Posts mit dem Label Travel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Travel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 30. Juli 2017

[Travel] 11 Tipps zur Gestaltung Eures nächsten (Städte)-Urlaubs

Es ist doch immer das Gleiche! Man plant einen Urlaub, hat sich für eine Region / Stadt entschieden und dann geht die Recherche los.
  • Was muss man gesehen haben? 
  • Was darf man nicht verpassen? 
  • Wo lohnt sich der Eintrittspreis?
  • Auf was kann man getrost verzichten?
Die lohnenswertesten Ziele in die wenigen Urlaubstage zu packen, ohne nach dem Urlaub einen "Urlaub vom Urlaub" antreten zu müssen, ist manchmal gar nicht so einfach und kann durchaus einiges an Nerven kosten.

Anbei ein paar Tipps, die Euch vielleicht bei der nächsten Urlaubsplanung etwas helfen können.




Mundpropaganda
Der einfachste Fall: fragt vor dem Urlaub Eure Familie, Kollegen, Freunde! Gerade bei Städteurlauben war mit Sicherheit  irgendjemand schon mal dort und fängt bestimmt an zu erzählen!
"Besucht unbedingt das Museum XYZ, das ist sooooo riesig!"
"Bucht Euch rechtzeitig einen Tisch im Restaurant SoundSo, beste Küche im Umkreis!"
"Fahrt bloß nicht in den Park BlaBlaBla, das ist absolute Abzocke!"
Und ganz ehrlich - es geht doch nichts über die Live-Erfahrungsberichte!!
 
Reiseführer
Mag ich immer noch sehr gerne, ein Buch zum blättern, stöbern und Ideen holen! Gerade bei Städtetripps mag ich z.B. die Iwanowskis * ** sehr gerne, die nicht nur die typischen Touri-Ziele auflisten sondern auch einige Geheimtipps beschreiben und dabei interessante Infos liefern. So ein Reiseführer wird dann nicht nur im Vorfeld durchstöbert sondern selbstredend auch mitgenommen, damit man vor Ort immer wieder nachschlagen kann, den U-Bahnplan immer griffbereit hat und schnell ein paar Infos nachzulesen, wenn man an irgendeinem Touri-Objekt steht. Manchmal ist Papier eben doch handlicher als sich im Smartphone ohne WLAN hoppelig durchzuklicken  :-)



Prospekte
Das kommt vor allem am Urlaubsziel zum Einsatz! Haltet Ausschau nach den typischen Prospektaufstellern, die es z.B. in den Hotels, Touristen-Informationszentren, Bahnhöfen, etc gibt. Die kleinen Flyer sind nicht nur informativ, sie haben manchmal auch Coupons enthalten die Euch vergünstigten Eintritt sichern oder weisen Euch auf besondere Attraktionen hin, auf die ihr vielleicht noch nicht gekommen seid. Zudem sind hier oftmals auch Stadtpläne enthalten in denen die wichtigsten Touri-Attraktionen bereits eingezeichnet sind und die man praktisch in die Hosentasche stopfen kann. Nicht immer hat man schließich ausreichend Handy-Empfang oder gar eine Auslands-Flat und dann sind die faltbaren Stadtpläne gar nicht mehr so altmodisch :-)



Internet und Apps
Abgesehen von Wikipedia liefern Euch noch einige andere Seiten tolle Ideen für Euren nächsten Urlaub:
Get your guide
Kleine Stadtführung gefällig? Schaut hier mal rein, das Angebot gerade für Hamburg fand ich genial und wir haben hier die Tour "Sex & Crime" gebucht, die uns 2 Stunden über die Reeperbahn führte. Mit einem Führer hier entlang zu laufen der super Infos bereit hält und "aus dem Nähkästchen" plaudert ist eben doch nochmal ganz anders. Werden wir mit Sicherheit für künftige Urlaub immer wieder prüfen, was im Zielgebiet so angeboten wird, denn außer geführten Touren kann man auch Tickets für Sehenswürdigkeiten erwerben etc.

