Posts mit dem Label The Body Shop werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label The Body Shop werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 15. November 2016

Einfach dufte!

Nicht erst in den letzten Monaten ist mir bewusst geworden, wieviel ich in meinem Umfeld "über die Nase" entscheide.
Sei es Lebensmitteleinkäufe, Deos, Putzmittel, Kerzen, .... so gut es geht halte ich erstmal meine Nase daran und entscheide dann, ob ich es "brauche" oder nicht. Bei uns daheim gibt es in nahezu jedem Raum eine Kerze, Raumbedufter, Räucherstäbchen, Zedernhölzer, Duftwachs etc, so das es fast immer und überall gut riecht.

Und auch bei meinen Einkäufen in der Drogerie entscheidet oft meine Nase, was ich kaufe und was nicht. Wenn nicht gerade verschweist und verklebt, wird erstmal der Deckel abgeschraubt und ein tiefer Atemzug genommen *gg*

Ich habe mich daher neulich mal durch mein Badezimmer geschnuppert und ein paar Dinge zusammen gesucht, die mir vor allem dufttechnisch besonders gut gefallen - und ich habe bewusst Parfum und Deo's außen vor gelassen.... das kann ja jeder :-)


Starten wir mal mit der einfachen Kategorie - die Duschgele! Ich denke hier riecht sich ja jeder ständig durch das Sortiment, oder etwa nicht? Hände hoch, wer seinen Einkauf in diesem Gebiet ebenfalls von der Nase leiten lässt :-)

Balea Duschgel "Sweet Smoothie"
Es stand "Zuckerschnute" in der oberen Ecke und die Tube wanderte innerhalb 3 Sekunden in den Einkaufskorb. Seit der ersten "Zuckerschnuten"-Edition von Balea verfalle ich in regelmäßigen Abständen dieser zuckersüßen Duftnote, die nach Zuckerwatte, Marshmallow und Zitrone riecht und in die man sich wirklich reinlegen möchte. Sooooo gut und wer noch nie ein Zuckerschnute-Produkt hatte, für den wird es höchste Eisenbahn! Ihr wisst ja gar nicht, was ihr verpasst!!

Palmolive Chocolate Passion
Das Duschgel hat erst vor kurzem einen eigenen Blogpost bei mir erhalten und ich weiß, das es auch auf anderne Blogs, Instagram udn Twitter regelmäßig erwähnt wird.
Ihr mögt Schokolade? Sowohl als Duft, als auch zum essen/trinken? Ihr braucht gar nicht erst an der Flasche riechen, kauft sie Euch einfach. Das hier ist schon meine 2. Flasche, die erste war innerhalb kürzester Zeit aufgebraucht. Das Duschgel riecht unglaublich schokoladig, umwerfend gut und das Badezimmer riecht auch noch längere Zeit nach der Dusche nach dem süßen Duft. Auf der Haut selbst bleibt es nur mäßig schwach, so das man immer noch sein Deo/Parfum der Wahl verwenden kann, ohne eine "Mixtur" zu erzeugen, aber allein das Dusch/Duft-Erlebnis ist ein Traum! Großer Fan und große Liebe, ich gebe es zu :-)

treaclemoon "lemonade days"
Lecker riechende Produkte? Duschgele? Das erste was mir hier einfällt, sind die treaclemoon Duschgele! Meinen Favorit "morning ginger" habe ich leider gerade nicht auf Vorrat, daher habe ich meinem Gatten die zitronige Variante "those lemonade days" aus der Dusche geklaut. Riecht auch unglaublich gut, wobei mir persönlich jedoch die morning ginger-Variante noch um einiges mehr gefällt. Aber auch die anderen sind super geeignet, wenn man intensive Düfte mag - schnuppert Euch mal durch das Sortiment, es gibt auch immer wieder neue Sorten zu entdecken!




