Posts mit dem Label Tutorial werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Tutorial werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 23. Juni 2015

Tutorial mit Loreal "La Palette Nude"

Da die Palette doch für einige ganz interessant ist und evtl. auch schon zu dem ein oder anderen nach Hause gefunden hat, gibt es jetzt noch ein Tutorial für ein Augen Make up damit.
Und wer die Palette nicht hat, ersetzt die verwendeten Farben einfach durch ähnliche Lidschatten, die er daheim hat :-)

Und wie immer - hier das fertig geschminkte Auge, damit ihr wisst auf was ihr euch einlasst :-)




Der Einfachheithalber habe ich die Lidschatten durchnummeriert und werde sie auch im Tutorial so bezeichnen. Und wer sich die Palette nochmal näher ansehen möchte, der kann mal hier reinschauen.




Und los gehts:


1. - Auge nackig ohne alles, nur eine Augencreme wurde im Vorfeld aufgetragen und kurz gewartet, damit sie gut eingezogen ist.



2. - Eyeshadowbase über das komplette Lid bis hoch zur Augenbraue dünn auftragen.
(hier von P2 perfect eyes Base)



3. - Den hellsten Ton Nr 1 (alternativ einen hellen, matten Lidschatten) unter der Augenbraue großzügig mit einem etwas weicheren/fluffigen Pinsel auftragen.



4. - Farbton Nr 3 (alternativ einen matten, bräunlichen Lidschatten) mit einem fluffigen Pinsel in der Lidfalte auftragen. Die Farbe soll hier nur leicht sichtbar sein, nicht völlig deckend und "fest" aufgetragen.



5. - Mit Farbton Nr. 9 (alternativ ein dunkler, matter Lidschatten) und einem präzisen, fester gebundenen Pinsel den Außenwinkel abdunkeln, dabei die Ränder schon leicht verwischen und auch den Übergang zum beweglichen Lid etwas absoften.



6. - Den schimmernden Lidschatten Nr. 4 (alternativ ein schimmernder Lidschatten in einer Farbe Eurer Wahl :-) auf dem beweglichen Lid auftragen, dabei auch über den dunklen Lidschatten gehen. Versucht, den Lidschatten nur bis zur Lidfalte aufzutragen, nicht weiter hochziehen! Die "Kante" zur Lidfalte könnt ihr mit der Spitze des Lidschattenpinsels ein wenig absoften, der Übergang muss aber gar nicht "unsichtbar" und vollständig verwischt werden.


 Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ihr mit einem Fächerpinsel etwaige Krümelchen unter dem Auge wegwischen könnt und ggf. nochmal mit einem Concealer den Bereich unterm Auge abdeckt, die Haut "gleichmäßiger" macht und u.U. Augenschatten kaschiert. Diese Schritte habe ich zwar getan, aber nicht mitfotografiert :-)


7.- Mit Lidschatten Nr 9 (außen) und Nr. 4 (mittig) den unteren Wimpernkranz betonen. Dabei jedoch nicht zu weit zum Augeninnenwinkel hinarbeiten, sondern ca. 1/3 davor aufhören.



8. - Mit einem hellen, eher deckenden und gerne leicht schimmernden Lidschatten den Innenwinkel betonen und unter der Augenbraue am "höchsten Punkt" etwas als Highlighter auftragen.
Hier verwendet: Catrice Velvet matt "Vanillaty fair"



 9. Lidstrich ziehen
hier verwendet: Essence Gel Eyeliner



10. Jetzt noch Mascara auftragen, die Augenbrauen betonen und auf der Wasserlinie einen farblichen passenden Kajal auftragen.
hier verwendet: Essence I like long lashes mascara, Essence Make me Brow und MaxFactor "Natural Glaze"



... und das wars auch schon :-)

Ich hoffe, das Tutorial hat euch gefallen, ich wünsche Euch viel Spaß beim ausprobieren und bei Fragen - einfach melden .-)



Montag, 6. April 2015

Tutorial mit Essence I love nude Eyeshadows

Lang ist es her seit dem letzten Tutorial hier auf dem Blog. Aber neulich habe ich es Euch ja versprochen und hier ist es: eine einfache, kleine Anleitung für ein eher natürlich gehaltenes Augen Make up!

Viel Spaß beim ansehen, nachschminken und ausprobieren!! 

Eine Anmerkung am Rande: ich habe beim Schminken gleichzeitig beide Augen fotografiert. Wundert Euch daher nicht wenn bei den nachfolgenden Fotos mal das linke, mal das rechte Auge zu sehen ist. Verwendet wurde nämlich das Foto, auf dem man den nächsten Schritt besser erkennen kann :-)


Und damit ihr wisst, was euch erwartet gibt es hier vorab das Ergebnis zu sehen:




Tutorial:


1. - Auge "nackig" ohne alles, nur eine Augencreme ist aufgetragen:



 2. - Eyeshadowbase auf dem kompletten Lid bis unter die Augenbraue auftragen
(hier von P2 perfect eyes Base)



3. - hellen Lidschatten unterhalb der Augenbrauen mit einem fluffigen Pinsel auftragen
(hier verwendet: Essence I love nude Eyeshadow 01 "vanilla sugar")



 4. - schimmernden, hellen Lidschatten auf dem beweglichen Lid auftragen
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 03 "creme brulee")



 5. taupefarbenen Lidschatten in der Lidfalte auftragen - am besten mit einem etwas weicheren, fluffigen Pinsel
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 05 "my favorite tauping")



6. - im Außenwinkel einen dunklen Lidschatten "C-förmig" auftragen - am besten mit einem präzisen, etwas festeren Lidschattenpinsel
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 06"coffee bean")



7. - mit einem Blendepinsel den dunklen Lidschatten zur Lidfalte hin verblenden/verwischen



8. - mit einem Fächerpinsel etwaige Krümelchen unter dem Auge wegwischen, dann großzügig Concealer unter dem Auge auftragen und gut mit den Fingerspitzen und/oder einem Concealerpinsel einarbeiten und ausblenden, so dass keine Übergänge zum restlichen Make up zu sehen sind!




 9. - unteren Wimpernkranz betonen: den dunklen Lidschatten mit einem schmalen, festeren Lidschattenpinsel am unteren, äußeren Wimpernkranz auftrag und etwas verblenden.
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 06 "coffee bean")



10. - den Innenwinkel betonen: einen hellen, eher matten Lidschatten im Innenwinkel auftragen und leicht ausblenden
(hier: Essence I love nude Eyeshadow 01 "vanilla sugar")



11. - die Wasserlinie betonen: einen farblich passenden Kajal auf der Wasserlinie auftragen
(hier: P2 Impressive Gel Kajal "dramatic brown")



12. - mit einem schwarzen Kajal einen Lidstrich dicht am Wimpernkranz ziehen. Das muss jetzt noch nicht präzise sein, da der Kajal anschl. z.B: mit einem Wattestäbchen etwas verwischt wird.
(hier verwendet: Beni Durrer Kajal "Ebenholz")

grob aufgetragen....
... und verwischt


grob aufgetragen.....
... und verwischt

 13. - zum Abschluss die Augenbrauen betonen z.B. mit Brauengel und/oder Augenbrauenpuder sowie die Wimpern oben und unten kräftig tuschen.
FERTIG!




Und hier nochmal im Vergleich - ungeschminkt vs. geschminkt:





 Und der ganze Look im Gesamtbild:




Die verwendeten Produkte für das Augen Make up:





Ich hoffe, Euch hat das Tutorial gefallen - viel Spaß beim ausprobieren!