 Groupon
Am Zielort eine Massage erleben? Eine Bootsfahrt am Abend unternehmen? Ein 3-Gänge-Menü beim Afrikaner genießen?
Klickt hier einfach rein, gebt den Zielort an und schaut, was Euch angeboten wird. Alle Aktionen mit super Prozenten. So haben wir hier z.B. eine einstündige Schiffsfahrt mit anschl. Museumsbesuch gebucht und dabei rund 60% gegenüber Einzel-/Originalpreis gespart. Hat auch kurzfristig noch toll geklappt.
Aber vorsichtig: lest genau die Hinweise der einzelnen Aktionen durch! Manchmal genügt es nämlich nicht, einfach das Handy mit der Bestätigungsmail vorzuzeigen, sondern das gebuchte Event muss als Papierausdruck mitgenommen und abgegeben werden... kann etwas kompliziert werden, wenn man schon vor dem Einlass steht und es erst dann auffällt :-)

Tripadvisor
Haben wir vor allem direkt am Zielort verwendet! Unterwegs die App angeschmissen und dank GPS-Ortung uns z.B. in Sachen Restaurant inspirieren lassen. Absolut praktisch, da sofort die Bewertungen angezeigt werden, Entfernung zum Wunschort etc.

Google Maps
Kein orientierungsloses Herumlaufen mehr in Fremden Gebieten!! Die App Google Maps ist auf meinem Handy IMMER im Einsatz! Sie zeigt mir meinen Standort genau an, in welche Richtung ich laufe etc. Restaurants,U-Bahn-Stationen usw. werden auf Wunsch auch angezeigt und ich kann mir sogar einen Routenplaner dazu anschmeißen (und auswählen ob ich zu Fuß, per Zug oder mit dem Auto unterwegs bin).

Städte-App
Schaut mal, ob es für Euer Urlaubsziel nicht eine eigene App gibt! In Hamburg haben wir mehrfach die dazugehörende App verwendet, die uns beim öffnen z.B. gesagt hat, welche Sehenswürdigkeiten gerade um uns herum sind, uns mit Infos zu diversen Örtlichkeiten versorgt hat oder die uns sogar sagte, welches Schiff gerade am Hafen anliegt, woher es kommt  etc.



Was fehlt noch? Richtig -  
Eure Unterkunft!!!

Trivago
Großer Hotelvergleich! Einfach Euren Wunschort, das Reisedatum, die Personenzahl und weitere Wunschkriterien eingeben (z.B. Frühstück inklusive, freies WLAN, Badewanne, etc) und Trivago zeigt Euch alle verfügbaren Hotels an.
Wichtigstes Merkmal dieser Seite: es gibt einen Preisvergleich und ihr bekommt die verschiedenen Zimmerraten der unterschiedlichen Buchungsseiten angezeigt und könnt direkt zum günstigsten Angebot wechseln.

AirBnB 
Tolle (private) Unterkünfte und gerade in Großstädten sehr beliebt, da die Übernachtung hierüber häufig günstiger als in einem großen Hotel ist. Ich empfehle jedoch, frühzeitig zu suchen, da die besten/schönsten Zimmer schnell vergeben und ausgebucht sind.

FeWo Direkt
Wer nicht nur ein Zimmer sondern gleich eine ganze Wohnung/Haus möchte, dem sei FeWo direkt empfohlen. Haben wir in der Familie selbst schon mehrfach verwendet, nicht nur als Mieter sondern auch als Vermieter :-) Tolle Auswahl und in allen Preisklassen ist etwas vorhanden. Auch hier ist bei besonders beliebten Reisezielen und in der Hauptsaison ein frühzeitiges Buchen empfehlenswert. Aber dann habt ihr volle Auswahl und könnt richtige Luxus-Häuschen bekommen!



Welche der Möglichkeiten nutzt ihr bereits und wie sind Eure Erfahrungen damit?
Und was für Vorschläge habt ihr noch darüber hinaus??


Viel Spaß bei der nächsten Urlaubsplanung :-)



*Artikel enthält Affiliate Links
** PR-Sample