Selbstredend gibt es noch eine Produktkategorie, die mir sofort einfällt wenn es um duftende Produkte geht - denn was wären wir ohne wohlschnuppernde Bodylotions??

Hübner Aloe Vera "lemonfresh"
Ich hatte hierzu auch schon die Handcreme - mittlerweile leider aufgebraucht - und hier noch einige Reste in der Bodylotion-Tube. Absolut frisch und zitronig, ohne dabei künstlich zu riechen. Sehr sehr gut und dazu ein unglaublich langanhaltender Duft! Gerade bei der Handcreme der gleichen Serie wurde ich im Büro ganz oft gefragt, was ich denn gemacht hätte das es rund um meinem Schreibtisch so gut riechen würde :-) Ich muss mir hier dringend mal Nachschub kaufen, denn auch die Bodylotion ist bald aufgebraucht und da diese Serie nicht nur hervorragend riecht sondern auch toll pflegt, darf sie direkt wieder einziehen.

The Body Shop "Chocomania" Body Butter
Auch hier ist nicht mehr viel enthalten. Leider. Die Body Butter ist perfekt und gigantisch pflegend für meine trockenen Schienbeine. Und der Geruch dabei ist.... einfach yummmmiiiiiii! Schon beim eincremen fühle ich mich, als wäre ich in eine leichte Schoko-Wolke gehüllt.... so gut!! Man muss süße/schokolade Düfte eindeutig mögen, denn der Duft verfliegt nicht so schnell sondern bleibt eine weile an der Haut hängen. Mir gefällt es, ich mag das, aber könnte mir vorstellen das es für einige zu intensiv/süß und schwer ist.




Auch bei Produkten abseits der Hautpflege wurde ich fündig, und zwar geht es mit den Haaren weiter:

Loreal Elvital Öl Magique
Ich bin seit einiger Zeit ein großer Fan von Haaröl geworden. Gerade bei den oftmals trockenen Spitzen ist es einfach herrlich, ein paar Spritzer in den Fingerspitzen zu verreiben und dann sanft in die Haarlängen und Spitzen einzumassieren. Die Haare werden weich, glänzend und duften umwerfend gut. Besonders gut gefällt mir hier u.a. dieses Haaröl von Loreal, das auch als Schutz vor dem Föhnen verwendet werden kann, zur Pflege und auch im Finish/Styling für schönen Glanz und der Bändigung von fliegendem Haar. Der Duft hält - ganz zart - noch lange Zeit an und ich ertappe mich manchmal, wie ich auch nach 2 oder 3 Stunden eine Haarsträhne nehme und mir unter die Nase halte...

Aussie Miracle Hairspray
Nicht nur die Shampoo's und Spülungen von Aussie wären in Sachen Duft hier erwähnenswert sondern auch das Haarspray. Süßlich riecht es, frisch riecht es, nach Friseur riecht es. Kein Spray für starken Halt, eher für ein bisschen Halt z.B. wenn ich mir ein paar Locken gemacht habe. Ein paar Sprüher reichen aus, die Frisur hebt dadurch länger und die Haare duften dann einfach umwerfend gut. Ich liebe es und das Badezimmer riecht noch nach ein paar Stunden danach - I love it! :-)


Alcina "Das rote Wunder"
Beim durchsehen meines Badezimmer-Inhaltes kam mir auch diese Dose in die Hände. Viel ist nicht mehr drin, besitze ich sie doch schon eine ganze weile und wurde entsprechend oft verwendet (Blogpost hier) . Umso schöner, dass der Inhalt immer noch gut ist und - deswegen auch hier aufgelistet - toll riecht! Der Duft der Trauben-Pflege Maske ist bei weitem nicht so intensiv wie die der anderen hier aufgeführten Dinge, aber nichtsdestotrotz ein erwähnenswerter Duft. Dezent, etwas fruchtig, sehr angenehm. Erinnert mich an Wellness und Entspannung, richtig gut (und beim tippen dieses Blogposts habe ich die Gelegenheit genutzt und gleichmal eine Portion im Gesicht aufgetragen - kann ja nie schaden :-)



Milani Lipglosse
Da ich den Lipgloss vergessen hatte, separat zu fotografieren, gibt es hier ein Foto meines Blogposts von vor einiger Zeit. Denn auch dekorative Kosmetik kann (gut) schnuppern, das hier ist der Beweis! Süß und lecker, intensiv und kräftig aber nicht zu aufdringlich. Der Gloss riecht beim Öffnen der Packung, beim Auftragen auf den Lippen und sogar noch einige Zeit nachdem er aufgetragen wurde. Mir gefällt es, ich mag das und da der Duft nicht übertrieben stark ist bekommt es auch das Umfeld nicht mit sondern nur man selbst :-)




Und jetzt ihr!!
Mögt ihr duftende Produkte? Seit ihr auch "Nasen-Käufer"? 
Und an was sollte ich beim nächsten Einkauf unbedingt mal schnuppern.....? 
Her mit Euren Empfehlungen :-)
 


Dienstag, 26. April 2016

Alles Banane, oder was?


Vor ca. 3 Monaten habe ich bei "The Body Shop" eine (meine erste...) Bestellung getätigt.

Mit dabei: Das vielgepriesene Banana Shampoo und Banana Conditioner!


The Body Shop
Banana Shampoo + Banana Conditioner
je 250 ml Inhalt zum Preis von je 7 Euro

Inhaltsstoffe Shampoo:
Aqua/Water/Eau (Solvent/Diluent), Sodium Laureth Sulfate (Surfactant), Musa Paradisica Fruit/Musa Paradisica (Banana) Fruit (Emollient/Lubricant), Cocamidopropyl Betaine (Surfactant), Glyceryl Hydroxystearate (Emollient), Sorbitan Sesquicaprylate (Surfactant), Phenoxyethanol (Preservative), Sodium Chloride (Viscosity Modifier), Benzyl Alcohol (Preservative), Sodium Benzoate (Preservative), Mel/Honey/Miel (Natural Additive), Panthenol (Hair Conditioning Agent), Polyquaternium-7 (Hair Conditioner), Stearic Acid (Emulsifier), Citric Acid (pH Adjuster), Palmitic Acid (Surfactant), Parfum/Fragrance (Fragrance), Disodium EDTA (Chelating Agent), Ascorbic Acid (Antioxidant), Sodium Hydroxide (pH Adjuster), CI 19140/Yellow 5 (Colour), CI 14700/Red 4 (Colorant).

Inhaltsstoffe Conditioner
Aqua/Water (Solvent/Diluent), Musa Paradisica Fruit/Musa Paradisica (Banane) Fruit (Emollient/Lubricant), Cetearyl Alcohol (Emulsifier), Cetrimonium Chloride (Hair Conditioning Agent), Phenoxyethanol (Preservative), Hydroxyethylcellulose (Stabiliser/Thickener), Lecithin (Stabiliser/Emulsifier), Mel (Honig) (Natural Additive), Panthenol (Hair Conditioning Agent), Propylene Glycol (Humectant), Parfum/Fragrance (Fragrance), Benzyl Alcohol (Preservative), Ascorbic Acid (Antioxidant), Citric Acid (pH Adjuster), Sodium Chloride (Viscosity Modifier), Sodium Hydroxide (pH Adjuster), CI 15985/Yellow 6 (Colorant), CI 19140/Yellow 5 (Colour).

Zugegeben: es gibt günstigere Shampoo's und Spülungen, aber meine Neugier war größer und da die Bewertungen sowohl auf Blogs, Instagram & Co und auch im Online-Shop vorwiegend positiv sind, wollte ich es nun einfach selbst wissen.
Da mir zudem auch die Marke sympathisch ist und das Shampoo sehr ergiebig sein soll, kam beides in den Einkaufskorb.

