Posts mit dem Label YSL werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label YSL werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 11. Februar 2014

Take me to Brazil - AMU #2

Und weiter geht es - nach orange/rot kamen als nächstes die violetten Töne aufs Auge, kombiniert mit einem petrolfarbenen Lidschatten der BH Cosmetics Palette "Take me to Brazil".


 Meine Zutatenliste:
  • Rival de Loop Eyeshadowbase
  • BH Cosmetics Palette "Take me to Brazil" lt. Foto
  • Catrice Oops nude did it again zum verblenden
  • Alverde LE nude & Flash "amazing beige" als Highlighter im Innenwinkel
  • Maybelline Geleyeliner "Black Pink Diamonds"
  • Essence long lasting kajal "touch of glam"
  • MaxFactor Clump & Defy Mascara
  • Essence Augenbrauenpuder + Essence Augenbrauengel



Weiterhin im Gesicht:
 Im Gesamtlook habe ich mich hier nur in der Lippenfarbe etwas vergriffen... der rötliche Gloss wirkte zu knallig und zu dem ohnehin schon auffälligen AMU war das etwas zu viel. Ich habe den Gloss später gegen einen dezentern Lipstick von Catrice ausgetauscht, das war um einiges besser :-)

Freitag, 1. November 2013

AMU 1. November 2013

Herrlich, so ein Feiertag, vor allem wenn er zu einem verlängerten Wochenende führt, oder? Könnte man glatt jede Woche haben .-))

Heute habe ich die Peacock Palette von Dior verwendet, die ich mir im Mai gekauft hatte und seither viel zu selten verwendet habe (irgendwie schreibe ich das derzeit bei jedem verwendeten Lidschatten dazu.... *rotwerd*)
Und ich bin immer noch begeistert von der Palette.... soooo schöne Farben und so eine gute Qualität, einfach toll! Dazu kommt ein sehr schöner grün-goldener Schimmer, der jedoch ganz minimal und nur je nach Lichteinfall zu sehen ist. Hach - wunderschön!!

Bild ist unscharf, aber dafür erkennt man hier wunderbar den Schimmer der Lidschatten

 Meine Zutatenliste:
  • Zoeva Eyeshadowbase
  • Dior Peacock Palette lt. Foto: Farbe 3 im Innenwinkel, Farbe 1 in der mitte des beweglichen Lids, Farbe 5 im Außenwinkel sowie außen am unteren Wimpernkranz
  • Essence Monolidschatten 22 Blockbuster zum verblenden
  • MAC Pearlglide Intensive "Industrial" als Lidstrich
  • P2 perfect look kajal in petrol auf der Wasserlinie
  • MaxFactor Wild Mega Volume Mascara
  • Essence Augenbrauenstift braun + Alverde Augenbrauengel klar

Weiterhin im Gesicht:
Und jetzt werde ich mich ein wenig vor dem Fernseher vertiefen.... wir waren heute auf der Offerta in karlsruhe und sind im Augenblick doch ein wenig platt.... viel zu sehen und interessant ist es immer, aber dafür auch anstrengend durch die Menschenmengen an die einzelnen Ausstellungsstände zu kommen.... bin k.o... :-)

Donnerstag, 13. September 2012

Yves Saint Laurent Rouge pur Couture Glossy Stain 12 "Corail Fauve"

Oh wow - selten habe ich einen so langen Blogtitel :-)
 
Angefixt durch diverse Blogeinträge der letzten Zeit habe ich mir kürzlich gleich mehrere Produkte aus dem höherpreisigen Kosmetiksortiment gekauft. Nach und nach werde ich hier meine neuen Errungenschaften von Lancome, Dior und - gleich als erstes - Yves Saint Laurent zeigen.
 
