!

Im Sommer 2014 hatte ich den vielen Bloganfixereien nachgegeben und eine Bestellung bei Moyou getätigt. DER Anbieter für wunderschöne Stampingplatten und sonstiges Nagellackzubehör aus Großbritannien.
Gleich vorab: Details zur Bestellung etc. könnt ihr in diesem 1. Beitrag lesen. 

Da ich mit den Stamping-Platten nach wie vor sehr zufrieden bin und gerade in der letzten Zeit öfter mal gestampt hatte (z.B. hier und hier),wollte ich ein wenig mehr Abwechslung haben.

Nachdem ich einige Tage in Folge ständig auf der Homepage von Moyou war, den Warenkorb füllte, änderte, neu überlegte und letztendlich doch wieder löschte, kam irgendwann doch eine kleine, gut überlegte Bestellung zusammen und ich drückte auf abschicken :-)

Wie auch bei der ersten Bestellung, so dauerte es jetzt keine Woche und das Päckchen kam wohlbehalten hier an - ich bin happy und der Stamping-Wahn nimmt seinen Lauf (in 8 Tagen schon das 3. x gestampt.... *hüstel*)



Zunächst einmal gab es 4 neue Schablonen á 5 Pfund für mich!
Alle wieder in den schönen, bunten Pappschubern die thematisch passend bedruckt sind. Jede Schablone ist auch wieder mit einer schützenden blauen Folie beklebt, die man vor der ersten Anwendung abziehen muss. Die Schablonen sind vollkommen kratzfrei, spiegelblank und bereit zum loslegen:




Und das hier ist mein Einkauf:

Moyou Mother Nature - Platte Nummer 01:

Wieder eine Schablone aus der Mother Nature Serie - 2 besitze ich bereits. Diese hier wäre fast schon beim ersten Einkauf mit dabei gewesen, jetzt konnte ich nicht mehr anders. Sieht sie nicht zuckersüß aus? Ich freue mich auf die vielen Herzchen-Variationen, den schnörkeligen Baum links und auch die Vögel rechts der Schablone.

 

 Moyou Pro XL - Platte Nummer 19:

Diese vielen verschiedenen Punkte und symetrischen Muster finde ich einfach irre!! Nach einem ersten Versuch wünschte ich mir nur noch eines... eine größere Nagelfläche, damit die Muster besser wirken..... *gg*



Moyou Pro XL - Platte Nummer 23:

Viele, viele Blümchenmotive - und jedes einzelne davon gefällt mir richtig gut! Egal ob die Sonnenblumen, die Rosen oder die Blümchen, die ein wenig an Farbkleckse erinnern - alle durchgängig gut verwendbar und sicher nicht nur im Sommer häufig genutzte Motive.



Moyou Festive - Platte Nummer 03:

Wir haben in wenigen Wochen Ostern und ich kaufe eine Weihnachtsplatte....? JAAA!
Sie war eigentlich der ausschlaggebende Grund für die Bestellung, wenn ich ehrlich bin! JETZT ist sie nämlich vorrätig und ich weiß jetzt schon, dass ich spätestens Ende November wieder sabbernd über Instagram und Pinterest hänge und mir die vielen Nagelstampings mit Weihnachtsmotiven ansehe. Und DANN ist die Platte mit Garantie wieder ausverkauft, so wie es in 2014 auch war. Nicht mehr mit mir - ich beuge vor und kaufe dann, wenn alle auf einem anderen Trip sind :-) Und freue mich jetzt schon heimlich auf die Zuckerstangen, Rentiere und Schneeflöckchen, die ich dann stempeln kann...



Darüberhinaus kam nun noch etwas anderes in den Warenkorb! Ich hatte kurz überlegt, ob ich wirklich sollte, denn einen guten Stempel von Konad (2-Wege-Stempel) hatte ich mir ja schon vor längerer Zeit mal gekauft.
Da aber die Moyou Stempel super Kritiken erhalten, wollte ich es nun doch wissen. Für weitere 5 Pfund landete daher der kleine rechteckige Stempel mit im Korb.


Zum einen finde ich die Form des Stempels genial! Denn jetzt kann ich endlich auch mal die vielen akkuraten Muster verwenden, die kerzengerade auf den Nagel sollen - mit einem rechteckigen Stempel ist es nunmal einfacher zu sehen, als wenn ich mit einem runden Stempel dasitze und ständig überlege, wo jetzt der untere Rand des Motivs ist und wie ich es am besten auf dem Nagel platzieren soll.

Dazu kommt auch die Beschaffenheit des 'Stempels.... extrem weich ist er und ich war echt verdattert, als ich ihn das erste mal anfasste. Kein Vergleich mit dem Konad- oder gar Essence-Stempel - ein Unterschid wie Tag und Nacht oder - um es noch deutlicher zu sagen:
wie vom Kerzenlicht zur Glühlampe!

Ihr stempelt gerne? Oder wolltet schon immer stempeln aber es klappt nicht richtig? Dann zögert nicht lange, sondern kauft dieses Teil hier! Jeden cent ist er wert, das Motiv lässt sich wesentlich besser auf den Nagel übertragen, der Stempel passt sich viel, viel, VIEL besser der Nagelform an. Lieber eine Stamping-Platte weniger bestellen und dafür den hier mitnehmen. Selbst der dazugehörende Scrapper ist gar nicht übel - bisher verwendete ich eine alte Kreditkarte aber das hier ist noch besser :-)

So - genug geschwärmt!

Hier eine kleine Vorschau auf bereits gestempeltes mit den neuen Platten:



 Stempelt ihr auch oder ist das nichts für Euch? Und wie findet ihr meine neuen Platten??? :-)