Mein erster Eindruck dann beim auspacken und an der Flasche schnuppern "Geil!"
Produkt und Duft sind mehr als ansprechend, die saftig gelbe Farbe in der Flasche sieht aus wie ein dicklicher Smoothie, der Duft ist unglaublich süßlich-bananig, zum reinbeißen lecker! Allein dafür hat sich die Bestellung schon einmal gelohnt .-)


Ca. 8 Wochen und 7-8 Anwendungen später hat sich mein Eindruck ein wenig ernüchtert.

Ich bin sowohl von Duft und Farbe nach wie vor begeistert.
Ebenfalls überzeugt mich die sparsame Anwendung! Vom Shampoo benötige ich für meine dicken und eher langen Haare lediglich eine ca. walnußgroße Menge. Diese reicht aus, um das Haar vollständig einzuschäumen und alle Rückstände wie Haarspray etc. auszuwaschen. Der Conditioner ist ein klein wenig "Produktfressender", aber auch hier benötige ich etwas weniger als ich es bei anderen Spülungen bräuchte.

Was mich jedoch nicht überzeugt ist das Ergebnis während und nach der Haarwäsche.... Gerade beim Shampoo habe ich nach dem Auswschen das Gefühl, dass meine Haare sich etwas trockener als normal anfühlen. Störrisch und strohig fände ich übertrieben zu sagen, aber definitiv anders als bei 08/15 Shampoo's z.B. von Balea oder Schwarzkopf.
Auch das Auswaschen des Shampoo's empfinde ich als deutlich schwieriger, die Haare sind nicht direkt glatt und "quietschend" sauber, wie ich es sonst immer habe, sondern fühlen sich etwas wirr und verzottelt an.

Das glatte Gefühl kommt erst nach der Anwendung des Conditioners, ohne den würde bei mir erstmal gar nichts gehen. Wie vorhin erwähnt, brauche ich hier etwas mehr Produkt als beim Shampoo, das verteilen kommt mir dann auch ein wenig komplizierter vor und ich muss gezielt z.B. die Haarspitzen nochmal gesondert mit dem Conditioner bearbeiten, damit auch wirklich überall Produkt hinkommt und die Haare später glatt und geschmeidiger werden.

Leider sind auch nach der Verwendung des Conditioners die Haare immer noch nicht so glatt und seidig wie sonst, ich muss kurz nach der Haarwäsche etwas Haaröl und/oder sonstige Sprühkuren verwenden, damit ich sie durchkämmen kann. Dadurch geht dann auch der noch leicht vorhandene Bananen-Duft endgültig weg - sehr schade :-(

Vorteil wiederum: die Haare halten 3 Tage nach der Haarwäsche gut durch, bevor ich mich wieder um eine erneute Wäsche kümmern muss.



Mein Fazit:
Rein optisch und dufttechnisch ein Volltreffer, der mich absolut anspricht. Da würde ich auch das Geld in Kauf nehmen, wenn das Ergebnis mich überzeugen würde. Aber leider, leider - zumindest für meine Haare scheint das Set eher nicht gemacht zu sein! Ich zumindest kann mich den vielen positiven Berichten und Urteilen leider nicht anschließen, werde selbstverständlich beide Produkte noch bis zum Ende verwenden aber dann definitiv nicht mehr nachkaufen.

Wer kennt es? Wer hat es schon einmal benutzt? Und was sind Eure Erfahrungen damit?

Mittwoch, 27. Januar 2016

The Body Shop - kleiner Einkauf

Für einige keine Neuheiten, aber für mich - ich muss es ja tatsächlich gestehen - meine ersten Produkte, die ich von The Body Shop besitze! Bis dato kannte ich Duschgel, Bodylotions und Shampoo nur aufgrund von anderen Blogposts und Fotos, 2 oder 3 x stand ich sogar vor einem Laden.... :-)
Letztendlich war nun doch die Neugier größer, zudem hatte ich einen kleinen Gutscheincode - das muss doch ausgenutzt werden, oder?

Meine Bestellung kam vor zwei Tagen hier an, und obwohl ich bisher kaum etwas davon verwendet habe und nur kurze Schnuppertests startete, bin ich mit meinem Einkauf recht zufrieden!


Moringa Shower Gel, 250 ml
Frischer, leichter Duft, der perfekt für den kommenden Frühling ist. Hatte Top Bewertungen auf der Homepage und wanderte daher als erstes in den Warenkorb .-)

Chocomania Shower Gel, 250 ml
Schokoladiges Duschgel. Oh man - und wie schokoladig! Öffnet man hier die Flasche, bekommt man sofort Schokoladen-Hunger. Hammer!!! Ich bin sowas von gespannt, ob das während der Dusche auch so intensiv riecht oder doch nicht....



Chocomania Body Butter, 200 ml
Und passend zum Duschgel gleich noch die Körperbutter hinterher. DAS ist Körperbutter - fest und dennoch gut verteilbar, als würde man wir´klich in eine Butterdose reinfassen. Nur, dass diese Butter hier genauso hammermäßig nach Schokolade duftet wie das Duschgel. Oh mein Gott - wie lecker!!! Ich bin völlig begeistert, nur vom schnuppern!!!!

Glazed Apple Butter, 200 ml
Aus der Weihnachts-Edition, wenn ich das richtig sehe. Richt süßlich-fruchtig, aber nicht zu aufdringlich. Kann ich mir auch gut im Frühling/Sommer vorstellen!!




Banana Shampoo & Conditioner, je 250 ml
Ich weiß nicht mehr genau, auf welchem Blog ich davon gelesen habe, aber diejenige war sehr begeistert. Und irgendwie hört sich das ja interessant an, Shampoo das nach Banane duftet? Warum nicht! Und ja, der Duft ist wirklich excellent, gefällt mir sehr, sehr gut, auch wenn er fast noch einen ticken kräftiger nach Bananen duften dürfte! Ich hoffe, dass ich mit dem Ergebnis nach der Haarewäsche auch so zufrieden sein werde, morgen wird getestet!!



Mango Hand Cream, 30 ml
Noch was fruchtiges, Mango rieche ich nämlich auch sehr gerne und Handcreme kann man sowieso nie genug haben!! Wird als nächstes in die Handtasche gepackt, sobald die derzeit dort ansässige Tube leer sein wird!)

Almond Hand & Nail Cream, 30 ml
Liegt daheim am PC-Platz und wird bereits jeden Abend verwendet. Die Creme zieht hyperschnell ein, die Hände duften sehr lecker nach dem Eincremen. Aber so wirklich bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden, irgendwie habe ich nach wenigen Minuten das Gefühl, die Hände wären trocken..... hmmm, weiß noch nicht, ob ich hiermit so zufrieden bin...! Mal weiter beobachten...!


Alles in allem habe ich für diese Produkte rund 43 Euro ausgegeben, Versand war kostenlos.
Erster Eindruck ist positiv, aber genaues kann ich selbstverständlich erst sagen, wenn ich etwas mehr getestet und ausprobiert habe. Gerade im Bereich der Körperbutter bin ich mehr als neugierig, die fühlt sich völlig anders an als die bisherigen Produkte, die ich hatte, viel reichhaltiger, pflegender, fester. Wie Butter bei Zimmertemperatur eben :-))
Naja, schauen wir mal, ich werde mich langsam durch meinen Einkauf testen und sicher auch das ein oder andere nochmal näher zeigen.





Welche The Body Shop Produkte habt ihr bisher getestet?
 Könnt ihr mir etwas empfehlen? 
Oder ENTpfehlen? 
Helft mir, mich in dem Sortiment etwas zurecht zu finden...! :-)