 
Yves Saint Laurent
Rouge pur Couture Vernis a Levres
Glossy Stain
Farbe 12 "Corail Fauve"
6 ml Inhalt, erhältlich z.B. bei Douglas für 29,95 und Parfumerie Pieper für 29,50 Euro
 
 
Es ist von YSL das erste Produkt für mich und daher war ich wirklich gespannt, was denn jetzt per Post zu mir geliefert wird. In ansprechendem, schicken Design und goldener Kartonage habe ich den viereckigen Glossy Stain ausgepackt. Obwohl die Hülle etwas klobig und schwer wirkt, liegt sie gut in der Hand und ist recht leicht. Am Behälter selbst ist ein kleiner Ausschnitt, bei dem man die Farbe von außen gut sehen kann. Sollte ich mir also noch 3, 4, 5 weitere Farben kaufen brauche ich nicht immer den Behälter umdrehen um nach der Farbnummer zu sehen :-)
 
 
Der Plüsch-Applikator hat eine etwas eigenwillige Form: etwas abgeknickt, von der Seite gesehen sehr schmal, unten breiter und zur Spitze hin wieder spitz zulaufend. Für den Auftrag ist diese Form wirklich klasse, man kommt in jede "Ecke" der Lippe ohne über den Lippenrand zu malen. Außerdem bleibt genügend Farbe auf dem Applikator hängen, um in einem Rutsch die Lippen vollständig auszumalen.
 
 
Der Gloss selbst ist ziemlich parfumiert, schnuppert jedoch wirklich gut. Nach dem Auftrag nehme ich persönlich davon nichts mehr wahr, es stört mich also auch nicht weiter!
 
Die Konsisenz empfinde ich als etwas dicklicher als bei anderen "normalen" Lipglossen , er lässt sich auf den Lippen aber ganz einfach und gleichmäßig verteilen. Bei Bedarf kann die Farbe auch etwas geschichtet und dadurch die Farbintensität verstärkt werden.
 
 
Für die folgenden Lippenswatch's (die übrigens an 2 verschiedenen Tagen und dadurch bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen entstanden sind) habe ich 2 Schichten verwendet. Der Gloss läuft nicht über die Lippenkanten, bleibt perfekt da wo er hingehört. Ich empfinde ihn als etwas klebrig, aber keinesfalls unangenehm auf den Lippen.
Vom Gefühl her würde ich sagen, dass er nach einiger Zeit im Lippeninneren etwas dünner wird, weniger klebrig - kommt vermutlich vom ständigen Lippen aufeinanderpressen bzw. etwas Trinken/Essen/Zigarette rauchen. Allerdings verliert er hier keinesfalls die Farbe sondern bleibt wirklich über einen längeren Zeitraum gleichmäßig erhalten.
Abfärben an Gläsern und Tassen habe ich übrigens kaum festgestellt was mich wirklich etwas wundert. Allein dafür schon Daumen hoch von mir, normalerweise verteile ich nämlich meine "Spuren" an allem, was mit dem Mund in Kontakt kommt :-)
 
Erst nach ca. 2-3 Stunden ist die Farbe etwas verblasst aber keinesfalls verschwunden. Dann kann ich einfach eine neue Schicht über den vorhandenen Rest auftragen ohne ein fleckiges Ergebnis zu erhalten.
 
 
Als ich mich entschieden habe einen dieser doch recht teuren "Lipglosse" zu kaufen wollte ich eine Farbe haben, die auf jedenfall häufig tragbar und nicht nur für eher besondere Anlässe ist. Nach wirklich stundenlanger Recherche bin ich bei Farbe Nr 12 "corail fauve" gelandet, ein schönes helles Korall, ein mix aus rot und orange.
 
Lippen nackig
 
Fazit: trotz des hohen Preises bin ich mehr als zufrieden damit. Ich mag Farbe und Konsistenz und - das Wichtigste - die ausgesprochen gute Haltbarkeit. Und irgendwie bin ich mir sicher, das Corail Fauve nicht der einzige Glossy Stain bei mir sein wird!
 
Weitere Farben könnt Ihr z.B. hier sehen: