Posts mit dem Label ghd werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label ghd werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 23. März 2013

GHD IV Candy Collection

GHD sagt:

Die ghd IV candy collection ist perfekt, um jede Stylingroutine aufzuheitern. Sie präsentiert den ghd IV styler in drei süßen Farben: Mint, Lemon und Violet. Mit der Keramikheiztechnologie für geschmeidig-glattes Haar und einem runden Körper, um perfekte Locken und Wellen zu kreieren, verspricht die ghd Candy Collection allen Naschkatzen einen good hair day!


 Preis: 175 Euro pro Gerät
Erhältlich z.B. direkt bei ghd hier

Meine Meinung:
zuckersüße Pastellfarben, spontan sagt mir der gelbe Styler am meisten zu, und dass obwohl gelb sonst gar nicht meine Farbe ist :-) Einen Maxi Styler habe ich ja seit einigen Monaten, aber diese reguläre Form für kleinere Locken würde mich ja wirklich noch reizen....


Wie gefallen Euch diese drei Farben?
 



Freitag, 18. Januar 2013

Ausprobiert mit GHD

Neues Spielzeug muss man testen und testen und testen....
und so kommt es, dass ich seit einigen Wochen ständig meinen neuen Schatz auspacke und damit ein wenig experimentiere.

Hier einige Frisuren, die mit meinem GHD Maxi seither entstanden sind:

Geglättet mit leichter Innenwelle:



Erster Versuch, Locken zu bekommen.... noch nicht wirklich happy (und auf dem Foto sehe ich sowieso aus, als hätte ich nochmals 20 kilo mehr... aber hier soll es um die Haare gehen :-)



Nächster Versuch, Locken zu bekommen.... schon wesentlich besser, aber leider waren die Haare am nächsten Morgen fast glatt, trotz Haarspray und Haarwachs:



Hier meine Weihnachts-Frisur:
die hinteren Haare hochgesteckt und seitlich einzelne Strähnen zu Locken gedreht:


Silvester war es dann ganz glatt incl. glatter Haarspitzen:



Mittlerweile habe ich mir auch einige Haarmittelchen gekauft, um gerade die Locken etwas haltbarer zu machen bzw. den Sitz der fertigen Frisur zu festigen und ich muss sagen - es wird!

Zum Haare glätten brauche ich trotz ziemlich dicker und etwas längeren Haaren höchstens 10 min. Die glatten Haare halten dann wirklich bis zur nächsten Haarwäsche und vor allem: sie glänzen einfach traumhaft schön.
Locken benötigen eindeutig mehr Zeit, hier muss ich ca. 20-25 min einkalkulieren. In die Lockenspitzen knete ich dann ein wenig von dem Balea Styling Wax. Damit halten die Locken zumindest bis zum nächsten Tag durch, sind aber spätestens dann am Abend völlig ausgehangen.
Bei der ersten Frisur, als ich die Locken beim Friseur mit einem normalen GHD gemacht bekam, hielt die Lockenpracht volle 3 Tage an. Liegt vermutlich an dem kleineren Durchmesser des regulären Stylinggerätes und den damit verbundenen lockigeren Strähnen, mit dem Maxi Styler werden es eben eher "Wellen" als richtige Locken.

Nichtsdestotrotz bin ich immer noch total begeistert und muss mich regelrecht zwingen, das Gerät nicht nach jeder Haarwäsche einzusetzen. Ein bisschen habe ich nämlich doch Angst dass durch zu häufiges Verwenden meine Haare splissanfälliger werden könnten, oder nicht?

Dienstag, 11. Dezember 2012

ghd Gold Series Gold Max Styler

Mein Geburtstag ist bereits vier Wochen her aber ein Geschenk dazu muss ich Euch noch zeigen. Genauer gesagt, das Geschenk des allerliebsten Ehemanns von allen :-))

Einige Wochen vor meinem Geburtstag hatte ich nämlich einen Friseurbesuch und die Friseurin verpasst mir zum Abschluss wunderschöne Locken. Verwendetes Produkt: ein ghd Glätteeisen.
Daheim angekommen war ich völlig hin und weg und wanderte ständig zum Spiegel um das Lockenwerk zu bewundern.

Foto von damals direkt nach dem Friseurbesuch


Nachdem die Lockenpracht bis zur nächsten Haarwäsche 3 Tage lang durchhielt und ich immer noch happy darüber war (ich habe wohl von nichts anderem mehr geredet... *gg*) klickte mein Mann sich durch diverse Foren, Shops und Blogs (Ja! Er informiert sich dann immer genauestens :-) und orderte - selbstredend ohne mein Wissen - mein Geschenk.

Beim auspacken war ich dann wirklich baff und mehr als sprachlos, als dieser Karton zum Vorschein kam:


Der ghd Gold Max Styler - das Glätteeisen in der breiten Version mit Goldplatten und in wunderschön edler Optik!
Wie mir mein Mann erklärte (Recherche - ich sags doch!) ist dieses Glätteeisen weniger für "Ringel"-Locken sondern eher für wellige Frisuren gedacht. "Wie frisch vom Friseur sieht es dann aus" sagte er mir mit Überzeugung :-))



Das Glätteeisen ist wirklich ein Sahnestückchen, sieht äußerst edel und schick aus. Es liegt ausgesprochen gut in der Hand, ist innerhalb weniger Sekunden bereit zum glätten/locken und es macht richtig Spaß es zu benutzen und auszuprobieren.

Damit ich direkt loslegen konnte hat mein Schatz direkt noch 2 verschiedene Sprays dazu gekauft: einmal für die Lockenpracht und einmal für glattes Haar.


 Seither verfolge ich fleißig youtube Videos, sehe Anleitungen und Blogs durch und probiere die Möglichkeiten aus.

Völlig problemlos klappt es mit dem Haare glätten, sogar incl. leichter "Innenwelle":


Leider stelle ich mich zum Locken/Wellen machen immer noch etwas dämlich an.... Ich glaube, es liegt vor allem an dem "nachdrehen" mit dem Finger.... ich glaube, ich zwirbel die entstandene Locke immer etwas zurück und erhalte dadurch keine Wellen sondern wieder leicht glattes (aber dafür voluminöses) Haar.
Hier als Beispiel ein Versuch vom Wochenende. Ich konnte damit eindeutig das Haus verlassen, aber wirklich 100%ig zufrieden bin ich damit nicht:


Es heißt also weiter testen, ausprobieren, Videos ansehen und nachmachen und ich bin sicher, irgendwann klappt es besser und vor allem auch etwas schneller.

Trotz allem bin ich mehr als happy so ein schönes Stück zu besitzen und sage nochmal ein riesiges
 Danke mein Schatz - Du bist der Beste!

  

Besitzt ihr einen ghd? Falls ja - wie klappt es bei Euch? Und wenn ihr einen habt, dann bitte her mit Tipps und Tricks :-)